Transfers

Gravenberch-Transfer: Bayern muss im Sommer erst Platz schaffen im Kader

Ryan Gravenberch
Foto: IMAGO

Ryan Gravenberch steht bei Europas Elite hoch im Kurs. Auch vom FC Bayern wird der junge Niederländer umworben. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge beruht das Interesse auf Gegenseitigkeit. Dennoch ist der FC Bayern zu Eile angehalten. Ansonsten könnte die Münchner leer ausgehen.



Mit Ryan Gravenberch hat die Amsterdamer Talent-Schmiede ein weiteres Top-Talent hervorgebracht. Der niederländische Nationalspieler wurde zuletzt vor allem mit dem FC Bayern und Real Madrid in Verbindung gebracht. Auch dem FC Barcelona und diversen Klubs aus der englischen Premier League wird ein Interesse am Spieler nachgesagt. Dem Vernehmen nach führt der FCB aktuell das Rennen um den 19-jährigen Mittelfeldspieler jedoch noch an.

Oliver Kahn bestätigte vor kurzem, dass ein Treffen zwischen ihm und Gravenberchs Berater Mino Raiola gab. Über konkrete Inhalte wollte sich der 52-Jährige jedoch nicht äußern. Auch wenn die Bayern ihre Bemühungen deutlich intensivieren, ist ein Transfer noch weit entfernt. Dies liegt nicht nur an den Ablöseforderungen von Ajax.

Dest als mahnendes Beispiel

Wie der „kicker“ berichtet, droht den Bayern ein neuer Fall Dest. Dessen Verpflichtung galt im Sommer 2020 als nahezu fix. Von letzten Details, die es noch zu klären galt, war damals die Rede. Doch dann der Schock. Auf der Zielgeraden funkte der FC Barcelona dazwischen und schnappte den Bayern den US-Amerikaner vor der Nase weg.

Bei Gravenberch könnte sich dieses Szenario wiederholen, auch weil die Münchner erst Platz schaffen müssen in ihrem Kader, bevor man einen weiteren Spieler für das Mittelfeld verpflichtet. Laut dem „kicker“ steht Marc Roca auf der Streichliste, zudem rückt der Abschied von Corentin Tolisso näher. Wie es mit Marcel Sabitzer nach der Saison weitergeht, ist aktuell ebenfalls noch nicht final geklärt.

Klar ist nur: Sollte man sich zu viel Zeit lassen, um die „internen“ Angelegenheit zu klären, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Gravenberch am Ende bei einem anderen Klub landet. Zumal die Bayern auch noch an der kolportierten Ablöse in Höhe von 30 Mio. Euro knabbern.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Gravenberch für Tolisso und Grillitsch(gratis) for Roca(+5-10Millionen).Nianzou an einen Bundesligaverein verleihen(TSG?)und Chris Richards als 4.Iv behalten.Ist beidfüßig und sehr flexibel einsetzbar.Frimpong hätte ich am liebsten als Rv aber er ist uns wohl zu teuer.Bei Mazraoui haben wir wieder verschlafen und Baku ist kein richtiger 4er Kette Verteidiger.Falls Chelsea wirklich einige Spieler verkaufen muss was ich persönlich nicht glaube da bei denen alles wieder normal wird sobald es ein neuer Eigentümer gibt.Aber WENN dann muss Bayern alles dafür tun um Reece James zu holen.In meinen Augen der aktuell 2. beste Rv der Welt!Bin übrigens auch ein Fan von Joe Scally(Gladbach) da er mich irgendwie bisschen an Phillip Lahm erinnert.Was haltet ihr von Nordi Mukiele?Nur noch 1 Jahr Vertrag und will wechseln,wäre somit deutlich günstiger als Baku oder Frimpong,schätze etwas unter 20Mio.Ist ein offensiver Rechtsverteider den Nagelsmann schon kennt oder schätzt aber ich bin mir zu 95% sicher,dass wir Dest als Leihe mit Kaufoption holen werden was ich eigentlich nicht hoffe da er zwar Talent hat aber wohl ein recht schwieriger Character.Barca wird ihn im Sommer verkaufen denn sie werden mit Dani Alves verlängern,Mazraoui wechselt zu ihnen und Azpiliqueta haben sie auch schon ein Angebot gemacht.Sergi Roberto hätten sie ja auch noch.In der Innenverteidigung wird es wohl auf Ginter laufen wobei mir jeder andere lieber wäre.Bei Bremer waren wir wohl auch zu spät dran(zu Inter) und meine Wunschlösungen Skriniar oder De Light sind zu teuer.Mein Vorschlag Ararujo oder Milenkovic…

Mein Gott hast Du Ahnung. Solltest Chefeinkäufer bei den Bayern werden.

Sehr fundiert das ganzen Hoffentlich liest Brazzo das auch. 🙂

Lasst doch endlich mal den Dest aus dem Spiel, der hat wirklich nichts drauf.

Da ist sogar Stani besser.

Jepp, auch hier wird der Transfer wahrscheinlich mal wieder verschlafen. Dann sag ich nur Glückwunsch Real Madrid. Danke Brazzo und Co. Kein Gravenberch, Mazraoui, Christenssen, Rüdiger, Schlotterbeck und weitere Hammerspieler,die zwar sehr interessant sind aber keiner von Ihnen verpflichtet werden.

Schlotterbeck ist zu langsam. Wenn ich mir so seine Laufduelle ohne Ball anschaue und vor paar Spieltagen das Tor kassiert hat ist der International nicht fähig. EL „vielleicht“…

Ich würde bei Deinen Kommentaren den Bayern so 100 Millionen schenken damit Du zufrieden bist. Lieber keine Schulden als Champions Lique Sieger.

Gut, dass Dest nicht gekommen ist. Wäre Geldverschwendung gewesen und der Brazzo wieder schuld.

Ja klar, er wartet bis August auf ein Angebot vom FC Bayern so wie Lewi und andere!!!!

Immerhin hat der FC Bayern das Talent erkannt. Gravenberch hat extrem gute Anlagen. Ich bin zuversichtlich, dass wir tatsächlich noch im Rennen sind.

Erst Platz schaffen, das hatten wir doch schon mal.

Ich kann Eure Scheiße nicht mehr lesen .