Transfers

Süle-Nachfolger: Bella Kotchap spielt sich in den Fokus – auch bei den Bayern?

Armel Bella Kotchap
Foto: Getty Images

Aktuellen Medienberichten zufolge verläuft die Suche nach einem Nachfolger für Niklas Süle alles andere als optimal beim FC Bayern. Die Verpflichtung der einstigen Wunschkandidaten Antonio Rüdiger und Andreas Christensen droht aufgrund der finanziellen Rahmenbedingungen zu platzen. Mit Armel Bella Kotchap gibt es eine weitere interessante Alternative in der Bundesliga.



Mit Niklas Süle verlässt der dritte Innenverteidiger innerhalb von zwei Jahren den FC Bayern im Sommer. Kandidaten für die Nachfolge gibt es viele. Während Andreas Christensen als favorisierte Lösung gilt, gibt es auch in der Bundesliga durchaus den einen oder anderen interessanten Spieler. Neben Nico Schlotterbeck vom SC Freiburg gehört auch Armel Bella Kotchap vom VfL Bochum dazu.

Bella Kotchap ist im Sommer für 10 Mio. Euro zu haben

„Sky“-Experte Lothar Matthäus brachte Bella Kotchap vor kurzem beim FC Bayern ins Gespräch. Der 20-jährige Innenverteidiger hat sich in Bochum, trotz seines jungen Alters, in dieser Saison durchgesetzt und bereits 13 Spiele absolviert. Der deutsche U21-Nationalspieler hat in beiden Duellen gegen die Münchner sein Potenzial unter Beweis gestellt. Auch beim gestrigen 4:2-Erfolg gegen den Rekordmeister, gehörte Bella Kotchap zu den besten Bochumern.

Besonders interessant: Wie „BILD“-Fußballchef Christian Falk enthüllt hat, ist Bella Kotchap im Sommer für zehn Mio. Euro zu haben. Auch wenn die Bayern eigentlich keine Ablöse für einen Süle-Nachfolger ausgeben möchten, wäre dies durchaus eine stemmbare Summe. Vor allem weil der Youngster in Sachen Gehalt deutlich günstiger als Christensen. Rüdiger & Co. wäre.

Laut Falk gibt es bisher aber keinerlei Anzeichen, dass die Bayern sich um das Top-Talent bemühen. Demnach ist Andreas Christensen nach wie vor der klare Favorit. Die Gespräche mit dem Dänen verlaufen jedoch eher schleppend. Sollte der FCB in Sachen Gehalt nicht noch eine Schippe drauflegen, droht man im Wettbuhlen, um den 25-Jährigen den Kürzeren gegen den FC Barcelona zu ziehen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wir werden so oder so verlieren. Wir wollen kein Hohes Gehalt zahlen, aber auch kein Geld ausgeben. Ich weiß auch nicht ob er unser Abwehrproblem lösen kann.

Man könnte glauben Bayern ist klamm

Bella Kotchap hat ausser physischen Attributen nicht viel zu bieten. So einen Spielertyp will ich nicht neben Upamecano sehen.

Als Süle zum FCB kam, hatte er auch nicht mehr drauf, war aber bedeutend älter.

Und von der Qualität reden wir mal lieber nicht. Schon komisch was da jetzt alles für Namen auftauchen…

Vorallendingen Upamecano, der ist beim FCB überhaupt nicht angekommen.

Meine Meinung ist Upamecano sollte erst Mal Leistung zeigen ,er hat bis dato noch nichts außergewöhnliches gezeigt außer Pleiten Pech und Pannen.

Großes deutsches Talent aber sollte noch lange kein Thema beim Fc Bayern sein!

Das Spiel gegen Bochum hat gezeigt dass wir aufjedenfall einen stabilen Rechtsfuß Iv benötigen!
Mein Vorschlag, Milan Skriniar.Im besten Fussballalter,einer der besten Ivs der Welt und kann 3 er sowie 4er Ketter.Vertrag läuft nur noch bis 2023 und wäre zwar nicht billig aber die ideale Verstärkung für unsere Innenverteidigung.

Das beste wäre, wenn Rüdiger und Christinnen beide kämen. Dann hätte man auch schon eine eingespielte Innenverteidigung

Bella wer?
Amos Pieper?
Sorry, alles keine Bayern-Spieler.
Gut wenn man meint oder nachdenkt überhaupt solche Spieler zu verpflichten, dann aber bitte auch die Ziele künftig neu korrigieren! Aber drastisch.

Und dann wird sich Lewandowski gut überlegen beim FCB zu bleiben.

Man kann sich nur noch wundern was die IV Planung angeht.

Bitte erst Mal ùber den Sportvorstand nachdenken und dann Transfers angehen. Er hat es einfach nicht drauf, alle sind genervt…Trainer, Spieler , Fans…

Brazzo war als Spieler ne Wucht aber als Manager nicht noch nie haben so viele Spieler Ablösefrei den Verein verlassen und wohin der Weg mit ständig teure Käufen führen kann zeigt Barcelona.

Matthijs de Ligt

Zur Info:
https://www.vfl-bochum.de/news/uebersicht/profis/neuer-vertrag-fuer-armel-bella-kotchap/

eine Klausel gibt es nicht. Worher die Bild dann die 10 Mio nimmt, weiß ich nicht. Außerdem habt ihr ja schon ein Super IV Talent. Nianzou.
Der FCB und sehr Junge Spieler (Talente) das ist so ein Ding für sich. Musiala klammer ich mal aus. Ansonsten ist der FCB immernoch nicht an dem Punkt ein Verein zu sein der Talente rausbringt. Jetzt sag bitte keiner Müller.

Mich erinnert das an die 1980-ziger Jahre. Da hat Bayern auch öfter mal einen Spieler gekauft, der in irgendeinem Verein mal drei gute Spiele gemacht hat. Teilweise für richtig viel Geld. Bei Bayern saß er dann auf der Bank.

Genauso sehe ich das auch denn barca ist zudem noch verschuldet ganz im Gegensatz zu den Bayern man man man brazzo hatte es bislang nur mit phonzy guud gemacht Sabitzer hätte ich definitiv nid geholt!! Er is keine Verstärkung!!
Würde es mit Schlotterbeck & de Ligt versuchen!! Schon traurig dass Brazzo & Co sich zu fein sind mal richtig zu investieren!! Wenn man in der Champions League mithalten will wäre dass definitiv mal eine richtige Entscheidung was zu riskieren!! Man muss jaa nid jedes Jahr soviel investieren!! Vorallem mit jüngeren Spielern wie z.b. Schlotterbeck oder einen Gavi von Barca der sehr guud als 6er oder 8er spielen kann!!
Dann noch einen anständigen Rechtsverteidiger holen wie einst phonzy auf der linken Seite hinten!! Dann kann man immer noch die Verträge von Müller , Lewa & Neuer verlängern!!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.