FC Bayern News

Lewandowski-Verlängerung? Salihamidzic: „Wir werden schon unseren Job machen!“

Robert Lewandowski
Foto: IMAGO

Die ungewisse Zukunft von Robert Lewandowski sorgt seit Wochen für Unruhe beim FC Bayern. Auch wenn die Münchner unbedingt mit dem Polen verlängern möchten, hat man die Vertragsgespräche mit dem Top-Torjäger noch nicht aufgenommen. Nun hat sich Hasan Salihamidzic zu der aktuellen Lage geäußert.



Der Bayern-Sportvorstand hat vor dem Bundesliga-Spiel gegen Union Berlin betont, dass die Münchner ihren eigenen Zeitplan haben. Wie konkret dieser aussieht, wollte der 44-Jährige jedoch nicht verraten: „Grundsätzlich haben wir unsere Planungen. Die kann ich leider nicht verraten. Wenn wir Ergebnisse haben, dann teilen wir diese auch mit. Wir werden schon unseren Job machen!“, erklärte dieser gegenüber „Sky“.

„Wir haben eine schwierige finanzielle Phase“

Der Bosnier machte zudem deutlich, dass die offene Zukunft den Polen nicht beeinflusst: „Ich sehe ihn sehr konzentriert. Wir haben große Ziele. Er ist Vollprofi und passt voll zu uns.“

Mit Blick auf die anvisierten Verlängerungen von Lewandowski, Thomas Müller und Manuel Neuer wird der Rekordmeister laut Salihamidzic alles dafür tun, damit das Erfolgs-Trio noch langfristig beim FCB spielt, auch wenn die Rahmenbedingungen schwierig sind: „Wir haben eine schwierige finanzielle Phase. Wir müssen daher unseren Weg gehen und wir werden alles versuchen.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Den Job machen, Aha! Wäre ja mal was neues Brazzo😏

Um so schneller dieser Bosnier geht um so besser für denn FCB

Last edited 4 Monate zuvor by Rainer Merkle

Was für ein Trauerspiel unserer Fans in der Allianzarena. Viele sind ja hier der Meinung das OK, HH und HS nicht das Niveau haben die Bayern zu führen. Ok wenn die nicht erstklassig sind, sind unsere Fans nicht mal zweitklassig. Da hörst du heute 90 min nur Unionfans (2500) und unsere Fans… null! Aber wir beschäftigen uns ja lieber mit Quatar und Rassismus, anstatt das zu tun wofür wir da sind. Der 12. Mann! Die Arena könnte ein Hexenkessel sein, klingt aber eher wie ein Opernpublikum. Da kann man nur neidisch sein auf Dortmund und Co. Da wird europaweit geschwärmt von der Stimmung und wir werden von Unionfans lächerlich gemacht!
Auch das zählt für Fussballer. Nicht nur „Wertschätzung“ und Kohle.
Aber schimpft ruhig weiter auf Brazzo und Co. Das könnt ihr eh am besten! So. Ich bitte um Minuspunkte 😁

Wie Uli Hoeneß damals gesagt hat, ihr seid dafür verantwortlich was da passiert. Ich als geborener Bayern Fan finde es traurig und respektlos sowas zu schreiben. Beschweren sich das es seid Jahren kein Hexenkessel ist weil die gut betuchten vip oder auch Mitglieder nichts machen um unser Team in jedem Spiel zu unterstützen. Reden könnt ihr alle ihr scheiss Erfolgs Fans. Es wird sich nicht ändern euch idioten. Was dieser Klub jahrelang geleistet hat wird in einem Spiel sowas von gezeigt wenn wir mal nicht gewinnen oder nicht gut spielen. Ihr undankbaren Wixxer. Die Dortmunder Wand steht stark zu der Mannschaft aber was wir machen ist ein pussyverhalten. Sorry ist ja nichts Neues. Habe ich vergessen. Undankbare penner seid ihr alle. Nur kritisieren. Bayern gegen Union ist wieder einmal das beste Beispiel wie ihr Mitglieder und pussyfans da seid. Nämlich null Komma null. Wir als Top 2 Team mindestens in Europa haben zwar die meisten Mitglieder auf der Welt und gleichzeitig die meisten schwarzen Schafe in den eigenen Reihen. Schämt euch.Verpisst euch ihr pisser. Wer so über seinen herzensverein redet sollte woanders sein Glück suchen. Ihr scheiss Amateure.

Last edited 4 Monate zuvor by Daniel androleit

Man, ist der Brazzo arrogant und absolut unfähig ein Interview zu führen!!!!

Wer weis, vielleicht haben die ja einen neuen „Mega-Sponsor“?
Der finanziert Ihnen dann Lewandowski und Haaland und obendrein gibts den Rüdiger?
Messi und Ramos haben keine Lust mehr bei Paris und wollen noch mal beide unter Nagelsmann so richtig geilen Fußball zelebrieren und die Champignons-League gewinnen – und das alles „für lau“!. Wir haben doch verrückte Zeiten…Ronaldo läßt sich dann nicht lumpen und sagt auch „ja zum geilen Deutsche Land! Tut mit Abstand am meisten für die Flüchtlinge in beiden Kriegen. Gerecht wäre das…und fair obendrein

Rüdiger ist zum Glück schon bei Juve gelandet… Ernst gemeint

Was ein Dumpflaberer!!!! Würde Arroganz schnell machen, müßte der Kollege bergauf bremsen…. 😡🤬😡🤬😡🤬🤮🤮

Last edited 4 Monate zuvor by d'r Schwede
Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt fcbinside.de im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.