FC Bayern News

Kurios: Ajax-Kollege leakt Gravenberch-Wechsel zum FC Bayern

Ryan Gravenberch
Foto: IMAGO

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge befindet sich der Transfer von Ryan Gravenberch zum FC Bayern auf der Zielgeraden. Auch wenn die Ablöseverhandlungen zwischen Ajax und den Münchnern noch nicht abgeschlossen sind, haben sich die beiden Klubs zuletzt angenähert. In Amsterdam rechnet niemand mehr mit einem Verbleib des 19-jährigen Top-Talents. Gravenberch-Teamkollege Kenneth Taylor hat den Wechsel zum FCB sogar vor laufenden Kameras „bestätigt.“



Mit Noussair Mazraoui hat der FC Bayern seinen ersten Sommer-Transfer unter Dach und Fach gebracht. Sowohl die Münchner, in Form von Hasan Salihamidzic, als auch der Marokkaner selbst haben den Wechsel am Mittwoch bestätigt. Die offizielle Bekanntgabe wird in den nächsten Tagen erwartet.

Neben Mazraoui möchten die Bayern mit Ryan Gravenberch einen weiteren Ajax-Star verpflichten. Auch hier hat Salihamidzic das Interesse an dem Mittelfeldspieler bereits vor geraumer Zeit bestätigt. Die Verhandlungen mit Ajax verliefen zuletzt aber schleppend. Laut dem niederländischen „Telegraaf“ stehen die beiden Vereine aber kurz davor eine Einigung zu finden.

„Wünschen dir ganz viel Glück beim FC Bayern“

In der Ajax-Kabine scheint man keine Zweifel mehr daran zu haben, dass Gravenberch im Sommer den Verein verlässt. Amsterdam hat sich gestern Abend vorzeitig die Meisterschaft in den Niederlanden gesichert und dementsprechend ausgelassen war die Stimmung bei den Spielern. Ajax-Profi Kenneth Taylor interviewte nach dem 5:0-Erfolg gegen Heerenveen Gravenberch für den eigenen Klub-Sender „Ajax TV“. Dabei „verkündete“ dieser indirekt den Wechsel zum deutschen Rekordmeister, als er Gravenberch zum Transfer gratulierte: „Leider wird er uns verlassen, aber das hat er sich auch verdient. Wir wünschen die ganz viel Glück beim FC Bayern“, betonte dieser vor laufenden Kameras.

Gravenberch reagierte sehr zurückhaltend und wollte die Glückwünsche nicht wirklich annehmen. Der Youngster grinste lediglich, widersprach Taylor aber nicht. Der niederländische Nationalspieler gilt als absoluter Wunschspieler der Bayern. Dem Vernehmen nach kostet dieser knapp 30 Millionen Euro.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Na, scheint aktuell doch ganz gut zu laufen mit den Transfers.

Brazzo ist ein sympathischer Mann und mit den von ihm getätigten Transfers ist Bayern
jedesmal Deutscher Meister geworden.
Auch ein anderer Sportvorstand oder Spordirektor kann nur das Geld ausgeben, das ihm vom
Vereinsvorstand genehmigt wird.
Ob ein anderer wie z.B. Max Eberl unter den gleichen Zwängen erfolgreicher wäre,weiß ich nicht.
Ich weiß aber, dass Brazzo eine anständige Behandlung verdient!

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer und in der Vergangenheit hat Brazzo einfach zu selten geliefert. In die Verhandlungen mit Mazraoui war er offenbar nicht einmal involviert!

Er ist einfach mit der Komplexität dieses Jobs überfordert. Das hat nichts mit seiner Person zu tun (er mag ein netter Kerl sein) sondern einzig und allein fehlender Erfahrung und Kompetenz!

Die Erfahrung und Kompetenz die dich dazu qualifiziert diese Beurteilung abzugeben???
Dazu benötigst dazu nicht mal Einblick in die internen Abläufe, den Etat oder die Verhandlungen.
Merkst du eigentlich nicht wie du Dich lächerlich machst.

Entschuldigung. Du hast aber mal überhaupt gar keine Ahnung und noch weniger Vorstellungen. Erbärmlich. Hundserbärmlich. Sowas nennt sich Fan. Zum kotzen.

Weil er die Wahrheit spricht? Fan hin oder her die Augen vor den Tatsachen zu verschließen hat noch niemanden geholfen…

Voll auf den Punkt gebracht. Jeder Amateur – SV benimmt sich professioneller als er. Ich kann doch nicht 2-3 Jahre im Voraus sagen, dass ich den oder den Spieler unbedingt haben will. Siehe nur Hudson-Odoy. Und jetzt auch noch das Theater um Dembele. Einer der sich gleich frei erpresst nur wenn ihn mal was gesagt wird. Ich bin Bayern Fan, aber langsam wird mir nur schlecht wenn man die auf dem Platz sieht. Ein Gnabry fordert min soviel wie Sane (total überbewertet und müsste normaler weise die Hälfte seines Gehalts spenden, dann könnte man evtl ein Auge zudrücken). Bring erst mal wieder ne Leistung und nimm das Angebot an oder verlasse den FCB, damit man wenigstens noch ein bisschen bekommt.

Brazzo mag ein netter Kerl sein.
Aber er ist einfach vollkommen ungeeignet, für den Job als Sportdirektor.

Ihm fehlt es meiner Meinung nach ganz stark im zwischenmenschlichen Bereich.
Auch scheint der einfach auch keinerlei Erfahrungen im Management Bereich zu haben, denn die Fehler die er so begeht, sind oft einfach nur sehr naiv.

Dass so wenig Geld da ist, liegt nicht nur an Corona, sondern an sehr, sehr vielen Fehlentscheidungen, die er getroffen hat.

Also dieser Kommentar geht mir mal wieder viel zu weit.
„Fehlentscheidungen, die ER getroffen hat.“
Wenn wirklich er „alleine“ mehrere Entscheidungen getroffen hätte, die dafür verantwortlich wären, dass der Verein jetzt so wenig Geld hat, dann gäbe es Brazzo schon längst nicht mehr. Wie oft müssen die Verantwortlichen eigentlich noch betonen, dass die Entscheidungen gemeinsam getroffen werden. Also ob sich Kahn Hainer und Co. Bei allen Entscheidungen von Salihamidzic unterbuttern lassen, obwohl sie es anders gemacht hätten. Wenn, müsste man sowas der ganzen Führung ankreiden. Es nervt mich langsam, dass es immer alles auf Hasan abgewälzt wird.
Vor allem kommen jetzt wieder alle aus ihren Löchern, nachdem die Rückrunde schlecht lief. Ich war vor der Saison auch skeptisch, aber dachte nach der Hinrunde, dass da doch eine funktionierende Strategie dahintersteht. Mich nervt es auch, dass wir auf der Bank zu wenig Spieler haben, die als richtige Brecher eingewechselt werden können (bspw. Damals Coutinho o. Perisic), aber das ist mir immer noch lieber, wie wenn der Verein über eine Milliarde Schulden hätte oder irgendeiner Investmentgesellschaft eines Staates gehört.
Wenn Mazraoui und Gravenberch kommen, ist das schon mal ein guter Schritt, da es zeigt, dass man international immer noch begehrte Talente zum Fc Bayern Lotsen kann.

Sowas zu begreifen, sind viel zu viele hier einfach zu dumm.

Salihamimimimjsuwwpmnvguu oder wie du heißt geh zu deinen Ziegen nach Sarajevo

Es geht auch nicht darum das Transfers Fehlentscheidungen von Brazzo sind!
Was mir persönlich sehr oft aufgefallen ist, ist dass (fast) jedes mal bei Vertragsverhandlungen mit gestandenen Stars (Alaba, Süle, Serge, Müller, Neuer, RL9) viel zu lange gewarter wird bis sich der Spieler als Unwichtig fühlt und Wechselgedanken immer stärker werden….bis hin zum Abschied. Der damit verbundene Kollateralschaden, nämlich das die Jungs gerade in der heissen Phase der Saison nicht mehr den 100% Fokus auf dem Spielfeld haben, ist inklusive!!! Und deswegen ist (auch) Brazzo an der halbvollen Kasse mitverantwortlich.
Unter anderem sein Timing ist einfach meserabel.
Sorry

Danke

Wenn es jemanden gibt, der ungeeignet als FC Bayern – „Fan“ ist, dann bist Du das.

Meister wird auch der Zeugwart.

Ich kenne den Spieler noch nicht.

Aber das ist doch eher ein 8er, als ein defensiver 6er.
Haben wir denn überhaupt Bedarf auf dieser Position?

Kimmich, Gnabry, Musiala, Sabitzer sind doch auch alles eher 8er, als defensive 6er.
Wo genau soll der Platz für Gravenberch im Kader sein?

Wenn Tolisso geht, dass ja!

Gravenberch spielt bei Ajax auf der doppelsech oder als alleiniger 6er. Je nach Aufstellung. Bei whoscored.com ist er sogar als defensiver Mittelfeldspieler gelistet

Hey, bei denen geht es nur nur darum, auf Brazzo mit Unfug einzuhauen.

Sehr richtig erkannt. Zuviele Deppen hier.

Denke damit hat sich das Thema De Jong und Leimer erledigt….oder?

Junge du bist Fehler am Platz ,das ist kein Flohmarkt es ist Fußball Geschäft,seit du da bist Hasan hast du uns Fans Krank Gemacht durch deine Faule Schlampige und nutzlose Arbeit zu Wahnsinn getrieben mit deinen billigen eh eh ahaha ehev ausreden und mit deinen Insolvenz oder Aldi Transfers geh uns runter von den Eiern geh geh weit weg in deinem Tierheim oder Flohmarkt als Kupfer oder Metall Händler

Faul und schlampig unterschreib ich sofort.
Der Rest is a bissl hart!

Seids ihr nu ganz dicht? Was wollt ihr denn ?

Geld für Halland wäre ja scheinbar auch dagewesen