DFB-Pokal

1. DFB-Pokal-Hauptrunde 2022/23: Der FC Bayern trifft auf Viktoria Köln

DFB-Pokal
Foto: IMAGO

Der FC Bayern trifft in der 1. DFB-Pokal-Hauptrunde 2022/23 auf den FC Viktoria Köln. Dies ergab die Auslosung am Sonntagabend.



Nach dem die Bayern in der Vorsaison bereits in der 2. Runde sang und klanglos an Borussia M’Gladbach gescheitert sind, möchten die Münchner in der neuen Pokalsaison erneut angreifen. Manuel Neuer & Co. bestreiten den Auftakt in den Pokal-Wettbewerb 2022/23 gegen FC Viktoria Köln. Dies ergab die Auslosung am Sonntagabend in der ARD Sportschau. Als Drittligisten haben die Rheinländer das Heimrecht, somit wird die Partie in Köln ausgetragen.

Die 1. Runde findet zwischen dem 29. Juli und dem 1. August statt – das aber ohne den FC Bayern und RB Leipzig. Die beiden Klubs spielen nämlich am 30. Juli den Supercup untereinander aus. Deren Pokalspiele finden dann am 30. und 31. August statt. Der DFB wird zeitnah nach der Auslosung die zeitgenauen Ansetzungen der Partie veröffentlichen.

Wie auch in der vergangenen Saison zeigt der Pay-TV-Sender „Sky“ alle 63 Pokal-Partien live. Die „ARD“ und „ZDF“ übertragen insgesamt fünfzehn Spiele live (darunter beide Halbfinals und das Finale). Damit zeigen die beiden öffentlich-rechtlichen TV-Sender zwei Spiele mehr als in der vergangenen Pokalsaison.

1. DFB-Pokal-Hauptrunde 2022/23: Alle Paarungen in der Übersicht

  • TSG Neustrelitz – Karlsruher SC
  • Schott Mainz – Hannover 96
  • 1. FC Kaan-Marienborn – 1. FC Nürnberg
  • VfB Lübeck – Hansa Rostock
  • FV Engers – Arminia Bielefeld
  • Jahn Regensburg – 1. FC Köln
  • SV Rödinghausen – TSG 1899 Hoffenheim
  • FC Einheit Wernigerode – SC Paderborn
  • BSV Rehden – SV Sandhausen
  • SV 07 Elversberg – Bayer Leverkusen
  • Chemnitzer FC – 1. FC Union Berlin
  • Viktoria Berlin – VfL Bochum
  • Dynamo Dresden – VfB Stuttgart
  • Teutonia Ottensen – RB Leipzig
  • SV Waldhof Mannheim – Holstein Kiel
  • FC Ingolstadt – SV Darmstadt 98
  • SV Oberachern – Borussia Mönchengladbach
  • 1. FC Kaiserslautern – SC Freiburg
  • 1860 München – Borussia Dortmund
  • Eintracht Braunschweig – Hertha BSC
  • Kickers Offenbach – Fortuna Düsseldorf
  • FV Illertissen – 1. FC Heidenheim
  • Energie Cottbus – SV Werder Bremen
  • FC Erzgebirge Aue – Mainz 05
  • SpVgg Bayreuth – Hamburger SV
  • SV Straelen – FC St. Pauli
  • TuS Blau-Weiß Lohne – FC Augsburg
  • Stuttgarter Kickers – SpVgg Greuther Fürth
  • FC Carl-Zeiss Jena – VfL Wolfsburg
  • Bremer SV – FC Schalke 04
  • Viktoria Köln – FC Bayern
  • 1. FC Magdeburg – Eintracht Frankfurt
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Mit der richtigen Einstellung und dem nötigen Respekt vor dem Gegner,sollte es machbar sein in der startaufstellung sollte dann vidovic die erste Hälfte und Zirksee die Zweite Hälfte spielen, ich freue mich schon auf die beiden

Obacht, habe Köln gegen Saarbrücken gesehen. Die haben die Messer zwischen den Zähnen. Das ist keine Kreisklasse!

Deswegen so mein Kommentar zarte Pflänzchen müssen dann in München bleiben