Transfers

Geht der FC Bayern leer aus? Juventus Turin forciert Zakaria-Transfer im Winter!

Denis Zakaria
Foto: Getty Images

Geht der FC Bayern im Transferpoker um Denis Zakaria leer aus? Die Münchner wurden zuletzt intensiv mit einer Verpflichtung des Schweizers in Verbindung gebracht. Aktuellen Meldungen zufolge könnte Juventus Turin dem FCB nun jedoch ein Strich durch die Rechnung machen.



Zakaria hat vor kurzem angekündigt seinen auslaufenden Vertrag bei Borussia Mönchengladbach nicht zu verlängern. Dem Vernehmen nach ist Gladbach bereit den Defensiv-Allrounder im Winter ziehen zu lassen, um noch eine Ablöse zu generieren. Demnach liegt die Schmerzgrenze der Fohlen bei knapp neun Mio. Euro. Auch wenn die Bayern grundsätzlich an dem Spieler interessiert sind, ist man nicht gewillt so viel Geld im Januar in die Hand zu nehmen.

Juventus braucht einen neuen Mittelfeldspieler

Während die Münchner zögern und auf einen ablösefreien Transfer im Sommer spekulieren, scheint Juventus Turin seine Bemühungen um Zakaria zu intensivieren. Wie der Transferexperte Gianluca Di Marzio enthüllt hat, forciert die „Alte Dame“ einen Wechsel im Winter. Grund: Mit Arthur, Aaron Ramsey und Rodrigo Bentancur könnten gleich drei Mittelfeldspieler den Verein diesen Monat noch verlassen. Sein Kollege Fabrizio Romano berichtet passend dazu, dass Zakaria die „favorisierte Option“ für Juve-Coach Massimiliano Allegri sei.

Verlängern die Bayern nun mit Tolisso?

In München dürfte sich der Ärger über den verpassten Transfer in Grenzen halten. Mit Corentin Tolisso haben die Bayern eine passende Alternative in den eigenen Reihen. Der Franzose soll demnach offen für eine Verlängerung beim Rekordmeister sein und auch der FCB schließt diese Option, anders als in den Monaten zuvor, nicht mehr kategorisch aus.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Gut so! Kein Spieler für den FC Bayern. Es gibt deutlich bessere Spieler. Auch mit mehr Qualität.

Richtig Franz, der Zakaria bringt uns nicht weiter.

Bitte, bitte, lass diesen Kelch an uns vorüber ziehen…

Übrigens, was soll der Aufmacher: „Geht der FCB leer aus“ ???
Da geht man gerne leer aus, was hier um einen Gladbach-Ersatzmann ein Zirkus gemacht wird.

Nur weil er Schweizer ist soll er nicht gut sein für BM, oder etwa weil er dunkelhäutig ist?
Zak ist ein top spieler 100x besser als der ösi wo nagel von leibzig holte um dies klar zustellen.

Hurra der is weg das ist kein Bayernspieler wird kein Bayernspieler und Stümper haben wir bei Bayern schon mehr als genug. Da muss noch sehr viel vom Hof gejagt werden.

Bloß die Finger davon lassen.
Der hat kein Siegesgen.