Bundesliga

Die 50 aufregendsten Teenager im Weltfußball: 3 BL-Spieler landen in der Top 10

Jude Bellingham und Jamal Musiala
Foto: IMAGO

Die Fußball Bundesliga hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Sprungbrett für vielversprechende Nachwuchsspieler entwickelt. Zahlreiche Talente haben im deutschen Oberhaus den Durchbruch im Profigeschäft geschafft. Ein aktuelles Ranking zeigt, dass die Bundesliga-Youngster nach wie vor sehr hoch im Kurs stehen.



Der „Jugendwahn“ im Fußball hat schon seit geraumer Zeit die Fußball Bundesliga erreicht. Auch beim FC Bayern setzt man immer stärker auf die eigenen Campus-Talente, wie das aktuelle Beispiel von Paul Wanner zeigt, der mit gerade einmal 16 Jahren sein Debüt für den Rekordmeister gefeiert hat und damit zum jüngsten Profi in der Vereinsgeschichte aufgestiegen ist.

Das renommierte Fußballmagazin „FourFourTwo“ hat ein Ranking mit den „50 aufregendsten Teenagern im Weltfußball“ erstellt. Dabei wurden die besten Talente U20-Talente weltweit gerankt.

Bellingham schnappt sich die Spitzenposition, Musiala ist in den Top 50

Angeführt wird das Ranking von Jude Bellingham. Der 18-jährige Mittelfeldspieler hat sich binnen kürzester Zeit zu einem Stammspieler und Leistungsträger bei Borussia Dortmund entwickelt und ist nicht mehr wegzudenken aus dem Spiel des BVB.

Auf Platz 2 folgt Barca-Top-Talent Pedri. Auch der dritte Rang geht an einen Profi des FC Barcelona: Ansu Fati. Die beiden spanischen Nationalspieler gelten mit Gavi (6.) als die Zukunft der Blaugrana.

Der beste deutsche Spieler ist Jamal Musiala vom FC Bayern. Der offensive Mittelfeldspieler hat es auf den 5. Platz geschafft. Florian Wirtz von Bayer Leverkusen landete auf dem 9. Rang.

Mit Youssoufa Moukoko (12.), Giovanni Reyna (14.) Aster Vranckx (29.) und Luca Netz (42.) haben zudem vier weitere Bundesliga-Profis den Sprung in die Top 50 geschafft.

Die 50 aufregendsten Teenager im Weltfußball: Die Top 20 in der Übersicht

  • Jude Bellingham (Borussia Dortmund)
  • Pedri (FC Barcelona)
  • Ansu Fati (FC Barcelona)
  • Harvey Elliott (FC Liverpool)
  • Jamal Musiala (FC Bayern)
  • Gavi (FC Barcelona)
  • Fabio Carvalho (FC Fulham)
  • Endrick (Palmeiras)
  • Florian Wirtz (Bayer Leverkusen)
  • Ryan Gravenberch (Ajax Amsterdam)
  • Valentino Livramento (FC Southampton)
  • Youssoufa Moukoko (Borussia Dortmund)
  • Eduardo Camavinga (Real Madrid)
  • Giovanni Reyna (Borussia Dortmund)
  • Amad Diallo (Glasgow Rangers)
  • Jeremy Doku (Stade Rennes)
  • Gabriel Veron (Palmeiras)
  • Liam Delap (Manchester City)
  • Noni Madueke (PSV Eindhoven)
  • Charlie Patino (FC Arsenal)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.