Transfers

Transfer-Hammer: Bayern möchte Ousmane Dembele verpflichten!

Ousmane Dembele
Foto: Getty Images

Beim FC Bayern geht es aktuell heiß her. Während die Saison 2021/22 seit heute offiziell beendet ist, arbeiten die Verantwortlichen mit Hochdruck am Kader für die neue Saison. Der FCB wird derzeit mit einer Reihe von Spielern in Verbindung gebracht. Aktuellen Meldungen zufolge steht auch Barça-Star Ousmane Dembele auf dem Wunschzettel des Rekordmeisters. 



Konrad Laimer, Ryan Gravenberch, Sebastian Haller, Sasa Kalajdzic, Sadio Mane, Frenkie de Jong und nun auch noch Ousmane Dembele? Mit Blick auf die jüngsten Medienberichte scheint Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic sehr umtriebig auf dem Transfermarkt zu sein. Klar ist: Weder können, noch wollen die Münchner all diese Spieler verpflichten. Die viele Gerüchten zeigen aber, dass die Bayern über viele Spieler nachdenken.

Wie „Sky Sport UK“ berichtet, ist, neben Sadio Mane, nun auch Dembele ein Thema an der Säbener Straße geworden. Der Franzose, der aktuell beim FC Barcelona unter Vertrag steht, ist im Sommer ablösefrei zu haben und wurde in der Vergangenheit immer wieder mit dem Rekordmeister in Verbindung gebracht.

Die Bayern stehen bereits in Kontakt zu Spielerseite

Nach „Sky“-Informationen gab es bereits erste Kontakte zwischen den Bayern und der Spielerseite. Wie der Pay-TV-Sender berichtet, haben die Bayern Dembele bereits seit seiner Zeit bei Borussia Dortmund auf dem Radar.

In den vergangenen Tagen machten Meldungen die Runde, wonach Barcelona nach den geplatzten Vertragsgesprächen im Winter einen neuen Anlauf wagen möchte, um den Flügelstürmer langfristig an sich zu binden. Das Problem: Der Verein hat aufgrund seiner angespannten wirtschaftlichen Lage Schwierigkeiten ihm ein konkurrenzfähiges Angebot zu unterbreiten.

Dembele als Gnabry-Ersatz?

Der 24-jährige Franzose wäre kein 1:1-Ersatz für Robert Lewandowski, da dieser primär auf der rechten Außenbahn als Flügelstürmer agiert. Er könnte jedoch den wechselwilligen Serge Gnabry an der Isar ersetzen, der ebenfalls mit einem Bayern-Abschied liebäugelt.

Offen ist jedoch, ob die Bayern tatsächlich bereit sind die finanziellen Rahmenbedingungen eines Dembele-Transfers zu stemmen. Auch wenn dieser ablösefrei zu haben ist, wird ein stattliches Handgeld samt Gehalt fällig. Konkrete Zahlen hierzu sind (noch) nicht bekannt. Neben den Bayern soll Dembele auch beim FC Chelsea und vor allem bei Paris Saint-Germain ein heißes Thema sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
58 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Aus rein sportlicher Sicht ein Toptoptoptransfer, aber….

Bloss nicht Dembele…..Geldgeiler Typ der, siehe Dortmund, auch vor unlauteren Mitteln nicht zurückschreckt!!!!

Genau richtig !!! Ein Typ der sich durch einen Streik aus seinem laufenden Vertrag rausschmuggelt hat keinerlei Charakter und darf auf keinen Fall gekauft werden !!! Das Betriebsklima bei uns ist durch BRAZZO schon vergiftet genug – da brauchen wir nicht noch weitere Problemfälle !!!

Genau so sieht’s aus! Abgesehen, dass ich nicht glaube das an diesem Gerücht was Wahres ist, kann man sich doch nicht wirklich mit diesem Typen beschaeftigen?!
Was er in Dortmund geliefert hat, sollte eine Warnung für jeden Verein sein, der mit dem Gedanken spielt, ihn zu verpflichten.
Außerdem ….so richtig beständig Leistung gebracht hat er ja bei Barca a net

Is fake I know. Aber Dembele wäre Grund meine DK abzugeben.

Ok super, Ich nehme sie

Bitte nicht

Jetzt gehen die Panik Aktionen wieder los… ohne Hirn und Verstand… Bitte schmeißt Brazzo endlich raus, damit der Verein wieder aufatmen kann. Im Verein ist so eine negative Stimmung und permanente Unruhe. Die Spieler haben doch gar keine Lust mehr. Es muss sich definitiv was ändern.

Wenn hier stehen würde, der Papst würde verpflichtet, würdest du es auch glauben????

Ja, würde er.

Danke 😀

Der Papst Wechsel soll schon sicher sein. Hab ich aus ganz zuverlässiger Quelle ala Sky 😂😂

Der ist zu teuer. Außerdem hat er einen Vertrag ohne Ausstiegsklausel. Daher eher unrealistisch.

Das ist doch sicher nicht ernst gemeint …charakterlich hat man den Herrn doch zu Dortmund‘s Zeiten zu Genüge kennengelernt!!!

Sind das wirklich sky Informationen? Oder hat sich das jemand ausgesät?

Stimmt, den will keiner.

Weiß ja nicht, wenn er unverletzt bleibt ist er ja eigentlich ein echt guter Flügelspieler. Jedoch war er bisher mehr verletzt als das er gespielt hat.

Bin mir nicht sicher, ob der charakterlich passt.

Das ist ein…. 🤮

Wenn man sich einen neuen Problemfall ins Haus holen will, dann wäre das sicher ein Top-Transfer

Auf keinen Fall. Talent spricht ihm sicher keiner ab, aber der Charakter passt nicht zu Bayern. Dembele mangelt es in jeder Hinsicht an Professionalität. So einen wollen und brauchen wir nicht.

Jetzt drehen sie komplett durch.

Oder die, die diesen Schwachsinn glauben.

ich kann die vielen Bedenken verstehen. Aber mit bisschen Abstand finde ich den Gedanken gar nicht mal so uninteressant. Gnabry dann ins Zentrum (Wunsch erfüllt und Vertrag verlängert), Kalajdzic als Alternative (vollkommen anderer Spielertyp) und mal schauen wie er sich entwickelt, Zirkzee wird dann auch zurückkommen und steht als Alternative mit Entwicklungspotenzial da. Somit ist man extrem variabel. Könnte mir gefallen

Brazzo, wie verzeifelt musst du sein?

Brazzo: Ja

Schwachsinn hoch drei.

Dembele ist jetzt nicht als Spieler bekannt, welcher für seinen Verein „durchs Feuer“ geht.
Weder beim BVB noch bei Barca …

Also, … NEIN DANKE! 😉

Auf keinen Fall. So ein nichtsnutziger stinkstiefel

Wer soll denn noch alles zu Bayern München kommen ? 🤡

Dann muss man aber auch Ronald Mc Donald verpflichten … nehmt den Brazzo mal den Sangria Eimer weg

Ihr glaubt doch nicht ernsthaft das ist eine Brazzo Idee, das ist eine Brazzo Kahn Nagelsman Idee und so schlecht ist die garnicht, Gnabri und Lewa gehen und spülen mindestens 100 bis 120 Mio rein, Dembele kommt ablösefrei und bekommt 10 bis 20 Mio Handgeld, bleiben 80 Mio für Nunez, ich weiß Dembele war ein Raudi aber er ist Franzose und bestimmt bei Bayern mit anderen Franzosen im Team, das kann Funktionieren, er ist halt auch Verletzungsanfällig was ich für das größte Problem halte aber so bekommen sie genug für einen Top Stürmer zusammen, sollte Gnabri diese Saison mit Lewa gehen + Sarr, Sabitzer Rocca und ein paar die verliehen sind. Also Butter bei die Fische 😉

Hab ich was verpasst? Wie kommst du auf 100 bis 120 Millionen Euro?

Hast du schon 1 mal erlebt das wir einen Spieler verkauft haben und das bekommen haben was er „wert“ ist? Wir verschenken unsere Spieler ja fast! Nur im kaufen sind wir groß …

Gnabry wird vielleicht auch nochmal 40 bis Max 45 bringen … mehr gibt der Corona Markt nicht her!

Aber hoffe du hast mehr recht als ich

Für ihn wären sicher mehr als 10-20 Mio Handgeld fällig . Vermutlich eher 30-40 .Dazu kommt bestimmt ein Gehalt ,dass die Gehaltstruktur endgültig zerstört

Passt zum aktuellen FC Bayern…

Geldgeil ,Unloyal,Unkonstant,der pure Söldner,brauchen wir noch mehr Unruhe im Team es reicht doch langsam. Jetzt noch die Lewy Baustelle. Einer wirkliche Mannschaft die durch Dick und Dünn geht wie bei Hansi das brauchen wir.

Nein bitte nicht ! Der Junge ist krank

C’est certainement l’un des meilleurs joueurs au monde à son poste mais seulement lorsqu’il n’est pas blessé.
Ce serait bon de l’avoir dans l’equipe. Au pire même s’il est souvent blessé il pourrait être revendu et ce serait bon pour nos caisses.

Par contre jamais au grand jamais je ne voudrais perdre Gnabry. C’est un très bon joueur et toujours très motivé. Je peux tout à fait comprendre qu’il veut un salaire égale à Sané. A la différence lui il mouille son maillot.

Was für ein Hammer wäre das?
Brazzo wenn Du diesen Transfer zustande bekommst, muss ich mein negatives Bild über Dich in deiner Position noch weiter senken! Du bist meiner Meinung nach der Transferflop der letzten 20 Jahre.

Wahnsinn. Das sind mit Sicherheit alles nur Alibi Meldungen, um jetzt erst einmal die Medien zu beruhigen.

Und falls doch was dran sein wuerde, Dembele passt absolut nicht zum FC. Bayern. Was will man mit Dembele? Was soll dieser Scheiss? Hat unser Vorstand jetzt etwa seine allerletzten Gehirrnzellen im Casino Bad Wiessee verzockt oder was? Ich fasse es nicht.

Dieser Vorstand ist eine Schande!!!

Viel glück!

Wir brauchen keinen Dembele. Wir haben schon einen Hollywoodstar, Herrn von Sahne. 🤩

Hallo, schade das Max Kruse nicht kommen kann.
Weiill, Felix Magath nächstes Jahr den FCB trainiert.😂😂

Wenn er fit ist, ist er einer der besten Spieler der Welt. Aber, ich finde wir brauchen nochmal Spieler mit der richtigen Mentalität, Spieler die voran gehen und mit ihrer Körpersprache andere puschen und immer alles geben Dembele ist undiszipliniert und egoistisch. Das Talent nicht alles ist, sieht man doch leider bei Sane.

Ich fände ja Kostic mega. Der beackert 90 min den kompletten linken Flügel. Das ist jemand, der würde sich auf dem Platz zerreißen und das Trikot des FC Bayern zu schätzen wissen.
Außerdem schlägt er mit die besten Flanken der Liga, was bei einem Transfer von Kalajcic oder Haller keine schlechte kombi wäre. Kostic wäre auch sicherlich bezahlbar und als Gesamtpaket deutlich günstiger als Dembele (Fettes Handgeld und hohes Gehalt)

Da würde das Preis-Leistungsverhältnis besser passen. Mentalitätsspieler

Dembele ist fußballerisch auf Neyma&Mbappe Niveau und eine absolute Granate, mit das beste was ich bisher je live gesehen habe, aber leider macht ihn sein Charakter und seine Verletzungsanfälligkeit zu einem viel zu großem Risiko, das wir uns nicht leisten dürfen.

wir holen Dembele, Mane, Kalajdzic, Schick, Núñez, Gravenberch, Progba, Laimer, Mazraoui und vllt Timber…
Ist doch mal geil….
Kein Abwehrchef ein Jungen IV aber wieder mal. Und Chris Richards und Zirkzee sollen auch noch in die Mannschaft fest rein wie man hört.
Schön sind dann wenigstens in der Breite gut bedient. Problem nur? IV’s sind wir trotzdem dünn ohne wirklichen Abwehrchef…
Ist doch mal Geile Arbeit…
Bestimmt kriegen wir die alle ablösefrei und kosten Gehalt nur 1€
Geile Sache Hasan….

Lahm statt salihamidzic ,Schick, Sterling, für Lewandowski, Dybala für Gnabry,

der war bei barca nur verletzt ausserdem ein streiker siehe dortmund

Der ist ja noch nicht mal bei Barca Stammspieler, Startelfquote unter 50./.

Hoffentlich kommt dieses Elend nicht nach München.

Da kann man Mai wieder sehen, das dieser Brazzo ein absoluter schaumschläger ist.Versucht mit allerlei unsinnigen Transfer Ideen von seinem eigenen Unverständnis für unseren FCB
abzulenken.
Gebt ihm endlich die ROTE KARTE !!!

Cookies in alle Richtungen …

Die bekommen nichts auf die Reihe, immer nur Geld verbrennen, aber nichts erkennen
Ich glaube die Scouts vom fcb haben wenig Qualität oder ziehen ihre Kreise max 50 km um München herum
Wenn ich da die scouts vom bvb sehe, die sichten alljährlich reihenweise Talente
Der fcb macht es sich hier zu einfach und verbrennt ständig millionen

Wenn man zuschaut wie andere aufrüsten braucht man sich nicht zu wundern das es fußballerisch abwärts geht, wenn ein Lewandowski weg will ist es zu verstehen und man sollte handeln und nicht abwarten bis wieder ein Schnäppchen zu kriegen ist was für den Verein nichts bringt, man hätte bei Adeyemi zuschlagen müssen, er ist ein junger hungriger Spieler der noch etwas erreichen möchte und nicht irgend ein geldgieriger lustloser Spieler wie Sane der nur für Unruhe im Verein sorgt.

Er möge ja ein guter Fussballer sein, aber sein „Weggang“ aus Doofmund sollte jeden abschrecken ihn zu verpflichten und was hat er in den 5 jahren beim FC Barcelona geleistet?
Kaum etwas!

Dieser Wechsel wäre völliger Bloedsinn – wieder ein überteuerter und unter motivierter Franzose für einen tollen deutschen Nationalspieler

Bloß nicht den. Schwieriger Charakter und sehr verketzungsanfällig und Launisch.

Mir reicht schon ein Sane…