Transfers

Italiener berichten: FC Bayern gibt Angebot für Paul Pogba ab!

Paul Pogba
Foto: Getty Images

Es ist ein offenes Geheimnis, dass die Bayern im Sommer ihr Mittelfeld personell verstärken möchten. Neben Ryan Gravenberch, wurde der FCB zuletzt auch mit Konrad Laimer von RB Leipzig in Verbindung gebracht. Aktuellen Medienberichten zufolge bemüht sich der Rekordmeister auch um ManUnited-Star Paul Pogba.



Wie die italienische „Gazzetta dello Sport“ berichtet, möchte der FC Bayern den französischen Nationalspieler Paul Pogba im Sommer verpflichten. Der 29-Jährige ist vertraglich nur noch bis zum Ende der Saison an Manchester United gebunden und wird den Klub im Sommer verlassen.

Zahlreiche Top-Klubs haben Pogba auf dem Zettel

Laut dem Blatt buhlen derzeit mit Juventus Turin, Paris Saint-Germain und den Bayern drei Klubs intensiv um den Mittelfeldspieler. Demnach sollen die Münchner bereits ein Angebot für den Weltmeister von 2018 abgegeben haben. Auch Ex-Pogba-Klub Juve hat bereits ein konkretes Angebot abgegeben. Demnach soll dieses finanziell attraktiver sein als jenes aus München. Turin gilt aktuell als Favorit für eine Verpflichtung.

Als ablösefreier Spieler würde Pogba auf den ersten Blick durchaus in das Beuteschema der Bayern passen. Es ist jedoch offen, ob der FCB in Sachen Gehalt tatsächlich gewillt ist die Forderungen des Spielers zu erfüllen. Dem Vernehmen nach hat Pogba bereits ein 4-Jahresvertrag von Manchester City abgelehnt, da dieser mit dem Gehaltsangebot nicht zufrieden war. Gerüchten zufolge verdient dieser aktuell zwischen 15 bis 18 Millionen Euro in Manchester.

Klar ist: Der Transfer von Ryan Gravenberch befindet sich auf der Zielgeraden und genießt beim FC Bayern oberste Priorität, auch weil man mit dem Spieler bereits eine Einigung erzielt ist. Es scheint jedoch so, als würden die Münchner einen weiteren Mittelfeldspieler suchen. Hier galt zuletzt Konrad Laimer von RB Leipzig als Wunschlösung von Julian Nagelsmann.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ente

„Medienberichten zufolge… Laut dem Blatt buhlen derzeit…“ alles reine Spekulation und Mutmaßungen

A) wird er die Hand aufhalten als Ablösefreier Spieler,und
B) das Gehalt, das geht nicht

das handgeld wird sich so zwischen 25 und 30 mio euros bewegen, minimum. rüdiger hat bei real wohl 38 mio handgeld bekommen.

Das Spannende daran ist, es kann richtig oder komplett falsch sein. Aber das Diskussionspotential bleibt auf alle Fälle hoch. Ziel erreicht. Bravo! (und das meine ich wertschätzend Herr Admin, bitte jetzt nicht falsch verstehen 😀 )

Last edited 1 Monat zuvor by Brazzo4Ever!

Sorry, moechte mein Statement vom 11.5.2922 zuruecknehmen.

Habe mich gestern etwas genauer mit Pogba befasst. Habe mir einige Ausschnitte seiner letzten Spiele angesehen, aber vorwiegend einige Kritiken in den Medien gelesen.

Ich kenne Pogba eigentlich nur vom Namen her und von einigen Spielen aus seiner Vergangenheit. Was ich aber gestern von ihm gesehen und so gelesen habe, ist es wohl doch wahr, dass er nicht mehr so gut spielt, wie er es einmal tat und er weit weg von seinen frueheren Leistungen ist. Ich habe da wohl ein zu schnelles Urteil abgegeben. Daher sorry von meiner Seite.

Es kann zwar durchaus sein, dass er bei einem neuen Verein wieder aufblueht und besser wird, aber bei den Kosten die da auf die Bayern zukommen wuerden, waere das ein zehr grosses Risiko.

All die hohen Kosten, angefangen von seinem jaehrlichen Gehalts und vor allem auch das Handgeld was er sicherlich verlangen wird, liegen in einem Bereich, was man sicherlich sinnvoller ausgeben koennte.

Genau! So schaut’s aus. Wäre aber schön, wenn das stemmbar waere und klappen würde.

Ich kenne zwar keine genaue Zahlen, habe aber gelesen, dass sein derzeitiges Gehalt bei Manchester United ca. 15,08 Millionen GBR beträgt, was ca. knap18 Millionen Euro sind.

Sicherlich wird er aber durch seinen abloesfreien Wechsel auch Handgeld und auch ein hoeheres Jahesgehalt haben wollen. Aber lassen wir uns überraschen, was daraus wird.

Mario Götze

Da bist du aber ins Fettnäpfchen getreten. Das ist in der Vergangenheit bek sogar sehr oft passiert. Bei James Rodriguez zum Beispiel

Vorher wird der Mond eckig…

Das wäre ein Top-Transfer. Passt aber nicht in eine 3er-Kette.

Pogba is ne Gurke

Ist denn heute schon der 1. April?

Den können, wollen sich die Bayern nicht gehaltsmäsig leisten!

Zu Juve Zeiten war er super aber seit er in Manchester spielt ist nicht mehr viel los mit ihm. Mochte ihn früher aber seit der EM mit diesem übertriebenen Tänzchen nach dem Tor gegen die Schweiz hat er an Sympathie verloren. Glaube weder Bayern noch das Er ein Interesse an einen Wechsel hat.

😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴😴

Blödsinn!!!!

Was will man den mit dem, die scouts sollen endlich ihre Arbeit machen, und Spieler beobachten, fertige Produkte kaufen und Geld verbrennen, das kein ich auch, komme mir vor wie beim altwarenhändler, ich würde die sofort allesamt auf den Prüfstand stellen, und den sportvorstand gleich mit, der Trainer, hat ja wohl weiter nichts zu sagen, Dabei ist er der einzige, der die Schwachstellen kennen müsste
Na das wird eine Saison 22/23
Ich glaub mich tritt ein Pferd, was ist den da eigentlich los

Was ist den hier los, diese teilweise Euphorie ist nicht zu verstehen. Pogba spielt seit Jahren einen Dreck bei United. Sorry, aber der kann wegbleiben.

Genau, so siehts aus

Stimmt! Und ist mehr verletzt als das er spielt!!

Ein ganz schwieriger Spieler. Der kann eine ganze Mannschaft durcheinander bringen.

Da sieht man, daß die Herren keine Ahnung haben, und der atrainer wird nicht gefragt, der hat den Spieler nicht auf der Liste, wenn ich Nagelsmann wäre, würde ich denen alles vor die Füße werfen,
Eine unglaubliches Verhalten, für was bekommen die ihr Geld
Vom Sofa Spieler verpflichten, statt im Land sich umschauen, aber bitte ohne Augenbinde

Mal davon abgesehen, dass er finanziell nicht zu stemmen ist( Handgeld und Netto Gehalt) kann er ruhig woanders hin wechseln. Diven haben wir schon genug im Verein, da benötigen wir nicht noch mehr. Stelle mir gerade Das magische Diven Dreieck vor:
Sane, Gnabry und Pogba.
Das wird dann besser, als Tik Tak Toe ( Girlband aus den 90er Jahren)

Was der FC Bayern braucht sind zukünftige Weltstars und keine ehemaligen. Pogba ist doch schon bei Manu in Rente gegangen. Bald sind wir dann bei Ibra und Ronaldo. Kroos und Modric wären dann auch noch bessere Alternativen. Die wissen wenigstens, wie man ins CL-Finale kommt. Als Lewy-Ersatz würde ich einfach Pizarro reaktivieren.

Um künftige Stars zu holen braucht man aber ein gutes Scouting

Was sollen wir mit dem?????.

Pogba ist ja ein geiler Kicker aber ob er der richtige ist?
Ich glaub da holt man sich nur noch mehr Probleme ins Haus!
Ich finde ein richtiger Abräumer/ Raubein vor dem man im Spiel als Gegenspieler Angst haben muss wäre da eher geeignet!
So ein Spieler bringt eine Mentalität mit die dem Fc Bayern abhanden gekommen ist!!

Gestern Mane, heute Pogba. Es sind nicht die Namen , nach denen man verpflichten sollte. Mane okay, aber Pogba hat viel zu schwankende Leistungen, er ist nie zu dem Anführer geworden bei ManU, den sie in Ihm gesehen haben. Bis auf die WM ’18 hab‘ ich nicht einen guten Wettbewerb gesehen. Zudem hört man aus England immer wieder, dass er oft divenhaften Verhalten an den Tag legt & sehr, ich sage Mal auffällig lebt. Dies zusammen mit seinen schwankenden Leistungen & dem begrenztem Budget machen ihn für mich nicht wirklich zu einem sinnvollen Transfer. Ein Sane reicht. Und nur nach großen Namen sollte man eben auch nicht verpflichten.

Sollen wir demnächst mit einem Altherrn Team spielen?
Mane, Pogba, Müller, Neuer, Lewandowski. Soll das der Umbau des Teams sein? Wenn jetzt Spieler verpflichtet werden, dann sollte sie eine längere Zukunft haben.

Never! Diven haben wir schon genug im Kader. Wird nochmal Zeit für Mentalitätsspieler

Wer erlaubt vjeko keskic immer solche Gerüchte in die Welt zu setzen?
Das klappt höchstens bei fifa-videospielen, aber nicht in der Realität.
Wenn es nach dem gehen würde, würden haaland und mbape auch schon bei Bayern spielen!
Und in der Realität geht sogar ein schlotterbeck der schon angeblich mit Bayern einig war zu Dortmund, ein Hinter geht lieber zu Freiburg zurück.
Heutzutage wollen die Jungs wieder Fußball spielen und haben kein Bock auf F.C. Hollywood.
Leider…

Wow wenn Gravenberch, Laimer und obendrein Pogba noch kommen sollen, was machen wir dann mit Kimmich und Goretzka.
Zudem wird immer noch darüber gesprochen, ob Tolisso nicht doch bleiben soll.
Und mit Roca und Sabitzer hat man noch nichts gelöst oder geklärt – die haben laufende Verträge.
Zudem dachte man ja daran das Musiala ein guter Sechser wäre.
De Jong und Zielinski sind ja auch noch ein Thema…

Bitte nicht so ein Wrack.

Pogba hat bei Manu nie die Leistung abgerufen wie vorher in den Jahren bei Juve.Absolute Fachleute wunderten sich bei der letzten EM über seine Leistungen bei Frankreich, weil et die vergleichsweise bei weitem in der Premierleague nicht gebracht bei regelmäßiger Verfolgung der Spiele durch eben diese Fachleute.
Frankreich ist aber dann doch gegen die Schweiz nach 3:1 Führung doch noch ausgeschieden aus einem einzigen Grund – übermäßige Arroganz. Auch Hr.Pogba hat diese durch nicht zu übersehende Körpersprache an den Tag gelegt,hat sich nach seinem Treffer zum 3:1 feiern lassen und in Pose gestellt.
Das Problem bei ihm ist er wird durch Werbung, Medien als Superstar dargestellt – und er hält sich auch noch für ein Superstar, der er aber Leistungsmäßig schon länger nicht mehr ist.Zudem gehört er auch zu der Gruppe an „Superstars“ die wie ein Superstar bezahlt werden wollen.
Die Leistungen in den letzten Jahren geben es bei ihm aber ganz klar nicht her.Da gibts im Mittelfeld in Deutschland, Europa ausreichend bessere Leistungsbezogen,Charakterlich und nicht so abgehoben, die auch zudem sicher besser in die Mannschaft des FCB passen.
Um es klar auf den Punkt zu bringen:
Bayern sollte unbedingt Abstand von einer Verpflichtung Paul Pogba nehmen !!!!!!!!!!!!