FC Bayern News

Volle Kapelle: Bayern kann im CL-Viertelfinale gegen Villarreal auf alle Stars zurückgreifen

Leon Goretzka
Foto: IMAGO

In den letzten Wochen erreichten die Bayern-Fans einige schlechte Nachrichten: Süles Muskelfaserriss, Davies‘ Herzmuskelentzündung, Goretzkas Knie-Probleme. Das Verletzten-Lazarett beim Rekordmeister lichtet sich langsam, aber sicher. Dies wird vor allem Julian Nagelsmann freuen – besonders im Hinblick auf das Champions League-Viertelfinale gegen Villarreal.



Für die Bayern geht es bald in die heißeste Phase der Saison. In der Bundesliga ist man auf Meisterschaftskurs, auch in der Champions League stehen die Chancen nicht schlecht den Sprung ins Halbfinale zu schaffen. Und wie man in der letzten Saison gesehen hat: Bei den K.o.-Spielen ist die Personalsituation die halbe Miete. Mit Blick auf das CL-Viertelfinale gegen Villarreal (und das kommende Auswärtsspiel in Freiburg) können die Anhänger der Münchner aber zuversichtlich sein.

Nagelsmann hat bald die Qual der Wahl

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge kann Cheftrainer Julian Nagelsmann bereits beim kommenden Bundesliga-Spiel in Freiburg (2. April) schon aus dem Vollen schöpfen. Niklas Süle, Leon Goretzka, Alphonso Davies und Benjamin Pavard sollen demnach alle dann ihr Comeback feiern. Letzterer hat seine Quarantäne wieder verlassen und wurde diese Woche an der Säbener Straße gesichtet. Auch Süle hat das Lauftraining wieder aufgenommen und steht nach seinem Muskelfaserriss vor einem Blitz-Comeback.

Serge Gnabry plagt sich aktuell zwar mit einem grippalen Infekt herum, wird bis zum Freiburg-Spiel aber aller Voraussicht wieder zur Verfügung stehen. Somit kann Nagelsmann positiv auf die kommenden Wochen blicken – sofern sich keiner seiner Leistungsträger während der Länderspielpause eine Verletzung zuzieht. Im letzten Jahr fehlte Robert Lewandowski den Bayern im CL-Viertelfinale gegen Paris Saint-Germain. Der Grund: Eine Verletzung, die sich der FIFA-Weltfußballer im Länderspiel gegen Andorra holte. Letzten Endes schied der deutsche Rekordmeister äußerst unglücklich aus der Königsklasse aus.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

So wichtig das Davies wieder gesund ist. Dadurch kann sich Hernandez wieder mehr auf die Innenverteidigung konzentrieren und muss nicht praktisch allein links außen und Links innen verteidigen.

Oh, ist schon beschlossen worden, dass sich bis zu dem Spiel niemądry mehr verletzt oder mit Corona infiziert. 😏👍

😂👏🏽👏🏽👏🏽

Da spielt uns die Länderspielpause ein wenig in die Karten. Hoffentlich verletzt sich nicht wieder einer wie damals Goretzka gegen Liechtenstein. Von daher kommt der Schnupfen bei Serge wie gerufen.

Schön das alle wieder gesund sind, aber noch sind ja einige Tage ins Land zu gehen, einige Spieler bestreiten z. T. sinnlose Länderspiele und die Spiele gegen Freiburg und Villarreal müssen dann auch noch gespielt werden und das werden keine Selbstläufer.