FC Bayern News

Bericht: Lewandowski ist bereit die öffentliche Schlammschlacht mit den Bayern auszuweiten

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Die Fronten zwischen dem FC Bayern und Robert Lewandowski sind verhärtet. Der Pole drängt auf einen vorzeitigen Abschied im Sommer und erhöht den öffentlichen Druck auf die Münchner. Aktuellen Medienberichten zufolge ist der 33-Jährige bereit die „nächste Stufe“ in der Schlammschlacht mit den Bayern einzuleiten.



Nachdem zunächst Lewandowski-Berater Pini Zahavi in den vergangenen Wochen verbal gegen die Bayern ausgeteilt hat, legte zuletzt auch der Stürmer selbst nach. Im Rahmen einer Pressekonferenz bei der polnischen Nationalmannschaft machte dieser deutlich, dass er überhaupt kein Interesse mehr an einer Zusammenarbeit mit den Münchnern hat. Für ihn ist das Kapitel FC Bayern beendet.

Auch wenn Klubchef Oliver Kahn deutlich gemacht hat, dass „Wertschätzung keine Einbahnstraße sei“, ist man an der Isar nach wie vor  bemüht deeskalierend zu agieren. Die Frage ist nur: Wie lange noch?

Lewandowski ist bereit die Konfrontation mit den Bayern auszuweiten

Wie „SPORT1“ berichtet, ist Lewandowski nach wie vor über das strikte Wechselverbot der Bayern überrascht. In den kommenden Tagen wird sich der Stürmer jedoch mit neuen öffentlichen Ansagen und Forderungen zurückhalten. Grund: Lewandowski konzentriert sich derzeit voll und ganz auf die laufenden Nations-League-Spiele mit Polen. Erst im Anschluss könnte der Clinch mit dem FCB in die nächste Runde gehen.

Interessant ist: Laut dem TV-Sender ist der FIFA-Weltfußballer durchaus bereit die öffentliche Schlammschlacht mit den Bayern fortzusetzen und sogar noch weiter zu gehen als bisher. „SPORT1“ beruft sich dabei auf Informationen aus dem direkten Umfeld des Spielers. Was konkret damit gemeint ist kann nur Lewandowski selbst beantworten.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
114 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

DembeleCoutinoh 2.0 was am Ende daraus wurde ist ja allen bekannt. Lewa weiß zu gut, dass ihn in der Allianzarena keiner Willkommen heißt.

Lasst Ihn doch ziehen wohin er will.Ihr hab nur Angst das keiner mehr die Tore für Euren Hollywoodclub schießt um weiter geht es doch nicht.

Selber outen welchen Kasperleverein du unterstützt iss wohl nicht, kann mir auch denken warum, musst immer noch die Tränen trocknen wegen dessen „Leistungen“ in der abgelaufenen Saison.

57, 58, 59 Scheisse.
Was will man von einem 60er erwarten.

Alles Gute, wohin es Dich auch zieht, Robert!
Danke für alles und sorry für das unfähige Management, das schon Hansi und David vergrault hat.❤️🤍

Das ist absoluter Quatsch. Das ist ein richtig ekliges Verhalten. Der würde nirgends hingehen und nur 30% spielen. Mal sehen wie lange er das will.

Schon mal was von Charakter gehört. Aber bei einem solchen Kommentar ist es eher unwahrscheinlich.

Und was hat die Art und Weise wie Lewandowski sich bei Bayern aus dem Vertrag stehlen will mit Charakter zu tun, das ist absolute unterste Schublade, was dieser Söldner veranstaltet, ein nichtswürdiger, geldgeiler Sack ist dieses Individuum.

Ähm, ja, das wusste man als Dortmunder schon vor 8Jahren.also bitte nicht wundern

Robert sollte jetzt am besten ganz ruhig sein, erhat schon genug Mist von sich gegeben. Falls er trotzdem wieder gegen den Verein schiesst, dann setzt Ihn bitte ein Jahr auf die Tribüne. Er hat alle seine Erfolge und Auszeichnungen mit dem FC Bayern München gefeiert. Also wo bitte ist jetzt die „Wertschätzung“ dem Verein und seinen Mitspielern gegenüber?! Das Theater geht mir gewalltig auf den Sack.

Genau er sollte auch mal an den FCB und seine Mitspieler denken die ihm Jahrelang zugearbeitet haben und mit Vorlagen gefüttert haben und zu dem gemacht Habermas er heute ist. Hat er in seinem Alter etwa schon vergessen das er den Balon d. Or 2020 nur durch den FCB gewonnen die sich für ihn eingesetzt haben und jetzt spricht er von fehlender Wertschätzung einfach nur schäbig solche Profis hätte wahrscheinlich keiner von ihm gedacht und ich denke mal das er dieses Bild von ihm nicht mehr los bekommt, das bleibt für immer hängen schade wie man seinen guten Ruf den er bis jetzt hatte so kaputt machen kann, wenn ihm Barca das Wert ist. Alle diese Erfolge hätte er ohne dem FCB und seinen fantastischen Mitspielern ,und Fans nie erreicht ,da sollte er mal zurückdenken wenn er jetzt gegen den Verein schießt. Sehr viele Fans hat er leider verloren und das ist ganz alleine seine Schuld mit seinem Berater. Kann Man einfach nicht verstehen. Und wenn ich seinen besten Freund höre Rbert muss sich ja Gedanken machen wegen seiner Kinder die in die Schule kommen unmöglich solche Aussagen, warum muss er sich Gedanken machen dann sollen sie es doch ehrlich sagen, kann er etwa die Schulbücher Nicht bezahlen , sollen die Fans Spenden für ihn einfach nur lächerlich, die Medien reiben sich beide Hände das sie Schlagzeilen produzieren können. Vielleicht bekommt er ja von den Medien Geld dafür für seine öffentliche Schlammschlacht der arme Mann.

Du hast mit Hilfe von Thomas Müller und co. den Rekord von Gerd Müller geknackt. Deine Heuchelei gegenüber Uschi Müller fand ich abstoßend. Der FC Bayern hat sein System für dich umgestellt fehlende Wertschätzung? Ich halte es mit Thomas Müller ( wir wissen doch alle wie das Geschäft funktioniert). Also Lewa halt bloß deinen Mund und missbrauche die sozialen Medien nicht für deine Zwecke

Du magst mit uns Titel gewonnen haben, aber eine Legende wirst du niemals! Mach’s gut du Söldner und viel Spaß bei dem Pleiteverein aus Katalonien. GERD4EVER!!

Süß und wenn er nicht wechselt bist du der erste der ihn wieder feiert nach dem ersten Tor Bayern Fans halt… das er gehen will kein wunder wenn ihr haaland bekommen hättet, dann wäre lewa für 25mio verscherbelt worden darum geht’s ihm

Genau, aber erst nach einem Jahr Bedenkzeit auf der Tribüne

Robert sollte jetzt ganz ruhig sein, alle Erfolge und Auszeichnungen hat er mit dem FC Bayern erreicht. Falls er doch wieder Mist von sich gibt, einfach ein Jahr auf die Tribüne setzen. Wo bleibt die „Wertschätzung “ dem Verein und seinen Mitspielern gegenüber?!
Das ganze Theater geht mir gewaltig auf die Nerven.

Der zerstört sich selbst. FCB bleibt hart und lässt ihn abprallen 😱😱😱😭😭😭😭

Wie viele andere hier auch schon forderten: auf die Tribüne mit dem. Die Fans haben die Nase voll von so einem undankbaren Söldner.

Jetzt zeigt der Pole sein wahres Gesicht, der Verein und Verantwortlichen is dem Lewi.doch egal Soviel Aufmerksamkeit wie er hat kein anderer Spieler bekommen.Ein Ego durch und durch,ohne seinen Verein wäre er nich das bekommen.Er möchte auf den roten Teppich!! Bin sehr enttäuscht von diesem Mann.40millionen und ziehen lassen so schnell wie möglich!!
Er soll und muss weg vom FC Bayern, oder auf die Tribüne.

Der soll mal daran denken das er ohne die Mannschaft nie dahin gekommen währe wo er jetzt ist weil alle für ihn gespielt haben

Er wollte wechseln, der Verein hat es ihm verboten. Eigentlich sollten sie es Ihm erlauben so wie es Real mit Ronaldo gemacht haben. Da sie es nicht erlauben und quasi den ersten Schritt Richtung Eskalation gemacht haben ist es nur normal dass Lewandowski nachzieht. Einen so verdienten Spieler muss man einfach gehen lassen wenn dieser das will.

FC Hollywood is back. Danke Brazzo!

😂🤣👌

Man mag von Brazzo halten was man will….aber zu 1 ist es legitim nach anderen Spielern zu schauen wenn der im Verein spielende bald 34 wird, zu 2 für dieses niederträchtige Verhalten von Herrn Lewandowski ist nur dieser selbst verantwortlich. Verlängerung wurde ihm angeboten, er hat abgelehnt weil ihm die Laufzeit nicht gepasst hat!!! Das jetzige Verhalten von Lewy ist einfach nur unterirdisch und nicht hinnehmbar. Dieses absolute „Söldnerverhalten“ ist das Letzte und jeder Kredit und jedes Ansehen bei den Fans hat er damit auf einen Schlag vernichtet!

Hoffe Bayern zeigt Eier ..
So ein Spieler der so sich jetzt zeigt sollte dieses Jahr schön da bleiben ..
Damit Bayern diesen Spieler zeigt was dankbarkeit heißt ..
Hätte das nie von Lewa gedacht..das zeigt aber sein wahren Charakter ..
Ach ..es geht nur ums Geld und Diva Sein.
Er denkt ..er ist Weltfussballer allein geworden..das-hat er seinen Jungs zu verdanken ..
So nach zu treten..
Am Liebsten auf die Tribüne..

„Es geht nur ums Geld…“ Laut aktuellen Infos wird Lewa 9m bei Barca verdienen, über 10m weniger als bei Bayern. Und den wahren Charakter hat Bayern gezeigt indem sie Ihren besten Spieler der letzten 50 Jahre einen berichtigten Wunsch nach einer neuen Herausforderung abschlagen. Jeder potentielle Neuzugang wird sich 2mal überlegen ob er bei einem Verein spielen will der einen sehr verdienten Spieler so behandelt.

Jeder potentielle Spieler sollte sich die Laufzeit seines Vertrages gut überlegen und nicht im Nachhinein rumheulen, dass er aus seinem hochdotierten Vertrag nicht rauskommt. Geh zu Deinem Mobilfunkanbieter und frag nach, ob Du aus Deinem Zweijahresvertrag rauskommst, schließlich bist Du seit 10 Jahren ein sehr guter Kunde. Die lachen Dich aus.

Ich finde ihr alle solltet lewa grossen Respekt zollen, er hat 9 Jahre lang sein bestes gegeben für den Verein, er war sehr selten verletzt ohne seine Tore wäre Bayern nichts… Brazzo und Kahn sind das letzte kann nicht verstehen wie man zwei ohne Hirn und Verstand solche Positionen geben konnte….

Lewandowski hat es nicht verdient das Bayern Trikot zu tragen,
Aber ich würde ihn einfach aus Lust und Laune auf die Tribüne setzen.

Er ist zweifacher Weltfußballer, ihr solltet dankbar sein dass er euer Trikot getragen hat

Ja ja, weitere Eskalationsstufe ist geplant….na super, der „Vorzeigeprofi“ Lewandowski plant die Revolution!!! Ganz ehrlich, es kotzt mich nur noch an. Die Leute die daran einzig und allein dem Vorstand die Schuld geben, sollten sich dieses Verhalten bei einem Jahressalär von 25 Mio. mal auf der Zu ge zergehen lassen. Aber die beleidigte „Leberwurst“ Lewy hat das nicht gut gefallen ,das die Bayern sich ,legitimerweise ,nach Haaland erkundigt haben. Das gute Recht des Vereins…! Verkaufen oder auf die Tribüne mit ihm….mal sehen welcher Klub dann nächstes Jahr einen fast 35jährigen Bankdrücker verpflichten will. Vielleicht ja Rcd Mallorca!?!? Würde ja passen, da hat Lewy ja schon ein Häuschen! Gekauft von den Millionen die der FCB ihm überwiesen hat….

Lewa spielt das meiste Geld wieder ein durch Titel, Sponsorin und Trikots. Außerdem weißt du nichtmal warum er wirklich wechseln will. Fakt ist Real hat Ronaldo ohne Probleme gehen lassen wie es nunmal eine Legende verdient. Bayern dagegen tut so als wäre Lewy nicht der beste Spieler den sie in den letzten 20-30 Jahren hatten

Wenn jemand weg will soll er gehen.Mit Lewa wird Bayern nicht mehr glücklich werden.Auch die Fans werden ihn gnadenlos auspfeifen falls er bleibt.Man sollte einfach sagen für nicht weniger als 40 Millionen kann er gehen.Danach den Lukaku holen und gut ist.

Hast du Ahnung was kostet Lukaku? Chelsea lässt ihm gerne gehen. Ihr denkt das Bayern ist ein Geld Automat und jeden kaufen kann.
Hätten die genügend Geld gehabt, hätten die schon längst vernünftig vor 1Jahr Gekauft ,statt solche durchschniliche Spieler nach München zu holen.
Was habt jetzt Bayern da von , jetzt ist Haarland weg und Lewa auch . Solche spielchen waren immer Risiko reich, und wer nicht denkt , dem bestraft das Leben. Hetten die mit Lewa vorher gesprochen , wurde heute kein Problem gewesen. Man unterschätzt nicht nur die Situation, aber auch die Menschliche Seele. Bayern hat schon in der Vergangenheit bewissen es gab immer wieder Probleme und zusammen Arbeit zwischen die Spieler, Treiner und Vorstand. Also mich wundert nichts. Die Abgänge von Kroos ,Humels,Boateng, Alaba, Süle Flick Garland, Klose ist kein Zufall. Man sollte schon nachdenklich sein . Seit 2 Jahre läuften beim FC Bayern viel Sachen, nicht grade Rund.

Mia san mia! ist Grösser und stärker gefragt als auch schon.
Das ganze „Lewandowski-Theater“ kennt eigentlich am Schluss nur einen Verlierer.
Der Spielervertrag !
Angenommen RL würde sich bei der Nationalmannschaft schwerer verletzen und mehrere Monate ausfallen… (was ich ihm und auch keinem Anderen wünsche)
Barca will den Spieler nicht, Robert macht die Genesung auf Kosten des FCB und Bayern muss einen neuen Stürmer suchen.
Oder aber es läuft so wies sich Robert wünscht, dann sind alle Spielerverträge Makulatur und jeder kann sich freipressen.
Mein Vorschlag: jeder Spieler der den Verein vorzeitig verlassen will, müsste sich frei-kaufen müssen, gleicher Betrag wie er für die Vertragslaufzeit bekäme (RL ca 20 – 23 Mio) an den alten Verein . Erst danach dürfte er Verhandlungen führen. Am Schluss gibts noch ‚eine Art“ Abfindungsgeld neuer Verein – alter Verein (nach diversen Sachen abgestimmt – alter – länge im verein – nationalspieler )
Ich bin der Meinung, RL für 50 Mio per 30.6.2022 verkaufen.
Dies mal nur so eine Idee eines FCB Fans, welchem das RL-Theater mächtig „auf den Sack“ geht

Nicht zu glauben wie Charakterlos der Typ ist. Ich glaube er weiß genau daß ein großer Teil der Fans ihn nicht mehr im Bayerntrikot auf dem Platz sehen will und hat die Hosen voll. Das Pfeifkonzert will er sich nicht antun.
Hoffentlich lässt sich die Chefetage nicht von ihm auf der Nase rumtanzen. Auch wenn es dann teuer wird. Hier gehört ein Exempel statuiert sonst eskaliert das in den nächsten Jahren mit anderen Spielern genauso.

Was für ein Pfeifkonzert? Es wäre ja schön, wenn ohne Lautsprecher mal was zu hören wäre.

Lewa wird gehen, es geht nur noch und Geld und den passenden Ersatz

Was soll der Club denn schlimmes getan haben?
Jeden Monat pünktlich sein mehr als fürstliches Gehalt überwiesen zu haben?
Oder weil sich der Club auch mit Haaland beschäftigt hat? Dem hätte er mit einer besseren Leistung in der Rückrunde schnell Einhalt gebieten können.
Wenn sich niemand findet der eine Ablöse die einen 2 maligen Weltfußballer würdig ist, setzt ihn auf die Tribüne das er auch genug Zeit hat in irgendwelche Mikrofone zu sabbeln.

Man dann sollen die Bayern ihn endlich gehen lassen…

Weg mit dem Legionär!!!

Einfach nur zum k……..

Der FC Bayern darf nicht erpressbar sein und sollte mit aller Konsequenz durchgreifen. Wenn der Verein dies zulässt ist der nächste Fall nicht weit. Wechselverbot erteilen und auf die Bank setzten. Das Geld ist der Verein eh los und ein Lewandowski gegen seinem Willen spielen zu lassen ist kontraproduktiv. Aber ein 35 jährigen Bankdrücker braucht dann kein Mensch mehr. Hätte nie gedacht das ich mal so denke, aber Zavi und Lewi haben sich das selber ausgesucht.

Man sollte bei Lewandowski nicht einknicken.
Bayern und besonders Präsident Hainer haben so oft gesagt das er zu 100% bleibt und seinen Vertrag erfüllen wird.
Wär nicht so gut für die Außendarstellung des Vereins und für die restlichen Spieler im Kader wenn man sich da nicht durchsetzet.
Dann kann ja jeder machen was er will und die Aussagen des Präsidenten und Sportdirektor hätten kein Gewicht mehr .

Ja, warum haben diese Deppen mit solchen Aussagen ihn unter Druck gesetzt? Lewa ist nicht der Erpresser.

Wenn da was dran ist, ist der Tribünenplatz sicher. Sonst macht sich der fcb unglaubwürdig.

Ich habe es schon einmal versucht zu erklären, entweder verkaufen oder auf die Tribüne setzen. Persönlich würde ich ihn wenn es mir zu bunt wird in die zweite Mannschaft schicken.

Hat den Spielern Dembele, Coutinho und Griezmann auch viel Glück gebracht.

Setzt den Spieler ,wenn er seinen Vertrag nicht erfüllt auf die Tribüne

Dieser Drecksack soll seine Koffer packen mit samt seinem pyrania
40 Mio und tschüss
Ebenso dieser gnabri
Solche geldgeilen Typen braucht Bayern nicht

Schmeißt den Deppen endlich für € 50.000.000,00 raus. Egal was war, was sich jetzt abspielt, ist unterste Schublade von RL… Oder setzt ihn nächste Saison auf die Tribüne. Das Theater ist schon viel zu weit gegangen und gehört erledigt… So oder so, egal wie…

Levi soll seinen Vertrag erfüllen und dann kann er ablösefrei gehen, so wie er es in Dortmund gemacht hat. Wenn er früher gehen will, soll er sich freilaufend wie es Neymar gemacht hat. 50 Millionen und dann weg

Undankbar hoch 10! Den würde ich 1Jahr auf die Bank setzen, dann will den keiner mehr.

Setzt den Mann 1 Jahr auf die Tribüne, dann kann er gehen, Basta

Reisende soll man nicht aufhalten. Er und sein „Berater “ sollen sich freilaufend. 40 Millionen von neuem Verein und 40 Millionen von Levi/Zahavi und Tschüss. Wird ja genug Handgeld fließen.

Zeichen setzen und jeden Spieler dem 2 stellige Millionen Beträge pro Jahr nicht Wertschätzung genug sind auf die Tribüne setzen. Verdienste hin oder her.

Robert wird sich hüten dem FC Bayern zu drohen und ich kann mir auch nicht vorstellendass er das getan hat.Er hat nichts in der Hand denn er kann sich nicht aus dem Vertrag rausklagen da die Frist inzwischen abgelaufen ist.Er ist also darauf angewiesen dass der Verein ihn für eine gute Ablöse gehen lässt. Das wäre die beste Lösung für alle denn inzwischen ist die ganze Sache einfach nur noch nervig.

Musiala in den Sturm und Herrn Lewandowski für das komplette Jahr auf die Tribüne.

Brezen und a Mass in die Hand und ab dafür

Last edited 27 Tage zuvor by Ronny Bourlette YT

Den würde ich am langen Arm verhungern lassen und mit der Reserve auf dem nebenplatz trainieren lassen .vorallem ohne spielpraxis zur WM da wäre der polnische Trainer mit Sicherheit nicht begeistert .Und vorallen würde jeder Europäische Club sagen Bayern kann sich leisten den Lewandowski nicht spielen zu lassen das wäre ein Zeichen an alle Spitzenclubs in Europa.

Naja…kann man sich das denn leisten? Hast einen exzellenten Stürmer auf der Tribüne sitzen,der seine Millionen auch weiterhin bekommt und musst trotzdem eine Granate kaufen um auch weiterhin im Konzert der Grossen mitzuspielen.Macht also irgendwo wenig Sinn.

Nun da möchte wohl einer um jeden Preis seinen Legendenstatus beim FC Bayern zerstören 🙈

Er legt sehr viel Wert auf Wertschätzung, davon überschüttet er gerade den FCB!!!!!
Was erlauben Hainer? !!! Lewas Kontostand ist wie Flasche leer.

Die Fans haben fertig mit Robert!!!

Lewy ist nichts anderes als ein sehr sehr gut bezahlter Söldner. Anstand und Loyalität sind ihm fremd. Nur immer noch mehr Millionen. Eine Heuschrecke. Alles was er geleistet und erreicht hat hat er hiermit selber mit Füßen getreten. Lasst ihn gehen, er wird es schnell bereuen wenn Barca nicht zahlen kann.

Ich kann diese täglichen Wasserstandsmeldungen über Herrn Lewandowski und seine Wechselabsichten langsam nicht mehr hören. Meinetwegen kann der FC Bayern ihn gerne diesen Sommer schon verkaufen dann wäre dieses leidige Thema endlich erledigt…

Wie sich ein toller Spieler mit einem kranken Agenten so ins Abseits stellen kann. Er muss weg sonst wird er bei jedem Heimspiel ausgepfiffen

Lasst ihn reden… Er ist derjenige, der die Schlammschlacht eröffnet hat, er muss nur aufpassen, dass er nicht daran erstickt. Es gibt ein nettes kleines Sprichwort, das besagt: „Die Hunde bellen die Karawane an, aber sie zieht unbeeindruckt weiter…“. Im Klartext: Lewandowski hat einen Vertrag bis zum 30.6.2023, den muss er erfüllen. alles andere ist dummes Geschwätz.

Der hat nach 8 Jahren Bayern München nicht verstanden was es heißt für diesen Club zu spielen,
Ich muss sagen das ich es katastrophal finde das so einer Gerd Müllers Rekord gebrochen hat👎

Da bin ich voll bei dir

Dann müssen der FC Bayern den Söldner laufen lassen. Geldgierige Person Lewandowski!!!

Zitat: Mané:

„Meine Kommentare von gestern sind wahrscheinlich schon einmal um die Welt gegangen, aber ich wollte klarstellen, dass ich immer noch bei Liverpool unter Vertrag stehe und großen Respekt für den Verein habe. Wie ich schon zuvor gesagt habe – jetzt heißt es abwarten.“

Schau her Lewa, so macht man das, wenn man sich zu sehr ans Fenster gelehnt hat und seinen Fehler selbst erkennt, das zeugt von Größe, denn man will den potenziell abgebenden Verein nicht unnötig verärgern und den Transferpoker überflüssigerweise in die Höhe treiben oder gar gefährden, denn am Ende des Tages hat Liverpool das Heft des Handelns in der eigenen Hand, sie bestimmen ganz allein, ob sie den Transfer gestatten oder nicht.

Sehr kluger Text

Söldner. Ab auf die Tribüne!

Wenn ich das alles hier lese kommt mir alles hoch, er hat 8 Jahre bei Bayern guten fussball gespielt für euch, und ihr nennt den ein Söldner, was ist denn ldann gnabry der bekommt doppeltes Gehalt und lahnt es ab. Das ist für mich ein Söldner aber nicht lewy. Ihr solltet euch alle schämen, aber so sind halt die seppel. Ihr alle seit einfach nur armselig

Selig sind die geistig armen……..

Bayern ist finanziell sehr gut durch die 2 Pandemiejahre gekommen haben Millionen über Millionen auf ihrem Konto und sind so blöd einem Lewandowski dem sie so viele Titel verdanken der nur weitere 3 Jahre Vertrag haben möchte ihm diesen Wunsch zu erfüllen. Dann wäre schon lange Ruhe gewesen. Schämt euch Bayern Mü. schon allein wegen Haaland Verhandlung hinter Lewis Rücken. Dem habt ihr bestimmt so viel geboten wie Lewi für seine 3 Jahre. Pfui

Wie kann man von einem Europäischen Topverein zu einem Spanischen Pleiteverein wechseln wollen und was bitteschön will er dort gewinnen?

streiche: zu erfüllen
setze:zu verweigern

Er ist als Top Stürmer aus Dortmund gekommen liebe Leute hat allein schon Mal die Bayern abgeschossen also jammert doch nicht rum wir müssten uns auch von Hausland trennen na und es geht weiter und hoffentlich mal ohne Meisterschaft Bayern

Traurig wie auf dieser Seite gegen Lewandowski gehetzt wird und die Fans gegen ihn aufgebracht werden.
Er hat also seit den letzten Interview nichts gesagt und daraus wird geschlossen, dass er die nächste Eskalationsstufe zündet.
Wer kann denn das noch ernst nehmen, was ihr hier schreibt.