FC Bayern News

Verkauf im Sommer? Der FC Bayern plant weiterhin fest mit Leroy Sane

Leroy Sane
Foto: IMAGO

In den vergangenen Tagen machten Meldungen die Runde, wonach die Bayern sich mit einem Verkauf von Leroy Sane beschäftigen würden. Der 26-Jährige steckt seit Wochen in einem Formtief fest und konnte die Erwartungen der Verantwortlichen in dieser Saison nur bedingt erfüllen. Wie „SPORT1“ berichtet, schließen die Bayern-Bosse einen vorzeitigen Abschied des DFB-Nationalspielers jedoch aus.



Wirklich zufrieden sind Hasan Salihamidzic & Co. mit Sane und dessen Entwicklung an der Isar nicht. Bayerns Sportvorstand hat den Flügelstürmer zuletzt öffentlich angezählt und betont, dass dieser in der „neuen Saison explodieren“ muss. Nach „SPORT1“-Informationen kommt ein Verkauf des einstigen Königstransfers für die Münchner aber nicht in Frage. Demnach plant die sportliche Leitung fest mit dem 26-Jährigen.

Nagelsmann erwartet konstantere Leistungen

Sane hat eine starke Hinrunde für die Bayern absolviert und gehörte im Herbst des vergangenen Jahres zu den absoluten Leistungsträgern beim FCB. Nach der Winterpause zeigte die Formkurve des deutschen Nationalspielers plötzlich immer weiter nach unten. Die konkreten Gründe dafür sind nicht bekannt und sorgen für viele Fragezeichen an der Säbener Straße.

Auch Trainer Julian Nagelsmann plant weiterhin mit Sane und hat diesem zuletzt immer wieder den Rücken gestärkt. Dennoch: Der 34-Jährige erwartet konstantere Leistungen von ihm und eine deutliche Leistungssteigerung in der neuen Saison.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bis auf 2-3 Monate in der Hinrunde war das bisher in nunmehr 2 Jahren mehr als dürftig. Dazu kommt noch teilweise lustloses und eingebildetes Auftreten. Wenn man hier zufällig ein ordentliches Angebot erhalten sollte, dann sollte man es nutzen und von dem Geld Spieler holen, die für den Verein und ihr üppiges Gehalt auch zu kämpfen bereit sind. Aber wahrscheinlich gibt es für ihn momentan gar keinen großen Markt.

Super Burschi’s. Ganz toll. Eine echte Glanzleistung.

Am besten wäre es, Leroy Sane jetzt aber auch noch sein Gehalt aufzustocken und ihm auch
noch mehr Wertschaetzung zu zollen. OK? Danke. Ich wusste doch, dass man sich auf den FC. Bayern Vorstand verlassen kann.

The best Message ever!!!

Sorry! Mein vorheriges Posting war als Ironie gemeint.

Wahnsinn, jetzt geht das ganze Theater um Leroy Sane wieder von vorne los. Und ich dachte, dass Leroy Sane bereits entsorgt wurde und bei Kickers Offenbach unterschrieben hat.

Ich bin einfach der Auffassung, dass seit Nagelsmann hier ist, die Spieler nicht die richtige Wertschätzung, auch im Umgang erhalten. Natürlich werden gleich wieder die Argumente der Gehälter als Wertschätzung kommen, klar, sie verdienen Summen, die einen einfachen Mann wie mich schwindlig werden lassen, aber die Spieler sind Menschen, sie brauchen menschliche Anerkennung und und Akzeptanz. Sane ist ganz sicher verunsichert.

Kann ich mir fast nicht vorstellen. Ich schätze JN eher als kumpeltyp ein. Meiner Vermutung ist eher Sticheleien mit gnabry, süle zwecks Gehalt und der gleichen. Ich hoffe dass das bis zur nächsten Saison alles geklärt ist. Wenn der Kerl nämlich bei Laune ist, ist das eine kranate und sorgt bei so Spielen wie gegen villa für ordentlich Löcher in der Abwehr. Warten wir es ab.

Aber dann bitte auch auf dem Linkenflügel. Dankeschön.

unbedingt und nur hier;
warum man das immer wieder ändern musste, weiß nur der Trainer…
Bis dahin haben Sanes Leistungen eigentlich gepasst, was danach kam – okay….

Dem Kerl gehört mal tüchtig Feuer unter den A… gemacht. Dann klappt das auch wieder.

@Challenger2. 0

…..nicht „unter den A…“, sondern „im A… !

Das ist ein fürchterlicher Fehler. So wird Bayern nie zur Ruhe kommen. Es kann nicht gut gehen, wenn jeden Spieltag nur zehn Mann auf dem Platz stehen und alles geben und Herr von Sahne nur sein Trikot auf dem Platz ausführt. Ich wundere mich, dass es niemand erkennt.

Sehr gut erkannt. Er wirkt wie ein Fremdkörper wenn er auf dem Platz umherirrt.

Ich glaube den Bayern fehlt so ein wenig die Kampfschweinmentalität eines Olic oder Mandzukic da vorne. Zauberfüße sind ja schön und gut und man schaut ihnen gerne zu, aber du brauchst den ein paar,seid sich für nichts zu schade sind. Der Mix macht’s! Natürlich halten sie an Sane fest! Wohlwissend um sein riesiges Potential und in der Hoffnung,,daß er das auch konstant auf den Platz bringt. Tut er das nicht, ist ein Verkauf sicher nicht ausgeschlossen!

Ich finde es richtig.
Der Junge hat ungeheures Potential. Ich hoffe, er ruft es in der neuen Saison endlich permanent ab.
Dafür muss ihn Nagelsmann aber auch endlich richtig aufstellen, nämlich auf dem linken Flügel.

Potential hin oder her komisch das alle einschließlich unseres Welttorhüter eindeutig schlechter geworden sind entweder liegt an der Einstellung oder am Trainer und sorry wenn ich das Wort Wertschätzung noch mal höre bekomm ich das kotzen diese arroganten multimillonäre haben einfach keine lust mehr an die Grenzen zu gehn wie ein Ribery oder robben Danke

Er ist wie er ist .Lasst ihn einfach mal in Ruhe Fußball spielen. Dann zündet er. Nicht alles hinterfragen. Kicken lassen. Halb links. Mitte.
Zusammen mit Jamal. Müller als Backup.