FC Bayern News

Bericht: Gnabry ist offen für einen Real-Wechsel im Sommer!

Serge Gnabry
Foto: Getty Images

Verlässt Serge Gnabry den FC Bayern im Sommer? Aktuellen Medienberichten zufolge spricht immer weniger für eine Verlängerung des DFB-Stars in München. Sollte es zu keiner Vertragsverlängerung kommen, strebt der FCB einen Verkauf an. Dem Vernehmen nach ist der Flügelstürmer offen für einen Wechsel zu Real Madrid.



Gnabry wird schon seit geraumer Zeit mit Real in Verbindung gebracht. Laut „Sky“-Informationen steht der Bayern-Star zwar auf dem Radar der Königlichen, wirklich konkret wurde es bisher aber noch nicht. Wie das Portal „GOAL“ berichtet, könnte sich dies jedoch bald ändern. Demnach passt der 26-Jährige in Bezug auf Ablöse, Qualität und Position ideal ins Anforderungsprofil der Madrilenen.

Wird es bald heiß zwischen Real und Gnabry?

Nach „GOAL“-Informationen ist Gnabry durchaus ein Thema bei Real. Ein Transfer kommenden Sommer ist jedoch nur eine Option, sollte Asensio den Verein verlassen. Demnach ist der Bayern-Profi die erste Alternative für den CL-Sieger. Zudem würde ein Verkauf des spanischen Nationalspielers das nötige Kleingeld für einen Gnabry-Transfer liefern. Sollte Asensio seinen Vertrag verlängern, würde sich Real erst 2023 um einen ablösefreien Gnabry-Transfer bemühen.

Interessant ist: Wie „GOAL“ erfahren haben will, schließt der deutsche Nationalspieler einen sofortigen Wechsel zu den Blancos nicht aus. Die Vertragsgespräche mit den Münchner stocken schon seit Monaten. Neben der fehlenden Einigung in Sachen Gehalt, ist Gnabry auch mit seiner Rolle und Standing beim Rekordmeister unzufrieden.

Laut der „BILD“ liegt die finanzielle Schmerzgrenze der Bayern für einen Gnabry-Verkauf bei 40 Millionen Euro. Sollten die Münchner den Zuschlag bei Sadio Mane erhalten, würde man den Offensivspieler keine Steine in den Weg legen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Weg mit dem. Schlägt 19 Millionen aus und bringt seit 2 Jahren Leistungen, die nicht mal 5 Millionen wert sind

Na ja, 10 Mio. ist das schon wert. Das war’s dann aber auch.

Dann bin ich gespannt ob das eine glückliche Zeit wird…

Dann mach einfach El Verpissimo..
Ich kann es nicht mehr hören und damit ist die Sache erledigt, ohne sachlich geworden zu sein..

Mal ehrlich jeder 7st darauf aus mehr zu verdienen ich genauso wie du ,bei den Fußballern jedoch ist es die Relation,wie erklärt man dem Fan der mit 1400€im Monat auskommen muss und sich dennoch die Jahreskarte sich vom Munde abspart um seine Mannschaft sehen zu können das die Gnabrys dieser Welt die im Monat ca 1mio verdienen das die wegen 2mio pro Jahr mehr sich rausekeln
Nicht zu erklären Ablöse einstreichen Briefmarke auf’n Arsch und ab dafür

Und wech damit sobald ein Angebot kommt!!!!

Ja bitte geh endlich, ich kann es nicht mehr ertragen! Bist eh ein Egoist auf dem Platz

Wäre sportlich ein Top Upgrade für Gnabry.

Ja bitte geh endlich,ich kann es nicht mehr ertragen dieses Thema, bist eh ein Egoist auf dem Platz.
Habe lange geschwiegen, aber das muss jetzt raus.
Und das Theater mit Lewa genauso. Geht und macht den Weg frei für eine neu aufgestellte Truppe im Angriff!
@Vorstand: Lasst sie ziehen, Kohle mitnehmen und aus die Maus.
Und dann den Blick erneut nach vorn.
Es ist einfach nur noch unerträglich

Finde nur ich es befremdlich, dass der Club, der vor nicht einmal 2 Jahren alle Titel, die möglich waren gewonnen hat, immer mehr zum Farmteam eines hochverschuldeten spanischen Erstligisten verkommt?

Wie lange verfolgst du schon den FC Bayern?

Ja da sieht man im Erfolg was das aus den Spielern macht.
Jeder ist neidisch auf den anderen – teilweise wurde da aber auch selbst verursacht durch HS und Kollegen. Das gehört auch zur Wahrheit dazu. Offenbar ist der ganze „FC Bayern-Karren“ so verfahren, daß man das eigentlich nur noch korrigieren kann, wenn bestimmte Spieler den Verein verlassen. Clever wäre es diese Spieler zu guten und hohen Ablösesummen zu verkaufen und im Gegenzug willige Spieler mit Charakter und Potenzial verhältnismäßig günstig einzukaufen. Und natürlich beim Gehalt aufpassen, das das nicht wieder so läuft.

Ich bin auch offen für einen Real-Wechsel im Sommer. Von Gnabry.
Er soll den Wechsel mal real werden lassen.

Ein Transfer kommenden Sommer ist jedoch nur eine Option, sollte Asensio den Verein verlassen.“ Asensio ist Winger. Will Gnabry das?

Last edited 1 Monat zuvor by Olly66

Ja bitte sofort weg… Aus Schluss und Basta.
Würde mit solchen Personen nicht mal mehr persönlich sprechen.
Abwicklung durch einen externen Berater…
Kohle her und schleunigst Spint räumen und dann ABFLUG…..
Zudem keinen Funken Wertschätzung……
Soll zu seinem Spezl D. Alaba….
Auch der ist bei mir sowas von unten durch.
Bräuchte sich wenn es nach mir gehen würde, gar nicht mehr an der Säbener blicken lassen.
Genauso wie Süle und Lewy und natürlich dessen dubioser Berater.
Schriftlich Hausverbot mitteilen.

Jungs…. bitte setzt endlich Zeichen und zeigt Kompromisslos bay. Rückrat…..
Diese Gangart werden Sie sicher verstehen….

Meine Worte!! Könnte es nicht besser ausdrücken!!!
Die glauben wohl sie können den Verein erpressen oder verarschen.
Gnabry geht sicher nicht weil er sich das Handgeld nächstes Jahr einstreichen will. Hat ihm wohl sein Buddy Alaba Tipps gegeben wie man den Verein am besten verarscht. Solange die Vertragsverhandlungen ( im Wissen nicht verlängern zu wollen) hinauszögern bis ich Ablösefrei bin.
Diese Spieler sind nurmehr zum kotzen.
Gnabry sollte mal überlegen wo er herkommt und ob Preis/Leistung zusammenpassen.
Lewandowski, Gnabry beide behalten und auf die Tribüne

Was will der bei Real??Da wäre er nicht mehr als ein Ergänzungsspieler.Bei Bayern meistens Mittelmäßig,ganz selten mehrere Spiele am Stück richtig gut . Verkaufen so schnell es geht.

Wer weiß, ob Real ihn überhaupt will. 😉
Sicherlich hat SG potenzial, ab er ruft es leider viel zu selten ab.

Na also. Die Alte Seilschaft funktioniert noch. Er folgt seinem Kumpel Alaba nach Madrid.

Sollte man fahrlässiger Weise Gnabry auch noch zu Real ziehen lassen, hat man sich für die nächsten Jahre einen unbezwingbaren Gegner quasi selbst erschaffen!

Wenn wir in zukünftigen Spielen gegen Real verlieren sollten wird Gnabry damit aber vermutlich am wenigsten zu tun haben!

Wenn weg,dann weg , gut so
Bevor Gnabry in die Harz 4 Falle tappt .

Angebot von 40 Millionen Euro + und ab nach Madrid!

Hiermit ist der Judas entlarvt.🤔😱😛. Eigentlich traurig, denn ich mochte ihn nur er identifiziert sich nicht mit dem Verein so wie Kimmich oder Goretzka 😚.

Was glaubt er eigentlich was er für ein Standing in Madrid haben wird?

Weg mit ihm. Sportlich ein Verlust aber menschlich passt er nicht zur FCB Familie. Redet von Wertschätzung und schlägt 19 Mio. aus. Glaube er hat ein wenig den Bezug zur Realität verloren. Lewa weg und Gnabry weg. Will der FCB Bayern mit den großen Pissen dann Qatar rein, die BRD Regierung macht’s ja vor dafür nicht weniger schlimm. Ansonsten der Linie treu bleiben- ein echter Fan versteht das. MiaSanMia

Weg mit Gnabry. Dem ist es doch völlig egal, wo er spielt. Hauptsache 20 Mio Gehalt und ein hipper Friseur in der Stadt.
Und für Bayern kein großer Verlust. Auf 1 gutes Spiel folgen 10 schlechte. Von daher: überbewertet und überflüssig der Typ.

Kann mir gut vorstellen dass Zahavi da seine Finger im Hintergrund im spiel hat😂

Naja, Gnabri kam relativ klein, in München ist er erst zu einem Top Spieler gereift, ich hab den Marktwert Grad nicht aufm Schirm aber ich glaube als er nach München kam waren das unter 10 Mio, der FC Bayern kann also Spieler entwickeln, er hat letzte Saison viele Tore gemacht, das sollte man nicht vergessen aber wenn er nicht verlängert muss man ihn verkaufen, so ist das nunmal. Außerdem hat er vermutlich stand jetzt mit Real bessere Karte aus den Henkel obwohl ich glaube das Real Schlagbart ist, auch mit Gnabri 😀 im großen und ganzen scheint sich in München viel zu tun in diesem Transferfenster. Ich wünsche mir nach wie vor für Lewa, Nunez und eine Sturmreihe bestehend aus Nunez, Mané, Sanè, Coman und Dembele, dann Gravenberg und Leimer noch dazu, dann läufts, da bin ich sicher 😉

Komischerweise wird Gnabry hier von den meisten Usern – von denen ihn keiner kennt – aufgrund von Medienberichten und Hasan-TV als Stinkstiefel hingestellt.Komischerweise sehen das die Spieler und Trainer, die jeden Tag mit ihm auf dem Platz stehen – ob bei Bayern oder der N11 – ganz anders. Im Gegensatz zu Lewandowski z.B.Und wenn ´bayernforever´ schreibt, dass der zweitbeste Torschütze bei Bayern keine 5M wert ist, sagt das mehr über den User als über den Spieler aus.

So ein Spieler hat es nicht verdient das Bayern Trikot zu Tragen.

Weg mit diesem Söldner

Seine Karriere war vorbei bis Bayern ihn geholt hat der müsste jeden Tag beten das er in München spielen darf der Pisser

Viel Spaß, nach dem krachend gescheiterten Mbappe Transfer als Variante B oder C die Erwartungen bei Real und seinen Fans zu erfüllen xD
Würde mich nicht wundern, wenn er dort scheitert.

Ach herrlich.
Ich hoffe er geht ablösefrei! Lewa genauso, dann könnt ihr eure eigenen spieler ein ganzes jahr auspfeiffen.
Die Kommentare die hier so abgegeben werden, lässt vermuten, dass der Großteil das geschäft Fußball nicht versteht oder einfach beleidigt ist, nur weil der große fcb, gar nicht so groß ist.

Weg mit dem söldner.gnabri ,du bist eine enttäuschung.weg.und nimm den sane ,den größten stinkstiefel ,(einfach nur ein penner)gleich mit.

Real Madrid will ihn doch gar nicht wirklich haben! Zumindest nicht, wenn sie für Gnabry bezahlen sollen!
Das heißt er ist nicht Priorität und genießt auch von diesem Verein keine Wertschätzung.

Geld macht gierig und die Vereine und Berater und noch gierige „Vorbilder“ wie Alaba und sein Erzeuger verderben die meisten…leider. 😱😱😱😚😚😚.
Das Einzige was man ihn zu Gute halten kann ist dass er sein Mund hält
60 Millionen und ab durch die Mitte..😭😭😭😱😱😱

Gnabry kann von dem „kleinen Bayern Gehalt“ wahrscheinlich seinen Friseur nicht mehr bezahlen….
Nur darum der Wechsel