FC Bayern News

Niklas Süle trainiert wieder mit der Mannschaft und meldet sich rechtzeitig fit

Niklas Süle
Foto: IMAGO

Gute Nachrichten für den FC Bayern, vor allem für Julian Nagelsmann. Niklas Süle hat sich nach seinem Muskelfaserriss rechtzeitig zur heißen Saisonphase wieder fit gemeldet. Der Abwehrspieler absolvierte am Donnerstag das reguläre Mannschaftstraining und steht dem FCB damit beim kommenden Bundesliga-Spiel gegen den SC Freiburg wieder zur Verfügung.



Süle hatte sich vor der Länderspielpause im Training einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Während der Innenverteidiger in den vergangenen Tagen lediglich individuell trainiert hat, feierte dieser am heutigen Donnerstag seine Rückkehr ins reguläre Teamtraining, wie die „BILD“ berichtet. Damit hat sich Süle rechtzeitig vor dem Auswärtsspiel am Samstag beim FC Freiburg fit gemeldet.

Nagelsmann kann (fast) aus dem Vollen schöpfen

Laut dem Blatt wird der Abwehrspieler in den Bayern-Kader zurückkehren, Süle ist jedoch kein Kandidat für die erste Elf. Dennoch soll der 26-Jährige gegen den Sport-Club Einsatzminuten erhalten.

Neben Süle werden auch Leon Goretzka und Serge Gnabry gegen Freiburg wieder mit von der Partie sein. Gnabry plagte sich zuletzt mit einem grippalen Infekt herum. Goretzka steht indes nach monatelanger Zwangspause (Knieprobleme) unmittelbar vor seiner Rückkehr auf den Rasen.

Lediglich Eric Maxim Choupo-Moting (Covid-19) fällt definitiv aus. Hinter den Einsätzen von Alphonso Davies (Aufbautraining) und Robert Lewandowski (Rippenprellung) steht noch ein Fragezeichen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments