FC Bayern News

Bayern-Quartett ist angeschlagen: Lewandowski, Müller & Co. drohen gegen Mainz auszufallen

Robert Lewandowski
Foto: IMAGO

Nach dem vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft können die Bayern die restlichen drei Spieltage in der Fußball Bundesliga relativ entspannt angehen. Die Münchner sind am kommenden Samstag zu Gast beim 1. FSV Mainz 05 und werden aller Voraussicht nach auf mehrere Leistungsträger verzichten müssen.



Während die Bayern-Stars gestern einen Tag Sonderurlaub hatten, hat man am Dienstag mit der Vorbereitung für das Auswärtsspiel in Mainz begonnen. Beim öffentlichen Training an der Säbener Straße fehlten mehrere bekannte Gesichter. Thomas Müller, Robert Lewandowski, Dayot Upamecano und Kingsley Coman nahmen alle samt nicht am Teamtraining teil.

Wie Julian Nagelsmann gegenüber „Sky“ verraten hat, sind „alle angeschlagen“. Während Müller und Lewandowski sich mit einer Erkältung herumplagen, hat Coman Probleme mit dem Sprunggelenk. Bei Upamecano handelt es sich um die gewöhnliche Belastungssteuerung.

Nagelsmann möchte Bayern-Talenten mehr Spielzeit geben

Auch wenn die Bayern die laufende Saison sauber zu Ende bringen wollen wie Nagelsmann bereits vor dem Titelgewinn betont hat, wird man die angeschlagenen Spieler sicherlich schonen, sollten diese nicht zu 100 Prozent fit sein. Zudem hat der Bayern-Coach angekündigt, dass er in den verbliebenen drei Spielen den Campus-Talenten wie Paul Wanner, Gabriel Vidovic und Malik Tillmann mehr Spielzeiten einräumen möchte.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Tip Top, können Wanner, Tillmann und Co mal über 90 Min. zeigen was sie können. Geht ja um nichts mehr.

Ich würde auch Marc Roca mal die Chance geben, komplette Spiele zu spielen und sein Potential zu zeigen. Meiner Meinung nach ist er eigentlich bisher nicht als „Transfer-Flop“ zu sehen, er wurde bisher einfach nur sehr selten eingesetzt, um sein Können zu beweisen. Wenn er spielte hat er eigentlich immer sehr gut abgeliefert….

Wanner ja, Tillmann Nein.

Von keinem der beiden wurde hier in diesem Kommentar geredet.

Angeblich hat man Glatzel vom HSV verpflichtet

Hab ich auch gehört und mit einer Ablöse von 80 Mio auch ein wahres Schnäppchen.

Ja, so hört man aus Insiderkreisen. Und eine Rückholaktion von Wintzheimer wird auch thematisiert.

Erst wenn Lewa öffentlich sagt, das er weg will, glaub ich es.

Man will doch eh die Talente spielen lassen.