FC Bayern News

Coman, Tolisso, Neuer & Co. – So ist der Stand bei den Corona-Rückkehrern

Kingsley Coman und Corentin Tolisso
Foto: Getty Images

Während vergangene Woche das Corona-Chaos beim FC Bayern gewütet hat und ein Spieler nach dem anderen positiv getestet wurde, scheint wieder etwas mehr Ruhe an der Säbener Straße einzukehren. Insgesamt vier Spieler haben die Quarantäne bereits verlassen. Wir liefern euch Personal-Update beim FC Bayern.



Zum Auftakt in das neue Jahr standen Julian Nagelsmann coronabedingt weniger als zehn Feldspieler im Training zur Verfügung. So langsam, aber sicher kehrt wieder Normalität beim FCB ein, was sich auch auf dem Trainingsplatz bemerkbar macht.

Corentin Tolisso ist am Montag wieder in das reguläre Mannschaftstraining eingestiegen. Damit steigen die Chancen, dass der 27-jährige Mittelfeldspieler am kommenden Samstag, beim Auswärtsspiel in Köln, mit von der Partie ist. Omar Richards hingegen, der am vergangenen Wochenende ebenfalls die Quarantäne verlassen hat, trainierte heute indes weiterhin individuell.

Coman und Stanisic absolvieren Aufbautraining

Auch bei Kingsley Coman hat es am Montag noch nicht gereicht, um am Teamtraining teilzunehmen. Der Franzose absolvierte gemeinsam mit Josip Stanisic ein Aufbautraining. Der Flügelstürmer plagte sich vor der Winterpause mit einem Muskelfaserriss herum und soll behutsam aufgebaut werden.

Neuer ist zurück in München

Mit Manuel Neuer hat ein weiterer Bayern-Spieler die Quarantäne erfolgreich überstanden. Der 35-jährige kehrte in der Nacht von Sonntag auf Montag von den Malediven zurück und hat am Montagnachmittag bereits eine erste individuelle Einheit absolviert. Damit dürfte der FCB-Kapitän am Wochenende wieder zur Verfügung stehen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.