FC Bayern News

Bayern-Startelf gegen Bielefeld: Sabitzer darf in der Offensive starten

Marcel Sabitzer
Foto: IMAGO

In knapp einer Stunde rollt der Ball in der Schüco-Arena in Bielefeld. Julian Nagelsmann muss seine Mannschaft verletzungsbedingt umbauen. Wir liefern euch die Aufstellungen zu der Partie.



Mit Kingsley Coman, Lucas Hernandez (beide muskuläre Probleme), Niklas Süle (Erkrankung) und  Corentin Tolisso (Muskelfaserriss) muss der FC Bayern beim Gastspiel im Bielefeld auf vier Spieler verzichten.

Vor Manuel Neuer im Tor hat sich Nagelsmann für eine Dreierkette mit Benjamin Pavard, Dayot Upamecano und Tanguy Nianzou entschieden.

Im Mittelfeld kommt eine Viererkette mit Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Serge Gnabry und Alphonso Davies zum Einsatz.

Davor spielen Thomas Müller und Marcel Sabitzer im offensiven Mittelfeld. Im Sturm ist Robert Lewandowski gesetzt.

Ersatzbank: Ulreich – Richards, Sane, Choupo-Moting, Roca, Vidovic, Tillman, Musiala, Stanisic

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Drück Sabitzer die Daumen, hoffentlich nutzt er die Chance und zeigt allen was für ein toller Fußballer er ist.

Selbst wenn er heute liefert, sagen alle wieder“ es ist nur Bielefeld „ hoffe allerdings ebenfalls, dass er abliefert. Ist ein feiner Kerl.

Schlimmer als Gnabry, ist Sabitzer definitiv auch nicht. Meine Güte spielt der Gnabry eine Grütze. Kein 1gegen1 gewonnen. Fehlpässe ohne Ende. Das macht das Tor auch nicht besser.

Gnabry hat viel versucht und ein Tor ist dabei rausgekommen.Man braucht jetzt auch nicht alles schlecht reden!Schade finde ich nur das Sabitzer auf eine für ihn unpassende Position ran muss,hätte ich gerne neben Kimmich gesehen.

Jetzt sage mir, was an seiner Leistung gut zu reden ist?

Er hat nen Tor,was hat Lewi,Müller und Sane?Er hat viel versucht und einige Schüsse gennommen Kein Glanzauftritt aber sicher nicht so schlecht wie tust!Er hat im Gegensatz zu anderen sein Tor gemacht und oft auch die Seiten gewechselt und somit den anderen Platz geschaffen.

Neben Goretzka und Gnabry war heute Sabitzer der schlechteste Mann auf dem Platz. Den hat man ja nur gesehen, wenn der Kameramann sich mal verschwenkt hat. Das gleiche gilt für Goretzka. Kein Wunder, dass Kimmich nicht mehr Weltklasse ist oder zeigt, wenn er für 3 Rennen und Ackern muss. Eine Schande für den Verein die 3…

Eine Schande für den Verein sind vor allem Fans die aus dem meckern nicht raus kommen. Es reicht auch jetzt dann einfach mal. Mach’s besser oder sei bitte still. Die Jungs sind alle in einer schweren Phase. Goretzka kommt von einer langwierigen ekelhaften Verletzung und braucht einfach ein wenig spielrythmus. Sabitzer hat dieses Jahr noch nicht einmal auf seiner Position über 90 Minuten spielen dürfen und wird hin und her geschoben mit maximal 60 Minuten Spielzeit. Und Gnabry fällt es wohl schwer sich auf Fußball zu konzentrieren da das alles mit seinem Vertrag und damit seiner Zukunft noch nicht geklärt ist. Also lass mal die Kirche im Dorf es sind alles bloß Menschen.

Gnabry fällt es schwer sich zu Konzentrieren, weil ihm 15 und keine 20 Mio geboten werden? Würde mir auch schwer fallen. Und Goretzka kann auch ohne Fußpilz nix. Kimmich räumt von Anfang an neben ihm auf, weil er einfach irgendwo im nirgendwo rumläuft und sich ab und zu mal überschätzt und den Ball übers Tor kloppt… hat keine Qualität für Bayern.