Transfers

Geht nun alles ganz schnell? Bayern und Leipzig liegen bei Laimer-Ablöse nahe beieinander

Konrad Laimer
Foto: Getty Images

Schnappt sich der FC Bayern im Sommer den nächsten RB-Star? Aktuellen Medienberichten zufolge forcieren die Münchner eine Verpflichtung des 24-jährigen Mittelfeldspielers. Wie die „BILD“ berichtet, liegen die beiden Klubs in Sache Ablöse nahe beieinander.



Laimer ist vertraglich nur noch bis 2023 an Leipzig gebunden. Der Österreicher ist eigenen Aussagen zufolge offen für einen Tapetenwechsel im Sommer und liebäugelt mit einem Wechsel zu einem europäischen Top-Klub. RB kann damit nur noch in der kommenden Wechselperiode eine entsprechende Ablöse generieren. Dem Vernehmen nach liegt die Schmerzgrenze der Sachsen bei knapp 20 Millionen Euro.

Bayern bereitet erstes Laimer-Angebot vor

Wie „BILD“-Fußballchef Christian Falk berichtet, arbeitet der FCB bereits an einem ersten Angebot für Laimer. Demnach ist man bereit 18 Millionen anzubieten. Die Schmerzgrenze soll bei 20 Millionen Euro liegen, jene Summe die RB mindestens möchte. Zwischen den Klubs gab es bisher noch keinen Kontakt, dafür gibt es einen intensiven Austausch zwischen den Münchnern und dem Berater des ÖFB-Kickers.

Klar ist: Sollten die kolportierten Zahlen stimmen, kann es bei Laimer und den Bayern ganz schnell gehen. Entscheidend wird es zudem sein, ob Laimer sich mit den Bayern (schnell) einigt. Neben den Bayern gibt es mit Manchester United und anderen Klubs aus England zahlreiche weitere Interessen für den österreichischen Nationalspieler.

Die Bayern haben jedoch einen Vorteil: Julian Nagelsmann kennt Laimer noch aus gemeinsam Zeiten aus Leipzig und möchte den Mittelfeldspieler unbedingt haben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Gibt’s eigentlich noch andere Vereine als Ajax und den Dosen aus Leipzig bei denen man nach Verstärkung suchen könnte?

Oder hat jemand Brazzo ein Couponheft gegeben? 😂

Das sind die letzten Bildchen die im Panini-Heft noch fehlen

Nagelmann bleibt nicht mehr lange Bei den Bayern

Ach Jean … 🤦🏻‍♂️

Den Laimer kennt der Nagi und er kommtbestimmt zurecht …. auf jeden Fall defensive super und ein gutes Passspiel

Wieso brauchen wir ihn.Sabitzer soll ja nochmal ne Chance bekommen und wir hätten ja dann Goretzka.Kimmich,Gravenberch und Sabitzer.Wieso bräuchten wir 5starke Mittelfeldspieler für 2 Positionen?

Kann mir vorstellen das er Goretzka eins nach vorne zieht

Genau Tolisso und Roca sind ja auch noch nicht weg,vielleicht gewinnt der der die meisten Spieler gesammelt hat.😉

Am besten wir machen gleich eine Spielgemeinschaft mit dem Brause Konzern auf. Dann gibt’s bestimmt auch ein lukratives Sponsoring. 🫣

Super den Sabitzer kannte er auch, tja….

Endlich einer für den Kader der wirklich Fussball arbeitet und sich den Hintern aufreißt. Nicht so wie andere bei uns im Club, die top bezahlt sind, oftmals nur rumschlurfen oder andere, die entweder kein Talent oder fast immer gleich Pipi in den Augen haben wenn sie mal etwas gepresst werden und die Schiri nicht pfeift.

Bindeglieder haben wir weder offensiv noch defensiv aktuell. Mit Abstrichen Musiala der leider noch zu jung ist und dann gibt’s noch das Problem mit diversen anderen Stümperen, die weder zuverlässig Bälle annehmen noch verarbeiten können und dann unseren lustlos Kicker in dieser Rückrunde.

Viel zu tun wenn man da aufräumen will und nichts desto trotz reicht es immer für die Meisterschaft, nur international wird die Luft immer dünner.

Wäre auch gut, wenn die Verteidigung Mal stabil wäre und nicht nur immer gegen Haaland glänzt aber gut, der ist ja nun auch weg.

Ob Laimer dazu was beitragen kann falls er kommt, im Gesamtbild oder sich ein Sabitzer erinnert wie Fussball geht…wir werden es nächsten Jahr vermutlich sehen.

Gespannt was auf dem Flügel und im Sturm passiert. Da lassen es wir vermutlich auch kräftig Sporen nach der Transferperiode.

Es sollte ja eigentlich kein Leipziger Spieler mehr zu den Drec.. zu den Bayern gehn, so der Vorstand von RB. Hat uns die ganze Hinrunde versaut. Aber wer die Meisterschaft will muss halt die Liga schwächen, ob man die Spieler braucht oder nicht

Laimer wird auch bei den Bayern scheitern wie sabitzer

Einfach nur armselig.
Der große FCB muss sich wieder beim Vrauseverein bedienen.

Kann ich nicht glauben, der hat eine 40M-Ausstiegsklausel. Warum sollte RB die verschenken und wieder den FCB stärken? Jetzt wo die CL spielen kann ich das nicht glauben!

Nein, Konrad Laimer hat keine 40 Millionen Euro Klausel bei noch einem Jahr Restvertrag.
Woher kommen diese Falschinformationen?

Man wird die jungen schon vertreiben. MUSIALA,WANNER USW.

Finde ich super 👍. Endlich nochmal einer der im Mittelfeld rennt, kämpft um Bälle erobert. Logische und gute Ergänzung zu Goretzka, Kimmich und Gravenberch. Dann müssen aber auch Rocca und Sabitzer das Feld räumen

Das Gedränge im Mittelfeld wird immer grösser. Hätte Lucas oder Stani ins defensive Mittelfeld gestellt und das Geld für notwendige Transfers aufgehoben

Nagelsmann wollte ja auch Sabitzer.Dann mal auf nach München.Ist ja auch näher nach Ösieland.

Unerträglich!
Ständig über RB aufregen aber beim Einkauf keine Skrupel.
Nächste Saison wird der FCB größte Schwierigkeiten bekommen. Hoffentlich geht Lewandowski.
Nagelsmann ist vor Weihnachten bestimmt weg. Dann spätestens auch Hasan S. Und ganz Deutschland freut sich!