FC Bayern News

Bericht: Der FC Bayern will Manuel Neuer mindestens bis 2025 an sich binden

Manuel Neuer
Foto: Getty Images

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge steht Manuel Neuer kurz davor einen neuen Vertrag beim FC Bayern zu unterzeichnen. Demnach geht es zwischen Klub und Spieler nicht mehr um die Frage, ob der 35-jährige in München bleibt, sondern vielmehr darum wie lange er noch bleibt. Dem Vernehmen nach winkt dem Torhüter sogar ein neuer 3-Jahresvertrag.



Aktuell ist Manuel Neuer noch bis 2023 an den FC Bayern gebunden. Mitte 35 befindet sich dieser zwar bereits im fortgeschrittenem Fußballer Alter, für einen Torwart ist er aber nach wie vor in seiner „Prime“. In den vergangenen Wochen machten immer wieder Meldungen die Runde, wonach der FCB-Kapitän unmittelbar vor einer Vertragsverlängerung an der Isar steht. Wie die „Abendzeitung München“ berichtet, könnte dieser sogar bis 2026 im Tor des Rekordmeisters stehen.

„Solange ich fit bin, werde ich weiterspielen“

Laut dem Blatt wollen die Bayern den Schlussmann „mindestens bis 2025 binden“. Damit winkt dem fünffachen Welttorhüter ein neuer 3-Jahresvertrag. Neuer wäre im Sommer 2026 dann bereits 39 Jahre alt. Der deutsche Nationalspieler selbst, möchte sich weniger mit Jahreszahlen beschäftigen, sondern orientiert sich vor allem auf seine körperliche Fitness: „Solange ich fit bin, solange ich gesund bin, solange ich gebraucht werde, es Spaß macht, werde ich weiterspielen“, erklärte dieser vor kurzem.

Heißt im Klartext: Sollte Neuer in den kommenden Jahren von Verletzungen verschont bleiben, ist es sicherlich nicht ausgeschlossen, dass er über 2025 hinaus weiterhin die Nummer eins beim FC Bayern bleibt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments

👍

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.