FC Bayern News

Gravenberch, Haaland & Co. – Kahn bestätigt Gespräche mit Starberater Mino Raiola!

Oliver Kahn
Foto: IMAGO

In den vergangenen Tagen machten Meldungen die Runde, wonach sich Bayerns Klubchef Oliver Kahn mit Starberater Mino Raiola getroffen hat. Dem Vernehmen nach haben sich die beiden über mehrere potenziellen Spieler für den FCB ausgetauscht. Kahn hat das Treffen mit Raiola nun bestätigt.



Mit Ryan Gravenberch, Erling Haaland und Noussair Mazraoui ist die Liste an Raiola-Klienten, welche derzeit beim FC Bayern gehandelt werden, sehr lang. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat sich Oliver Kahn vor kurzem über alle drei Spieler mit dem Italiener ausgetauscht. Im Gespräch mit „Sky“ äußerte sich der 52-Jährige wie folgt dazu: „Es ist richtig, dass ich in Monaco war, ich war aber auch in London, man trifft ja nicht nur Spielerberater. Ich denke, es ist auch ganz normal, dass man sich mit dem einen oder anderen Spielerberater trifft.“

„Darüber werde ich nicht öffentlich sprechen“

Über konkrete Gesprächsinhalte wolle sich Kahn nicht äußern: „Ich denke sie werden verstehen, dass ich darüber nicht öffentlich sprechen werde.“ Der Vorstandsboss der Bayern reagierte vor allem auf die anhaltenden Gerüchte rund um Erling Haaland sehr zurückhaltend. „Erling Haaland ist ein Spieler, der bei Borussia Dortmund spielt und im Moment verletzt ist. Ich habe immer wieder betont, dass ich sehr ungern über Spieler anderer Vereine spreche.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments