Fußball News

Die Fans haben entschieden: Leon Goretzka hat das DFB-Tor des Jahres 2021 erzielt!

Leon Goretzka
Foto: IMAGO

Bayern-Profi Leon Goretzka hat das „Nationalmannschaftstor des Jahres 2021“ geschossen, wie der DFB am Dienstag bekannt gab. Sein Treffer im letzten EM-Vorrundenspiel gegen Ungarn hat bei der Fanwahl die meisten Stimmen erhalten.



Laut dem Deutsche Fußball-Bund hat der Goretzka-Treffer zum 2:2-Unentschieden gegen Ungarn die meisten Stimmen beim Voting des Fan Club Nationalmannschaft erhalten. Insgesamt 14.000 User (32,5 Prozent) haben sich für Goretzka entschieden und seinen Treffer damit zum „Nationalmannschaftstor des Jahres 2021“ gekürt.

Neben dem wichtigen Ausgleichstreffer, sorgte auch Goretzkas Jubel im Anschluss für viel Aufsehen. Der Bayern-Profi feierte seinen Treffer mit einem Herz-Symbol und reagierte damit auf die teilweise homophobischen Anfeindungen aus dem ungarischen Fanblock während des Spiels.

Baku und Gnabry landen in den Top 3

Mit 24,5 Prozent landete der Wolfsburger Ridle Baku mit einem traumhaften Schlenzer beim 9:0-Heimerfolg gegen Liechtenstein auf dem zweiten Platz. Dritter wurde mit 17,4 Prozent der wuchtige Treffer von FCB-Star Serge Gnabry zur Führung beim 6:0 gegen Armenien in der WM-Qualifikation.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.