Transfers

Laimer kann sich Bayern-Wechsel vorstellen: FCB legt Schmerzgrenze fest

Konrad Laimer
Foto: IMAGO

Der FC Bayern ist auf der Suche nach einem „echten Sechser“. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge ist RB-Profi Konrad Laimer der absolute Wunschspieler von Julian Nagelsmann. Der 24-Jährige soll durchaus offen für einen Wechsel zum Rekordmeister sein, hat jedoch viele andere Optionen im Sommer.



Wie die „BILD“ berichtet, hat sich Bayern-Sportvorstand vergangene Woche mit dem Berater von Laimer getroffen und das Interesse der Münchner an einem Transfer im Sommer hinterlegt. Demnach bereitet der FCB derzeit ein Angebot in Höhe von 18 bis 20 Millionen Euro vor. Laut dem Blatt möchte man nicht mehr für den Leipzig-Star ausgeben, der nur noch bis 2023 an die Sachsen gebunden ist.

Laimer ist offen für einen Wechsel im Sommer

Während Leipzig den auslaufenden Vertrag mit dem Österreicher unbedingt verlängern möchte, scheint dieser offen für einen Wechsel im Sommer zu sein. Im „kicker meets DAZN“-Podcast äußerte sich dieser wie folgt dazu: „Die Frage sollte man sich jeden Sommer stellen, was für einen persönlich der nächste Schritt ist. Ich bin ein Typ, der sehr ehrgeizig ist, der irgendwann mal um alles spielen will.“

Der Mittelfeldspieler machte aber zeitgleich deutlich, dass er sich aktuell voll und ganz auf Leipzig konzentriert und sich erst nach dem Pokalfinale mit seiner sportlichen Zukunft beschäftigen wird.

Nagelsmann will Laimer

Neben den Bayern gibt es zahlreiche weitere Interessenten für den ÖFB-Kicker. Auch Manchester United und viele andere englische Klubs soll an Laimer dran sein. Nach „Sky“-Informationen kann sich dieser aber einen Wechsel zum FCB gut vorstellen.

Gleiches gilt auch für Julian Nagelsmann, der eigenen Aussagen zufolge eine „Pressingmaschine“ für die neue Saison sucht. Für die Bayern spricht zudem, dass Nagelsmann und Laimer sich noch bestens aus gemeinsamen Zeiten bei RB Leipzig kennen und schätzen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Guter Transfer für die Breite. Wichtiger ist erstmal die Verlängerung mit Gnabry

Falls Gnabry nicht recht verlängern will…. dann aber bitte verkaufen.
Was wäre, wenn man Gnabry verkauft hätte… und dafür Adeyemi gekauft hätte….

Ein Angebot für Konrad Laimer in der Höhe von 18 bis 20 Millionen Euro wäre sowohl für Bayern als auch Leipzig ein guter Deal. Vorausgesetzt natürlich er möchte nach München.

In Leipzig lässt man keine Spieler ins letzte Vertragsjahr mit Aussicht auf 0 Euro Erlös. Das hat Oliver Mintzlaff bereits mehrfach geäußert. Ich lege mich hier mal fest, wenn Konrad Laimer im Sommer zu Bayern möchte, dann geht der Deal auch durch.

Laimer oder nix, deutlicher kann man es kaum beschreiben auf welchem Niveau wir 9 Jahre später angekommen sind. Peinlich für einen Club der immer noch meint zu den Top8 zu gehören, hahahaha. Auf einem Haufen Kohle hocken aber nix investieren, das ist die Wahrheit

So ein Schmarrn!!

Die Wahrheit ist, dass Herr Salihamidzic (egal mit wie viel Geld) immer nur schlechte (mit wenigen Ausnahmen) Transfers macht. Er hat kein Händchen dafür. Man könnte meinen, er hat sich zum Ziel gemacht, den FC Bayern ins Mittelmaß zu führen.

Weshalb spielen nächste Saison nicht Süle und Schlotterbeck, und vielleicht auch noch Adeyemi bei Bayern?
Und dafür verkaufe ich gerne Sane.
Nur mal als Beispiel…..

Laimer also. Hatte ja auf eine echte Verstärkung gehofft. Wie de Jong.
Im Tausch mit Lewy zb wäre das machbar.
Aber es hat wohl der graue Durchschnitt Einzug gehalten seit Brazzo.
Aber von CL-Sieg faseln. Was für Deppen.
In diesem Transferfenster macht der BVB aus relativ wenig Geld zigmal bessere Deals als wir. Traurig, aber Brazzo ist natürlich trotzdem der beste Sportvorstand auf der ganzen weiten Welt. Ich kann den Tag an dem der weg ist kaum noch abwarten.

Last edited 1 Monat zuvor by Martin Hagemann

Man sollte vielleicht nicht jedem seiner Wünsche nachkommen. Upa war in Leipzig wesentlich konstanter und Sabitzer ist bisher DER Flop der Saison. Wenn Nagermann so sehr auf Leipzig – Spieler steht – dann kann er auch wieder dahin zurückkehren. Was soll das eigentlich?

So meckern sie alle auf Leibzig, aber ihre Spieler wollen sie alle haben.

Wieder einer von Leipzig den Nagelsmann will. Haben die aus dem Fehler Sabitzer nicht gelernt. Nicht falsch verstehen finde Sabitzer als Mensch und damals als Spieler bei RB Klasse aber das reicht nicht um beim FCB sich durchsetzen. Jeder Mittelfeldspieler der kommt muss damit rechnen hinter Kimmich, Goretzka und Müller nur die 2 Geige zu spielen.

Man muss JN auch nicht jeden Wunsch erfüllen. Upa war zwar schon vorher klar – spielte aber in Leipzig deutlich konstanter (wofür er auch geholt wurde). Sabitzer hat bisher null Bindung gefunden. Wenn JN seine Ex – Spieler so toll findet – warum ist er dann zu Bayern München gewechselt?

Die Bayern kaufen bei der Konkurrenz! Und beschweren sich das sie die Liga beherrschen…..

Dortmund auch und zwar in noch einem viel größeren Stil wie Bayern! Komischerweise beschwert sich da nie jemand. Ach ja die werden ja dann trotzdem nicht Meister.

Das stimmt nicht.
Sie beschweren sich nicht!

Was macht den Dortmund?
Sollen Sie vielleicht Spieler der 3.Liga kaufen 🙈😂

Wäre ein guter Transfer, aber haben Kimmich 👍🏻
Kimmich spielt auf der Position einfach super.

Wiedermal räubern die Bayern bei einem Bundesligisten. Jetzt kommen wieder die Kommentare, dass die Bayern absichtlich andere Bundesligisten schwächen und für was soll Laimer eigentlich so wichtig sein? Das ist kein Fairplay in der eigenen Liga und Butter aufs Brot, die wie ich, das unmöglich finden. Ich bin Mitglied bei den Bayern!

Ich denke, dass Leimer gut in das System passen würde und alles andere als ein Durchschnittsspieler ist. Ein absolut überbezahlter Mitläufer ist Herr von Sahne. Diesen sollte man sofort verschenken.

Wenn Nagelsmann Laimer will, dann muß er auch mit einer Dreier Kette im Mittelfeld spielen,
was für den FCBayen besser wäre ein 4-3-3 System, oder 4-3-2-1. Das ander ist zu offensiv-spielen. Kostet gegen gute Gegner-Punkte!

Hallo ich wieder mal, echt geil was der brazzo da vor hat heut verschenken wir unsere Spieler und dann kaufen wir mal so 2 Klassen Fußballer die eine halbe Saison mal a bissal Leistung gebracht haben und auch lauter nicht deutsche Spieler wo bleibt den da das mia San mia, ich denke wenn ein mane oder andere kommen alle fast 35 😂wird das mit dem Verständnis in 5 Jahren schon klappen evtl. Wo sind eigendlich die deutschen Spieler in der Abwehr ich wie sollen sich die in Bayern unterhalten wenn vier verschiedene Nationen spielen darum schwimmt die ganze Hintermannschaft weil keiner an neuer versteht wenn er schreit deck mal den Harland da laufen alle verteidigen auf den drauf weil sie nur Harland verstehen. Früher hatten die Bayern gestandene deutsche Spieler drin und wieviel spielen jetzt noch, ich glaub der FC Bayern wird irgendwann fc bayern international heißen weil wir keine deutschen Spieler mehr haben. Kein Spieler aus München und Umgebung ich würde an brazzo empfehlen alle deutschen Spieler zu verkaufen und nur noch Spieler aus Frankreich, Österreich, Türkei Aserbaidschan usw. zu kaufe diese haben alle das Mia San Mia mit Sicherheit 😂 lol ich kann das überhaupt nicht verstehen was da abgeht mit der transfer Politik das hätte es unter uli nicht gegeben.
Vielleicht wird ja brazzo nächstes Jahr bei Dortmund sportlicher Leiter weil er den FC Bayern kaputt machen so wie es jetzt ist kaputt macht. Ich freue mich schon wenn wir in der Saison 23/24 Meister werden in der 2 Liga, da ich für nächstes Jahr schwarz sehe und vielleicht angestiegen wird mit dieser sportliche Leitung. Sie sollen robben, ribery, augenthaler, Sören lerby, wiggal kögl und andere Aktivitäten dann funktioniert des wieder das Mia San Mia
Mit lieben Grüßen an brazzo ein ehemaliger südkurvler aus den 90 iger Jahren

Verstärkung ist unbedingt notwendig, das Mittelfeld braucht einen Abräumer um die Abwehr nicht noch mehr in Bedrängnis zu bringen
In Dortmund wird massiv aufgerüstet. Die greifen in der nächsten Saison an und haben mit Suele eine Bank in der Verteidigung.
Ich vermisse Alaba, Alcantara, Martinez. Absolute Stabilität