FC Bayern News

Bericht: Lewandowski will Bayern im Sommer verlassen – FCB bemüht sich um Erling Haaland!

Robert Lewandowski
Foto: IMAGO

Droht dem FC Bayern im Sommer ein vorzeitiger Abschied von Robert Lewandowski? Aktuellen Medienberichten zufolge möchte der 33-jährige Top-Torjäger den Rekordmeister am Saisonende verlassen. Die Münchner sollen sich demnach um Erling Haaland bemühen.



Die Gerüchteküche nimmt mal wieder Fahrt auf beim FC Bayern. Im Fokus steht erneut Robert Lewandowski. Bedingt durch die stockenden Vertragsverhandlungen zwischen den Bayern und dem Spieler, gibt es zahlreiche Spekulationen und Diskussionen rund um den Stürmer und dessen sportliche Zukunft. Auch der Name Erling Haaland spielt dabei eine entscheidende Rolle. Der 21-jährige Norweger wird als potenzieller Lewandowski-Ersatz an der Isar gehandelt.

„Der FC Bayern will Erling Haaland als Ersatz“

Wie TV-Experte und Haaland-Insider Jan Aage Fjörtoft berichtet, möchte Robert Lewandowski den FC Bayern kommenden Sommer verlassen. Demnach forciert der FIFA-Weltfußballer im Spätherbst seiner Karriere einen „letzten großen Transfer“.

Laut Fjörtoft bemühen sich die Bayern-Bosse bereits um einen Ersatz – Erling Haaland. Der BVB-Stürmer kann Dortmund im Sommer dank einer Ausstiegsklausel in Höhe von 75 Mio. Euro vorzeitig verlassen und wird schon seit geraumer Zeit mit dem Rekordmeister in Verbindung gebracht. Das finanzielle Gesamtpaket bestehend aus Ablöse, Handgelder und Gehalt ist für den FCB jedoch ein echtes Problem. Für einen 5-Jahresvertrag müssten die Münchner mehr als 300 Mio. Euro investieren.

Zudem haben die Bayern aus Sicht von Fjörtoft nur eine Außenseiterchance im Transferpoker um Haaland. Demnach sind Manchester City und Real Madrid weiterhin die Top-Favoriten auf eine Verpflichtung im Sommer.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments