Transfers

Kuyt warnt Gravenberch vor Bayern-Wechsel: „Manchmal ist es besser, länger zu bleiben“

Ryan Gravenberch
Foto: IMAGO

Der Transfer von Ryan Gravenberch rückt immer näher. Der FC Bayern soll kurz vor einer Einigung mit dem Spieler stehen. Auch die Verhandlungen mit Ajax Amsterdam schreiten voran. Holland-Legende Dirk Kuyt warnt seinen jungen Landsmann jedoch davor, dass der Schritt zum deutschen Rekordmeister unter Umständen zu früh kommen könnte für ihn.



Ajax Amsterdam ist wahrscheinlich mit der beste Standort für ein ambitioniertes Talent, um sich zu einem großen Spieler zu entwickeln. Den richtigen Zeitpunkt für den Absprung zu finden ist gar nicht so einfach. Ryan Gravenberch fühlt sich jedoch bereit dafür, den Schritt in eine Top-Liga und zu einem Spitzenverein zu wagen. Dafür bekommt der 19-Jährige auch von vielen Seiten Zustimmung, zumal er immerhin schon 98 Pflichtspiele für Ajax absolviert hat.

„Manchmal gehen Spieler zu schnell“

Für Ex-Oranje-Stürmer Dirk Kuyt wäre ein Wechsel zum FCB ein echter Coup: „In Holland wird viel darüber gesprochen, dass er zu Bayern München wechselt, was ein großartiger Schritt für ihn wäre“, erläuterte dieser im Interview mit „Spox“ und „Goal“.

Der frühere Liverpool-Star räumt jedoch auch ein, dass es für junge Spieler ein Risiko ist, derart früh den Sprung ins Ausland zu wagen: „Wir sagen auch, dass es manchmal besser ist, etwas länger zu bleiben und hier noch ein paar Spiele zu spielen“, gab er zu bedenken. Der heute 41-Jährige ist der Ansicht, dass „manchmal Spieler zu schnell gehen“ und es nicht einfach sei „den Schritt von der Eredivisie in die Bundesliga oder in die Premier League oder zu irgendeiner großen Mannschaft in Europa zu machen“. Das Niveau der Topteams sei einfach so hoch.

Damit wollte er jedoch nicht zur Sprache bringen, dass es Gravenberch in München nicht schaffen könne. Der Mittelfeldspieler sei „ein zukünftiger Star“ und habe alles, „um in den nächsten Jahren ein großartiger Spieler zu werden“. Der Spieler wird sicherlich darauf brennen, all das auch zu beweisen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn man der holländischen Presse Glauben schenken kann, steht Ajax wieder einmal vor einem Neuaufbau. Auch ten Haag will seinen Vertrag auflösen, er soll bei mehreren englischen Vereinen auf dem Zettel stehen. Deshalb wollen wohl auch viele Spieler den Verein verlassen.

Manchmal ist es auch besser schnell zu gehen!!!:)