Transfers

Bericht: Bayern hat Barça-Youngster Iker Cordoba auf dem Zettel

Hasan Salihamidzic
Foto: IMAGO

Der FC Bayern hat seine Scouting-Aktivitäten in den vergangenen Jahren deutlich internationalisiert. Die Münchner werden immer wieder mit ausländischen Nachwuchsspielern in Verbindung gebracht und haben zuletzt auch zahlreiche Top-Talente verpflichtet. Aktuellen Medienberichten zufolge hat man mit Iker Cordoba vom FC Barcelona einen weiteren Youngster auf dem Radar.



Der FC Barcelona verfügt mit „La Masia“ über eine der besten Jugendakademien in ganz Fußball-Europa. Das Nachwuchsleistungszentrum hat in der Vergangenheit bereits unzählige Top-Stars hervorgebracht, unter anderem auch einen gewissen Lionel Messi. Mit Spielern wie Gavi, Ansu Fati oder Pedri haben aber auch zuletzt viele junge Spieler den Sprung aus dem Nachwuchsbereich zu den Profis geschafft.

Die beiden spanischen Nationalspieler Gavi und Pedri wurden auch mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht. Mit Iker Cordoba scheinen die Münchner bereits das nächste Talent aus Barcelona ins Visier genommen zu haben.

Auch der BVB ist an Cordoba dran

Wie der italienische Radiosender „Radio Rossonera“ berichtet, sind zahlreiche Serie A-Klubs an dem 16-jährigen Innenverteidiger interessiert. Vor allem der AC Mailand und die AS Rom sollen sich bereits nach dem Youngster erkundigt haben. Interessent ist zudem: Mit den Bayern und Borussia Dortmund buhlen scheinbar auch zwei Bundesliga-Klubs um das Nachwuchstalent.

Cordoba spielt aktuell in der U18 von Barcelona. Der 1,83 Meter große Abwehrspieler ist flexibel einsetzbar und kann auch als Linksverteidiger spielen. Zur vertraglichen Situation des Spielers ist bisher noch nichts bekannt. Klar ist aber: Cordoba wäre sicherlich keine adhoc Verstärkung für die Profis, sondern zunächst wohl für die Campus-Teams eingeplant.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn ich immer lese , welche Spieler Bayern im Visier hat , wird mir ganz schwindelig ! Unsere Herren sollten 3-4 gestande Spieler holen , sonst wirds in der neuen Saison lustig , und genauso wenig erfolgreich wie diese 🙁 So ein Gerede um Spieler die kommen oder bleiben sollen , hab ich in den 56 Jahren noch nicht erlebt 🙁

Glaub doch nicht alles was die schreiben das ca. der 300 Spieler den Bayern angeblich holt

Wie sagt man so schön, stündlich wird ne andere Sau durchs Dorf getrieben… sollten besser mal Nägel mit Köpfen machen!!!

Servus,
was natürlich seit Höneß und Rummenigge auch fehlt:
Ab und zu mal ein paar klärende Worte für uns Fans in ein Mikrofon und schon gäbe es deutlich weniger Gerüchte.
Ich weiß nicht warum… aber man könnte meinen, Herr Kahn und Herr Salihamidzic tauchen komplett ab…. Sie sagen nie was… außer alle Heiligen Zeiten irgendwelche Floskeln.
Das ist echt traurig.

was sollen sie denn sagen? warum über ungelegte eier reden? wenn man einen transfer fix eintütet dann wird es darüber eine pressemitteilung geben. einfach mal geduldig bleiben und locker durch die hose atmen. und transferfenster ist bis 01. september offen, also alles easy und gechillt.