FC Bayern News

Neuer Bayern-Ausfall? Gnabry reist vom DFB-Team ab und kehrt nach München zurück

Serge Gnabry
Foto: Getty Images

Die deutsche Nationalmannschaft bestreitet in den kommenden Tagen ihre ersten beiden Länderspiele im neuen Jahr. Bundestrainer Hansi Flick muss dabei auf Bayern-Flügelstürmer Serge Gnabry verzichten. Der 26-Jährige ist vorzeitig vom DFB-Team nach München zurückgekehrt.



Am kommenden Samstag (Israel) und Dienstag (Niederlande) bestreitet die deutsche Nationalmannschaft zwei Freundschaftsspiele, die ersten beiden Länderspiele im WM-Jahr 2022. Hansi Flick kann hier weiter an seinem WM-Kader arbeiten und nach der bestmöglichen Elf für das Turnier suchen. Dabei fehlt nach Joshua Kimmich nun mit Serge Gnabry ein weiterer Bayern-Spieler. Der Offensivspieler hat leichte Symptome eines grippalen Infekts und hat deshalb bereits das Mannschaftshotel in Gravenbruch bei Frankfurt am Mittwoch verlassen, wie der DFB bekannt gab.

Vorerst kein Verdacht auf Corona

Wie der DFB betont, waren sämtliche vorgenommenen Antigen-Schnelltests bei Gnabry negativ, weshalb es lediglich darum geht, dass sich der Infekt nicht verschlimmert und der Flügelstürmer schon bald wieder auf dem Platz zurückkehren kann. Die Bayern bestreiten erst am 2. April gegen den SC Freiburg ihr nächstes Spiel. Bis dahin müsste Gnabry aller Voraussicht nach wieder fit sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

naja mal wieder Gnabry…
genau wie Goretzka, Coman und Tolisso..verletzt, Meniskus, Kreuzband, Corona, Musklefaserriss….wollen alle das Doppelte verdienen und machen kaum 50 % der Spiele.
Die einzigen die ihr Geld wert sind, sind Neuer, Lewandowski und Müller
Ist schon irgendwie ein Missverhältnis.. spielen gefühlt immer und fallen eher wenig aus

27 Spieltage hat die Bundesliga bis jetzt heuer.

Gnabrys Daten dazu:

Im Kader: 27, Startelf: 19, Eingewechselt: 8, Ohne Einsatz im Kader: 0, Gesperrt: 0, Verletzt: 0

Er hat also jeden einzelnen Spieltag in der Buli gespielt und du laberst was von dauernd verletzt?

Und wenn man den Text gelesen hätte, hätte man lesen können daß er nicht verletzt sondern Krankheitssymptome hat…

Passt genau Kai. Und ob diese Freundschaftsspiele in dieser Phase der Saison Sinn machen sei mal dahingestellt.

Der Verein ist da machtlos. Man sieht es einem Spieler nunmal nicht an, ob wer sich oft verletzen wird oder nicht. Das ist ein reines Glücksspiel.
Allerdings trifft das auf Gnabry nicht zu, er hat eine wahnsinns Hinrunde abgeliefert und hat jetzt wohl nur einen Schnupfen! Man weiß ja, was das heute heißt…

Last edited 4 Monate zuvor by Andy Rush