Transfers

Transferoffensive im Sommer? Die Bayern könnten fünf neue Spieler verpflichten

Hasan Salihamidzic
Foto: Getty Images

Während sich die Bayern in der vergangenen Winter-Wechselperiode dezent zurückgehalten haben, könnten die Münchner kommenden Sommer eine Transferoffensive starten. Aktuellen Medienberichten zufolge besteht vor allem in der Defensive großer Personalbedarf.



Bedingt durch den bevorstehenden Abschied von Niklas Süle halten die Bayern derzeit Ausschau nach einem neuen Innenverteidiger. Wie der „kicker“ berichtet, könnte im Sommer ein weiterer Spieler für das Abwehrzentrum verpflichtet werden.

Neben zwei Innenverteidigern suchen die Münchner zudem händeringend einen neuen Rechtsverteidiger. Eine deutlich offensivere Option zu Benjamin Pavard und Nachwuchstalent Josip Stanisic.

Auch im Mittelfeld haben die Bayern Bedarf

Zusätzlich zu den drei Defensivspielern, gibt es laut dem Fachblatt auch im Mittelfeld Bedarf. Auch für die Zentrale könnten 1-2 neue Spieler verpflichtet werden. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Corentin Tolisso besitzt einen auslaufenden Vertrag und tendiert zu einem Abschied. Marc Roca könnte den Klub ebenfalls verlassen und selbst hinter der Zukunft von Neuzugang Marcel Sabitzer steht nach „kicker“-Information ein großes Fragezeichen. Mit Ryan Gravenbrech von Ajax Amsterdam haben die Bayern bereits einen konkreten Mann für das Mittelfeld ins Visier genommen.

Es wird spannend zu sehen, ob der FCB im Sommer tatsächlich fünf neue Spieler holt und vor allem wie man diese finanzieren möchte. Die Verantwortlichen haben zuletzt deutlich gemacht, dass man vorerst am Corona-Sparkurs festhält und keinen großen Ablösesummen zahlen möchte.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
33 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Die englische zweite Liga wird sich schon mal bereit machen 😉

😬😆😉

Also 2×IV, 1×RV, 2×ZM, sehe ich nicht. Für mich ist es 1×IV weil Pavard nach innen ziehen sollte, da übrigens die beste Option Christensen, dann 1×RV da wäre Aarons für mich vorne, ja 1×ZM also Gravenbech und dann 1×Flügelspieler Doku wäre am Interessantesten. Das wären 4 Spieler, es könnte noch einer dazu kommen wenn man für Lewy einen Nachfolger sucht.

Habe gehört, dass Brazzo in der 5. türkischen Liga einige hoffnungsvolle ablösefreie Spieler scoutet 🤫😉

In vielen Ländern gibt es auch spieler die in dem Land wo sie sind in der zweiten , oder sogar in der dritten Liga ihres Landes spielen. Nur es ist nicht immer leicht sie zu entdecken wie den
Deutsch / Türken # Deniz Undav . Der vor Einanderthalb Jahren von der dritten Liga SV Meppen , nach Belgien in die Zweite Liga zu
Rojale Union Saint – Gillioise ging , und nicht nur jetzt mit der Mannschaft und den meist von ihm geschossenen 20 Toren in der Tabelle auf Platz Eins und kurz vor der Meisterschaft sind. Und nächste Saison spielt er schon in der Premier League für
Brighton &Hove Albion. Also falls das ein Witz sein sollte, muss ich sagen ist es in die Hose gegangen. Es gibt viele solcher Spieler, nur es ist sehr sie zu finden. Vor Einanderthalb Jahren war sein Marktwert keine
250 Tausend Euro . In die
Premier League ist er für 5 Mio.
Gewechselt. Wer Deniz Undav spielen gesehen hat, der würde sagen das er in jeder Bundesliga Mannschaft spielen könnte. Auch bei den Bayern. Als Bayern Fan sage ich # Schade das die Bayern nie hinter schauen aus den zweiten Ligen __ außer sie spielen in England oder Spanien.

Also, der Brazzo wird auch das verka…… Da wird immer soviel angerührt und spekuliert….Und mit seinem Sparkurs, seiner Ignoranz wird er am Ende wieder da stehen und argumentieren, der Kader sei groß und stark genug in der Breite.

😄👍so sieht’s aus.Brazzo ist einfach unfähig.

Hat ja nix gelernt, ausser gut Fussball zu spielen……. . Das Anforderungsprofil langt jetzt schon beim FC Bayern….

Ja leider. Der FCB leidet jetzt schon

Da werden 5 bouna sarrs geholt sonst nix, brazzo ist der Untergang der Bayern!

Ganz genau

Da gebe ich dir recht
Brazo macht den verein kaputt
Und die herren oben schauennochzu

Das war schon immer meine Rede der schwächt den Verein immer mehr

Brazzo macht aus dem geliebten Fc Bayern langsam einen Tingel Tangel Verein sie reden von einer Strategie Ich kann nur erkennen Strategie des Chaoses es werden verdiente Spieler vergrault und irgendwelche zwei klassige Spieler werden mit überbezahlten Verträgen ausgestattet

das eigentliche Problem ist, dass nach all diesem Zirkus, ständig neu gehandelter Kandidaten, die nie wirklich ernsthaft angefragt werden, aus welchen Gründen auch immer, diese dann irgendwann merken, dass das Management, nur leeres Stroh drischt, wenn es dann heiß werden soll, ist keine Verhandlungsgrundlage – nämlich Geld – mehr da und die potentiellen Kandidaten gehen zur Konkurrenz😵‍💫😵‍💫😵‍💫😵‍💫
wahrscheinlich lachen die schon, wenn die hören, dass der FCB Interesse hat🙈

Die lachen alle. Über Spanien lacht die Sonne, über Bayern die ganze Fußballwelt. Das sage ich als Mitglied des FCB. Mir wird Angst! Es ist nicht nur der Hassan der versagt. Die Vereinsführung ist auch überfordert und alle schauen zu. Hainer soll seine Schuhe wieder verkaufen. Auf diesen Posten muss ein Exfussballer der sich im Fußball genau auskennt und die nötige Intelligenz hat. Befürchte dass es gegen Frankfurt die nächste Niederlage gibt und bin mir nicht mehr sicher dass wir Meister werden. Haben Glück dass der BVB auch nicht konstant ist.

Ich bin mir sicher, dass 5 oder mehr Spieler verpflichtet werden. Es wird nur kein einziger Hochkaräter dabei sein. Und genau das ist das Problem.

Wieviel auch immer. So ist es, kein Hochkaräter
nur Luftpumpen
Brazzo ist die absolute Fehlbesetzung
warum kapieren das die sog. Bosse nicht

Brazzo kann nur das Geld – ausgeben das ihm der Verein zur Verfügung stellt und das wird auch mit dem trainerstab abgesprochen

Genau und deshalb ist auch Flick gegangen.

mit trainer abgesprochen undcdann entschieden wie brazzo will. so gehts in die hose. genau so wie bisher. lieber 1 klassespieler mehr als 3 ergänzungen. ergänzungen bringen keine titel

Ich staune, es gibt doch noch Fans die Ahnung haben. Die unzufriedenen, alles besser Wisser und Könner, können doch zu 1860 wechseln.

Ich habe inzwischen fast den Eindruck, dass er Ihnen als Blitzableiter willkommen ist, damit man selbst nicht im Sturm steht.

IV de ligt holen. RV Baku oder Dest holen. Mittelfeld unbedingt für die Zukunft Gravenberch holen. Pogba wäre auch günstig zu haben. Für offensive da sie es schon bei havertz vermasselt haben unbedingt Wirtz verpflichten. Noch ist die Ablöse machbar. In 1 oder 2 Jahren ist ein wirtz 150 bis 200 Millionen wert

Hallo Leute, wir als Bayernfans sollten uns mal damit befassen, dass ca 7 Franzosen das Trikot des FC Bayern tragen!! Da sollte mal der Brazzo einen Baku für Parvard holen, damit der mal auf seiner Bahn Konkurrenz bekommt und nicht dadurch für die Innenverteidigung genommen wird, da hat der Parvard kein gutes Kopfball – und Stellungsspiel. Für Süle könnte man ja es doch mit Schlotterbeck versuchen, dann hätte Bayern wieder 2 Nationalspieler in ihrem Reihen. Ich weiß nicht genau woher Diaby kommt, ich glaube der ist Franzose, aber ein super Stürmer, falls gnabry nicht mehr zu halten ist. So geht es auf jeden Fall in der Abwehr nicht mehr weiter. Warum kommen Uppamecano und Hernandez irgendwie bei unseren Bayern nicht klar?
Mit freundlichen Grüßen
Eckhard Basner

Es ist schon komisch das jeder Bayern-Fan gemerkt hat das Brazzo eine totale Null ist nur nicht der FCB.
So gut wie keine Einnahmen aber mehrere Top Spieler verloren.
Die Einkäufe (Sarr, Cuisanche, Arp, Roca und nicht zu vergessen Costa🤣) sind absolut nicht Bayern tauglich. Hauptsache billig
Er verschlechtert jedes Jahr die Mannschaft.
Ich glaube er macht das sogar mit Absicht.
Vielleicht ist er in Dortmund angestellt.
Jetzt soll es auch noch ein Verkäufer erreicht werden. Na dann gute Nacht.

Eine gute Strategie wäre es Brazzo zu feuern…

Ganz ehrlich mal gesagt… Vielleicht werden die Verantwortlichen ja endlich wach, wenn wir nicht Meister werden!!! 😠

Die Bayern haben sich selbst in eine Ecke gedrängt, aus der sie im Moment nicht rauskommen. Wie sie da rauskommen wollen? Schwer zu sagen. Gehaltsgefüge gesprengt, teure Einkäufe bei deren Verkauf man nur minus machen würde. Und seit Davies gab es keinen Spieler mehr, der eine Leistungsexplosion hingelegt hat. Ich denke die Bayern ernten jetzt die Früchte ihrer letzten 10 Jahre Transferpolitik. Evtl. sollte man es mal wie der FC Barcelona versuchen, einfach n Haufen Schulden machen und wenn man bankrott ist, einfach darauf hoffen, dass ein neuer Sponsor kommt oder die Bank dir nochmal Aufschub gibt. Scheint ja zu funktionieren.

Wenn ich h diesen gesamten Schwachsinn lese, kann ich es kaum glauben, dass das Fans sind. Mittlerweile wird ja jedem aus der Fuehrunsetage Ahnungslosigkeit unterstellt.
Woher wollt ihr wissen, ob Schweini oder lahm, es besser machen wuerden. Es ist auch nicht gerechtfertigt, dass es gerade in der jetzigen Zeit nur um mehr Geld geht. Andere ständig nur zu kritisieren und schlecht zu reden ist auch nicht gut. Die Bayern wurden 9 x hintereinander Meister und werden es aller Voraussicht auch es das 10 x. Ich stelle mir lieber gar nicht vor, was wäre wenn Bayern, wie Dortmund, immer nur Zweiter wäre.

Lieber brazzo, Du warst ein sehr guter Spieler und hast für Bayern alles gegeben. Lass dich bitte nicht von vielen dieser Substanz losen kommentare beeinflussen. In dieser Zeit macht ihr genau das richtige

Wer sich einen Sportdirektor (mittlerweile ja schon Sportvorstand) wie Herrn H.S. holt, der so einen wichtigen Job noch nie ausgeübt hat, nicht einmal bei einem kleineren Verein, der braucht sich nicht zu wundern über so viel Unfähigkeit. 
Der Mann hat von Kaderplanung überhaupt keine Ahnung, wenn man den Herrn H.S. zum Beispiel mit dem Max Eberl vergleicht, dann ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht, als wie wenn man einen Fiat mit einem Ferrari vergleichen würde, der Herr H.S. kann ja noch nicht einmal ein halbwegs vernünftiges Interview geben. 
Wenn ein Sportdirektor solche Spieler holt wie z.B. Bouna Sarr, Corentin Tolisso, Fiete Arp, Michael Cuisance oder denn völlig überteuerten Lucas Hernandez – dann sollte man diesen Menschen auf seinen Geisteszustand hin untersuchen lassen, die Verluste bei den Spielertransfers belaufen sich mittlerweile auf eine gewaltige Summe von weit über 100 Mio. € in der freien Wirtschaft hätte man ihn schon längst entlassen und ihn den A…. getreten, nicht so beim FC Bayern da wird man noch zum Sportvorstand befördert, was für ein Schwachsinn. 
Ich bin ja mal gespannt wann der Herr Nagelsmann wie vor ihm schon der Hansi Flick von dem ganzen unfähigen und schwachsinnigen Theater von Herrn H.S. die Schnauze voll hat und dann auch den Verein verlässt.

Mal ganz ehrlich wer glaubt das Brazzo nen Guten Job macht. Soll es weiter glauben. Wir sind ein freies Land. Was den Kader angeht. Hätte man ja ein Lukas Mey die Chance geben können als Verteidiger. Schlechter als jetzt kann es nicht mehr werden. Und Neuzugänge würde Dest, Rüdiger, falls Lewi geht David holen. Chtistensen und fertig.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.