FC Bayern News

„Mehr Tore, mehr Vorlagen, mehr Titel!“ – Coman hat noch einiges vor beim FC Bayern

Kingsley Coman
Foto: Getty Images

Lange Zeit stand die Vertragsverlängerung von Kingsley Coman beim FC Bayern auf der Kippe. Am Ende hat sich der 25-jährige Franzose jedoch für einen langfristigen Verbleib in München entschieden und vor kurzem einen neuen Vertrag bis 2027 an der Isar unterschrieben. Der Flügelstürmer blickt voller Vorfreude auf die kommenden Jahre beim Rekordmeister und hat sich klare Ziele gesetzt, die er erreichen möchte.



Mit seinem Siegtor im CL-Finale 2020 gegen seinen Jugend-Klub Paris Saint-Germain hat sich Coman bereits einen Platz in den Geschichtsbüchern des FC Bayern gesichert. Der Franzose hat in den vergangenen knapp sieben Jahre nahezu alles mit dem FCB gewonnen, was es im Vereinsfußball zu gewinnen gibt. Insgesamt 17 Titel hat Coman in München gesammelt und das mit gerade einmal 25 Jahren. Satt ist der Flügelflitzer eigenen Aussagen zufolge jedoch noch lange nicht.

„Ich will eine Legende beim FC Bayern werden“

Im Gespräch mit „SPORT1“ betonte Coman, dass er einen bleibenden Eindruck beim Rekordmeister hinterlassen möchte, so wie sein Landsmann Franck Ribery: „Franck ist eine Legende und ein Spieler, an dem ich mich definitiv orientiere. Ich will hart arbeiten, um an sein Level und an seine Erfolge heranzukommen. Ich will auch eine Legende beim FC Bayern werden.“

Zudem machte dieser deutlich, dass er nur nach vorne blickt und sich nicht zu sehr mit „alten Erfolgen“ beschäftigt: „Das war nur ein Spiel – klar, ein schönes Spiel mit einem besonderen und wichtigen Tor, aber da geht noch mehr! Mehr Tore, mehr Vorlagen, mehr Titel. Ich will eine ganze Saison lang auf Top-Niveau spielen. Und noch einmal die Champions League gewinnen – mindestens!.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.