Transfers

Bayern bietet 40 Mio. Euro für Mane: Transfer steht vor dem Abschluss

Sadio Mane
Foto: Getty Images

Der FC Bayern befindet sich beim Transfer von Sadio Mane auf der Zielgeraden. Da der FC Liverpool in Person von Darwin Nunez einen Nachfolger gefunden hat, ist der Weg für den Senegalesen an die Säbener Straße frei.



Seit knapp einer Woche befindet sich der deutsche Rekordmeister in Verhandlungen mit den Reds. Grund dafür sind die unterschiedlichen Vorstellungen der Ablöse für Sadio Mane. Aktuellen Medienberichten zufolge erhöht der FCB nun offenbar sein Angebot für den Senegalesen, wodurch sich beide Vereine deutlich annähern würden.

Mane und die Bayern, nur noch eine Frage der Zeit

Wie „Sport1“ berichtet, hat der FCB intern entschieden, dass man das Gebot für den Flügelspieler auf eine feste Ablöse von 35 Millionen Euro plus Bonuszahlungen in Höhe von weiteren fünf Millionen erhöht.

41 Millionen Euro überwies Liverpool 2016 an den FC Southampton. Eine ähnliche Summe strebt man nun beim kommenden Verkauf auch an, eine Einigung – auch aufgrund der guten Beziehungen zwischen beiden Vereinen – ist laut dem TV-Sender in Reichweite.

Beim Transfer von Thiago ließen die Verantwortlichen den Mittelfeldspieler für einen „Freundschaftspreis“ von 22 Millionen Euro auf die Insel ziehen. Einen ähnlichen Rabatt erhoffen sich Salihamidzic & Co. nun auch bei Mane.

Auch „Sky“ will erfahren haben, dass es bei Mane weniger um die Frage geht, ob er nach München wechsel, sondern primär darum wann und zu welchen Konditionen sich die beiden Klubs einigen. Nach „Sky“-Informationen könnte der Deal in den kommenden zehn Tagen über die Bühne gehen.

Liverpool hat sich auf den möglichen Abgang bereits vorbereitet und mit Darwin Nunez einen Mane-Nachfolger verpflichtet. Der LFC zahlt bis zu 100 Millionen Euro für den 22-jährigen Uruguayer.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
55 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Es tut mir wirklich leid:
Aber könnte man 40.000.0000 Euro nicht sinnvoller als in in einen 30jährigen Flügelstürmer investieren?Da gibt es doch ganz andere Positionsbaustellen im Team.

Last edited 17 Tage zuvor by Randy Gush

Mir tut es auch leid aber du hast keine Ahnung!!!

😂 🤣 👍

@Randy Gush
Doch, das könnte man schon. Aber erkläre das mal jemand dem die Stellschraube im Hirn fehlt. Ist aber sinnlos darueber zu sprechen. Jeder lacht über den FC.Bayern. Und wer jetzt meint, dass der FC.Bayern in der neuen Saison die CL rocken wird und auch wieder Meister wird, der glaubt sicherlich auch noch an Rübezahl den Berggeist vom Riesengebirges und an Rumpelstilzchen.

…“Heute back ich, morgen brau‘ ich, und am 27. Mai 2023 hol ich dem FC.Bayern die Meisterschale und am 10. Juni 2023 den CL-Pokal…. “

Die Meisterschaft haben wir „nur“ 10 Mal hintereinander gewonnen, 5 Mal in Folge mit Brazzo, aber ansonsten haben er und Kahn absolut keine Ahnung, Du und Deine Gleichgesinnten hingegen habt voll den Durchblick… in Internetforen 🤣

@Brazzo4Ever

Du bist zu blöd um zu lesen. Was habe ich geschrieben?

Der Sinn meines Postings war der, dass ich einfach bezweifle, dass der FC.Bayern am 27. Mai 2023 die Meisterschaft holt und am 10. Juni 2023 den CL-Pokal. Aber du interpretierst wieder Dinge hinein, nur damit du wieder deine Scheiße ablassen kannst und dich in den Vordergrund positionieren kannst.

1.)
Aber klar, nach deinem Hirn hat ja der FC.Bayern alle bisherigen Titel nur allein wegen und Dank Brazzo gewonnen. Ich habe schon so oft geschrieben, dass ich Brazzo früher als Spieler sogar mochte. Ihn aber jetzt als Sportvorstand voellig ungeeignet halte. Und da nützt es ihm auch nichts, wenn er mal rein zufällig den einen oder anderen Transfer eingefädelt hat, der vielversprechend ist. Aber im Großen und Ganzen hat Brazzo durchwegs fast nur Irrsinn und Scheisse abgeliefert.

2.)
Deiner Meinung nach ist der momentane Kader auch ebenso gut aufgestellt wie in den früheren Jahren. Auch bezweifelst du die Kompetenz und das Fachwissen von solch Trainern wie Jürgen Klopp, Pep Guardiola oder Carlo Angelotti. Sag mal, du bist doch nur noch leer im Hirn. Weißt du eigentlich was du da immer von dir gibst? Diese drei Trainer gehören (meiner Meinung nach) zu den besten Trainern der Welt. Wie blöd muss man eigentlich nur sein sein, um so einen Duenschiss wie du ihn immer schreibst, selbst zu glauben. So optimistisch kann man gar nicht sein. Ja, ich wünsche dem FC.Bayern wirklich nur alles Gute und werde ihm auch so lange ich lebe immer nur das Beste wünschen. Aber man muss auch mal der Realität ins Auge sehen, erkennen und dazu stehen, wenn es einmal nicht so läuft, wie es eigentlich laufen sollte. Und nicht nur immer alles schoenreden. Du bist sogar so blöd, dass du dich mit all deinen zahlreichen Doppel- und Drittknicks hier selbst unterhalten tust und immer so tust, als würdest du dich mit Freunden unterhalten, die dann deine Postings gut finden und positiv bewerten. Dabei geht das hauptsächlich fast immer alles nur von einer einzigen Person aus. Und zwar von dir. Du kannst vielleicht anderen etwas vormachen, aber mir nicht du Depp.

3.)
Deiner Meinung nach, zumindest so wie du Brazzo immer verteidigst und in den Himmel lobst, spielt Brazzo wohl auch immer noch in der aktuellen Mannschaft mit, so dass dadurch jedes Jahr die Titel ganz von alleine gewonnen werden, wie bei den jungen Mädchen die Babys von alleine kommen. Sag mal, kennst du überhaupt den Unterschied zwischen Jungs und Mädchen? Sicher nicht. Aber vielleicht kommst du ja mal eines Tages dahinter. Daher rate ich dir, besser du spielst erst einmal weiter mit deinem Brazzo. Zeit hat er ja jetzt genug, seitdem ihm seine Frau weggelaufen ist. Ich kann mir gut vorstellen, dass du jetzt ein guter Ersatz für ihn bist.

4.)
Deiner Meinung ist das Trainerteam ebenbürtig mit den bisherigen Trainern und dass sich dadurch alle kommenden Titel von allein gewinnen. Schließlich ist dein Brazzo auch der Sportvorstand und Garant für die kommenden Titelgewinne. So Namen wie Roland Endler, Wilhelm Neudecker, Willi O. Hoffmann, Prof. Dr. Fritz Scherer werden dir wohl nichts sagen, aber das waren in meinen Augen noch Führungspersonen, zu denen man hinauf blicken konnte und stolz auf sie sein konnte. Aber nicht zu dieser Gurkentruppe, die jetzt meint, der perfekte Vorstand für den FC.Bayern zu sein. Und das kritisiere ich. Sonst nichts. Und dieses Recht nehme ich mir auch raus. Ich habe absolut nichts gegen Oliver Kahn, Herbert Hainer oder Hasan Salihamidzic, aber sie taugen nichts als Vorstand. Oliver Kahn könnte sicherlich noch ausbaufähig sein und dieser zeigte in den letzten Wochen auch, dass er einige Veränderungen vornehmen muss. Auch was sich selbst betrifft. Niemand ist fehlerfrei. Auch ich nicht. Außer dein Schmuse- Bärli Brazzo! Der ist in deinen Augen natürlich der absolute Hero. Brazzo ist in jeder Hinsicht voll Kritikresistent und meint, dass er der Allmächtige ist, nur weil er der leibeigene Hauslakai vom Tegernsee’r Guru ist. Aber du musst ihn natürlich immer zur Seite stehen und Brazzo bei jeglicher Kritik verteidigen. Sag mal, was bekommst du eigentlich von Brazzo dafür? Muss sich bestimmt lohnen.

5.)
Deiner Meinung nach hat der FC.Bayern die letzten Jahre auch keinerlei erhebliche und gravierende Abgänge zu verzeichnen gehabt, so dass deren Verluste problemlos kompensiert werden konnten. Und deiner Meinung ist es auch nicht Brazzos Schuld, weshalb in den letzten beiden Jahren so viele Spieler, Trainer und auch langjährige Mitarbeiter den FC.Bayern verlassen haben. Schon klar. Dafuer kann Brazzo nichts. Ich frage mich ernsthaft, von was du in der Nacht träumst. Oh sorry, das hätte ich jetzt aber wissen müssen. Natürlich träumst du von Brazzo natürlich.

6.)
So wie du hier immer schreibst und alles immer nur schön redest, hätte es deiner Meinung nach der FC.Bayern in letzter Saison auch verdient gehabt, den DFB Pokal und CL zu gewinnen. Aber in deinen Augen hatte der FC.Bayern ja nur Pech gehabt und ist ungerecht ausgeschieden. Genau so ungerecht, wie der FC.Bayern auch so viele Bundesligaspiele vergurkt hat. Merke dir eins, die Mannschaft ist nur so gut und erfolgreich, wie es die Führung und der Vorstand eines Vereins vorlebt. Und da man sieht, was man von der momentanen Führung zu erwarten hat, fällt es mir einfach nicht leicht, recht optimistisch in die Zukunft zu blicken. Auch wenn ich es gerne täte.

7.)
Deiner Meinung nach hat Brazzo auch in all seiner Zeit als Vorstandschef und als Sportvorstand eine absolute TOP-Leistung erbracht. Deiner Meinung nach ist er der absolute Top-Sportvorstand und das Beste was der FC.Bayern jemals auf dieser Position hatte. Ich habe einmal in einem deiner Postings gelesen, dass du Matthias Sammer kritisiert hast. Allein bei diesen Posting hast du bei mir jegliche Sympathie verloren und dieses Posting von dir zeigte mir, dass du nur ein Dampfplauderer bist und von nix eine Ahnung hast. Deiner Meinung nach sind auch alle Vereine der Welt, egal ob national oder international dem FC.Bayern wegen unseres Sportvorstandes neidisch. Also wenn ich etwas zu sagen hätte, ich würde Brazzo sofort verschenken. Lieber heute als morgen. Waere halt nur blöd, weil dann unser Brazzo4Ever wieder alleine in seinem Bettchen schlafen müsste und nichts zum kuscheln hätte.

8.)
Deiner Meinung ist Brazzo von allen Vereinen als Verhandlungspartner gefürchtet und jeder, egal ob national oder international weiß seine Intelligenz, sein Fachwissen und seine geniale Verhandlungstaktik bestens zu schätzen. Na diese Vereine würde ich gerne einmal sehen, die so eine Pflaume und Pfeife als Sportvorstand einstellen würden. Geschweige neidisch auf den FC.Bayern wegen ihn wären. Nicht einmal in der hintersten Afrika-Kongo Ligue 1 bei Nico Nicoye oder bei Patronage Sainte-Anne würde man Brazzo haben wollen. Niemand hat uns Salihamidzic als Sportvorstand vorgeschlagen und niemand wollte und will Brazzo haben. Nur wir haben ihn leider Gottes vom Allmächtigen vom Tegernsee aufgedrückt bekommen und haben jetzt den „Dreck im Schachterl“.

9.)
Deiner Meinung nach hat Brazzo auch seinen weitläufigen Blick für die Zukunft und den vollen Durchblick was die Kaderplanung betrifft. Aha, und deshalb verpasst und verschläft er auch so viele Vertragsverlängerungen, versäumte so viele wichtigen Termine was den eigenen Mannschafts-Kader betrifft und führt auch keinerlei seiner Tätigkeiten mit der Fachkenntnis aus, die man von einen Sportvorstand erwartet.

10.)
Punkt Nummer 10….. mir egal ob man ich jetzt hier dafür sperrt. Du bist für mich einfach nur ein hirngeschaedigter Volldepp. Du willst mir was von Fußball und dem FC.Bayern erzählen? Du Rotznase du? Pack‘ dir deinen Brazzo in Silberpapier ein oder haeng‘ ihn dir über dein Bett oder besser noch, leg‘ ihn dir in dein Bett.

Ich bin ein sehr toleranter Mensch, zolle jeden Menschen meinen Respekt, aber du bist von dir sowas von eingenommen und meinst, nur weil du seit geraumer Zeit meinst, FC.Bayern Fan zu sein, dass du die Historie des FC.Bayern kennst. Das ist aber nicht der Fall. Du kannst hier immer nur andere User beleidigen, denen ihre Meinung aberkennen und all deren Kommentare ins lächerliche ziehen. Sowas tut man nicht. Lerne erst einmal was Anstand und Respekt heißt. Und was mich betrifft, mach was du willst, aber geh‘ mir nicht auf die Eier du Vollpfosten. Ich werde so lange über Brazzo meine Meinung schreiben, so lange ich es für nötig halte. Wenn du aber schwul bist und in Brazzo verliebt bist oder auf ihn stehst, dann ist das auch ok für mich. Aber dann lass auch mal die Meinungen anderer gelten und nicht nur deine eigene.

Also hatte ich doch recht damit, dass du Brazzos Stricher bist. Mich würde es daher auch nicht wundern, so wie du den Brazzo immer verteidigst und über den grünen Klee lobst, wenn du dir den Namen Brazzo auf dein Geschlechtsteil als Tattoo hast stechen lassen. Naja, kann man tun, warum auch nicht. Ich jedenfalls wuerde sowas nicht tun.

Ich habe gute Lust den FCBInside zu kontaktieren und denen ein Sponsoring mit mir anzubieten. Schließlich machen die einen ganz tollen Job. Aber auch das vergisst du immer wieder und zeigst das auch in deinen Kommentaren, wo du schon das eine und andere Mal den FCBInside kritisiert hast. Ich hätte absolut kein Problem damit dem FCBInside einen gewissen Betrag zu spenden, sowohl einmalig oder auch monatlich, sofern ich dann dafür die Admi Rechte erhalte. Mein Ziel wäre es dann nämlich, dass ich dich dann mit all deinen ganzen Zweit- und Drittknicks auffliegen lassen würde. Weil das was du hier alles so veranstaltest, das ist eine Frechheit sondergleichen. Schreib‘ dir das mal hinter deine Ohrwasch’l. Mit mir spielst du nicht und ich bin auch nicht einer Deinesgleichen du Stricher. Glaub mir das.

Lieber Wolfgang….
Dein Statement…. Bist eigentlich absolut für besseres bestimmt, als sich mit dem Brazzo Sprachrohr herumzuärgern.
Ist wahrscheinlich Nick oder ein enger Vertrauter der Familie.
Ich persönlich nehme Abstand von seinem Müll und Dreck, welchen er permanent von sich gibt, um Fehler von Brazzo zu kaschieren. Die sind jedoch zu groß, um diese nur im Ansatz schönreden zu können.
Auch ein Oliver Kahn ist in meinen Augen nur ein Blender, welcher nur von seinen Einst erreichten Erfolgen lebt.
Mit einem Fernstudium so ein Unternehmen zu leiten, ist in meinem Augen vom AR GROBE FAHRLÄSSIGKEIT….
Keine Ahnung von dem was er macht….. Aber woher auch… Hat sich schon mal einer darüber Gedanken gemacht, dass man wegen den beiden Personalien OK + HS ggf der AR zur Rechenschaft ziehen könnte…. Der Vorsitzende UH hat hier NICHT IM SINNE DES VEREINS UND DESSEN MITGLIEDER GEHANDELT UND SCHON FAST VORSÄTZLICH ZWEI NICHT FÄHIGE BEKANNTE EINGESETZT, WO MAN SCHON IM. VORFELD WUSSTE, DASS DIESE MISSION IN DIE HOSE GEHEN WIRD.
HIER MÜSSEN DIE MITGLIEDER REAGIEREN UND NICHT TATENLOS ZUSCHAUEN, WIE DIE BEIDEN UNFÄHIGEN DEN VEREIN ZU GRUNDE RICHTEN.
Drum braucht es dieses Brazzo Sprachrohr mit wahrscheinlich 5 verschiedenen Pseudonymen…. Oh ist das Theater lächerlich.
Ein Herbert Hainer hat ein Weltunternehmen wie ADIDAS erfolgreich geführt und auch ein Stück weit geprägt und darf im Gegenzug als Frühstückspräsident bei Bayern Jubilare die Hand zur 30 jährigen Mitgliedschaft schütteln.
Wie schräg ist das eigentlich.
Da sitzt einer der es kann, es aber leider aus TEGERNSEER MACHTGEILHEIT NICHT DARF.
Nur….. die meisten hier haben leider die Mechanismen bis heute nicht verstanden….

Lieber Wolfgang…. Ich bedanke mich für Deine perfekten Statements und für Deine ehrliche Meinung.
Egal was so mancher hier denkt.
Viele können jedoch nicht mit ehrlichen Meinungen umgehen.

du könntest Recht haben, aber wenn ich mir Sane anschaue, ein Wonnproppen voller Unlust, das Individuum Lewandowski, der an Streik denkt und Gnabry, der auf mehr Wertschätzung pocht, dann ist dieser bevorstehende Transfer sehr sinnvoll.

So macht man es lieber Vorstand!!! Jung kaufen für 40 Mio. Und später, nach viel Nutzen für 40Mio. wieder verkaufen plus Zinsen. (Erfolgsabhängige Zusatzzahlung). Und nun Nunez her!!

Und dann rund 130 Mio. für João Felix bezahlen, dem letzten Supertalent von Benfica, das ist einer großen Liga noch immer nicht liefert. Woher wollen Sie wissen, dass es bei Nunez und Liverpool jetzt nicht genauso läuft? Das kann niemand wissen, es ist ein Risiko. Und Bayern hat halt keinen Scheich, der unbegrenzt Geld rein pumpt, und auch keine englischen TV Verträge, die aufs Gleiche hinauslaufen. Daher kann Bayern es sich schlicht nicht leisten, 100 Mio für ein Talent hinzulegen. Bei Mane ist sind Betrag und Risiko wesentlich geringer und zudem braucht man auch solche erfahrenen Top Spieler, damit sich junge Talente wie beispielsweise jetzt Gravenberch entwickeln können. Bayern hat diesen Sommer bisher alles richtig gemacht.

Liverpool hat auch keinen Scheich oder Investor, der unbegrenzt Geld reinschießt!

richtiiiig!👍👍

Ach so!! Dann hat der FC Bayern spassinteresse an Haaland gehabt! Brauchst nicht ein Roman schreiben, was kein Hintergrund hat!!!!

oder wie in Falle von Roca für 9 Mio kaufen und für 12 Mio++ nach nur 2 Jahren wieder verkaufen plus Zinsen (Erfolgsabhängige Zusatzzahlung). Und nun Mané her!! 🤣

Wäre der Hammer! 40 Mio für Mane plus eine eventuelle Leihe von Lukaku fände ich sehr stark! Lukaku 1 oder 2 Jahre ausleihen. Sollte er wie bei Chelsea nicht so gut funktionieren, dann hätte man genug Zeit für die Suche eines Lewy Nachfolgers oder man lässt ihn, wie gestern von Sky berichtet, wirklich nicht aus dem Vertrag.

Neuer
Davies Hernandez Upa Mazraoui
Kimmich Goretzka
Müller
Mane Lewy/Lukaku Coman

Dazu Pavard Chris Richards, Gravenberch, (Laimer), Musiala, (Gnabry), Sane, (Kala) und die Talente auf der Bank. Das sieht absolut Weltklasse aus! Jede Position wäre quasi doppelt besetzt. Es wäre ein stetiger Konkurrenzkampf da und die Spieler müssten sich wieder im Training beweisen!

Brazzo, bisher top Transfers. Bitte so weitermachen!

Sehr gutes Kommentar endlich mal jemand der auch ein bisschen was vom Geschäft versteht !
Danke

Nur musst du Lewandovski zu 95 Prozent da raustun und Gnabry wahrscheinlich auch , kann mir nicht vorstellen , das Bayern für ein Jahr da auf ca. 100€ Ablöse verzichten kann !
Wenn beide Querulanten dann Ablösefrei gehen .

Gnabry wird es sich zweimal überlegen, ob er bleibt und dann so mies mit ups und downs weiterkickt, denn in seinem anschließenden ablösefreien Jahr mit langen Pausen auf der Bank wäre er für die eventuell interessierten Vereine nicht wirklich der Hit. Das würde dann im Umkehrschluss aber bedeuten: Würde er dieses letzte Vertragsjahr noch beim FCB bleiben und durch gute Leistungen einen Mehrwert für uns generieren und so den Verein für erfolgshungrige neue Spieler attraktiv machen, dann wäre das für mich ganz klar eine Win-Win-Situation auf alle Fälle für beide Parteien

Dem kann ich nur zustimmen!👏🙌

@Nils

Sorry, ich kann dich aber auch mit Brazzo4Ever ansprechen.

Nein, das was Brazzo macht ist alles andere als gut und top. Vielleicht sollte Brazzo mal ueberlegen, seinen Job zu wechseln.

Wie waere es als Hauswirtschafter in einem Puff? Nur da wuerde er schnell mit den Luden Aerger bekommen, wenn er die Maedls so behandelt wie die Spieler und bei den Maedls auch so stuemperhaft vorgeht und deren sauerverdientes Geld sinnlos durchs Fenster jagd.

Vielleicht Oberaufseher in der Klaeranlage. Das waere genau der richtige Job fuer ihn. Weil da koennte Brazzo jeden Tag mit der Kacke spielen.

🥱 😴

Also ich bin da bei Wolfgang. Bisher ist das, wenn Mane denn klappt, die erste Transferphase, in der unsere Sportvorstandsmarionette eine halbwegs solide Figur macht. In den Jahren vorher hat er, auch bedingt durch die Vorgaben des Marionettenspielers Hoeness, den Kader ordentlich runtergewirtschaftet. Von der lächerlichen Aussendarstellung gar nicht…ähm….zu stammeln, bzw. zu reden.
Mal gucken, wie es mit Lewy und Gnabry weitergeht. Erst, wenn er die Baustellen gut löst und er den Kader endlich signifikant verstärkt und verbreitert, bin ich auch bereit, ihm mal einen guten Job zu attestieren.

Gut so.
Gestern Gravenberch heute zu 99% Mane und eventuell Lukaku.
Ich bin jetzt auf die Reaktion der selbsternannten Experten von Loddar bis Mäxchen Müller gespannt. Diese Dauerkritiker, die dem FCB ständig Untätigkeit, Schläfrigkeit und unprofesionelles Verhalten vorwerfen. Diese „Experten“ haben ja von allen Internas unheimlich viel Ahnung.

Und wo sind die Verstärkungen, von denen einige Experten zurecht sprachen, besonders in der Abwehr? Lukaku ist doch nichts anderes als ein wildes Gerücht!

Hätte das Geld lieber für Nunez investiert.

Der, wo 100 Mio. Kostet? Niemals!

Nunez kostet aber mehr als das doppelte. Für ein 22 jährigen der noch wenig internationale Erfahrung hat zu viel.

@Wimmer Josef
Ich auch, aber was kann man machen.

Werd‘ scho wer’n sagt d’Frau Kern, auch d’Frau Horn is wieder worn,
sowas gibt si meistens immer, weil beim Wimmer war’s noch schlimmer
Werd‘ scho wer’n sagt d’Frau Kern, des geht rum sagt d‘ Frau Stumm.
selbst beim schlimmsten Haxenbruch läuft da Mane glei wieder rum.

Lewandowski für 40 Mio mind weg.
Darwin Nunez verpflichten.
Ich mag Mane total, Weltklasse Typ und Spieler.
Nur ist Er halt kein klassischer Mittelstürmer und so einen braucht jede Mannschaft.
Glückwunsch an Liverpool.

Lukaku wird für Lewandowski kommen..

Wir sind doof.wir geben Thiago für 22Millionen im besten Fusdballalter ab und holen vermutlich einen 30 jährigen für 40 Mille+.Hasan sollte mal in Lehre bel Liverpool gehen und zusehen wie man es richtig macht

Thiago hat soweit ich weiß fast 30 Mio gebracht und er war nicht so gut wie Mane.

Erstmal spielen die völlig verschiedene Positionen, dazu ist der Verlust von Thiago für Bayern um einiges größer als der von Mane für Liverpool!

sprach der Experte…

Sinn? Thiago ist sogar älter als Mane

@Micha
Meine Stimme hast du. Aber nicht wir sind doof, doof sind die anderen!!!

Zwei Deppen, ein Gedanke

Thiago wollte weg. So einfach ist das nicht.

Lewandowski will auch weg, Mane will auch weg, wo ist der Sinn in deiner Aussage?

Thiago war auch fast 30J, als er zu den Reds wechselte! Lerne lieber mal vernünftig recherchieren, eher du hier Unsinn schreibst Dude!

gemessen daran, dass Nunez weitaus weniger bei liverpool verdient als Mane nun bei Bayern .. lieber Lewa verkauft und sich um Nunez bemüht. Allein das Gehalt von Lewa spart 15 Mio pro Jahr gegenüber einem Nunez. In Mittelfeld und Verteidigung wurde gut investiert und Schwächen ausgemerzt. Auf die innenverteidiger zu setzen, finde ich richtig. Da ist auch der Trainer gefordert, die richtige Mischung und die richtige Abstimmung zu finden. Da Roca und Tolisso den Verein verlassen, bekommen andere genug Spielzeit. Einen Laimer würde ich nur verpflichten, wenn auch Sabitzer geht.Schade, eine Chance bei Nunez vertan zu haben.

@Fidibaldi
Da gebe ich dir 100% Zustimmung!

Es gibt halt Clubs mit guter Kaderplanung und es gibt Salihamidzic.
40 Mio sind ein Scherz, das sind 15 Mio zuviel

@NoStreich
Ja genau, auch dir gebe ich 100% Zustimmung. Sehr richtig was du schreibst.

Was niemand bei der Mané-Diskussion berücksichtigt, sind die Entwicklungen ehemaliger Klopp-Stars nach einem Wechsel: Seit Lewandowski vom BVB zum FCB hat keiner mehr funktioniert: Götze, Sahin, Kagawa damals beim BVB und nach Liverpool Coutinho, Wijnaldum, Can & Co. auch nix mehr gewesen. Ob das alles nur Zufall war, oder doch am fehlenden Motivator Klopp liegt? Bin nicht überzeugt, dass Mané einschlagen wird…

Leider erschreckend wie ahnungslos hier viele sind..Mane ist in seinem besten Fußballer alter.. Wer behauptet 40 Millionen wären zu viel für ihn sollte lieber zum Tennis wechseln.

Mane wird bei Bayern mindestens 3 Saisons auf Weltklasse Niveau performen, viele Erfolge und das Geld somit 10-mal wieder reinspielen

Ganz in der normalen Welt bist du auch nicht beheimatet oder? Wenn du anderen Ahnungslosigkeit vorwirfst und ihnen Tennis empfiehlst, würde ich dir das Curling oder Eiskunstlaufen vorschlagen!

so schauts aus! 👍👍👍

Sind aber eine Menge Abschlüsse.

Es nützt leider nichts einen jüngeren Spieler zu verpflichten der die Siegermentalität nicht hat (siehe Sane usw.). Dann lieber einen 30 jährigen der alles gibt um zu gewinnen und den Verein in den Vordergrund stellt, nicht wie ein Lewndowski.
Finde den Transfer gut und bin mir auch sicher das Lewandowski nicht all zu sehr fehlen wird. Der ist auch oft untergegangen wenn er keinen Bock hatte und hat trotzdem immer gespielt. Vor allem immer wenn Wechselperioden anstanden und irgendjemand überlegt hat ihn evtl. zu verpflichten (Real,Barca….). Ich glaube es wird besser laufen ohne Lewa, zwar anders aber besser (vorausgesetzt Mane kommt).

Wer behauptet für Mane wären 40 Millionen zu viel der sollte sich fragen, ob er die richtige Sportart gewählt hat. Denn er ist mit 30 sportlich am besten Punkt seiner Karriere und wird mindestens 3 Jahre auf Weltklasse Niveau performen und somit seinen Einkauf 10x wieder einspielen. Zumal es der Aktaktivität der Liga keinesfalls schaden wird mal wieder einen Weltklasse Spieler verpflichtet zu haben. Bayern geht diesen Schritt wenigstens, sonst wäre die Bundesliga lange im Sumpf der Talente verschwunden.

Guter Mann und 40 Mio sind OK.
Nur das Gehalt kann ich nicht verstehen, fast Eine Verdoppelung und viel mehr als Salah verdient.
Und der spielt immerhin in der reichsten und besten Liga.
Nunez bekommt bei Liverpool 100000 pro Woche

Mane ist ein Hammerspieler , hat große Qualität.Ein Bulle.
Weltklasse !Mit 30 im guten Fussballalter bis 33 .Bringt Bayern auf alle Fälle weiter.
40 Millionen gut angelegt.
Eine Top Mannschaft braucht eine Mischung aus erfahrenen , älteren , fertigen Spielern , und jungen Talenten , siehe Gravenperch ,mit nur jungen ist nichts zu gewinnen !
Mane ist Vorbild an Einsatzwillen !und kein Quertreber

Also ihr ganzen Nunez Stalker geht einem auf den Geist, er hat getroffen ja in der portugiesischen Liga, wartet erst Mal ein Jahr ab, wenn er weniger als 25 Tore in der Premier League macht, ist er nicht mehr als ein hochgelobter und tief gefallener.

Ich freue mich einfach das brazzo jetzt, mit Mane, gravenberch, mazrauoui und vilt sogar lukaku auf Leihbasis, den Kader super verstärkt hat

Also ich finde es toll Mane für 40 mill.und dann noch Gravenberg und marossi und das dann noch Werner holen dann stehen wir mit den 3. Triple 2023 da