FC Bayern News

Enthüllt: Leon Goretzka hätte Paul Pogba bei Manchester United ersetzen sollen

Leon Goretzka
Foto: Getty Images

Leon Goretzka hat sich in den vergangenen Jahren zu einem absoluten Leistungsträger und Stammspieler beim FC Bayern entwickelt. Der 27-jährige Mittelfeldspieler hat erst vor kurzem seinen Vertrag langfristig verlängert. Wie nun enthüllt wurde, stand der DFB-Star ganz weit oben auf dem Wunschzettel von Manchester United. Bei den Red Devils hätte dieser Paul Pogba ersetzen sollen.



Während sich die Vertragsgespräche mit Serge Gnabry und Robert Lewandowski sehr schwer gestalten, lief die Verlängerung mit Goretzka im Herbst des vergangenen Jahres deutlich einfacher. Der Mittelfeldspieler hat nach dem erfolgreichen Abschluss der Gespräche betont, dass der FC Bayern die perfekten Rahmenbedingungen bietet, um langfristig erfolgreich Fußball zu spielen. Goretzka fühlt sich auch persönlich in München wohl und hatte keinerlei Wechselgedanken. Wie nun enthüllt wurde, hatte Goretzka durchaus eine attraktive Option den Rekordmeister zu verlassen.

ManUnited stand bereits mit Goretzka in Kontakt

Wie „Sky“-Reporter Florian Plettenberg berichtet, wollte Manchester United den Mittelfeldspieler auf die Insel locken. Demnach gab es vor Monaten bereits Kontakt zwischen dem Klub und der Spielerseite, bevor dieser seinen Vertrag beim FCB verlängert hatte. Die Red Devils wollten Goretzka als Ersatz für Paul Pogba verpflichten und haben dem 27-jährigen mit dieser Perspektive gelockt. Der Franzose ist vertraglich nur noch bis zum Ende dieser Saison an Manchester gebunden und wird den Klub mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit verlassen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Und nun?

Leute, das ist Schnee von Gestern. Sorry das Interessiert keinen. Es wäre vielleicht viel Sinniger mal sich die Trainerqualität anzunehmen. Der Vergleich was Heynkes, Flick, Nagelsmann in z.b Ihrer ersten Saison erreicht haben, welche Spieler unter Ihnen besser gemacht wurden. Das regt zur Diskussion an !! Danke

Da sind wir alle glücklich dass er bei uns geblieben ist …

Goretzka weiß was er am FCB hat und sagt das auch.

Müller, Neuer und Kimmich ticken ähnlich.

Schön, dass es solche Spieler gibt!

Dasselbe habe ich mir auch gedacht. Diese vier Spieler haben – im Gegensatz zu gewissen anderen – anscheinend kein Problem mit Wertschätzung und es gibt bei ihnen keine wesentlichen Probleme bei den Vertragsverhandlungen. Selber Verein – andere Spieler. Hm…

Ich finde das Selbstverständnis von ManU (und deren Anhängern) immer wieder bemerkenswert…

Jetzt wisst ihr wirklich nicht mehr was ihr schreiben sollt…

So können bei den Bayern auch Verträge langfristig gemacht werden. Das sollte sich Gnabry mal zu Herzen nehmen.
Geld habt ihr Spieler doch genug.

Vielleicht hat er mal seine effektive Spielzeit in Relation gesetzt und festgestellt dass er damit durchaus zu den Besserverdienenden zählt.