FC Bayern News

Helmer enthüllt: Bayern wird nicht mit allen Leistungsträgern verlängern

Robert Lewandowski und Thomas Müller
Foto: IMAGO

Mit Robert Lewandowski, Thomas Müller, Manuel Neuer und Serge Gnabry peilt der FC Bayern vier wichtige Vertragsverlängerungen in den kommenden Monaten an. Wie Ex-FCB-Profi Thomas Helmer verrät, wird der Rekordmeister am Ende jedoch nicht mit allen vier Stars verlängern.



Die Bayern-Bosse haben in den vergangenen Monaten immer wieder betont, dass man seine Leistungsträger langfristig an sich binden möchte. Auch wenn Müller, Lewandowski und Neuer alle samt zu der Ü30-Generation gehören, ist der FCB offen für eine Zusammenarbeit über den Sommer 2023 hinaus. Gleiches gilt auch für Serge Gnabry. Mit dem 26-jährigen Flügelstürmer laufen bereits seit Monaten die Gespräche, eine Einigung wurde bisher aber noch nicht erzielt.

„Ich habe da was gehört“

Wie TV-Experte Thomas gestern Abend im „SPORT1“-Fantalk verraten hat, wird der FC Bayern jedoch nicht mit allen vier Stars verlängern: „Ich habe da was gehört. Bayern wird nicht mit allen verlängern, weil das finanziell einfach nicht mehr zu stemmen ist.“ Auf die Frage, woher Helmer diese Information hat, zeigte sich der 56-Jährige bedeckt. Einen Zwischenruf aus dem Publikum, wonach Uli Hoeneß die Quelle sei, dementierte Helmer.

Gespräche mit Müller verlaufen positiv

Mit Blick auf die jüngsten Medienberichte gestaltet sich vor allem die Verlängerung von Lewandowski und Gnabry schwierig. Während man mit dem FIFA-Weltfußballer noch keine konkreten Gespräche geführt hat, liegt man bei Gnabry beim Thema Gehalt nach wie vor auseinander. Dem Vernehmen nach fordert der DFB-Nationalspieler bis zu 20 Mio. Euro pro Jahr. Das aktuelle FCB-Angebot soll bei 15 Mio. Euro liegen.

Lewandowski hingegen wird immer wieder mit einem vorzeitigen Abschied im Sommer in Verbindung gebracht. Vor allem der FC Barcelona soll großes Interesse haben. Gerüchten zufolge legt der Pole großen Wert auf einen langfristigen Vertrag. Nach „BILD“-Informationen wird aber auch der Top-Torjäger nochmals eine Gehaltserhöhung fordern.

Bei Thomas Müller indes verlaufen die Gespräche positiv. Wie „Sky“ diese Woche berichtet hat, befinden sich die Verhandlungen bereits auf der Zielgeraden und der Ur-Bayer steht kurz vor einer Verlängerung. Im Raum steht ein neuer Arbeitsvertrag mit einer Laufzeit bis 2025.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
75 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Verlängerung mit Neuer und Müller nur bei massiven Gehaltskürzungen.

Genau!!

Beide wollen aber mehr Geld besonders Neuer.Dazu haben wir wohl kein Geld um gleichwertigen Ersatz zu kaufen

Wir haben doch Nübel, müssen doch keinen Torwart kaufen

Mehr Geld auf keinen Fall. Wenn es Ihnen nur darum geht, dann sollen sie alle gehen.
Gnabry taugt echt nicht so viel. Der macht 2-3 gute Spiele und will mehr Geld..
Coman ist der mit Abstand beste von unseren Flügelstürmern.
Ich wäre ebenfalls dafür: Gnabry und Lewa verkaufen.

Robben und Ribery… man waren das noch Zeiten. Die haben kontinuierliche Topqualität geliefert…

Robbery war aber auch nur max. Ein halbes Jahr insgesamt pro Jahr verfügbar , genauso , wie Conan.

Ja, Conan , der Barbar , wer kennt ihn nicht 😂😂😂

Lewy und Müller ist zu alt für soviel Geld, kein Wiederverkaufswert mehr, bei Gnabry ist das anders.
Neuer ist der einzige der im Tor noch locker 3jahre abrufen kann.
Lewy und Müller, nichts gesehen gegen villareal

von den anderen hat man auc h nix gesehen

Noch besser, die sollen umsonst spielen.🤣🤣🤣

Quatsch Neuer ja , der ist schon seit ein paar Jahren Oberrated , aber ohne einen starken kreativen Müller , wäre ein lewa jetzt auch nicht unbedingt Weltfußballer .

Gebe dir vollkommen Recht, sollte Lewa wirklich den Verein verlassen, bin ich gespannt, ob er in einem neuem Verein einen auf ihn zugestimmten Still, Kreativität und mitspielenden Vorlagengeber wie Thomas Müller nochmals in seiner Karriere findet. Aber soll ja Vereine geben, die mehr Gehalt zahlen und Geld schießt Tore 🤫🙈

Sehr richtig

Müller und Neuer sollen bleiben! Lewy und Gnabry ciao! Dafür Antony , Nkunku oder Darwin

Neuer (36) und Lewandowski (wird im August 34) verkaufen, beide sind Schwerverdiener bei uns und Müller und auch Gnabry unbedingt behalten.

Du hast August 34 geschrieben.
Also verlässt er Bayern im Herbst 2034 🤔laut Aussage

Holzkopf , lewy im August 34 Jahre alt🤦🏽‍♂️

Ganz bestimmt Gnabry, der spielt schon seit Monaten unterirdisch!!!

Müller behalten finde ich gut er sollte junge Spieler an die Mannschaft heranführen und selber nicht immer spielen für den Verein sehr wertvoll da er kein Egoist ist wie viele andere Spieler ich wünsche ihm alles Gute und viele gute Spiele!!!!

Wo waren denn gestern die hochbezahlten geldgierigen Leidtungsträger?

Das frage ich mich auch!!! Totalausfall!!

Bin auch völlig entsetzt: Lewandowski hat tatsächlich mal in einem Spiel kein Tor geschossen! Würde ihm sofort das Gehalt halbieren!

Danke fürs Erinnern, dass ich dieser Kommentarsektion fern bleiben wollte, weil hier nur stumpfer undifferenzierter Populismus betrieben wird 🙂

Das macht es doch so unterhaltsam

Das liegt aber schon an den Artikeln. Muss man immer die BILD unterbringen? Warum dann FCB INSIDE

..mal kein Tor geschossen?
Es geht eher darum das man sich in alte Zeiten (vor CL Gewinn) zurück versetzt fühlte, wo Lewandowski ab Viertelfinale unsichtbar war.

Sehr vernünftig … allerdings würde Müller nicht in meine persönliche Auswahl fallen …

Helmer hat’s bestimmt von Hamann und der wiederum vom Greenkeeper von Loddar…

Ne vom Schwipp Schwager aus Wuppertal Elberfeld.

Die Frage ist, will Nagelsmann an seiner Idee festhalten, die darauf aufbaut, dass besondere Einzelspielee durch besondere Aktionen die Spiele entscheiden oder will er, was aktuell kaum zu glauben ist, zurueck zum Mannschaftssport. An Sané und Mueller kann man es gut festmachen. Der erste ist nach wie vor und wird es auch nicht kein Kombinationsspieler, allerdings hat er nicht “ ganz“ die Klasse, die man sich offenbar vorstellt. Der zweite ist mangels entsprechender Fähigkeiten ein eher durchschnittlicher Einzelakteur, in einem funktionierenden Kollektiv fuer eine bestimmte! Rolle zu gebrauchen. Fuer Lewandowski duerfte Mueller wichtiger sein als Sané. Gnabry ist zwar mannschaftlicher unterwegs, was ihm wohl wenig gefällt, er hat trotzdem diverse Schwächen im Passspiel, wobei die Schwächen der beiden (Sané) bereits bei ihren jeweiligen Spielentscheidungen beginnen. Die Philosophie Nagelsmann baut auf die Spielentscheidungen der Einzelakteure. Werden diese kollektiv mattgesetzt oder sind sie uninspiriert, war es das fuer die gesamte Offensive. Ob derartige Spieler mit naturgemaess erheblichen Ausschlaegen und mitunter erstaunlichen Schwächen einem Verein 20 Mio oder mehr Wert sind, sollte der Verein gründlich pruefen. Zu prüfen waere aber vorher die Spielvorstellung des Trainers. Mir erschließt sie nicht und evtl auch den Akteuren nicht immer. Nebenbei beginnt die Offensive nicht am gegnerischen Strafraum, sondern beim Spielaufbau. Ist der nicht selten so wie gestern und muessen die Offensivspielet aus dem Stand gegen 2 bis 3 Verteidiger anlaufen, ist es immer sehr schwer. Das Tempo beginnt weiter hinten und braucht eine Gesamtbewegung mit vertikalem, moeglichst direktem Spiel, bitte nicht lachen, und entsprechenden Laufbewegungen vorne mit entsprechendem Passspiel von hinten. Eine Mannschaft! eben, nach vorne und nach hinten. Sonst lachen sich Mannschaften wie Villarreal u. a kaputt. „Nagi“ kann ja mal diesbezüglich bei Flick nachfragen.

Das sehe ich ähnlich, Gnabry ist absolut keine 20 Mio wert, er verhaspelt sich oft, ist im Passspiel oft unpräzise. Die anderen 3 sind unverzichtbar, wenn man mit Müller verlängert, dann gehört Lewandowski als kongenialer Partner unbedingt dazu!! Also, bei Gnabry würde ich hart bleiben, 15 Mio sind schon grenzwertig.

Coman aber auch nicht immer wieder verletzungsanfälliger und gnarby ist von den 3 der Beste Torschütze auf den Flügel wenn Mann seine Statistiken anscheut von Toren und Vorlage und wenn Bayern wieder einen guten Rechtsverteidiger hat wird gnarby seine Leistung bringen er muß ja dank pavard weil er nicht so schnell ist auch hinten aushelfen und Sand eben nicht weil da auch alphonso Davies spielt und sehr schnell ist und so einen bräuchten die Bayern auf der rechten Seite

Da gebe ich dir vollkommen Recht.. Nagel ist für mi h der Falsche Bayern TR..

Ich würde sagen das Du nicht alle Tassen im Schrank hast

Selten so ein Schwachsinn gelesen. Wenn man gerne klug über Fussball schreiben möchte aber wie Steffen Freund klingt.

Darwin wäre interessant, gerade weil er unter dem Radar fliegt. Meine gesponnene Idee, vorausgesetzt das Halbfinale wird doch noch erreicht: Gnabry, Hernandez, Sarr, Sabitzer, Roca und wenn mind. 70 Mio rein kommen, zur Not auch Lewi. Das wären dann schon ohne Lewi um die 120Mio Transfererlös. Habe einfach die ewigen Ribery und Robben vor mir, welche auch super Spieler waren, aber einfach 1-2 Jahre zu lange durchgetragen wurden. Nkuku, Darwin, die beiden Ajaxspieler und ein guter bis sehr guter IV wie Akanji. Die Lohnkosten würden gesenkt, die Mannschaft verjüngt sich und du hast eine tolle, neue Dynamik und v.a würden nicht wieder Spieler der Marke Havertz oder im Winter Zakaria verpasst. Allerdings wird der Mut fehlen. Und Sorry, es macht halt einen Unterschied ob vor mir ein Weltstar und Weltmann wie Rummenigge oder der bemühte Hasan vor mir sitzt.

Kleiner Tipp zu „Darwin unter dem Radar“. Wenn uns Nicht-Experten Spieler internationaler Ligen was sagen, kannst Du davon ausgehen dass jeder monetäre Proficlub diese Spieler schon länger auf dem Zettel hat/scoutet.

Man sollte sich durch den Kopf gehen lassen wo diese Gehaltsvorstellungen herkommen, hasan schmeißt die letzten Jahre Millionen raus für Spieler die noch nicht einmal bei Schalke oder so in der Startelf stehen . Diese wiederum bekommen Gehälter die überhaupt nicht mit deren Leistungen übereinstimmen. Gnabry verlangt mehr als das doppelte und das in einer extremen schwächephase seinerseits . Die sollten mal alle wieder in die Realität zurück.
Hasan muss gehen. Das einzige was er fertig gebracht hat ist der Transfer von davis , der Rest ist ein Trauerspiel, ob Transfers oder vertragsgespräche

Davies wurde von Mainz gescoutet nur war er denen zu teuer. Für Herrn Salihmiczic kein Problem der reist mit dem großen Geldkoffer durch die Welt. Reiner Zufallstreffer. Es hätte genauso kommen können wie mit Arp, ect.

Er ist aber auch mit dem Koffer nach Manchester gereist und hat einen sane gekauft , der meiner Meinung nach „nur“ drei bis vier Spiele wirklich top gespielt hat . Da hat sich der Weg nach Kanada wesentlich mehr gelohnt.

In dem Link ist doch nur von DREI Stars die rede, von denen die Verträge nicht alle verlängert werden…

“Mit Blick auf die jüngsten Medienberichte gestaltet sich vor allem die Verlängerung von Lewandowski…schwierig. Während man mit dem FIFA-Weltfußballer noch keine konkreten Gespräche geführt hat…“
Verstehe ich nicht: Woher weiß man, dass die Verlängerung schwierig wird, wenn man seine Vorstellungen noch gar nicht kennen kann?

Die Diskrepanz gab es schon letzte Woche als die XXXX wusste, was Lewy haben will, ohne das Gespräche stattgefunden hatten…

Uns fragt ja sowieso keiner…
Wie Lewandowski der nächstes Jahr 35 wird glauben kann, das Bayern so bescheuert ist und ihm zu erhöhten Bezügen einen 4 Jahres Vertrag anbietet, erschließt sich mir nicht.
In der Polnischen Nati und gegen gute Mannschaften (w. Gestern) zeigt sich, das er zwar ein guter Vollstrecker ist, aber weit weg von Spielern wie Benzema und Konsorten. München taete gut daran die vielen Millionen die er Abgreifen will und das Signing Fee (25Mio.) seines windigen Beraters in junge Spieler zu investieren. Wie brutal überschätzt Neuer ist zeigt ni ht nur die Statistik, sondern mittlerweile auch sein agieren auf dem Spielfeld. Er war mal einerder Besten aber auch er muss seinen Alter Tribut zollen.
Ich vertraue auf Kahn, Brazzo und Hainer das sie all das und noch viel mehr auf dem Schirm haben.

Ist doch ganz klar Brazzo weg!!
Auf den kann man verzichten
Sarr weg

Aber Neuer Lewis Müller müssen bleiben
Wenn Gnabry nicht einlenken dann Nkunku für Gnabry holen

Eine Verjüngung/Veränderung würde dem Kader in jedem Fall gut tun. Müller und Gnabry sind in ihren Leistungen stark schwankend, die Scorerpunkte haben sie meist gegen schwache Gegner gesammelt.

Lewa ist, wird er richtig bedient, eine Bank. Trotzdem sollte man sich angesichts des Alters überlegen, ob so eine Investition Sinn macht. Ich könnte mir Haller gut vorstellen..

Neuer ist der einzige Spieler, den ich unbedingt halten würde. Er kann als Torwart noch locker fünf Jahre auf Topniveau spielen und ist nunmal der Rückhalt der Mannschaft. Er strahlt ungeheure Sicherheit aus und auf dieser Position ist niemand in Sicht, der verfügbar ist und ein ähnliches Niveau hat!

Last edited 2 Monate zuvor by Andy Rush

………………………… Haller …………………………..
Coman …………………………………………..Nkunku
………………………… Musiala …………………………
…………. Kimmich …………….. Goretzka ………….
Davies ….. Upamecano .. Nianzou ….. Mazraoui
………………………… Neuer …………………………..

Selten so gelacht.

Mir fehlt noch der Schlotterbeck, für mich der deutsche Führungsspieler der Zukunft

Der hat sich am Samstag gerade extrem unbeliebt gemacht.

Ich würde Andy Rush anstelle von Haller aufstellen 😄😄😄

…oder noch besser Andy Rush und Randy Gush

Und als neue Teambetreuerin Sandy Flush 😄

Hallo,leider ist die Mannschaft einfach nicht gut genug.In der Liga hat man auch viel Glück gehabt.
Siehe Spiele gegen Leipzig,Hoffenheim Union usw.Die Verteidigung ist zu schwach.Upa,Pavard
zu langsam.Kimmich macht das Spiel fast immer langsam.Coman ,immer einen Haken zu viel.Es wird auch nicht aus der zweiten Reihe geschossen.Trotzdem kommt man knapp weiter.Dann ist aber Ende.Die Meisterschaft er auch noch nicht durch,sollten die Punkte abgezogen werden.Mit solch einer Leistung gewinnt man auch nicht gegen Augsburg.

Was der so alles weiß? Ey Helmer Bitte die nächsten Lottozahlen .😂

Müller braucht kein Mensch und Robert Gott wird 34 verdient 25 Mille soll hald gehen..ob man nun jetzt gehen lässt und noch Kohle gibt oder in einem Jahr..wird keiner jünger..ausserdem ist ein Musialla um Welten besser als ein Eingebildete Müller..

Diese sogenannten Fussballexperten…
Kaffeesatz in unendlichen Mengen und eine Glaskugel und irgendwann mal mehr oder weniger erfolgreich Fussball gespielt, mehr benötigt es nicht, halt eins müssen sie auch noch haben, einen Riesendrang sich gegenüber alles und jeden mitteilen zumüssen.
In einem normalen Arbeitsumfeld haben diese Herrschaften keine Chance.
Aber ich an Bayern’s Stelle würde auch nicht mit allen 4 (Müller, Neuer, Lewandowski und Gnabry) verlängern, zumindest Gnabry hat gestern mal wieder gezeigt das man auf ihn verzichten kann. Dem Herrn würde ich mitteilen, da ist ein Vertrag mit 15 Millionen pro Jahr und Laufzeit bis 2025, entweder stimmst dem bis Ende April zu oder du gehst im Sommer. Und wenn Lewandowski ebenfalls auf horrend mehr Geld pocht, dann würde ich bei ihm genauso verfahren, auch personell findet man für ihn einen Ersatz und dann soll es halt so sein, dass Bayern nicht jedes Meister wird, nicht jedes Jahr den DFB-Pokal holt und auch nicht jedes Jahr bis zum Halbfinale der CL kommt. Dann sollte auch mal ein Erreichen der CL als Saisonziel herhalten und wenn das nicht geschafft wird dann halt der „Verlierer-Cup“.

“ ….. und irgendwann mal mehr oder weniger erfolgreich Fussball gespielt,“ da gibt es sogar welche die getrauen sich trotzdem „eine der angeblich besten Mannschaften der Welt“ zu trainieren

„Oder du gehst im Sommer“ – das macht man genau wie?

@Ralf
Selten so einen Unsinn gelesen: Wie sollen die denn einen Spieler, der noch einen laufenden Vertrag hat, zwingen früher wegzugehen, wenn er das nicht möchte ???😁

T.H. hört das Gras wachsen.

Vielleicht kann man den Vertrag mit Quatar Airways zu besseren Konditionen verlängern. Nachdem Robert Habeck, mit Wirtschaftsvertretern, in Katar Verträge macht, dürfte auch der FC Bayern freie Bahn haben.

Das sollte jetzt mit gutem Gewissen möglich sein. Sind ja jetzt offiziell unsere „Best Buddies“!

I würd mit keinen verlängern. Die wichtigen Spieler Kimmich Goretzka Coman haben verlängert und den Rest mit einer jungen Mannschaft neu aufbauen.

Sorry ihr redet alle nur von Lewa,Müller,Serg.. bei diesen Spielern ist wenigstens noch eine Einstellung zu sehen! Ich habe die letzten Wochen und Monate Sane beobachtet,ich finde es ist eine Frechheit was dieser Spieler sich erlaubt,er ist ohne Zweifel ein genialer Spieler,aber sein Charakter und Einstellung zu seinem Beruf lässt extrem zu wünschen übrig. Kein Durchsetzungsvermögen läuft zu 60% lustlos auf dem Platz herum. Wenn es nicht nach seiner Vorstellung läuft resigniert er sofort. Viel Geld verdienen und ab und zu gut spielen so dass er sein Vertrag rechtfertigen kann. Verkaufen und schon haben wir wieder jede Menge Geld für andere Spieler,lieber ein schwächerer Spieler holen der aber für die Mannschaft spielt und nicht für sich selbst.

In diesen jetzt 48 Comments bin ich ehrlich gesagt froh das keiner was zum sagen hat, ob im Sportlichen wie im Wirtschaftlichen Bereichen. Ganz ehrlich, keiner auch Herr Helmer nicht, haben einen Einblick in Verhandlungen oder in sonstigen Planungen.

Für mich sind folgende dinge wichtig.
1. FC Bayern München
2. Sportliche Verstärkung nicht zu jeden Preis
3. Die Balance zwischen, Sportlich, Wirtschaftlich und Zukunftsorientierten handeln
4. Wir Verkaufen nicht unsere Seele
5. Mia san Mir

Meine Meinung … 10 Jahre Meister, Pokalsieger aller Wettbewerbe … klar möchte jeder mehr Geld, ist auch verständlich. Ich würde jetzt einen Neuanfang starten … zu allen sagen Soviel geben wir bis zu dem Tag. Danach werdet ihr verkauft und somit mein Gehaltsgefüge nicht weiter zerstören.

Laut Helmer heißt es also Manu oder Lewy – TM steht ja bereits kurz vor der Unterschrift.
Verlängert man Manu nicht mehr wäre dies natürlich die Perspektive für Nübel.
Wer Lewy ersetzen soll?????

Neuer verkaufen, möchte zu viel Gehalt und Nübel ins Tor, als Neuer damals kam war er auch nicht auf Anhieb perfekt.

Wenn einer der 3 Spieler wegen seinem Gehalt unzufrieden ist und deswegen den Vertrag nicht unterschreibt und pokert dann soll er gehen.
Der FCB zahlt wirklich fair und wenn das nicht reicht soll er gehen.
Und tschüss.
Siehe Alaba

Lewa hat unheimlich viel geleistet. Aber iwie macht das keinen Sinn mehr für beide Seiten. Gnabry viel Spaß auf anderen Ersatzbänken. Müller soll die Alterntive vorzeigen. Neuer behalten aber zu vernünftigem Preis. Es wird Zeit die Spirale die Brazzo (Hernandez, Sane etc. )gespannt hat zu entspannen.

Jawohl der Thomas hat das so etwas gehört, Horten hört ein Hu also, Mensch was für ein Schwachsinn.

Verlängern nicht mit allen 4ren..
Ich muss sagen da Hat der Herr Helmer ja super explizites Insider Wissen.WAHNSINN..😳😳

Alles „Insider“ die hier schreiben. Wer von euch kennt denn die tatsachliche Situation des Vereins ? Alles nur Spekulationen und Mutmaßungen. Bei einigen ist es auch die Ahnungslosigkeit. Wer von euch hat denn Erfahrung mit der Führung eines solchen Vereins? Ihr kennt die Gehaltsstruktur aus den „sensationsmedien“ die such nur spekulieren.