FC Bayern News

Wegen Tanguy Nianzou: Salihamidzic ist enttäuscht von Nagelsmann

Tanguy Nianzou
Foto: Getty Images

Auf dem Papier war der Transfer von Tanguy Nianzou ein absoluter Coup. Der Franzose galt bei Paris Saint-Germain als einer der talentiertesten Innenverteidiger Europas und war zudem auch noch ablösefrei. Wirklich zum Zug kommt der Youngster beim FCB bisher aber noch nicht. Sportvorstand Hasan Salihamidzic soll über diese Tatsache verstimmt sein.



Als Nianzou im Sommer 2020 nach München wechselte, bescheinigten diesem alle Experten eine große Zukunft. Ralf Rangnick prognostizierte sogar, dass sich der Franzose binnen eines Jahres zum Stammspieler beim Rekordmeister entwickeln wird. Doch alles kam anders als gedacht. Nianzou verletzte sich kurz nach seiner Ankunft und blieb seinem Pech auch im Anschluss treu. Er verpasste beinahe die komplette Spielzeit 2020/21.

Nianzou spielt zu wenig aus Sicht von Salihamidzic

In der laufenden Saison ist der Abwehrspieler zwar körperlich stabil, kommt jedoch kaum zum Einsatz. „BILD“-Fußballchef und Bayern-Insider Christian Falk zufolge, soll Hasan Salihamidzic enttäuscht darüber sein, dass Trainer Nagelsmann kaum mit dem Spieler plant. Tatsächlich hat der 19-Jährige in der laufenden Spielzeit wettbewerbsübergreifend gerade mal 473 Minuten absolviert. Dies ist natürlich zu wenig, um die Entwicklung des Hoffnungsträgers zu fördern. Nagelsmann rechtfertigte die geringe Einsatzzeit stets damit, dass Nianzou noch zu viele Fehler mache. Ob er diese aber mit derart wenig Wettkampfpraxis beheben kann, erscheint allerdings zweifelhaft.

Nianzou ist noch bis 2024 an die Bayern gebunden. Derzeit fällt jedoch sein Marktwert und auch der Spieler ist sicherlich nicht zufrieden mit seiner aktuellen Rolle. Dem Vernehmen nach könnte es im Sommer zu einem temporären Abschied von der Isar kommen. Die Münchner soll demnach offen für eine Leihe sein. Ein Verkauf soll indes kein Thema sein. Auch der Franzose wird seine Situation am Ende der Saison neu überdenken.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
64 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Hasan im November: „Süle ist kein Transfer von mir. Wenn ich den vergraule, dann muss der Nagelsmann meinen Spieler mehr spielen lassen. Ja, so mach ich das“

Richtig, das vorgehen praktiziert Brazzo ja bereits seit einigen Jahren.

Zu Nianzou, der ist jung, macht natürlich Fehler. Daher muss er spielen um in Zukunft weniger Fehler zu machen und sich zu entwickeln.

Die Abwehr ist aber generell ein Problem. Die ständigen Wechsel, taktische experimente, schwache Leistungen der Verteidiger, Verletzungen, zu wenig ernsthaften Konkurrenz Kampf etc. Sehe es daher extrem schwierig für einen jungen Spieler hier überhaupt rein zu kommen. Bayern braucht erstmal einen Boss in der Abwehr. Der junge braucht doch einen klasse IV an seiner Seite an dem er wachsen kann, den hat Bayern aber nicht mehr…
Nianzou sollte man daher verleihen, vielleicht nach Hoffenheim? Im Gegenzug kommt Chris Richards zurück.

Es war ein Fehler die 2. Mannschaft in die 3. Liga absteigen zu lassen.

Für Nianzou wäre doch die 3. Liga nicht schlecht um Spielpraxis zu sammeln?

Die 2.Mannschaft ist nicht in die dritte Liga abgestiegen. Woher nimmst du dein Wissen?

Sorry. 4. Liga meine ich natürlich.

Stimmt …. Die 2te war ja schließlich ne Top Mannschaft in der 2.Liga! 😄😄😄😄😄
Junge Junge….. Du hast ne Ahnung! Und selbst wenn du meintest aus der 3 Liga in die Regionalliga: Als ob die sie haben ABSTEIGEN lassen…. 🤦🏻
Die waren einfach als Amtierender Meister (3.Liga) zu schlecht! 😄

Danke!!!

Das läuft wohl auf einen offenen Machtkampf zwischen BRAZZO und Nagelsmann hinaus ! Genau wie bei Hansi Flck ! Sollte BRAZZO sich wieder durchsetzen oder er seinen Vertrag über 2023 hinaus verlängert bekommen, dann trete ich aus dem Verein aus und werde auch kein Fan mehr sein !!! Denn BRAZZO vernichtet gerade unseren FC BAYERN !!!

Nianzou macht wirklich noch zu haarsträubende Fehler.Upamecano nur in jünger😅Nächste Saison verleihen und Chris Richards als 4.Iv zurückholen

Von Chris Richards hält Nagelsmann auch nicht viel.

Glaube wohl das Nagelsmann mehr Ahnung davon hat wer am meisten eingesetzt wird als Brazzo

Grundsätzlich finde ich aber schon, dass der Julian den Nianzou in so manchen Spielen hätte schon Einsätzen können. Vorallem in den Spielen die Frühzeitig schon so gut wie Entschieden waren.

Finde es auch sehr Schade, dass er so wenig eingesetzt wird. Dabei war er in der Vorbereitung ja gar nicht so schlecht.

Solche Einsätze muss man sich aber verdienen. Und da scheinen Andere sich eher anzubieten…

noch schlimmer: Nagelsmann ist dazu verdammt erfolgreich zu sein; das kann man aber nicht mit Spielern, die solche Fehler machen wie Upa und Nianzou – ich wollte mal hören, was Brazzo sagen würde, wenn Nagelsmann sall diese Pfeifen spielen lassen würde und Bayern dann nur vierter und CL draußen wär; klar, wer dann der Schuldige ist – nicht Brazzo;
ich bin froh, dass Nagelsmann nicht auf den modernen Napoleon hört💪💪

Richtig

Richtig.

Brazzo ist der größte Stümper der rum läuft und er macht die Arbeit vom Uli kaputt

Brazzo ist mittlerweile eine Katastrophe. Alles muss gehen.
Spieler – Trainer usw.

Brazzo hat doch gar keine Ahnung.So ein Pisser muss weg.Warum ist Flick denn gegangen ? Wegen das Arschloch Brazzo.Der ist in meinen Augen der größte Affe der da rum läuft und meint er ist der große Zampadu.

Das sage ich ihr schon die ganze Zeit..

ja, genau richtig… danke

Und das leider in einer beeindruckenden kürze der Zeit. Was der Uli sich bei dem nur gedacht hat? Da sehnt man sich ja schon fast den Nullinger zurück:-)

Wenn Nagelsmann klug ist Haut er nach der Saison ab bevor er sich seinen mit recht guten Ruf in diesen immer seltsamer werdenden Verein kaputt macht den er ist ein spitzen Trainer. Und er hat nach einem halben Jahr erkannt das aus diesem sehr Kader der auf der Ersatzbank mit fast nur nicht Bundesligatauglichen Spielern nicht die Anforderungen der dubiosen Führungsetage zu erfüllen ist .Das sieht aber eigentlich auch jeder der etwas Ahnung von Fußball hat. Schade um diesen Top Trainer.

Ein Spitzentrainer holt Titel, mir ist nicht bekannt, dass Nagelsmann schon etwas gewonnen hat, im Gegenteil, er hat schon bei Leipzig und Hoffenheim die wichtigen Spiele verloren und andere Trainer haben mit Leipzig und Hoffenheim auch Erfolg, also lag es wohl nicht so sehr an Nagelsmann. Für einem Spitzentrainer fehlt ihm noch einiges

Dann würde ich sagen Du machst es Vollpfosten.

Ich denke Nagelsmann wurde aber geholt, damit er auch Talente Fördert.

Das größte Problem ist wohl, dass man Oben nicht weiß, was man genau will!

Talente Fördern und auf den einen oder anderen Titel verzichten(DFB Pokal,Meisterschaft) oder Titel gewinnen wollen, wodurch es aber wieder schwieriger ist Talente zu Fördern.

Vieles ist irgendwie Wiedersprüchlich, genauso was die Transfers angeht.

Mir scheint es so, als Herrsche Uneinigkeit in der Führungsriege und der Julian ist der Gelackmeierte, der den Spagat zwischen beidem Regeln muss und dann in die eine oder andere Richtung dann Kritisiert wird.

Da geb ich dir vollkommen recht. Aber mal ganz ehrlich wer bei Nianzou das beste Abwehrtalent gesehen hat der muss seinen Fußballverstand schon hinterfragen. Aber das problem ist ja das solche Spieler gleich auf höchsten Niveau funktionieren sollen und das funktioniert halt nicht mit solchen Ansprüchen.

Die frage ist doch warum hat ihn Paris gehen lassen, wenn er so Super ist???
Denn es laufen bei PSC genügend Nieten in der Abwehr inkl. Bank herum.

Er war ablösefrei zu haben. PSG musste ihn gehen lassen, da er sich für Bayern entschieden hatte. PSG und vor allem Tuchel hatten sich über seinen Weggang geärgert. Sie wollten ihn unbedingt halten.

Weil sie 50 Leute haben und Geld brauchen.

Was das Talent von Nianzou angeht, darüber will ich nicht Urteilen, weil ich kein Experte bin und seine ganzen Fähigkeiten kenne.

Aber ja, die übertriebene Erwartungshaltung verstehe ich auch nicht.

Stanisic zb. hat ja gar nicht so schlecht gespielt in seinen Spielen und anstatt ihn weiter zu Fördern, schaut man sich nach einen Ersatz um der am besten auf Weltklasse Niveau Spielt. Man will aber wiederum nicht zuviel Geld ausgeben, obwohl das schon wieder ein Wiederspruch an sich ist. 😀 Richtig gute Spieler bekommt man nur gegen Geld(Ablösesumme). Es sind nicht viele bzw. Kaum Vereine so Blöd wie Bayern zuletzt und Verlängern erst 1 Jahr oder ein halbes Jahr vor Vertragsende mit wirklichen Weltklasse Spielern.

Entweder will man auf Talente setzen und verliert vielleicht mal das eine oder andere Bundesliga Spiel und evtl. den Meistertitel. Oder man Spart sich das Blödsinnige Gelaber und verleiht die guten Talente gleich an einen Klub in der Bundesliga oder 2te Liga und lässt Sie dort Reifen und holt sich Paar Backups auf sehr guten/guten Niveau für die Stammspieler, falls jemand mal Ausfällt.

Obwohl ich sagen muss, dass so mancher Eingekaufter Backup eigentlich auch von nen Jungen Talent ersetzt werden könnte, so wie manche Spielen.

Stanisic bestimmt nicht extrem schlechter wie Sarr.

Wanner kann mit Sicherheit locker für Sabitzer Spielen :D…Für mich totaler Fehleinkauf.

Ob Nianzou noch schlechter Spielt wie Upamecano zuletzt!

Aber Najaa, was Talente Förderung angeht, da war es bei Bayern immer so ne Sache. In 10 Jahren vielleicht mal einer der wirklich im Verein bleibt und es in die Stammelf schafft. Da wird die neue Parole „mehr auf Talente zu setzten“ auch nur eine Floskel sein, die bestimmt nicht umgesetzt wird weil Titel dann doch wieder wichtiger sind als die Förderung.

Richtig deswegen haben wir auch Hansi verloren Khan ist kein Titan mehr und Brazzo ist kein Sportdirektor der kann gar nichts bis jetzt haben wir nur einen guten Trainer verloren hoffentlich nicht bald auch Nagelsmann denn der wird sich das auch nicht lange mit ansehen

Was suchst Du Vollpfosten auf dieser Seite.

Beleidigungen sind ganz schlechter Sportlicher stiehl!!

Was bist du denn für ein armseliges Würstchen bist a ganz starker hä

Richtig erkannt

Jetzt will der Stinkstiefel auch noch dir Mannschaft aufstellen!! Bringt nur Streit und Unruhe!!!!

Mir ist es ein absolutes Rätsel, wie ein geistiger Tiefflieger wie Brazzo Buchstabensalat, der zudem mit dem Charisma einer Biotonne ausgestattet ist, in solch einer Position zu suchen hat….

Last edited 4 Monate zuvor by Hannes

Hey Brazzo…bin auch enttäuscht von Dir….wegen Süle….Rocca….Sarr…Sabizer …..Richards…..weiter so Hassan …..

Wir können nur hoffen das auch bald die Herren O. K UND H. Hdas Merken und auch Sehen weil so Blind kann man nicht sein das dieser Kasperl nichts kann.. Außer man Heißt U. H ich der Patriarch und Napoleon von Tegernsee.. Der Typ hat viel für uns gemacht und war auch ein Fuchs.. Aber das war einmal.. Seitdem mit der Steuer sache und wo er alle Belogen hat und jetzt meint ohnehin geht’s nicht nur er und seine ganze Auftritte wo der Sonnenkönig wieder in Amt und Würden war ist er Untendurch bei mir..

Bist Du so blöd oder tust Du nur so? Du bist so blöd.

Wieder so ein Rosaroterbrillenträger, könnte ja schon Brazzo übertreffen.

Kannst Du, außer persönliche Beleidigungen, auch noch etwas anderes zum Thema beitragen?
Solche wie Dich sollte man hier sperren.

U. H. hat in seiner Karriere als Manager etliche teure Fehleinkäufe und Nichteinkaufe gemacht. Das würde aber damals nicht in Sozialmedia diskutiert…

Setzen 5!

Klasse Kommentiert

Juup Hasan für Bayern

Brazzo tut Brazzo – Dinge…😂😂😂

Brazzo geh einfach ganz schnell und ganz weit weg!!!!

Nagelsmann und den Hassan weg! Nagelsmann hat 2spieler aus Leipzig mitgebracht!Und ?Er soll junge Talente fördern?Und ?In der Junioren Liga der Champions League,sind sie schon früh draußen.Irgentetwas läuft falsch.

tja.weil der ach so gute, breite Kader nach Aussage der Chefetage mit jungen Spielern der U19 und der 2ten Mannschaft aufgefüllt wird.Die nicht spielen und wiederum ihren Mannschaften fehlen.Dank Brazzo

Hasan sofort……….und bei Gelegenheit auch den Herrn Kahn

Hab den Jungen ja nur in den paar Einsatzminuten gesehen, der Trainer sieht in fast täglich im Training.
Was ich gesehen hab, kann der aber auch im defensiven Mittelfeld spielen und das große Talent sieht wohl jeder.
Trainer muss halt eine harmonierende Mannschaft aufstellen, das sind dann nicht immer die 11 besten Spieler. Die Kaderzusammenstellung, gerade in der Abwehr harmoniert halt nicht. Davies fehlt aber auch sehr.

Ey Hassan, der Trainer sieht den Spieler jeden Tag und weiß dann was er kann. Klar Hassan hast ihn ja geholt. Und wenn er mal gespielt hat konnte er nicht überzeugen. So einfach ist das.

Brazzo entwickelt sich immer mehr zu einem „eigene Fehler auf andere schieben “ Manager

Schaut man bei Premier League oder Serie A oder Leage 1 oder Primera Division dann fällt auf, dass die FCB zwar 10-12 Tore mehr kassiert hat als die anderen Spitzenreiter aber sie haben auch 15-25 Tore mehr geschossen. Ich finde daher es ist eine sinnlose Diskussion , wenn man vin schwächer Abwehr spricht. Wir haben Mut Abstand den besten Sturm trotz weniger Spiele bessere Tordifferenz als die anderen. Journalisten suchen immer das Haar in der Suppe bei FCB.

Oh man ,was hier für ein Mist geschrieben wird,da wird’s einem schlecht. Ganz kurz, ich hätte den Jungen gern öfter spielen sehen.

Der Christian Falk hats berichtet. Na dann muss es ja stimmen 🤦

Letztes Jahr, gab es eine Petition, wo 80.000 Leute unterschrieben haben, die von Brazzo enttäuscht sind.

hier kommentiert ja hauptsächlich der schlimmste bodensatz und abschaum der bayernfans, sucht euch doch einen anderen verein.

Last edited 4 Monate zuvor by mr t

Wenn Brazzo besser weiß wer spielen so warum wird er kein Trainer?
Ich kriege alleine schon eine große Wut wenn ich den Namen Brazzo höre!
Der Kerl hat nichts beim FcB zu suchen mit seiner Ego Einstellung und derart schlechten Leistungen!!

nagelsmann hat nicht die eier um auf die jugend zu setzen, er will nur den schnellen erfolg. und musiala spielt ja auch nur, weil goretzka und tolisso verletzt sind. stanisic hat er auch komplett fallen lassen.

Am besten 1-2 Saisons zum BVB ausleihen. Die haben Erfahrung aus Talenten Weltklasse zu formen. Danach wieder zu uns holen

Wer diesen Salihamidci weiterwurschteln lässt der anfangs gute Ansätze zeigte aber mittlerweile grössenwahnsinnig geworden ist hat es nicht anders verdient.Diese von Sturheit und frei von Selbstkritik geführte Vorgehensweise erinnert mich momentan an andere unverbesserlichen Staatsgrössen im Osten unserer Welt. Warum ein so hochgelobter und dem Verein nahestehender Mensch wie Herr Kahn diesem keinen Einhalt gebietet ist mir persönlich völlig schleierhaft.So weitergemacht wird es ein ganz böses erwachen geben für die jetzt noch schlafenden korifeen. Schade Mein Lieblingsverein F C B