FC Bayern News

Bericht: Gnabry schließt Bayern-Abschied im Sommer nicht mehr aus!

Serge Gnabry
Foto: Getty Images

Nicht nur hinter der sportlichen Zukunft von Robert Lewandowski steht ein großes Fragezeichen, auch bei Serge Gnabry ist bisher noch keine Entscheidung gefallen. Dem Vernehmen nach fühlt sich der 26-jährige Flügelflitzer sehr wohl in München und würde seinen Vertrag gerne langfristig verlängern. Aktuellen Medienberichten zufolge schließt der DFB-Star einen Bayern-Abschied im Sommer jedoch mehr nicht aus.



Vergangene Woche machten Meldungen die Runde, wonach Real Madrid seine Bemühungen um Serge Gnabry intensiviert. Demnach stehen die Königlichen bereits in Kontakt zu der Spielerseite und Ex-Bayern-Profi David Alaba soll sich im Hintergrund aktiv darum bemühen, dass sein Freund in die spanische Hauptstadt wechselt.

Real steht bereits in Kontakt zu Gnabry

Wie das Portal „GOAL“ berichtet, beschäftigt sich Gnabry derzeit intensiv mit seiner sportlichen Zukunft. Ein Verbleib beim deutschen Rekordmeister hängt nicht nur von finanziellen Aspekten ab, sondern auch die sportlichen und persönlichen Aspekte werden bei seiner Entscheidung eine große Rolle spielen. Laut „GOAL“ schließt Gnabry einen Abschied vom FCB nicht aus.

„GOAL“ hat zudem die Berichte der „Sport BILD“ bestätigt, wonach Real Madrid sich bereits mit der Spielerseite in Verbindung gesetzt hat, um einen möglichen Transfer im Sommer abzuklopfen. Die Blancos wollen die vertragliche Situation und die angespannte wirtschaftliche Lage in München ausnutzen.

Nagelsmann hofft auf einen Gnabry-Verbleib

Während sich die Bayern-Bosse zuletzt nicht wirklich über Gnabry und den aktuellen Stand in den Vertragsgesprächen geäußert haben, hat Julian Nagelsmann vergangene Woche betont, dass er den deutschen Nationalspieler unbedingt behalten möchte: „Ich bin sehr zuversichtlich, er hat sportlich alles hier und einen Trainer, der ihn mag. Ich würde ihn gerne behalten“, betonte dieser auf der Spieltags-PK vor dem Bundesliga-Spiel gegen Freiburg.

Auch das vermeintliche „Positionsproblem“ sieht Nagelsmann nicht so kritisch. Gerüchten zufolge möchte Gnabry künftig weniger auf den Flügelpositionen spielen, sondern mehr im Zentrum. Für Nagelsmann ist dessen Flexibilität jedoch eine echte Qualität: „Serge sollte es als Kompliment auffassen, dass er auf verschiedenen Positionen spielen kann. Jeder fühlt sich im Zentrum wohl, aber es gibt auch die Flügelpositionen, die du besetzen musst.“

Obwohl die Bayern schon seit Monaten mit dem 26-Jährigen verhandeln, stocken die Vertragsgespräche zwischen Klub und Spieler. Grund: Beim Thema Gehalt liegt man nach wie vor zu weit auseinanderliegt. Gerüchten zufolge fordert Gnabry mehr als 15 Mio. Euro pro Jahr und orientiert sich dabei an den Gehältern von Leroy Sane und Kingsley Coman. Sein aktuelles Salär soll bei acht Mio. Euro liegen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bei Alaba war es auch nicht nur der finanzielle Aspekt. Schließlich wollte er nicht mehr IV spielen… oh wait.

Wer ist Alaba?

Der, welcher heute in der Abwehr fehlt.
Der, der auch wo anders Stammspieler geworden ist, sogar auf einer sehr „heißen“ Position.

Wie,dachte er wollte im Mittelfeld spielen?
Und esgig ihm nicht ums Handgeld für seinen Vater seinen Berater u.Sich.
Hört endlich auf mit dem lieben Alaba

Alaba als Spieler ok,aber als Mensch,der die Menschen nur betrogen hat und auf das viele Geld scharf war und ist.Mir tut es in der Seele weh,wenn,er den Gnabry von Bayern mithelfen sollte,ihn wegzuholen!!!! Und Bayern kann ich auch nicht verstehen,warum sie so träge mit den Velängerungen sind.Sie wissen doch alle,das jeder Spieler doch nur mehr Geld möchte,wenn ich ein Tolisso höre,würde gerne bleiben,aber bitte mehr Kohle.Ja der mann soinnt doch,er ist doch fast nur krank,un wenn es in der Nase nicht alles ok ist,meldet er sich krank,irgendwo an seinem Körper zwickt es immer.Briefmarke hinten drauf und weg.Bei Gnabry würde ich schon gerne paar Dollar drauflegen,er wird mit den anderen Spielern,nicht gleich behandelt.Der Junge paßt zu Bayern,obwohl in letzen Wochen,seine Erfolge nicht so groß waren

Na ja er ist schon sehr gute Spieler,aber auch keine stabile Spieler. Letzte Zeit hatte immer zwischen guten Spiele par durschnitliche Spieler oder schwache Spiele. Aber bei letztem wichtige spielen er war in gute Form. Was mir nicht gefällt ,ist sien Einspruch auf mehr Geld. Ich weiß es nicht ob ein sehr gute Spieler , der noch wieter vom Weltstar ist , sollte schon wie ein Weltstar verdienen. Ich sehe das Problem aber beim Bayern Verantwortlichen. Beim Süle man geht sehr sparsam mit dem Geld und Gehalt erhöhen, und zwar vom 7 auf 10mln. Mehr war angeblich nicht drin. Aber schon beim Coman explodiert sein Gehalts Erhöhung von 7 auf 17 mln. im Jahr. Und so was sehe ich schon problematisch. Es wäre in Ordnung von 7 auf 12mln. im Jahr. Jetzt kommt Gnabry in der Reihe, und er möchte das gleiche wie Coman. Warum auch nicht sagte Er. Wier sind fast die gleiche spieler mit gleiche Qualität. Das sollte Hassan und Oli schon vorher wissen, das zu solche Situationen kommen könnte. Das
Richt nach Erpressung.
Wenn ich bekomme nicht daß gleiche, ich gehe weg. Also liebe Hassan und Oli es fehlt euch noch sehr sehr viel, zum eure Lehrer , Uli und Karlheinz.

Was hat das mit seiner Hautfarbe zu tun und wenn du schon ein Rassisten Arschloch bist, warum hast du dann nicht die Eier in der Hose und sagst gleich das N-Wort. Das ist jetzt schon mehrmals passiert, dass du bei deinen Kommentaren über ihn immer mit der schwarze kommst.

Und was ist so schlimm an dem N-Wort nichts.. Wetten du hast es Früher auch Gebraucht das N-Wort.. SCHEINHEILIGE..

Alaba hat sich selber so genannt als Hoeness sagte das Ribery mit einen Schwarzen in der Disco gesehen wurde , zudem ist er schwarz das ist Fakt für mich kein Problem , meine Text sagt ja nur das er für 20 Millionen Handgeld auch die WCs bei Real schrubben würde 😆

Er hat doch Recht Schokoriegel den keiner Braucht.. Und das Beste war das Jesus Christus. Ober Teil nicht mal von dem Heiligsten hat der Clan Respekt Scheinheilige 🐖🐖🐖🐖🐖👎👎👎🤮🤮🤮🤮

Ja der Alaba ! Eine ganz linke Titte ! Er hat uns belogen was das Zeug hält ! Ewige Monate hat er mit uns um jeden Euro gefeilscht und dann setzt er sich auf die Pressekonferenz und erzählt es ginge ihm nicht ums Geld ! Hahaha ! Dann hat er ein Angebot vom FCB bekommen, wo er klar gesagt bekommen hat, dass das nur bis Ende Oktober gültig ist. Als Hainer dann Anfang November in der Öffentlichkeit gesagt hat, das dieses Angebot zurückgezogen ist, stellt er sich hin und behauptet, dass er davon aus der Presse erfahren hat ! Erneut eine dreiste Lüge ! Und jetzt versucht er noch aus „Dankbarkeit“ uns einen Spieler abzuluchsen ! Einfach nur ekelhaft der Typ !!!

Dümmlicher brauner Text

Jeder wünscht sich hier Spieler weg?!
Ich wünsche mir Fans weg….
z.B. Dieter asozial Meyer und Stefan Fraunholzhirn
Nur noch peinlich….

Dann soll Madrid 75 Mio. €uro an den FC Bayern überweisen und dann ab mit Gnabry!!!

Niemand wird für einen Spieler, der im nächsten Jahr nichts kostet auch nur annähernd 75 Mio bezahlen. Es sei denn es ist die Kategorie Haaland, Mbappe oder so…

ja das ist mir schon klar – leider!
Aber mal ehrlich, für wen will Gnabry denn spielen in dem Kader von Real?
HiBei Real hat er mit Sicherheit auch keinen Stammplatz

Für die meisten Spieler gilt doch nunmal, dass Real Madrid der Verein auf der Welt mit dem größten Renommee ist. Kann wir als Bayern Fans Sch… finden, ist aber so.
Wenn Du dann noch deutlich mehr Geld bekommst und zusätzlich den Eindruck haben musst, dass Bayern in Zukunft eher schwächer als heute sein wird, dann…

Ein bisschen Handgeld und er spielt beim BvB👀

Irgendwie habe ich das Bauchgefühl, dass Bayern und Gnabry nicht zusammenkommen werden. Die sind schon zulange ohne Einigung in Gesprächen.
Verstehe ich nicht so ganz, weil mit die Gehaltsforderung im Gesamtgefüge realistisch vorkommt.

Wenn er gehen sollte hoffe ich nicht, dass das leidige Thema Hudson-Odoi wieder forciert wird.

Man kann nur hoffen das er Eier dann hat und sagt.. Ok der Verein dem icj viel zur Verdanken habe soll auch die Ablöse für mich bekommen.. Aber wehr Glaubt da schon dran..

Ich finde der Unterschied zu Alaba ist, dass Alaba seine Gehaltsforderungen übertrieben waren hingegen die von Gnabry angemessen sind. Warum sollte er weniger verdienen wie Coman und Sane… Ich finde alle 3 auf dem gleichen Level.

Verstehe ich auch so @Maxi.
Von den 3 ist er mit Sicherheit der torgefährlichste.

Coman ist beiden ne Länge voraus.

da läuft einiges verkehrt bei den Bayern;
entweder der Gnabry muss unbedingt gehalten werden, dann gebt ihm doch die 15 Mio oder mia san mia brauchen ihn net, dann sagt ihm das und lasst ihn gehen;
auf jeden Fall hat er nicht das techn. Talent von Leroy und Coman, weshalb klar ist, dass er mit weniger (15Mio) zufrieden sein muss;
wobei, sowohl Thomas, als Lewa und Neuer sollten auf keinen Fall mehr Geld bekommen;
irgendwann muss dann halt mal der Deckel auf‘m Gehalt drauf sein🤔

Tschüss…mehr Wörter sind unnötig

lieber bei müller, lewy und neuer das gehalt kürzen und gnabry ordentlich bezahlen. sein abgang wäre ein herber verlust.

Gnabry sollte doch das gleiche Gehalt bekommen wie Coman .

Warum?

Alleen maar Geld, Geld, Geld. Zijn al de miljoenen die ze nu al verdienen niet genoeg? Denken jullie nog aan jouw supporters? Of kijken jullie maar nu naar de Oekraïne!!! Ik zou me schamen

Gnabry sollte doppelt so viel verdienen wie sane .was der bringt ist eine frechheit.

Söldner und Schüss.. Solche Geier braucht kein Mensch.. Viel Spaß in Spanien Land der Bleite.. Wenn der Deutsche Steuerzahler nicht währe dann währe in diesem Land schon längst Ende.. Scheiß EU..

Wer nicht bleiben will,Briefmarke auf die Vorderseite wo das Hirn sein soll und ab.Das gleiche mit H.Lewandoski.Bringt doch nur den ganzen Haufen durcheinander.Ich meinte nach Corona wird alles anders…….

Reisende soll man gehen lassen

Wieviel Bürger hat Deutschl. ?

Über manche Kommentare hier kann ich mich nur kaputt lachen.
Jetzt mit „der Schwarze“ anfangen und früher in Alaba Bettwäsche geschlafen und sich nach dem Wechsel in den Schlaf geweint
Alaba hätte das Geld verdient gehabt, jedenfalls eher als Hernandez, der dann auch noch 80 Mio. Ablöse gekostet hat.
Alaba war mit Abstand der beste Abwehrspieler den wir gehabt haben und das Angebot von Bayern war ein Zeichen von mangelnder Wertschätzung!
Ich wäre auch gegangen.
Bei Gnabry ist es auch nicht viel anders, er ist auf dem selben Niveau wie Leroy und bekommt nur knapp die Hälfte an Kohle, das würde ich mir auch nicht bieten lassen.
Ich hoffe, dass die bei uns in der Chefetage noch aufwachen oder wenn sich ein Wechsel nicht verhindern lässt, wir genügend Geld für einen Nkunku Wechsel zu uns bekommen.

Der ist ein Bayern Spieler….
Fertig aus

Wie undankbar ihr doch seid, Jahre lang hat er für Bayern alles gegeben und war Bestandteil in der Abwehr. Alaba hat alles richtig gemacht das er bei Bayern weg ist.
Bayern gräbt sich sein eigenes Grab ,hoffe das mehr Spieler den Verein verlassen und Gnarby ist der nächste!

Hätten seinem Clan nur 70mille Handgeld geben müssen und die Position von kimmich?

ich würe Gnabry gleich mit den anderen bezahlen,verdient hat er es

Man tut ihm Unrecht, wenn man seine Forderung mit der dreisten Forderung Alabas vergleicht. Er ist als Spieler ein ganz anderes Kaliber. Diese irren Gehälter von Lewa, Müller und Neuer haben die ganze Gehaltsstruktur bei Bayern zerstört.
Ich würde mich freuen wenn er unser Spieler bleibt und hätte ich was zu melden ,würde er definitiv auf einen Level mit Coman und Sane beim Gehalt liegen.
Bevor man den 3 Top Verdienern noch mehr zahlt, sollte man ihm zufriedenstellen.