FC Bayern News

Offiziell: Sven Ulreich verlängert bis 2023 beim FC Bayern!

Sven Ulreich
Foto: FC Bayern

In den vergangenen Wochen gab es zahlreiche Spekulationen rund um Sven Ulreich und dessen sportliche Zukunft. Seit heute steht fest: Der Torhüter wird auch kommende Saison beim FC Bayern spielen.



Wie die Münchner am Samstag bekannt gaben, hat der Backup von Manuel Neuer seinen auslaufenden Vertrag bis zum Sommer 2023 verlängert. Der Torhüter ist nach Thomas Müller der zweite FCB-Profi, der diese Woche seinen Vertrag in München verlängert hat.

Sportvorstand Hasan Salihamidzic äußerte sich wie folgt dazu: „Wir freuen uns, dass Sven noch ein weiteres Jahr beim FC Bayern bleibt. Er passt mit seinem Charakter und seiner Mentalität optimal in unsere Gruppe. Sven hat ein ausgezeichnetes Verständnis für seine Rolle und ist immer da, wenn man ihn braucht.“

„Der FC Bayern ist in all den Jahren wie eine Familie geworden“

Der 33-Jährige selbst freut sich auf ein weiteres Jahr beim deutschen Rekordmeister: „Der FC Bayern ist in all den Jahren wie eine Familie geworden. Ich freue mich auf ein weiteres Jahr hier. Die Aufgabe hinter einem Welttorhüter wie Manuel Neuer macht mir Spaß, wir haben untereinander ein freundschaftliches, kollegiales Verhältnis.“

Der gebürtige Schorndorfer wechselte 2015 zum FC Bayern, spielte zwischendurch eine Saison beim HSV, und hat bisher 78 Pflichtspiele für den FCB absolviert. Der Torhüter wurde sechs Mal deutscher Meister, drei Mal Pokalsieger und einmal die Champions League mit den Bayern gewonnen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das freut mich, weil Ulle ein klasse Typ ist und einfach zur Familie gehört.

Ist zwar ein netter Kerl, aber meiner Meinung nach nicht zu verstehen wenn man einen Ortega ablösefrei verpflichten kann.

Wer sagt denn, dass Ortega als Ersatzmann kommen will? Es heißt doch nicht automatisch, dass ein ablösefreier Spieler auch bereit ist, zu Bayern zu kommen, evtl. sogar nur für die Bank.

Naja , damit wäre das Thema Ortega dann vom Tisch. Schade, aber man weiß natürlich auch nicht wie Ortega geplant hat. War auch nicht unsere wichtigste Baustelle.

Warum nicht den Nachwuchs eine Chance geben? Ich verstehe das nicht. Früchtel könnte jetzt 1-2 Jahre hinter Neuer lernen und auch das ein oder andere Spiel machen. Wenn nicht jetzt, wann dann??? Er ist 22 und in einem super alter dafür.

……na wenn’s Not tut.

Und tschüss Nübel

Schön für Ulreich, schlecht für den FCB, denn Ulreich erreicht nicht mehr das nötige Niveau, um beispielsweise in der Champions League bestehen zu können. Demnach bringt die Vertragsverlängerung den FCB kein Stück nach vorne. Hier gilt unter Salihamidzic einmal mehr, dass Quantität vor Qualität steht.

Oh wow! Während der BVB einen Top Transfer nach dem anderen verkündet, bastelt unser Superheld Brazzo eine Verlängerung von Ulreich als Meisterstück aus dem Hut.

Na dann haben wir ja nächstes Jahr super Chancen gegen den BVB.

Was kommt als Nächstes? Brazzo holt Jan schlaudraff aus dem Ruhestand als Lewandowski-Ersatz nachdem man ihn dann für nur 3€ Ziehen ließ..

Ich sehe das genau wie du. Was Brazzo an Quantität geholt hat, während der BVB mächtig zulegt, geht garnicht und dann auch noch den CL Sieg fordern. So einen schlechten Sportvorstand hatte Bayern noch nie.Selbst Nerlinger war besser. Sarr, Richards, Sabitzer und auch Sane (als Mitläufer und Durchschnitt) haben die Mannschaft verschlechtert.

Ulle könnte auch Nr. 3 werden.

Wir sollten eines nicht vergessen, wir texten hier alle, weil wir Fans sind und uns der Verein am Herzen liegt. Dabei hat jeder andere Ansichten und Meinungen . Daher bin ich kein Freund davon Brazzo und Co. permanent zu beleidigen etc.
Dennoch muss ich sagen, passieren momentan Dinge die ich absolut hinterfragen muss.
Ulreich ist ein Liebling unter vielen Fans und war über Jahre ein TOP Ersatz Torwart!!! Aber nach was wird hier entschieden?
Weil er nicht zuviel Spielzeit fordert? Weil alle ihn mögen? Weil Manuel Neuer ihn mag?
Ein Ortega ist auf dem Markt!!!
Ich weiß: vielleicht will Ortega keine Nummer 2 sein. Aber man kann ihm einen guten Plan aufzeigen. Neuer ist Ü36, sollte er sich mal verletzen, wird es in dem Alter eher länger dauern.
Lass mal Neuer 3 Monate ausfallen, dann willst du nicht mit Ulreich spielen über Monate. Nicht mehr!
Manu ist in einem Alter wo ich mir gut vorstellen könnte das er mal in 2 Jahren sagt „ok jetzt ist Schluss“ dann ist ein Ortega ideal für eine Übergangszeit, falls es keinen würdigen Neuer Nachfolger gibt.
Wieder wird mit Ulle verlängert, weil sich ja alle so lieb haben und alles menschlich so gut passt!
Auch einem Neuer kann etwas Druck, frischer Wind gut tun!

Der 2. deutliche Fehler nach Schlotterbeck in kurzer Zeit. Es braucht mehr Konkurrenz, mehr Druck durch hungrige Spieler. Das muss nicht mal sehr viel Geld kosten. Ortega ablösefrei, Schlotterbeck 20Mio. Gerade in anbetracht von Alter (Neuer) und Vertragssituation (Hernandez).
Man macht es sich unnötig schwer momentan.

Ganz genau, so sehe ich es auch.
Tolles Statement.

Sehr gut Ulle, hast alles Richtig gemacht. Nachdem sie Dich in Stuttgart weggeekelt haben, gönne ich Dir den Erfolg von ganzem Herzen.

Ortega nicht bekommen?

Super kann noch ein ganz wichtiger Mann für uns werden. Was mir besonders gefällt immer ruhig und wenn man ihn braucht ist er da passt zu uns.

„kann noch ein ganz wichtiget Mann werden.“

Ja, wenn dann wieder Spiele verloren gehen, weil er die Tore die er frueher ohne weiteres halten konnte, heute nicht mehr halten kann.

Fuer mich war die Verlaengerung von Ullreich wieder ein Fehler, auch wenn ich ihn mag. Trotzdem haette ich mir stattdessen Ortega gewuenscht und ihn vorgezogen und zudem auch das Vertrauen fuer Früchtel gewuenscht.

Das ist schön, aber auch nicht die große Kunst von Brazzo und Co. Ich würde mich hiermit um den Posten des Sportvorstandes bewerben. Mit Müller zu verlängern war aufgrund einer absolut unverständlichen Gehaltserhöhung auch kein Wunder. Wenn ich also genau so toll verhandeln und im Sinne des Vereins verantwortungsvoll mit den Gehaltsmillionen umgehen kann, bin ich doch genau der Richtige für diesen Job! Dann gebe ich Lewandowski, Neuer, Gnabry auch noch das was sie wollen und lass mich dann für meinen Verhandlungserfolg feiern. Dafür habe ich mir dann aber auch eine Gehaltserhöhung verdient und natürlich eine Laufzeitverlängerung meines Vertrages! Alle anderen die uns für null oder geringe Ablöse verlassen, waren natürlich auch viel zu schlecht. Mit denen wollte ich einfach kein Geld verdienen, denn Mia san Mia!

Mit dir wäre Müller schon mal weg! Also ich habe nicht mal mehr weitergelesen, weil mich schon deine ersten beiden Zeilen zutiefst erschreckt und entsetzt haben! Servus, Mr. inkompetenter Sportvorstand!

Ein weiterer Brazzo

Oh Gott.. Schlimmer geht’s nimmer. Eine Flasche vor dem Herren.. Ich sage nur Mainz.. 🤔🤔🤔🤔🤮🤮🤮😩😩😩

Herr Salihamidzic verschläft doch jede Transferperiode.
….wacht auf, und macht dann ein paar überteuerte und ein paar billige (schlechte) Schnellschüsse.
Gute Transfers bringt er leider nicht zustande. Aber die meisten FC Bayern Fans erkennen das nicht mal.

Ich hatte gehofft, dass kommende Saison Süle und Schlotterbeck beim FC Bayern spielen. Vielleicht auch ein Stefan Ortega. Natürlich ist Ulreich ein toller Typ.
Aber andere „können Transfers“ eben deutlich besser als Herr Salihamidzic.

Und sehr, sehr, viele Vereine können noch viel schlechtere Transfers als der Herr Salihamidzic und der FC Bayern München abwickeln. 😉

Last edited 1 Monat zuvor by Markus Thiel

Sorry, ich kenne aber keinen einzigen Verein in der 1.Bundesliga.

Diese Verlängerung hätte jeder geschafft… die leichten Dinge schafft auch Herr Salihamidzic.
Einen Stefan Ortega (der den FC Bayern verstärkt hätte) schafft er nicht.
Einen Nübel (und damit jede Menge Ärger und Diskussionen auf allen Seiten) hat er eingetütet.
Herr Salihamidzic… war mal ein Top-Spieler… aber als Sportvorstand beim FC Bayern schadet er dem FC Bayern nur.

Die Verlängerung von Ulreich um ein Jahr ist meiner Meinung nach ein Zeichen dafür, dass man weiterhin mit Nübel plant, sonst hätte man den sehr guten, bald ablösefreien, Ortega geholt, um ihn zunächst für 1-2 Jahre als Nummer 2 hinter Neuer zu etablieren, bevor man ihn langfristig zur Nummer 1 aufsteigen lässt.

Da Nübel aber bereits mehrfach öffentlich betont hat, dass er als Nummer 2 hinter Neuer keinen Bock hat, wird Ulreich die Zeit bis zu seiner Rückkehr sinnvoll füllen.

Last edited 1 Monat zuvor by Brazzo4Ever!

Hahaha so lächerlich, dieser „Sportvorstand“

Unser „Sportvorstand“ ist ein absolut lächerlicher, inkompetenter und selbstverliebter Selbstdarsteller! Der ist sowas von unfähig, dass es schon weh tut. Süle, Schlotterbeck gehen lieber zum BVB,Ortega jetzt mit ziemlicher Sicherheit zu Bayer04.Das sagt doch alles über die „Strahlkraft“ und das „Charisma“von HS.Schlimmer geht’s nimmer.Obwohl….