Champions League

Bestätigt: Süle fällt gegen Villarreal aus – Hernandez meldet sich fit

Niklas Süle
Foto: IMAGO

Schlechte Nachrichten für den FC Bayern, vor allem für Julian Nagelsmann. Wie der FCB-Coach am Montag bestätigt hat, fällt Niklas Süle für das morgige CL-Rückspiel gegen den FC Villarreal aus. Lucas Hernandez hat sich indes rechtzeitig fit gemeldet.



Nagelsmann äußerte sich auf den Abschluss-PK vor dem Heimspiel gehen die Spanier wie folgt zu der personellen Lage beim FC Bayern: „Niki ist krank, der fehlt noch vier Tage. Er hat Influenza A. Das ist bitter für uns und für ihn. Er wird uns nicht zur Verfügung stehen.“

Süle fehlte bereits am vergangenen Samstag, beim 1:0-Erfolg gegen den FC Augsburg, mit einem grippalen Infekt und wird laut Nagelsmann auch das Bundesliga-Spiel am kommenden Wochenende gegen Bielefeld verpassen.

Neben dem Innenevrteidiger fallen auch Bouna Sarr und Eric Maxim Choupo-Moting (beide Knieprobleme), sowie Corentin Tolisso (Muskelfaserriss). Lucas Hernandez hingegen ist nach leichten Oberschenkelproblemen wieder einsatzfähig.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ob das gut geht bei der Konterqualität der Spanier…?
Da muss die Offensive das doppelte leisten vom letzten Aufeinandertreffen…und nicht zuviel quer spielen nach Ballgewinn…sondern schnelles Spiel mit konsequenten Torabchlüssen anstreben…!

Liebe Bayernfans, man stelle sich vor der gesamte Kader wäre Fit. Was passiert wenn dann der eine oder andere Spieler nicht eingesetzt oder eingewechselt wird. Wie riesengross wäre das Geschrei in der Presse. Also wie Verhalten? Nur ein Fuchs wie JN lässt den einen oder anderen Spieler krankschreiben und niemand meckert, oder versucht dem Trainer böses zu unterstellen. Somit kann JN in aller Ruhe die einen Spieler schonen und die Spieler die sonst nur Bankdrücker sind ohne Probleme einsetzen. Der JN ist einfach nur genial!!!