FC Bayern NewsTransfers

Trotz Treuebekenntnis: Bayern ist offen für einen Sabitzer-Verkauf im Sommer

Marcel Sabitzer
Foto: IMAGO

Nach einer schwachen Rückrunde wollen die Verantwortlichen des FC Bayern den Kader verändern. Spieler, die nicht wie erwartet ins System passen, sollen den Verein verlassen. Dazu gehört auch der einstige Nagelsmann Wunschspieler Marcel Sabitzer.



Es ist in der Regel der Vorteil von Transfers innerhalb der Bundesliga. Die Spieler brauchen keine lange Eingewöhnungszeit und dienen direkt als Verstärkung. Bei Marcel Sabitzer klappte dieses Vorhaben jedoch nicht. Der 28-Jährige fand keinen Platz im Münchner Mittelfeld und musste sich aufgrund durchschnittlicher Leistungen mit Kurzeinsätzen zufrieden geben.

Laimer könnte Sabitzer ersetzen

Mit Corentin Tolisso verlässt ein ähnlicher Spielertyp wie der Österreicher den Verein. Auch Marc Roca liebäugelt mit einem Abschied, im Gegenzug dürfte in Kürze der Transfer von Ryan Gravenberch verkündet werden.

Cheftrainer Julian Nagelsmann ist laut dem „Bayern Insider“-Podcast der „BILD“ enttäuscht von den Leistungen seines Schützlings und könnte mit einem Abgang leben, solange Konrad Laimer als Ersatz, ebenso vom Konkurrenten aus Sachsen, an die Säbener-Straße wechselt.

Die Spieler-Seite verkündete jedoch zuletzt, dass Sabitzer definitiv in München bleiben und sich durchsetzen will. Es bleibt weiterhin fraglich, ob er eine zweite Chance in der bayrischen Landeshauptstadt erhält.

Sollte Laimer zum FCB wechseln und die Bayern ein Angebot in Höhe von 15 Millionen Euro für Sabitzer erhalten, dürfte das Kapitel München für den ÖFB-Kicker nach nur einer Saison bereits wieder zu Ende gehen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Fragt sich nur, ob Sabitzer überhaupt gehen will.

Brazzo zahlt im ja ein richtig fettes Gehalt, für seine unterdurchschnittliche Leistung.
Das wird er woanders so leicht nicht kriegen.

Ich an Sabitzers Stelle würde bleiben und den Vertrag aushocken.

Gibt doch nichts schöneres, als einen naiven Sportvostand, der dich mit einem fetten Vertrag ausstattet, obwohl du nur Durchschnitt bist. 😆

Nein, es zahlt noch immer der FC Bayern München das Gehalt von Marcel Sabitzer. 😉
Und von welchem „richtig fetten Gehalt“ redest du da?!

Scheints ja nicht besonders gut informiert zu sein …

7.5 Mio fix oder? ist schon ein ordentliches Gehalt und 50% als bei RB.

Soll doch irgendwo zwischen 10-15 Mio liegen, laut Christian Falk.

Hier umgekehrte Situation , Verein will ihn trotz Vertrag loswerden , Spieler will bleiben !
Hatte keine wirkliche Chance und wenig Einsatzzeiten !
So gehen auch Spieler kaputt !
Vereine sind auch Sklavenhändler !
Wenn Lewandovksi trotz Vertrag weg will , wird auf bestehenden Vertrag verwiesen !
Will ein Spieler seinen Vertrag erfüllen und Verein nicht , dann lässt man ihn schmoren auf der Bank oder bei der zweiten .
Also keine Einsatzzeiten , kein Marktinteresse !Spieler wird kaputtgemacht !
Bayern hat ja ein Überangebot jetzt dann im Mittelfeld !
Somit wird der Sabitzer dazu erpresst zu gehen !

So schaut’s aus!

FCB ist einer der wenigen Vereine weltweit die seit Jahrzehnten Spielern auch wenn sie verletzt oder krank sind nicht vor Ablauf ihrer Verträge vor die Tür setzt. Seit Bossmann Urteil sind die Vereine eh am kürzeren Hebel. Sorry die Spieler haben die Macht.

Weil es Arbeitsrechtlich nicht erlaubt ist 😀 was laberst du. Tollisso? verletzt. zack ruft ihn Brazzo nicht mal an und bekommt keinen Blumenstrauss. Wer Bossmann sein soll weiss ich nicht. Vermutlich meinst Du Bosman. Und was der FCB zuletzt an Problemen hat ist Kommunikation und Ehre, nicht Bosman.

Sabitzer hat doch mehr als genug Spielzeit bekommen um sich zu zeigen, er hat mehr chancen bekommen als alle anderen im Mittelfeld sogar auf mehreren Positionen
Er hat aber keine einzige genutzt

Stimmt. Als Linksverteidiger oder in Spielen wo es 0:3 steht und alle keinen Bock haben. Da lassen sich spieler gut bewerten. man oh man.

Absolut , richtig gesehen !
Wenigstens einer , derAhnung hat hier und nicht nur Vereinsseite sieht !
Das mit nicht vor die Tür setzen war Mal unter Hoeneß der Fall , der hatte noch was menschliches an sich . Und jeder Spieler liebte ihn !
Da war noch Mia San Mia !
Jetzt sind Nachfolger am Werk , da gilt “ Mia San anders „

Ja, klar, macht nur Bayern so, einen Spieler, der keine Leistung bringt, nicht einzusetzen. Was für nen Mist man hier lesen muss, Hilfe

Es darf nicht nur alles durch die Vereinsbrille gesehen werden . Und du verstehst auch nicht was ich meine !
Sabitzer hat Vertrag , ja er will sich durchsetzen , hat lukrativen Vertrag !
Aber Bayern wird ihm oder seinen Berater vorschlagen sich einen anderen Verein zu suchen ! Da der Verein jetzt weiß dass es ein Fehlkauf war ! Nach nur einem Jahr !
Ansonsten droht die Dauerbank jetzt ! Wird ihm so nahegelegt werden !
Heißt Ablöse soviel wie möglich jetzt noch kassieren , denn später gibt’s nicht mehr viel !
Genauso sieht’s beim Spieler aus , Vogel friss oder stirb !

Und bei Lewi ist halt anders , hier möchte er aus dem Vertrag ! Und hier wird dann seitens Verein rumgeeiert , obwohl sie noch 40 mille Ablöse kriegen !Der ist nicht 1 Jahr da , sondern 8 !
Fertig , gehen lassen und danke sagen !

???

Vereine sind auch keine Heilige! Ich schreibe hier von Vereinen allgemein ,hab jetzt nicht die FC Bayern Brille auf !
Soviele Einsätze hatte der nicht und kam nur rein ,wenn Mist gespielt wurde !
Ihr seid alle beleidigt , weil der Lewy nicht mehr will !
Vertragsbruch , ha, ha, !
Will ein Sabitzer weg vor Vertragsende , dann würde das schnell gehen ! Da würde keiner was sagen !
Also akzeptiert auch Mal die andere Seite !Wenn ein Top Spieler gehen will und dazu noch Ablöse bringt !

Also der Mist über die Enttäuschung hier ist schon mehr als beschämend !
Es dreht sich alles um Lewy und Vertrags bla , bla , den Mane kaufen die Bayern auch aus laufenden Vertrag !Der will auch weg , warum , doppelte Kohle ! Und nicht weil 70 Prozent seiner Landsleute wollen daß er geht !wie er behauptet !

Ich bin kein Lewy Befürworter , aber allgemein Machens Vereine nicht anders !und da ist Bayern nicht ausgeschlossen !
Nur sind die dann noch so blöd und lassen alle Ablösefrei gehen !
Das ist Mist !!

Völlig richtige Fakten von Capitano und hier alle nur dagegen. Ist so kurios. Spieler die weg wollen verteufelt man. Und wenn es um den Verein geht dann ist es okay wenn sie einfach nur machen was sie wollen.

Wir sollten als Fans IMMER zu allen Spielern halten denn sie vertreten unseren Verein. Wenn es mal schlecht läuft erst recht. Aber ne. Hier sind alle Spezialisten.

erinnere mich an Coman. Nur verletzt… kann nur festdribbeln… kein Ehrgeiz… Zack. Schießt uns zum Titel. Seitdem NULL KRITIK an Coman. Erfolgsfans erster Güte.

Geht zu ManCity oder Real oder PSG… aber verziehts euch.

Wenn ein Spieler nicht die Erwartungen erfüllt ist das doof. Vor allem für den Spieler. Wenn der FCB denkt ein Spieler ist 15Mio ablöse und 7 Mio Gehalt wert ist das die eine Sache. Aber ab dem Moment wo er das Trikot anhat gilt es jeden zu unterstützen. Als ob da einer aufs Feld geht und denkt „ha. heute lass ich mal schleifen“.

Der Typ kann gar nichts was laberst du für einen Schiss? Der braucht keine Zeit, der muss weg und zwar zügig.

Als linker Außenverteidiger ?

Nein so sieht es nicht aus, er sollte nur mindestens die Leistung bringen die er in Leibzig gebracht hat.
Nicht das doppelte verdienen, mithalb soviel Leistung.

Sind im Mittelfeld einfach zu stark besetzt.
Einer von vielen in den letzten Jahren die den Durchbruch nicht direkt geschafft haben. Sollte er sich mit der Reservistenrolle zufrieden geben haben wir mit ihm aber einen sehr starken Ersatz. Hoffen wir einfach das er sich eingewöhnt damit das Geld nicht umsonst war und wir wieder jemand neues holen müssen.

(Rein in der Bundesliga hätte mir für das Geld aber auch ein Dani Olmo gefallen;) wobei sabitzer bei RB der deutlich bessere Spieler war.

Sabitzer war nie ein klassischer Sechser. In der Zweiten Liga hat der für die Rasenballer mit die meisten Tore erzielt, war Zehner oder Außenstürmer.
Laimer hingegen ist DER Sechser, mit Emphase auf Abräumerqualitäten. Aber nicht nur das: Balleroberung und Ball Festmachen (im Ggstz. zu Thomas Müller) sind seine Stärken. Defensiv ist er um einiges stärker als Kimmich.
Wenn die Bayern Laimer holen, ist das ein Top-Transfer. Sabitzer sollten sie PSG anbieten für 180 Millionen. Das ist ja für die Scheichs quasi das Billigregal…

Wenn er nicht gehen will, dann wird er bleiben dürfen.
Sabitzer kann mehr, als er bisher bei uns gezeigt hat.
Vielleicht platzt doch noch der Knoten.

Negelsmann hat diesen Spieler sehr genau gekannt als er verpflichtet wurde.
An Sabitzer Stelle würde ich nichts überstürzen, wer weiß wie lange Nagelsmann noch da ist und bei einem neuen Trainer haben alle wieder die gleichen Chancen

Der bestbezahlte Wasserträger der Bundesliga …und ja ich freue mich auf die disslikes weil ihr die Realität nicht akzeptiert 🙂

Es heißt Dislike mit einem ’s‘.