Transfers

Bundesliga-Zweikampf um Zakaria: Bayern und BVB drängen auf einen Transfer!

Denis Zakaria
Foto: Getty Images

Denis Zakaria wurde in den vergangenen Tagen intensiv mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge steht der 25-jährige Schweizer ganz weit oben auf der Wunschliste der Münchner. Neben dem FCB beschäftigt sich auch Ligakonkurrenten Borussia Dortmund mit dem Defensiv-Allrounder. Jüngsten Meldungen zufolge drängen die beiden Bundesliga-Klubs immer mehr auf einen Transfer.



Auch wenn die Bayern-Bosse am vergangenen Wochenende nochmals deutlich gemacht haben, dass man im Winter keine neuen Spieler verpflichten wird, scheinen die Verantwortlichen im Hintergrund bereits mit Hochdruck an den Sommer-Transfers zu arbeiten.

Es ist ein offenes Geheimnis, dass der FCB in der anhaltenden Corona-Krise ein besonderes Augenmerk auf ablösefreie Spieler legt. Dem Vernehmen nach steht vor allem Denis Zakaria von Borussia Mönchengladbach bei den Münchnern hoch im Kurs. Wie Transfer-Insider Fabrizio Romano berichtet, bahnt sich nun ein Zweikampf zwischen den Bayern und Borussia Dortmund an.

Wechsel nach England wird immer unwahrscheinlicher

Laut Romano ist ein Transfer in die englische Premier League sehr unwahrscheinlich. Demnach hat sich der FC Liverpool aus dem Transferpoker um Zakaria zurückgezogen und auch Manchester United scheint keinen Wechsel zu forcieren. Neben den beiden England-Klubs wurde auch Juventus Turin ein konkretes Interesse an dem Schweizer Nationalspieler nachgesagt. Die Italiener sind jedoch finanziell angeschlagen und möchten im Winter nicht die geforderten sieben Mio. Euro Ablöse bezahlen.

Nach Informationen von Romano intensivieren der BVB und die Bayern derzeit ihre Bemühungen und „drängen auf einen Transfer“. In München könnte der 25-jährige die Nachfolge von Niklas Süle oder Corentin Tolisso antreten. Bei Süle stehen die Zeichen auf Abschied. Der Innenverteidiger soll den Bayern bereits mitgeteilt haben, dass er den Klub im Sommer verlassen wird. Bei Tolisso hingegen gibt es noch keine finale Entscheidung.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bitte zum BVB!

Sehe ihn nicht SO stark das Bayern ihn unbedingt holen müsste

Mir unverständlich, dass der als der große Messias gefeiert wird.