FC Bayern News

Trotz enttäuschendem CL-Aus: Salihamidzic schließt Transferoffensive im Sommer aus

Hasan Salihamidzic
Foto: IMAGO

Die Enttäuschung nach dem frühen CL-Aus gegen den FC Villarreal ist groß beim FC Bayern. Fans, Medien und Experten machen den Kader der Münchner hauptverantwortlich für das magere Abschneiden in der Königsklasse und fordern neue Spieler im Sommer. Sportvorstand Hasan Salihamidzic zeigte sich diesbezüglich aber sehr zurückhaltend.



Julian Nagelsmann hatte nach dem überraschenden Aus gegen Villarreal öffentlich betont, dass der Bayern-Kader durchaus die eine oder andere Baustelle hat. Der 34-Jährige macht keinen Hehl daraus, dass er sich im Sommer neue Spieler wünscht. Laut Hasan Salihamidzic möchten die Münchner personell verstärken, werden dies jedoch mit Bedacht tun.

„Wir werden keine großen Risiken eingehen“

Vor dem Bundesliga-Spiel gegen Arminia Bielefeld äußerte sich der 44-Jährige wie folgt dazu: „Wir haben uns schon vor dem Aus Gedanken gemacht. Natürlich müssen wir uns jetzt den Markt anschauen. Wir werden keine großen Risiken eingehen, das ist nicht Bayern-like. Wir schauen, wie wir die Konkurrenz erhöhen können und was finanziell möglich ist.“

Salihamidzic betonte zudem, dass das CL-Aus nicht auf die Qualität des Kaders zurückzuführen ist: „Im Allgemeinen lag das Ausscheiden nicht an der Qualität des Kaders. Wir haben auf jeder Position Top-Spieler. Aber wir führen viele Gespräche mit Spielern und wollen die Qualität weiter verbessern.“

Mit Ryan Gravenberch und Noussair Mazraoui sollen die Gespräche bereits sehr weit fortgeschritten sein. Die beiden Ajax-Profis gelten als „sichere Neuzugänge“ im Sommer. Nagelsmann sieht zudem Bedarf im Abwehrzentrum, um den Abgang von Niklas Süle zu kompensieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
42 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ich meine Das ist genau das richtige, nicht gleich in Panik verfallen und blinde Transfers machen, wir haben ja gesehen was dann für unnötige Spieler kommen. Aber dann auch Mal paar gute Jungs dazu holen 3-4 und viele unnötige Reservisten los werden. Dann wird das schon wieder werden.

Sorry
Diese unnötigen (schwachsinnigen) und am Ende des Tages panischen Transfers waren doch dem Sportvorstand geschuldet
Sarr, Cusiance, Richards, Roca … um nur einige zu nennen.
Brazzo hat den Gong nicht gehört

Man sollte nicht gleich in Panik verfallen, aber auch nicht so „tiefenentspannt“ sein wie in den letzten Wechselperioden und uns dann am letzten Tag des Transferfensters Rocas, Sarrs & Douglas Costas präsentieren. Brazzo geht mir nur noch auf die Nüsse.

Also Roca finde ich als Backup gar nicht schlecht.Wenn er dann mal gespielt hat war das gar nicht schlecht!

Brazzo ist fehl am Platz. Ein lieber Kerl keine Frage aber dafür ist er nicht geeignet. Diese Einkäufe von ihm in der letzten Sekunde bringen uns nicht weiter. Hole Spieler die frühzeitig wissen was los ist denn was man am Ende bekommt sieht man ja. Und das Aus ist dem Kader geschuldet. Immer mit derselben Formation zu spielen macht müde. Und dann wichtige Spieler weg ( Süle/Davies/Goretzka) Das war es dann schon. Also zuwenig Tiefe im Kader. Sehe ich das so falsch? Ich bin seit 1982 Bayernfan aber das was gerade passiert macht mir Angst. Das ist nicht Bayern like. Transfers waren immer früh geregelt

Wieder Resterampe.

Absolut korrekt. 1-2 punktuelle Verstärkungen die sportlich + menschlich ins Team passen.
Ansonsten hat „die alte Garde“ Einiges gutzumachen und steht gemeinsam mit dem Coach in der vollen Verantwortung.
Gnabry würde ich allerdings verkaufen. Bei Sane + Hernandez würde ich prüfen ob man die Gehälter besser an die Leistung anpassen kann.
Tormaschine Lewy muss natürlich gehalten werden – aber nicht zu jedem Preis.

Wie immer tolle Ideen.
Vielleicht hast Du auch noch einen Vorschlag, wie es arbeitsrechtlich möglich sein soll bei laufenden Arbeitsverträgen Gehälter zum Nachteil des Arbeitnehmers anzupassen?

Manche haben wohl noch nicht verstanden, dass das Kind mit den hohen Gehältern schon lange in den Brunnen gefallen ist und da nicht mehr rauskommt.

Man hat mit Hernandez und Sane finanziell soviel kaputt gemacht.
Das wird uns noch ganz lange Zeit nachhängen.

Die Gehälter von den beiden Spielern mit ihren langjährigen Verträgen kriegst du nicht mehr runter und jeder andere Spieler wird sich an diesen hohen Gehältern orientieren!

Bin ich bei Dir. Das nächste wird sein Lewandowski zu erklären warum Müller die Vertragslaufzeit bekommt, die er wohl nicht bekommen soll aber gerne hätte

Wieso sollte man die Gehälter von Sane und Hernandez anpassen, die sollten noch Kohle mitbringen und Stolz darauf sein das FCB-Trikot tragen zu dürfen.

Komiker?

Wir beobachten den Markt
Wir sprechen mit den Spielern
Wir tauschen uns täglich aus

Das hört man seit Jahren.
Immer die gleichen Floskeln

Ich dachte mir schon beim Los Villarreal, dass dies gar nicht so gut für die langfristige Entwicklung vom Club ist. Man wird damit wohl das Halbfinale erreichen und sich dann auf den Erfolg ausruhen, weil man mal wieder der Meinung ist, der Kader ist super.

Aber es ist schlimmer als ich dachte.
Selbst das Ausscheiden gegen Villarreal rüttelt die Leute nicht hoch.

Wenn man jetzt nicht aufwacht und man sich den Kader von Leipzig anschaut mit weniger Geld zusammen gestellt (von fähigen Leuten nicht Brazzo) ist nicht einmal die Meisterschaft mehr drin ich werde jetzt nicht viel Zustimmung bekommen aber es wird so kommen!!!! Leider ☹️☹️☹️☹️☹️

Den Brazzo sollten Sie entlassen der hat von den ganzen Transfers nur einer seine Leistung gebracht die man von ihm erwartet, der Rest ist nichts für die erste Manschaft

Meine Zustimmung hast du. Und wenn ich sehe das Dortmund Süle, Adeyemi und Schlotterbeck +x holt , Leverkusen einen Wirtz der sich ja weiter entwickelt hält und da evtl auch punktuell verstärkt( die holen ja auch immer gute und günstige Leut wie Frimpong u.a., dann sehe ich nicht nur Leipzig als Konkurrenten. Für die Liga natürlich gut. Evtl is das ja Brazzos Plan. Wir haben ja alle immer gesagt die Liga wird nur spannend wenn wir viel falsch machen. Und er erhofft sich durch ne spannendere Liga höhere Fernsehgelder, die dann in Spieler investiert werden können(so ein Fuchs!🤣🤣). Die wollen dann zwar vermutlich nicht mehr zu uns, aber sooo weit denken tut er ja für gewöhnlich dann auch nicht.

Ich dachte der FCB ist rein marktwirtschaftlich auch eine Marke die man weltweit platziert. Aber ehrlich, wenn es so weiter geht, welches Kind in Südamerika, Asien, Afrika oder sonst wo trägt ein Bayern Trikot wenn die Freunde ManCity oder PSG tragen. Ich meine auch in diese Richtung muss gedacht werden. Als Marke wird der FCB deutlich abgehängt.

Man könnte glauben Bayern steht kurz vor der Pleite. Die Gehälter sind schon seit langer Zeit viel zu hoch. Und Corona hat es auch nicht besser gemacht….von wegen sparen, die Spieler halten nur noch die Hände auf….und wenn nicht hier dann auf zum nächsten Verein 🙄

Warum hat Brazzo für seine ausgesuchten Neuzugänge die Finanzen und Verdienste nach oben geschraubt und die Spieler die für den Fc Bayern die ganzen Titel geholt haben werden buchstäblich vergrault das ist die Wahrheit der große Anteil seiner Neuzugänge sind einfach nur 2 Wahl und nicht Fc bayern tauglich und schon gar nicht international!!!!

Sache ist die, wenn Schlüsselspieler mit Qualität gehen, muss ersetzt werden! Nur Sparen hilft niemand!

Das sehe ich auch so was ist wenn man jetzt den Fc Bayern mit dunkel schwarzen Zahlen an die Wand fährt und international im Mittelmaß verschwindet und zu einem Club der Bedeutungslosigkeit verabschiedet es ist klar das Risiko muß überschaubar sein

Wichtig ist, dass man mit Mueller, das ist der, der immer „spielen“ darf, muss oder will, bis kolportiert 2025 zu 20 Mio p. a. verlaengert. Ich wuerde dafuer Musiala solange auf die Bank setzen, bis er gehen will. Ich habe sportlich den Muellerhype nie verstanden, aber wenn es stimmt, was da berichtet wird, dann gute Nacht. Inzwischen hat sich die Begeisterung fuer den Sprecher derart verselbststaendigt, dass seine Leistung, vor allem seine Grenzen, die nun immer deutlicher werden duerften, keine Rolle mehr spielt. Falls Nagelsmann ihn bringt oder bringen muss, denn Mueller spielt immer und fuer 20 Mio setzt man keinen auf die Bank, duerften sich seine Probleme allein dadurch nicht verkleinern. Denn er moechte ja Spieler, die Spiele alleine entscheiden. Villarreal und Co duerfen sich schon mal freuen. Dass Mueller selbst zu 20 Mio p. a. verlaengert, ueberrascht kaum, denn viele (Spitzen) Mannschaften, die ihn fuer dieses Gehalt verpflichten, gibt es sicher nicht. Seit geraumer Zeit ist mir grundsaetzlich unklar, was die Verantwortlichen auf dem Platz eigentlich „sehen“ und was sie sich von wem fuer welchen Preis versprechen. Der „Raumdeuter“ erhaelt fuers Deuten schon mal einiges, nun fehlt nur noch das nicht unwichtige Fußballspielen, idealerweise auf hohem Niveau ( beste 3 in Europa), aber das haben sie ja die letzten Jahre reihenweise abgegeben.

Sehe ich ganz genauso … wie es aussieht haben wir das „Vergnügen“ noch bis 2025 …

Wird Zeit das Brazzo endlich seine Koffer packt. Der gute richtet nur Schaden an und rafft es leider nicht.

Ich kann mich nur wiederholen, man muss JETZT in die Zukunft investieren. Das hat nicht’s mit Panik zu tun. Der Qualitätsverlust der letzten Jahre ist nicht zu übersehen. Flick hat erkannt wo das hinführt, international reicht es nicht mehr für die Spitze und national wird es von Jahr zu Jahr enger. Lewandowski wird 34, er schießt bestimmt noch 2 Jahre seine Tore, aber dann gibt es keinen Erlös mehr. Also ab zu Barca oder PSG und dafür Nunez von Benfica holen. Für Süle muss Schlotterbeck her, man brauch einen deutschen (deutschsprachigen) Abwehrchef und er könnte sich dazu definitiv entwickeln mit Neuer im Rücken. Wenn Gnabry weiter auf das Gehalt behart, ab zu Real und Nkunku als Ersatz, eventuell auch Adeyemi. Das sollte dann eigentlich alles finanzierbar sein, inkl. Gravenberch und Mazroui, und mit dieser Mannschaft sollte auch nächste Saison die Meisterschaft und das Achtelfinale CL drin sein, aber perspektivisch wäre es wieder eine wettbewerbsfähige Mannschaft.

Man soll immer bedenken, daß auch im Ausland riesige Gehälter gezahlt werden. Das was Gnabry will, Müller, Sane und Hernandez bekommen, wird auch im Ausland gezahlt. Spitzenspieler bekommen Spitzengehälter, Weltstars wie Ibra, Mbappe, CR7 und Messi kassieren astronomische Summen. Das kann Bayern nicht bezahlen.

Es glaubt doch hier wirklich keiner, dass Brazzo es schafft BEIDE Wunschspieler von Ajax zu bekommen. Dürfen doch froh sein, wenn er es schafft einen zu verpflichten. Nkunku ist für Brazzo eine Nummer zu groß, sobald ein anderer Verein mitbietet zieht er den Sch….. ein.

Wow, wie gut Deine Ahnung von Verträgen, Ablösen, Handgeldern, Prämien, Honoraren und Transferbudget doch ist. Dazu noch das Wissen wie der Verhandlungsstand und Tendenz von den Dir aufgezählten möglichen Neuzugängen ist. Ich finde Du solltest unbedingt den Job machen.

Es gibt nur sehr wenige Vereine auf der Welt, die sich die gleichen Gehälter leistet.
Man darf sich nicht beschweren, wenn man Durchschnittsspieler total überhöhte Gehälter bezahlt.
Den Sabitzer zb hat keiner gebraucht, aber man wollte eben Leipzig schwächen.

Nur so ne Theorie: was, wenn Leipzig den Nagelsmann nie und nimmer für 20-25 Mios ziehen lassen wollte und sie deshalb 40 mios verlangten + sabitzer als Bonus oben drauf. Sabitzer war nicht auf dem Markt, keiner hat für ihn geboten und wir haben niemanden fürs Mittelfeld gesucht, iwie merkwürdig, dass der bei uns gelandet ist. Und hat der Abgang Leipzig wirklich geschwächt? Spätestens seit dem neuen Trainer merkt man es jedenfalls nicht.

Ja er muss jetzt so reden!! Hauptsache er hat seine Kohle!!!!

Sorry, aber Brazzo’s gerede ist nicht nur nervig sondern Schwachsinnig und arrogant! So langsam regt er einen nur noch auf!!!!!

Bitte Brazzo. Leg Dein Amt nieder, ich kann es nicht mehr ertragen.
Immer nur am labern…wir gehen kein Risiko ein, wir sondieren den Markt, wir wollen uns punktuell verstärken. Man kann es nicht mehr ertragen, denn: 3 Gurken von der Resterampe also. Wie jedes Jahr. Toller Sportvorstand. Bis auf Musiala und Davies nix auf die Kette bekommen, Aussendarstellung vereinsschädigend peinlich meiner Meinung nach. Kader wird immer schwächer. Aber CL gewinnen wollen. Lachhaft. Eines FCB’s unwürdig. Bitte Bitte…leg das Amt nieder.

Brazzo kann am wenigsten dafür, daß die scouting Abteilung und wohl auch die Nachwuchsarbeit nicht funktionieren.

Das Scouting und Nachwuchs abgeblich nicht funktionieren…gehört doch wohl auch ins Ressort des Sportvorstands.
Eberl, Seifert, Mintzlaff. Um nur drei zu nennen. Allesamt besser als HS, der den Verein zum Gespött macht meiner Meinung nach.

Es tut mich r leid, dass ich Essig in den Wein gieße. Rummenigge und Hoeneß waren AUCH Hirngrössen und deshalb über so viele Jahre gigantisch erfolgreich.
Jetzt zum Essig: Kahn und Sali haben beide nicht ihre Stärken in Fragen der Kopfarbeit.
Deshalb wird es in 3-4 Jahren so sein, dass die Vorrunde in der ch Liga schon viel ist!

Ist auch besser so, wenn der unfähige Praktikant vom Balkan mal keine Millionen verschwenden kann.

Wer in den nächsten 4 Wochen nicht den Vertrag unterschreibt und noch mehr Geld haben möchte sofort verkaufen und nicht auf die lange Bank schieben aber das kann Brazzo nicht es wird gewartet bis die nächste Saison bald beginnt dann geht das Chaos von vorne los wie die letzten Jahre

Mann sollte meinen das er beim Abgang von Hansi dazu gelernt hätte.
Leider nein!!

Seid dem Aufstieg derBayern in die erste Bundesliga 1964/1965 bin ich auch deren Fan und das hatte sich gelohnt aber zur Zeit mache ich mir ein paar Sorgen was die Sportliche Führung angeht ( Hasan Salihamicizc) da solté man darüber 🤔

Der BLINDE der Blinden macht halt soweit weiter bis der letzte Fan auch im dem Rücken zu Drehen wird und die AA nur noch von Außen zu sehen ist und mach einer der Spieler die wirklich für den Verein durch Feuer gehen. Aber das sind nicht viele.. Aber Bratwurst Brazzo bekommt schon die Eier weiter Geschaugelt von O. K oder seinen sieh Vater U. H bloß nicht zur viel sonst wird es Warm und Wärmer… Und wir sagen was dieser Kasper macht ist nicht mehr Auszuhalten… Leute einfach mal das ganze Stürmen und auf dem Tisch hauen.. Das kann nicht so weitergehen..