FC Bayern News

Stimmung beim FC Bayern spitzt sich zu: Salihamidzic wurde auf der Meister-Party ausgebuht

Hasan Salihamidzic
Foto: Getty Images

Die Stimmung beim FC Bayern spitzt sich immer weiter zu. Neben dem enttäuschenden Abschneiden in der abgelaufenen Saison, herrscht vor allem abseits vom Platz seit Monaten Unruhe. Die vielen offenen Personalfragen sorgen vor allem bei den FCB-Fans für Frust. Viele Anhänger des Rekordmeisters machen Sportvorstand Hasan Salihamidzic verantwortlich für das aktuelle Personalchaos in München. Der 45-Jährige wurde nun sogar von den eigenen Fans ausgebuht.



Die Bayern haben sich nach dem gestrigen 2:2-Unentschieden umgehend auf den Weg nach München begeben und am Samstagabend im Paulaner-Biergarten am Nockherberg eine kleine Meister-Party mit knapp 1.000 Fans gefeiert. Wie die „BILD“ berichtet, verlief die Meister-Sause nicht ganz reibungslos.

Bayern-Stars werden gefeiert, Salihamidzic ausgebuht

Die Bayern-Stars Thomas Müller und Manuel Neuer wurde auf der kleinen Bühne von den Fans lautstark gefeiert. Auch Robert Lewandowski, der wenige Stunden zuvor seinen Abschied beim Rekordmeister angekündigt hatte, und die Ersatzspieler Marcel Sabitzer und Eric Maxim Choupo-Moting wurden überschwänglich bejubelt.

Als Stadionsprecher Stephan Lehmann Sportvorstand Hasan Salihamidzic auf die Bühne rief, ertönte Pfiffe im Biergarten. Laut der „BILD“ haben „rund ein Viertel der Bayern-Fans“ ihren Unmut über den 45-Jährigen zum Ausdruck gebracht.

Süle verzichtet Auftritt vor den Fans

Interessant: Niklas Süle ließ sich ebenfalls nicht auf der Bühne blicken. Der 26-Jährige stand gegen Wolfsburg nicht im Bayern-Kader. Nach „BILD“-Informationen hatte dieser keine Lust auf einen erneuten Bankplatz. Kurios: Süle war wenig später auf der internen Party in den Innenräumen des Biergartens mit von der Partie.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
83 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Traurig was sich da einige „Fans“ herausnehmen!

Kritik ist ja auch vollkommen in Ordnung, aber bitte sachlich bleiben und nicht mit so einem Blödsinn bei der „Meister-Party“.

Ich bin gespannt, ob sich Salihamidzic am Marienplatz auch von Lehmann aufrufen lässt.

Egal, so lange Hoeneß ihn schützt. Die scheissen auf die Meinung von Fans, war ja schon immer so

Bitte nicht für alle Fans reden. In den Fanclubs und auf den Tribünen gibt es durchaus unterschiedliche Meinungen.

Brazzos Vertrag wird nicht verlängert damit scheidet er 2023 aus dem Amt aus… Ab Januar wird Eberl im Hintergrund anfangen zu arbeiten und dann gibt es eine saubere Übergabe so wie es sich für den FCB gehört!

Diesen Sommer wird Nagelsmann den Druck auf Brazzo erhöhen und Mazroui war nicht der letzte Transfer den eher Nagelsmann haben wollte…

Nagelsmann will – genauso wie mit Upamecano und Sabitzer- Spieler, mit denen er gearbeitet hat und genauso wenig Erfolg hatte!
Er ist -wenn er es nicht schon geschafft hat- dabei, das Erfolgssystem des FCB, was von LvG aufgebaut, von Jupp Heynckes perfektioniert, von Pep Guardiola erweitert und von Hansi Flick als Menschenfänger komplettiert wurde, komplett zu zerstören!

Platz 4!!!!!!!! in der Rückrunde! Die letzten 3 Spiele der Saison nicht mehr gewonnen!
Ein Armutszeugnis und das Ergebnis der Arbeit!

Bitte die Playstation weglegen.
Und nicht mehr kommentieren. Das hier war schon Blamage genug.

Was erlaubt sich ein Niklas Süle überhaupt? Erst vom Spiel fernzubleiben, aber zum Fressen und Saufen konnte er schon kommen. Also wenn ich etwas zu sagen gehabt hätte, ich haette ihm jeden weiteren Zutritt verwehrt und hochkantig rausgeworfen. So geht’s ja wohl echt nicht.

Bei mir in der Firma (Meine Firma) würde er Fristlos gehen. Ohne wenn und aber… Aber die Kohle will er schon so schlappe 170.000 für Sofa Bic. Mac Sülze nicht schlecht.. Nur ein Söldner mehr auch nicht.. Viel Spaß beim Doofmund..

Ihr werdet noch Rotz und Wasser heulen!! Süle weg!! Schlotterbeck und Adeyemi auch weg!!! Sehe ich ja ein,tut richtig weg!!!Ach ja Lewandowski noch vergessen!! Bitte keine Vermutungen,kein BVB Fan, nein Freiburg !! An deren Beliebtheit kommt ihr nie dran!!

juckt einfach keinen was du Freiburger Erfolgsfan da so schreibst.

Ja ist klar!! Macht Mal wieder dem Arroganz Verein FCB alle Ehre!! Kann ich ja verstehen und seit gestern auch noch Frankfurt!! Das sind Welten zu FCB Fans!!!

Bist Du noch im Brennstoffhaendler tätig wie dein Vater Bernd?

@ Wolfgang, meiner Meinung nach ist dein Kommentar unterste Schublade und die, die den Kommentar für gut finden sind auch abartig. Niklas Süle ist immerhin Nationalspieler und hat für Bayern sehr sehr gute Spiele gemacht.

trotz aller Emotionen nicht unfair werden

Erst eine denkwürdige Jahreshauptversammlung, die aus dem Ruder läuft. Und nun eine Meisterfeier, bei der der SV von den Fans ausgebuht wird.
Ein Spieler, der keinen Bock mehr hat, zum letzten Saisonspiel mitzufahren (Süle).

Mehr Chaos geht wohl kaum.

Was ist da passiert in der Rückrunde? Irgend etwas ging da kaputt in der Mannschaft und im Club.

Es muss etwas passieren. Sonst fliegt uns der Laden bald um die Ohren.

Vielleicht macht es „Brazzo“ wie Adi Hütter in Gladbach: Wenn man merkt, dass man nicht mehr genügend Rückhalt hat, dann geht man von selbst.
Es wäre ein passender Zeitpunkt.

Wobei ich davor warne, zu glauben, nur mit einer Personalie wäre alles wieder auf dem Weg der Besserung.

Wer garantiert denn, dass ein Brazzo-Nachfolger– wer immer es auch wäre– es besser machen würde??

Aber egal, wie es mit Brazzo nun kommen wird: es muss endlich wieder mehr Ruhe einkehren.

Super Dankeschön für deine Worte.. Ihr muss man nicht mehr Hinzufügen..Top..

Brazzo ist wie Hainer ein Hoeness -Mann. UH hat seine Erfüllungsgehilfen positioniert und wird diese auch bis zuletzt öffentlich schützen. Sonst wäre die Kommanozentrale am Tegernsee ja ohne Einfluss im Verein.

Last edited 1 Monat zuvor by Werner Knaus

Es ist doch offensichtlich, dass Hasan Salihamidzic total überfordert ist in der Funktion als Sportvorstand und mit seiner Art absolut nicht souverän agiert und dem FCP seit Jahren Schaden zufügt. Er wird doch nur akzeptiert aufgrund seiner Funktion als Sportvorstand des FCB, aber respektiert wird er schon lange nicht mehr. Man muss nur anschauen wer den FCB alles verlässt, aber auch wer nicht zum FCB kommt und dies hat alles sehr viel mit Hasan Salihamidzic zu tun und natürlich auch mit Oliver Kahn.

🥱😴..zzZZzz… Bitte weckt mich wenn die BILD-Zeitung Leser sich wieder gefangen haben 🤣

Akzeptiert und Respektiert würde HS noch nie.. Ich sage mal bei mir in der Firma die auch mir Gehört da haben wir einen Progoriesten der alles soweit macht und ich dann sage ja oder nein.. Abet was da so abgeht wau ..Das ist Unterste Schublade mehr auch nicht..Wir in der Firma wenn sie Wirtschaften würden..Oh mein Gott das mag ich mir nicht vorstellen..Ich habe 23 Angestellte aber da ist Vertrauen da .. Wir machen 1Mal in der Woche mit allen Angestellten ein Meeting und da kommt alles was einem Ankotzt auf den Tisch.. Und das ganze Läuft schon seit ich die Firma von meinem Vater Übernommen habe und das sind jetzt schon 60Jahre.
Nur so geht es.. Aber was bei meinem 💗 Herzen Verein ab geht ist nur noch Traurig..

FraunholzStefan lernen Sie doch erstmal deutsch, dann glaubt vielleicht jemand ihren Stuss mit der eigenen Firma

Naja aber Stefan schreibt doch das sein Progoriest alles für ihn regelt…

Genau so ist es, Stefan! Du hast es argumentativ auf den Punkt gebracht. Aber manche Wahrheiten darf man hier nicht zu deutlich äußern

@Fraunholz Stefan

Deine Firma und deine 23 Angestellten moechte ich gerne mal sehen. Bist wohl nie weiter als wie bis zur 4.Klasse Grundschule gekommen. Du hast in deinem Text mehr Fehler als was Lewandowski in dieser Saison Tore gemacht hat.

Bitte bilden Sie selbst vernünftige, fehlerfreie Sätze, bevor Sie sich über Andere lustig machen.

Hallo Stefan F., bist du der Sohn von Bernd Fraunholz, dem ehemaligen Brennstoffhaendler und Pferdezuechter aus der Leipziger Gegend. Danach war er Geschäftsführer des Saechsischen
Händlerverbandes. Ich kann deine
Angaben bestätigen.

@Brazzo4Ever
Ich glaube du und dein Freund der Ober-Legastheniker und Sohn des Pferdezuechters traeumt zu viel von der Shiloh-Ranch und Bonanza.

Wolfy ich kann Sie nicht ernst nehmen, lassen Sie es gut sein

Wow. Ich nehme an deine „Firma “ produziert Buchstabensuppe.

Und Grüße an deinen „Progoriesten“

Falscher Mann für den Job

Um Haltung und sich wenigstens noch eine Rest von Selbstachtung zu bewahren sollte H.S nun möglichst schnell von seinem Posten zurücktreten. Zu halten ist er nach der verkorsten Saison sowieso nicht mehr. Die Frage ist eigentlich nur noch, wie lange (und schmerzhaft) man sich noch quälen will, bevor dieser unvermeidliche Schritt vollzogen wird….

Vielleicht sollte er wirklich ersetzt werden. Fachlich scheint er mir durchaus kompetent, aber im Zwischenmenschlichen eine Katastrophe. Passt nicht in die familiäre Atmosphäre, die der FC Bayern seit jeher kultiviert hat. Aber kommt mir jetzt nicht mit Eberl. Der ist raus, er war überfordert und wollte dringend Abstand zum Fußball. Das sollte man respektieren. Lahm wäre für mich die erste Alternative.

Mein Gott. Ihr müsst auch jeden Bericht der Zeitung mit dem B aufgreifen oder? In letzter Zeit geht es auch auf dieser Seite nur noch um Klickzahlen. Recherchiert doch mal wieder selber Artikel und schreibt nicht alles von der Blöd Zeitung ab. Wäre mal ein guter Ansatz für die neue Saison oder? In diesem Sinne schöne Sommerpause.

Geil!! Richtig gesagt. Sind zu viele B. Leser hier die anscheinend Altschäffl und Brügelmann zu ihren Insidern gemacht haben.
Endlich mal jemand mit Verstand hier

Willkommen beim FC Hollywood.

Süle ist das beste Beispiel welche Spieler man nicht verpflichten sollte. Charakter hat der kein Gott sei Dank brauchen wir uns damit nicht mehr rum ärgern. Jetzt noch Lewi und Gnabry weg dann wird es vielleicht mal ruhiger im Verein. Wäre ich Brazzo würde ich zurück treten er und auch der Verein müssen doch langsam mal sehen das das nichts wird.

Richtig so! Der Vorstand muss einfach merken das die Fans mit der Situation nicht glücklich sind

Als ob denen die Meinung und Wünsche der Fans interessiert.

Wenn ich Fan eines anderen Vereins wäre, würde ich mir wünschen, dass uns Brazzo noch lange erhalten bleibt…😂😂😂

Richtig so, tut Eurem Unmut kund. Brazzo muss abgesetzt werden, damit er nicht noch mehr Schaden anrichten kann.
Wichtig: kritisieren, etc. auf jeden Fall, weil berechtigt und der Club muss kapieren, dass Brazzo Schaden anrichtet und den Verein spaltet. Aber bitte keine Drohungen und persönliche Angriffe, wie das einige Deppen machen.

Einen SV, der zudem schon lange zur Bayern-Familie gehört, bei der Meisterfeier auszubuhen, das ist ganz schlechter Stil.
Sind wir mit Brazzo etwa abgestiegen? Haben wir die CL-Qualifikation verpasst?
Nein. Wir wurden Deutscher Meister. Und das zum zehnten mal in Folge.
Manche Fans sollten vor gewissen Aktionen vielleicht mal ihr Gehirn einschalten.

Das gilt aber nicht nur für die Fans, sondern für alle Beteiligten.
Was für eine Außenwirkung geben wir denn im Moment ab? Eine katastrophale!
Wird da ein begehrter Spieler sagen: „Der FC Bayern im Sommer 2022– da will ich unbedingt hin!“
Wohl eher nicht.
Ich könnte verstehen, wenn sich Haller für den BVB entscheiden würde.

Eine andere Baustelle könnte der Trainerstuhl werden.
Bei aller Freude über die Meisterschaft: Die Rückrunde war katastrophal.
Nur Platz 4 in der Rückrundentabelle.
Fakt ist: Eine ähnlich schlechte Halbserie wie die abgelaufene Rückrunde darf sich Nagelsmann nicht noch einmal erlauben.

Vielleicht gehört auf den Stuhl aber auch ein erfahrener Mann und kein Trainer-Novize.
Wobei: Wenn wir einen erfahrenen Trainer haben, dann werden wir ja auch bei der geringsten Delle nervös und feuern ihn (Carlo Ancelotti).

Die Probleme haben nicht erst unter Brazzo & Oli begonnen.
Das begann schon in der Endzeit der FCB-Säulenheiligen Uli & Kalle.
Ich erinnere nur an die längst legendäre Grundgesetz-PK.

Und auch bei der Besetzung des Trainer-Stuhls waren Uli & Kalle zuletzt nicht immer top.
Wie gesagt: Die meines Erachtens falsche Entscheidung, Ancelotti zu entlassen.
Danach hätte man vielleicht Tuchel haben können und nimmt Kovac.

Die erfolgreichen Intermezzos von Jupp Heynckes (nach der Entlassung von Ancelotti) und Hansi Flick (nach der Entlassung von Kovac) haben vieles überdeckt.

Die Probleme sind aber gravierender und gehen tiefer und dauern nun schon viel zu lange an.

Richtig !!!

Es ist keiner auf die Bühne gestürmt, es gab keine Beleidigungen, Randale oder Ausschreitung, sondern einfaches Unmutkundtun in Form von Pfiffen und dazu hat jeder durchaus das Recht. Applaus wird immer gerne mitgenommen bei guten Leistungen, aber wehe der Wind weht bei ausbleibenden Leistungen mal in die andere Richtung.

Seit Oktober bittet Robert Lewandowski um Vertragsverlängerung.Er sagte, dass Bayern Munich für ihn Priorität hat und möchte bleiben. Aber Bayernbosse lassen ihn unbeantwortet. Erst als er halbes Jahr später Gespräche mit Barcelona führt, sagt Kahn, dass wir uns zum Kaffee treffen müssen. Und in der Zeit wird Lewandowski medial negativ dargestellt, um ihn für die Situation schuldig zu machen. Aber von Anfang an wollten die Bayernbosse keine Verlängerung. Jetzt aus Not wollen sie Lewandowski noch ein Jahr halten… Lächerlich! Entweder machen die Bosse jetzt ein richtiges Angebot, dass Robert Lewandowski gesichtswahrend annehmen kann und dann ist die Situation gerettet oder wird Bayern nächstes Jahr um den dritten Platz in der Bundesliga kämpfen.

Er hat noch Vertrag bis 2023!!! Diese Diskussionen hier…toll!!!
Ihr seid super Bayerfans und super B…Leser !!!

Digger, du glaubst doch auch ALLES, was in den Medien steht oder …? Lewandowski wollte sich mal wieder den Hintern liebevoll pudern lassen, um dann, wie jeden Sommer, noch mehr Kohle rauszuquetschen und obendrein einen 3-Jahres-Vertrag abzustauben, als Kahn ihm sagte, dass der FCB seine über Jahrzehnte gepflegte Philosophie nicht über den Haufen werfen wird, weil der Verein nun mal größer ist als jeder noch so verdiente Spieler – Spieler kommen und gehen, aber der Verein bleibt, und das ist das Wichtigste – da war Lewy stinksauer und begann in den Medien herumzustänkern! Das ist die Wahrheit, nichts anderes! Am Ende des Tages geht es immer doch nur um Geld, Geld, noch mehr geld! Und um nichts anderes! Lewy ist jetzt 34J, er soll bitte seinen Vertrag bei Bayern ganz professionell zu Ende erfüllen, basta! Abgesehen davon ist es nicht sicher, dass er in einem Jahr mit seinen 35J noch abhauen will, wenn er jetzt bleibt. Mit 35 weiß er dann spätestens, was er am FC Bayern hat. Vorteil FCB.!!

Absolut auf den Punkt!

Sogar auf der Meisterfeier gibt’s beim FCB noch Stunk…Da sieht man mal wie dieser Tietel einigen Fans und wohl auch Spielern nicht mehr genug ist. Ist wohl nur noch eine reine Pflichtveranstaltung, auf die so richtig keiner mehr bock hat. Andere Fans von anderen Vereinen, würden ihre Seele für diesen Tag verkaufen. Hoffentlich wird’s nächstes Jahr wer anders…Wir haben das feiern anscheinend verlernt…Und das sag ich als Bayern Fan…

Wenn die Mannschaft ein Feuerwerk in den letzten Spielen abgebrannt hätte und Leistung gezeigt hätte, dann wäre dies auch anders gewesen!
Aber dieses blutleere stupide erfolglose Nagelsmann-Geckicke kann keine Stimmung aufkommen lassen!

Omg

Ich bin seit 4 Jahrzehnten Bayern-Fan aber je mehr Details zum Umgang des Managements mit Lewandowski nach außen dringt, desto wütender, enttäuschter und verärgerter bin ich!
Wie kann man einen so honorigen Spieler so über Monate behandeln und zusehen wie er fälschlicher Weise immer mehr in der Öffentlichkeit an den Pranger gestellt wird?

Zum Thema Salihamidzic ,

welche Ausbildung muss man für den Job mitbringen? Ich glaube, dass nicht jeder ehemalige Fußballprofi das Zeug dafür hat und das muss man sich auch mal eingestehen. Die Mitarbeiter müssen da eingesetzt werden, wo Sie Ihre Stärken haben, denn nur dann bringen sie was ein. Wo die Stärken hier liegen kann jeder sehen und selbst beurteilen.

Um so ge….. zu werden , hat “ Brazzo “ alles gegeben und getan.
Und jetzt ist das Faß einfach übergegangen.

Es ist manchmal wirklich nicht mehr schön Fan dieses Vereins zu sein wenn man sieht wie so manche meinen, die untraschlauen Trainer und sportdirektoren zu sein. Diese Besserwisser sind einfach nur zum 🤠

Pfff weil die BILD das so schreibt.
Er wurde von maximal 20 Leuten ausgebuht! Die anderen 1000 die anwesend waren haben nicht gebuht. Immer wieder diese Hetzjagd gegen Brazzo ….
Hainer hat es heute im Doppelpass schön gesagt:
Mit Hasan haben die Bayern die letzten Jahre Titel um Titel gesammelt.
Es wurde mit Coman, Kimmich, Müller, Goretzka, Muisala verlängert.
Bei Sky 90 sitzt der arrogante Alltschäfl und beim Doppelpass dieser Brügelmann. Beide von der BILD und beide reden von angeblich irgendeinem Insiderwissen….Brügelmann wurde von Effe, dem Sport1chef und Hainer kalt gestellt. Sowie Altschäffl lieber mal nichts gesagt hätte, denn der wurde mal soeben von zwei Managerlegenden wie Bruchhagen und Calli ruhig gestellt.
Altschäffl raus !!! Jeden Tag neue Kacke von dem

so schaut’s aus!👏✅

Ich lese hier immer nur : laut BILD .
Na dann….betreibt weiter eure Hetzjagd

Komme aus der Schweiz, und bin seit Jahrzehnten ein grosser Bayernfan. Es stimmt mich traurig, wie ich sehen muss, wie Brazzo Kahn Nagelsmann das kaputt machen, was Uli in vielen Jahren aufgebaut hat.

UH hat daran schon schön mitgeholfen in den letzten 4 Jahren!

Toll das alle Pro Hassan- Kommentare hier nicht zugelassen werden

„Wenn man jeden Tag die Bild-Zeitung liest, braucht man sich nicht wundern. Das ist eine Hetzjagd. Für die Transferpolitik ist der ganze Verein verantwortlich, der Vorstand und der Aufsichtsrat. Es wird immer nur einer rausgepickt. Als wir sechs Titel gewonnen haben, habe ich keinen gehört, der ‚Hasan, Hasan‘ gerufen hat. Jetzt soll er allein verantwortlich sein, dass wir die Champions League nicht gewonnen haben. Das kann nicht sein.“
O-Ton von #UnserUliHoeneß!

Scheinbar viele BILD-Zeitung Leser hier… Darum:
MEHR GIBT ES DAZU NICHT ZU SAGEN außer „Haters will always hate!“

@Brazzo4Ever

Wie ich sehe hast du heute noch keinen Erdbeerkuchen und keine heissen Kakao bekommen. Daher fahre besser schnell schnell mit deinem Bonanza-Fahrrad zu Brazzo und hole dir was du taeglich brauchst du kleiner Erdbeerkuchen-Junkie.

@Wolfgang: Von Natur aus ist sind viele Menschen rechthaberisch und eitel. In Diskussionen geht es ihnen nicht um die Wahrheit, sondern nur darum, am Ende Recht zu haben. Und wenn sie keine Argumente mehr haben, werden sie manchmal beleidigend. Na, erkennen Sie sich darin wieder? Einen schönen Tag noch😉

Muss sich der SV wundern ??? Nein !! Empathie bei Null, Außendarstellung katastrophal, Erfolge im Job bei Null, Fähigkeit zur Selbstkritik ebenso. Damit können wir Fans ganz schlecht umgehen. War nicht dabei, hätte aber auch gebuht..

Ich haette Brazzo auch ausgepfiffen.

Die Kritik an Oli und Brazzo ist etwas überzogen.Was soll man dann mit Süle machen?Das das respektlos und zeigt, dass es den Spielern nur ums Geld geht.

Einfach nur traurig, wie es beim FCB zugeht.
Für einen Fan fast nicht mehr zu akzeptieren.
Großkotzig in der Führung und auf dem Spielfeld. Leider.
Einer, der auf dem Boden blieb. Philip Lahm. Und Thomas Müller.

HS ist nicht zu beneiden: Wenn man ihm in heutiger Zeit nur 20 € zum Einkaufen mitgibt, kann nicht viel im Einkaufswagen sein. Im Verein gibt es seit langem die Philosophie, dass man nicht ins Risiko geht. Daran ist der Sportvorstand gebunden.
Also ist ein gutes Auge für Talente gefragt, bevor sie Unsummen kosten.
Gleichzeitig ist man von Seiten des Vereins nicht gewillt, eine Erfolgsdelle in Kauf zu nehmen, damit die Jungen reifen können, kein einfacher Job.

Aber fuer einen Haaland haette der FC.Bayern schon zig von Millionen bezahlt. Nur Haaland wollte nicht zum FC.Bayern. Und genau das ist der Unterschied zwischen Wahrheit und Luege.

So ist es!
Eine charakterlich saubere Lösung wäre es gewesen mit Lewa im Herbst zu verlängern, mit ihm das Thema Haaland offen zu besprechen hinhalten zu wollen und mit beiden ein 2 Jahre spielen zu wollen!
Ne! Lewa ignorieren und hinterrücks agieren!
Das ist Unterste Schublade!
Man Kanada mal wieder bei Real lernen! Benzema auf Händen tragen und ganz offen mit M‘Bappe kokettieren!

Ich hätte denen die Brocken schon längst hingeworfen!

Das ist hier mal wieder ein Beispiel von schlechter Berichterstattug. Denn die Überschrift „Salihamidzic wurde auf der Meister-Party ausgebuht“ ist sehr irreführend.
Brazzo kam bei der offiziellen Meisterfeier nämlich gar nicht zu Wort. Der Zwischenfall, bei dem Brazzo ausgebuht wurde, ereignete sich einen Tag zuvor in einem Münchener Biergarten!

Last edited 1 Monat zuvor by Andy Rush

Er war nicht mal auf dem Balkon! Fake News halt

@Brazzo4Ever
Natuerlich war der Brazzo auf dem Rathausbalkon am Marienplatz. Er hat sich nur gleich in die hinterste Ecke versteckt, um ja nicht gesehen zu werden. Wril der wusste genau warum. Aber ich sah ihn.

Und im grossen Rathaus-Festsaal wich er auch keine Minute von Uli Hoeness Rockzipfel ab.

Also nix Fake-News. Lass dir mal von Papi eine Brille kaufen.

Aber ich sah ihn.„🤣🤣🤣 träumen darf jeder

@Brazzo4Ever
Das meinte ich ernst. Frag‘ doch mal hier nach. Brazzo war am Sonntag definitiv auf dem Ratshausbalkon. Ich weiß nicht wo du warst, aber er war wirklich da. Sowohl im Großen Festsaal und auch später auf dem Balkon. Aber glaub‘ was du willst.

Hainer, Kahn und den Aufsichtsrat muß es treffen und nicht die ärmste Sau im Beritt!
Hasan Salihamidzic ist doch wohl der Sportchef in ganz Europa mit der geringsten Entscheidungsfreiheit!
Natürlich hat er auch vielleicht mal gepennt bzw. ins Klo gegriffen; aber das ist hier nicht ausschlaggebend!
Die schmeißen ihm ein paar Groschen vor die Füße und erwarten die Top Spieler!
Diese Gremien und UH haben dafür gesorgt, daß wir ALABA, BOATENG, COUTINHO, PERISIC, MARTÍNEZ( der ist immer eine sichere Bank und wenn auch nur 45 min), THIAGO, und jetzt noch SÜLE und LEWANDOWSKI und vielleicht GNABRY!
Wenn man sich diesen Qualitätsverlust anschaut gibt es keinen der Top Vereine in Europa, wo dies auch nur Ansatzweise so katastrophal ist!
Dazu kommt jetzt noch ein Trainer ( der UH Wunsch war) der eine funktionierende Mannschaft /System peu à peu zerstört hat!
4. In der 2. Saisonhälfte spricht Bände!

Man sollte mal durchblicken und kapieren, WER hier vollkommen versagt hat!
Hasan bestimmt NICHT!

Es scheint tatsächlich, dass der Strippenzieher am Tegernsee immer noch die Richtung vorgibt. Dazu braucht er Leute die ihm hörig sind (Brazzo) bzw. von denen er anscheinend überzeugt ist (Hainer, Nagelsmann). Schade, denn so reisst er sein eigenes Denkmal ein.

Brazzo ist als Sündenbock auserkoren worden von „Fans“ die glauben alles zu wissen.

Uli Hoeneß kann die Arbeit von Brazzo mit Sicherheit besser beurteilen als die super schlauen
Meckerer.

Ich habe kein Insiderwissen, bin aber sicher, dass alle teueren Transfers mit der gesamten
Bayernführung abgesprochen sind.

Wer unbedingt buhen will, soll dann konsequent auch Hainer, Kahn und alle Vorstandsmitglieder und Aufsichtsräte ausbuhen. Die sind schließlich alle daran Schuld,
dass Bayern schon wieder Deutscher Meister wurde. Buh, buh,buh…………

Meine bescheidene Meinung ist, der TIPICO Wettbudenbewerber Oliver Kahn, ist auf seinem Posten eine Falschbesetzung und seine Integrität deshalb für mich zweifelhaft. Ich sehe irgendwann den integren Philipp Lahm auf diesem Posten, denn dieser hat mit Sicherheit die erforderlichen Führungsqualitäten auf die der FCB seit dem Abgang von Uli u. Kalle verzichten muss.

absolut richtig und präzise auf den Punkt gebracht 👏👏👏

Sorry, versehentlich habe ich den Beitrag von Brazzo4Ever negativ bewertet, genau das Gegenteil war mein Bestreben. Der Administrator möge dieses bitte korrigieren.