FC Bayern News

Meiste Kopfballtore in der Bundesliga: Lewandowski zieht mit Claudio Pizarro gleich

Robert Lewandowski
Foto: IMAGO

Mit seinen beiden Toren gegen Greuther Führt war Robert Lewandowski maßgeblich am 4:1-Erfolg der Münchner beteiligt. Der 33-Jähirge Pole hat mit seinem zweiten Treffer des Spiels eine neue Bestmarke in der Bundesliga erreicht.



Lewandowski hat am vergangenen Sonntag nicht nur den wichtigen 1:1-Ausgleich in der 46. Minute erzielt, der Stürmer sorgte mit seinem zweiten Treffer der Partie (82.). zeitgleich für die Vorentscheidung. Der Saisontreffer Nr. 28 war ein ganz besonderes Tor für den FIFA-Weltfußballer.

Lewandowski stellt Pizarro-Rekord ein

Das 3:1 durch Lewandowski war das 48. Kopfballtor für den polnischen Top-Torjäger im deutschen Oberhaus. Damit stellte er Claudio Pizarros Rekord für die meisten Kopfballtore in der Bundesliga ein. Der ehemalige Bayern-Stürmer war bis dato der alleine Rekordhalter. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis Lewandowski den Peruaner ablöst und sich zum alleinigen Spitzenreiter krönt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.