Transfers

Mane, Kalajdzic? Salihamidzic: „Arbeiten an mehreren Optionen in der Offensive“

Hasan Salihamidzic
Foto: IMAGO

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Wochen mit zahlreichen Offensivspielern in Verbindung gebracht. Ganz weit oben auf der Wunschliste steht Sadio Mane vom FC Liverpool. Laut Sportvorstand Hasan Salihamidzic arbeiten die Münchner aber an mehreren Optionen für die neue Bayern-Offensive.



Es ist offens Geheimnis, dass die Bayern mit Hochdruck an einer Verpflichtung von Sadio Mane arbeiten. Dem Vernehmen nach schreiten die Gespräche mit dem FC Liverpool weiter voran. Beide Klubs wollen den Deal zeitnah über die Bühne bringen.

Hasan Salihamidzic hat nun bestätigt, dass die Bayern ihre Offensive im Sommer verstärken möchten. Der 45-Jährige wollte jedoch nicht konkret auf die aktuellen Meldungen rund um Mane eingehen: „Generell versuchen wir unsere Mannschaft zu verstärken. Wir arbeiten an mehreren Optionen im Angriff. Der Transfermarkt ist nicht einfach, es hängt immer von den finanziellen Möglichkeiten des Vereins ab. Ich will nicht über Spieler anderer Vereine sprechen.“

Mane ist erst der Anfang für die Bayern

Interessant ist: Der Bosnier machte deutlich, dass Mane nicht der einzige geplante Sommer-Neuzugang für die Bayern-Offensive ist: „Natürlich können wir uns nicht auf eine Option verlassen, um unseren Angriff zu verstärken. Wir müssen mehrere Optionen haben.“

Gerüchten zufolge steht auch Stuttgarts Sasa Kalajdzic auf dem Zettel der Münchner. Der 24-Jährige Österreicher soll gemeinsam mit Mane einen möglichen Abgang von Robert Lewandowski kompensieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
50 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn Mane und Kalajdzic kommen, und wenn man die die treu sind gehalten hat, dann merkt man ,dass Brazzo, wenn der Geldhahn aufgedreht wird, doch liefern kann. Was Gnabry und Lewandowski angeht, sie sind nie ganz beim Verein gewesen. Sonst würden Sie sich nicht so verhalten.

Mit viel Geld, auch bei einem 30 jährigen, geht alles, da muss man kein gewiefter Manager sein! Kalajdzic für lewandowski wäre eine brutale Schwächung!

Stimmt! Und die hellste Kerze auf der Torte ist der Sportdirektor so wie so nicht!!!

Und das was einige Bayern Fans hier schreiben ist auch Blödsinn last brazo doch ihn ruhe er macht seine Arbeit mit nicht soviel Geld wie Scheichs Clubs ganz ok und Uli Hoeneß hat auch am Anfang nicht immer alles richtig gemacht und ein paar Nieten ei gekauft das Passiert halt eben

Ihre Aussage finde ich nicht zielführend. Aus welchen Gründen können Sie Brazzo so – m. E. – herabwürdigend beurteilen?

Wen soll man dann für Lewa holen?

8.Jahre Lewandowski Zeugen wohl eher davon,das er sich für den Verein unentbehrlich gemacht hat. Sonst hätten sie ihn wohl kaum von Dortmund geholt,und das kostenlos. Also was soll solch eine Schwachsinnige Aussage!

„Kalajdzic“ und „Verstärkung“

Passt für mich überhaupt nicht zusammen.

Genau…sehe ich auch so . Man hätte sich einfach Schick krallen sollen, dazu Mane und Dybala! Das wäre eine feine und sehr machbare Sache gewesen! Dann hätten Lewandowski und Gnabry sich auch locker verabschieden können!

Ist ja auch so einfach sich mal schnell diese Spieler zu holen. Klappt aber nur wenn SIE bei den Vereinen anrufen. Alle anderen haben sowieso keine Ahnung von diesem Geschäft.

Und Mbappe und Messi und Ronaldo und Pogba und der Light und viele weitere Wunschkonzerte …..

Ist ja nicht so, dass Schick seinen Vertrag verlängert hat

Eine gewaltige Schwächung wäre das, wenn lewandowski geht!

Aber Ruhe im Verein

Wenn die FCB Transfers von den finanziellen Möglichkeiten des Clubs abhängen würden hätte der Haaland Transfer geklappt, und mehr. Die AG sitzt auf 25% der Aktien, das sind rund 500 Mio EUR und man würde immer noch die (rechtlich nicht haltbare) 50+1 Regel einhalten.
Transfers hängen eher ab von Salihamidzics Vernetzung, der Vorliebe für bestimmte Berater und dem persönlichen Geschmack von Hoeneß, das ist die traurige Wahrheit. Die AG braucht dringend ein professionelleres Management

Was schreibst Du da fürn Schmarrn. Verkaufst Du einfach so, ohne Not, Dein Tafelsilber?

Solche Leute wie sie fehlen im deutschen Fussball. Viel Ahnung von Finanzen, absolutes betriebswirtschaftliches Wissen. Wann bewerben sie sich denn für einen Posten?

@NoStreich- bin ich voll bei dir, der Salihamidzic kanns einfach nicht, aber trotz alledem, lassen wir uns mal überraschen wer nächste Saison aufn Platz steht, denke wir haben keine schlechte Mannschaft…

Ja der feine Herr erzählt seit 3 Jahren das der Transfermarkt nicht einfach ist, vielleicht sollte man einfach mal ein bisschen Geld in die Hand nehmen, um die ganzen Abgänge auch mal langsam zu kompensieren.

Die anderen Vereinen bekommen es doch auch hin !

In einen Sommer einfach mal 250-300 Mio investieren und dann hast du Safe 2 Jahre deine Ruhe

Bayern ist bestimmt gut für 1 Mrd Euro Kredit, dann könnte man sich mal so richtig austoben. In 3 Jahren bankrott was solls.

Dazu kann ich nur sagen, mit dieser Einstellung bist Du in England gut aufgehoben, mir ist lieber ein Wettbewerb auf nationaler Ebene, als diesem finanziellen treibe weiter beizuwohnen, es kotzt mich nur noch an

Igor, vielleicht Gasprom Millionen?

Warum kennt sie niemand? Warum hat man von ihnen als Finanzexperte noch nichtd gehört? Leute wie sie fehlen der gesamten deutschen Wirtschaft. Sie wissen wie der Hase lauft.
(er hoppelt)

Bei deiner Einstellung hätte der fcb auch schon 1,3 Milliarden Schulden, wie gut das Du kein Entscheidungsträger bist

Woher so viel Geld nehmen?

Erste mal das Brazzo was gebacken bekommt wenn er noch einen guten 9er herbei zaubert dann Hut ab. Vielleicht hat er aus seinen Fehlern gelernt und macht endlich seinen Job richtig. Für die Bundesliga wird es dann reichen aber International kann man die Summen die jetzt ausgeben werden nicht mit halten können.

Nicht so laut, sonst bekommt Brazzo noch ein 5 Jahresvertrag!!!

Mané holen, dazu Jovic-Real ausleihen, Kalaidjzic nehmen. Gnabry schnell verkaufen, wenn er ausitzen will, dann auf die Tribüne, WM ist-weg!!

Gleiche Meinung ,unbedingt an Jovic baggern , top , top , jung und relativ günstig zu haben .
Hier könnte Nagelsmann beweisen den wieder auf top Level zu bringen , siehe vor Real !

Man hätte sich einfach Schick krallen sollen, dazu Mane und Dybala! Das wäre eine feine und sehr machbare Sache gewesen! Dann hätten Lewandowski und Gnabry sich auch locker verabschieden können!

Du bist doch auch einer von der Sorte, der den eigenen Talenten keine Chance gibt, immer nur kaufen,kaufen,kaufe

Bin ganz deiner Meinung Dybala eine Waffe💪

Na, den unwichtigsten Spieler Choupo konnten sie ja nicht schnell genug verlängern! Statt auf Nachwuchs in eigenen Reihen zu setzen!!! Typisch Bayernmanagement!!!

Schade das man Darwin Nunez komplett verpennt hat. Wäre über mehrere Jahre Ruhe gewesen zwecks Mittelstürmer Suche. Gute Stürmer sind Rar, dafür gibt es ne Menge Alternativen mit Flügelspielern. Würde wenigstens Gnabry versuchen zu halten, natürlich nicht zu jedem Preis. Und Dybala würde uns auch stehen und Gehaltstechnisch bestimmt machbar

Leider zu teuer. Dybala geht zu Inter.

Ich bin davon überzeugt Haarland wird nicht der Heilsbringer, der man ihn hält. Das weil er zu verletzungsanfällig ist und das mit 21 Jahren. Ronaldo, Benzema, Lewandowski sind kaum verletzt Außerdem hatte er das Gehaltsgefüge nachhaltig zerstört. Das hat man ja bei Hernandez gesehen

Und ich bin überzeugt, daß der bvb in der kommenden Saison alles überragt, mit den Spielern, Meister mit deutlichem Vorsprung, dfb pokalfinale und championsleage Finale, glaubt mir, und der fcb holt mit der altherrentruppe nichts, aber auch gar nichts

Bvb machts vor, für wenig Geld Talent aus Kroatien, wenn man den ländernamen hört, weiß man welche Einstellung diese Spieler mitbringen
Trotzdem, genau wie beim Fcb die haben einen Moukuku und der fcb einengen zirksee und vidovic und beide Vereine schenken den eigenen Talenten kein Vertrauen
Zumindest ist der bvb sparsamer, haben ja auch eine bundesligareife scouting Abteilung, beim fcb kreisklasse

Scouting ist Schlagwort ! Dortmund machts Jahrelang vor !
Sancho , Bellingham ,Dembele ,Reyna , Reinier , Moukuku , Haaland geschnappt ,damals Lewandovsi nicht vergessen .

Was steht bei Bayern gegenüber , Musiala und Davies
Bayern macht da viel zu wenig , wenn dann nur teuer fertige Spieler holen .
Jugendarbeit lässt auch zu wünschen übrig , die bekommen keine Chance zu spielen , Ausleihen und nicht auf Bank versauern lassen !
Diese brauchen Spielpraxis !
Ein Riesencampus gebaut und nix kommt raus dabei !

Elber hat Connection , nach Brasilien , Ze Roberto auch !
Lucio fragen!Rafinha ! Connections ausnutzen !Besser miteinbeziehen ins Scouting !
Es gibt andere Spieler auch als den Breno !

Ich würde gerne einmal Einblicke in die Scouting Abteilung des fcb bekommen, und wieso hat Hermann Gerland den campus verlassen, da läuft so einiges schief, um die jungen Talente kümmert sich keiner so richtig, und eine Chance bekommen die nie, schade 70 Millionen verbrannt und dem campus droht das Todesurteil, welcher junge Spieler will den da noch hin, der Aufsichtsrat schaut dem treiben zu

Mag ja alles sein was das Scouting betrifft, aber Dortmund macht das doch überwiegend auch nur aus Wirtschaftlichen Gründen.
Und wenn du schon die ganzen Namen derjenigen die Eingeschlagen haben nennst, dann nenne auch mal die die von dortmund schon wieder weg sind und deren Namen anscheinend so schnell vergessen wurden.
Da ist die Liste genauso Lang, den Dortmund ist ein Durchlauferhitzer, die Talente gehen doch dort nur hin weil sie den Verein als Sprungbrett benutzen wie Lewandowski, Halland, Dembele, Sancho, und etliche andere.
Das ist Philosophie das Vereins, Talente Entwickeln und irgendwann mit gewinn verkaufen.
Das ist eben nicht die gleiche wie beim FC Bayern, die holen halt fertige Stars oder soclhe die eben von Vereinen wie Dortmund den nächsten Schritt in der Karriereleiter gehen wollen.
Dafür wurde Bayern ja auch 10 x Meister hintereinander, also was da dann so gut sein soll bei Dortmund entzieht sich meinem Verständnis.

Wie wäre es denn wenn unser super Herr Brazzo auch Mal Spieler verkauft ? Dann kann man sich auch Mal ein paar junge endwicklungfähige Spieler holen …

Naja ob es nicht besser wär in einen jüngeren Spieler statt Mané zu investieren ich frage mich auch warum wir nur noch Spieler aus dem Ausland verpflichten ach ich vergaß zum FCB will ja keiner mehr D. Raum wird auch schon beim BVB gehandelt Schlotterbeck Adeyemi schon verpennt sonst war es dem FCB wichtig deutsche Nationalspieler zu haben und wozu die Akademie wenn die Talente gehen weil Sie keine Einsatzzeiten bekommen. Ich bin froh wenn Lewa u Gnabry weg sind und Ruhe im Verein herrscht Gnabry soll erstmal Leistung bringen und nicht nur noch mehr Millionen verlangen geht garnicht jeder ist zu ersetzen Lewas Verhalten unmöglich nicht mehr tragbar wie kann man sein Denkmal (er hat durch den FCB auch Titel bekommen )selber so einreißen.

Weis nicht was alle immer wg Schlotterbeck haben? Und das den Brazzo verpennt hat
Vlt sogar absichtlich
Wird total überbewertet der Stümper
Elfmeter gegen Israel verurscácht
Elfmeter gegn England verursacht
Ausgleich gegen Ungarn verursacht
Nur 3 Beispiele …

Ja alles quatsch, ich könnte wetten das Dortmund uns zuvor kommt warum erst Mane, nein wenn man sich Gedanken drüber macht den stürmer zu holen dann sofort lewy geht sowieso was wir alle hoffen der Söldner

Schick wäre wirklich ein guter Nachfolger für Lewi , leider jetzt zu teuer nach seiner Verlängerung in Leverkusen
Auch ein Kalajdzic macht bei Bayern seine 20 Tore

Und hoffentlich holen die den Mann nicht, der wird der größte flop, wie Hernandez, Spieler die nicht mit herzblut beim fcb sind kannst Du alle vergessen, die sind doch alle wahnsinnig beim fcb und die ganze Fangemeinde ebenso
Ich glaube mich tritt ein Pferd, wenn ich das so sehe
Oh Herr, schick den uli zurück, und schmeiss alle anderen raus, einschließlich dem restaufsichtsrat und die unfähigen scouts gleich mit

Timo Werner wäre jetzt billig, so wie der gerade spielt.
Bei Nagelsmann kommt der wieder in Form

Hört auf, die Herren , vor allem Nagelsmann, soll endlich zum campus fahren, 70 Millionen für die Katz investiert, noch schlimmer von den jungen Talenten will da bald keiner mehr hin, die sehen ja welche Chancen man beim fcb bekommt
Ja, und über die fcb Scouts da habe ich eine ganz eigene Meinung, kreisklasse oder zu faul sich zu bewegen

Weit unter Form, gibts bessere-billigere-Jovic ausleihen!