FC Bayern News

Trotz Neuer-Verlängerung: Der FC Bayern plant weiterhin mit Alexander Nübel!

Alexander Nübel und Manuel Neuer
Foto: Getty Images

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge steht Manuel Neuer kurz vor einer Vertragsverlängerung beim FC Bayern. Dem Vernehmen nach winkt dem FCB-Kapitän ein neuer Arbeitsvertrag bis 2025 beim Rekordmeister. Während zuletzt Meldungen die Runde machten, wonach eine Neuer-Verlängerung zeitgleich das Aus für Alexander Nübel bedeuten würde, haben die Münchner scheinbar andere Pläne.



Wie „Sky“-Reporter Florian Plettenberg berichtet, hat Sportvorstand Hasan Salihamidzic das Management von Nübel diese Woche darüber in Kenntnis gesetzt, dass man den Vertrag mit Neuer verlängern möchte. Laut Plettenberg wollen die Bayern Nübel deswegen jedoch nicht automatisch ziehen lassen. Demnach plant Salihamidzic weiterhin mit dem 25-jährigen.

Vertragslaufzeit von Neuer wird ausschlaggebend sein

Wie Plettenberg erfahren haben will, ist eine Neuer-Verlängerung nicht zwangsläufig mit einem Nübel-Abschied vom FCB verbunden. Auch wenn dieser zuletzt betont hat, dass im Falle einer Verlängerung eine Rückkehr nach München sehr schwer wird, kann sich der Torhüter durchaus vorstellen seine Leihe zum AS Monaco bis 2024 zu verlängern. Voraussetzung dafür wäre jedoch, dass Neuer keinen 2-Jahresvertrag bis 2025 erhält und somit weiterhin zwischen den Pfosten steht, wenn Nübel zum Rekordmeister zurückkehrt. Sollte Neuer bis 2025 verlängern, rückt ein dauerhafter Abschied deutlich näher.

Laut „Sky-Informationen ist ein Verbleib von Neuer und Nübel gemeinsam beim FC Bayern für alle involvierten Parteien ausgeschlossen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.