Transfers

Grätscht Juve den Bayern bei Gravenberch dazwischen? Der FCB erhöht sein Angebot!

Ryan Gravenberch
Foto: IMAGO

Ryan Gravenberch ist der absolute Wunschspieler beim FC Bayern und soll ab der kommenden Saison die Nachfolge von Corentin Tolisso in München antreten. Die Bayern haben bereits ein erstes Angebot für den 19-jährigen Niederländer abgegeben. Zeitgleich laufen die Gespräche mit der Spielerseite sehr vielversprechend. Aktuellen Meldungen zufolge wollen die Bayern den Deal schnell über die Bühne bringen, da man befürchtet das andere Klubs noch dazwischenfunkten könnten.



Die Bayern arbeiten derzeit mit Hochdruck an der Verpflichtung von Ryan Gravenberch. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge hat der deutsche Rekordmeister vergangene Woche ein erstes Angebot unterbreitet. Wie Mike Verweij vom niederländischen „De Telegraaf“ berichtet, hat der FCB mittlerweile sein Angebot nachgebessert.

Juve könnte Bayern einen Strich durch die Rechnung machen

Laut Verweij haben die Münchner ihren Sockelbetrag von 15 Mio. Euro auf 17 Mio. Euro angehoben. Diese Summe kann durch variable Bonuszahlungen auf bis zu 25 Mio. Euro ansteigen. Ajax fordert weiterhin 35 Mio. Euro für den niederländischen Nationalspieler.

Wie Verweij erfahren haben will, wollen die Bayern den Wechsel schnell unter Dach und Fach bringen. Demnach fürchten die Verantwortlichen an der Isar, dass vor allem Juventus Turin den Münchnern noch einen Strich durch die Rechnung machen könnten. Dem Vernehmen nach haben auch die Italiener ein Angebot für Gravenberch abgegeben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

habt ihr nicht heute früh noch geschrieben, dass der transfer kurz vor abschluss steht? ihr seid echt schlimmer als die BLÖD zeitung.

In dem Bericht stand doch, dass sich jetzt noch die Clubs einigen müssen….

Kann dir nur zustimmen.
Diese Seite ist der letzte Witz, schaue in ein paar Monaten wieder rein, vielleicht bessert sich etwas…

Sie schreiben nur das was in den Medien steht also sei einfach dankbar dass diese Seite existiert und alle Beiträge zu Bayern zusammenfasst.

Genau. Und in dem vorherigen Bericht stand doch :
„Deutlich komplizierter ist es indes zwischen dem Rekordmeister und Ajax Amsterdam. Laut Romano befinden sich die Gespräche noch im Anfangsstadium. Die Bayern haben vergangene Woche ein offizielles Angebot abgeben. Nach „BILD“-Informationen bieten die Münchner 16 Mio. Euro plus bis zu zehn Mio. Euro Bonuszahlungen. Dem Vernehmen nach fordert Ajax jedoch 25 Mio. Euro als Fixum und Zusatzzahlungen bis zu zehn Mio. Euro. Die Gespräche zwischen den Klubs laufen derzeit.“
Somit ist doch alles korrekt hier.

Chris arbeitet wohl bei fcb inside👍😂

Immer noch nicht kapiert, wie diese Seite hier funktioniert, mr t?

Ich frage mich, warum immer noch nicht jeder verstanden hat, was das Konzept der Seite ist. Aber Hauptsache jeden Tag reinschauen und motzen.

Last edited 3 Monate zuvor by KalleMonaco

Der kommt sowieso nicht
Wer will schon gegen die untere Hälfte der Bundesliga spielen
Einfach mach 30 Millionen hinlegen fertig
Immer dieses feilschen um 2 Millionen
Und ob er dann überhaupt einschlägt ist die andere Frage
Die Ehrendivision ist jetzt nicht der Hit