FC Bayern News

Nach Mane-Transfer: Diese FCB-Stars müssen um ihren Platz beim FC Bayern bangen

Serge Gnabry und Leroy Sane
Foto: IMAGO

Mit der Verpflichtung von Sadio Mane ist den Bayern ein echter Transfer-Coup gelungen. Der Senegalese wird die Offensive der Münchner qualitativ nochmals deutlich aufwerten. Mane kann auf allen Positionen im Sturm spielen. Aktuellen Medienberichten zufolge müssen zwei Bayern-Stars nun um ihre Rolle im Team bangen.



Sadio Mane gilt als absoluter Wunschspieler der Bayern. Vor allem Sportvorstand Hasan Salihamidzic soll ein großer Fan des 30-Jährigen sein und hat sich mächtig ins Zeug gelegt, um den Liverpool-Star an die Isar zu locken.

Dem Vernehmen nach ist aber auch Julian Nagelsmann ein Bewunderer von Mane. Wie die „BILD“ berichtet, steht der 34-Jährige jetzt schon via WhatsApp im regen Austausch mit dem Offensivspieler. Die beiden tauschen sich bereits über die neue Saison aus.

Sane und Gnabry droht die Ersatzbank

Laut dem Blatt wird die Mane-Verpflichtung vor allem großen Einfluss auf die Rolle von Leroy Sane und Serge Gnabry beim FC Bayern nehmen. Während Kingsley Coman auf den Flügelpositionen gesetzt ist, droht den beiden DFB-Nationalspielern die Ersatzbank in der neuen Saison.

Bei Gnabry ist es nach wie vor offen, ob und wie es mit dem 26-Jährigen in München weitergeht. Der Vertrag des Außenstürmers läuft in knapp 12 Monaten aus. Klub und Spieler haben bisher keine Einigung in Sachen Verlängerung erzielt. Gerüchten zufolge liebäugelt Gnabry mit einem ablösefreien Abschied in 2023.

Nach „BILD“-Informationen wollen die Bayern durch den Mane-Deal den Druck auf Gnabry erhöhen. Die Bayern drängen auf eine Verlängerung oder einen Verkauf im Sommer.

Für Sane hingegen sind die Chancen auf einen Stammplatz durch die Verpflichtung von Mane deutlich gesunken. Der einstige Königstransfer der Bayern hat eine sehr durchwachsene Rückrunde absolviert und pendelte bereits in der zweiten Saisonhälfte regelmäßig zwischen Ersatzbank und Startaufstellung.

Die Bayern-Bosse erwarten deutlich mehr von Sane. Vor allem Julian Nagelsmann soll von dem DFB-Star bzw. dessen Larifari-Einstellung auf dem Platz genervt sein.

Klar ist: Sane muss nach dem Mane-Transfer deutlich nachlegen, um weiterhin eine tragende Rolle beim Rekordmeister zu spielen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
41 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Während Kingsley Coman auf den Fliegenposition gesetzt ist,…

…soll bedeuten?

…das die Ampel beschlossen hat, dass es fortan nicht mehr Flügelposition heißt. #neusprech

Sane wird aufblühen sobald Lewy weg ist. Da bin ich mir sicher. Vorallem wird er mit Mane aus dem Mittelpunkt (was Transfers angeht) genommen, was ihm auch gut tun wird. Bei gnabry könnte ich mir auch vorstellen das sein verbleib davon abhängig ist ob lewy da bleibt oder nicht. Meine Vermutung für die offensive nächstes Jahr? Sane/Mane/Gnabry !

Der blüht auch in der Nationalmannschaft nicht auf, da spielt er nicht mit Lewandowski.

Eher Coman/Müller/Mane
Lewa

🙂 Da sehe ich mal absolut kein Problem drin … Spiele haben wir genug … und letzte Saison wurde von allen Seiten viel in den ach so dünn besetzten Kader hinein interpretiert … Mein Fazit: Lewy wird gehen … Müller nicht jünger … ein WM-Jahr … alles richtig gemacht. Vielleicht geht ja in Sachen Kalajdzic und Laimer noch was.

Beide Spieler müssen verkauft werden!
Musiala, Manè, Coman plus ein junges talent wie Vidovic eine Chance geben,
Das reicht finde ich, Müller ist ja auch noch da und mach die Kassen voll um vielleicht Gabriel Jesus zu holen;)

Jesus oder Kalajdzic. Aber bei Jesus glaube ich ehr das er auf der Insel bleibt. Oder einfach Geld sparen, denn nach der Saison werden auf der Insel, stand heute, einige krasse Offensivspieler ablösefrei zu haben sein.
Bei Sane und Gnabry is es echt schwierig. Würde mich freuen wenn Sane den turn around schaffen würde und mal konstant abliefern würde. Aber es muss auch einen Grund gegeben haben, warum City ihn hat gehen lassen.
Laimer als ZDM würde ich noch begrüßen, gerade nachdem mit Roca UND Tolisso 2 zentrale Spieler den Verein verlassen haben

Bei City war Sane nach gutem Start nur noch Ergänzungsspieler. Gesetz war damals Sterling, der in jeder Hinsicht besser war.

Das heißt „einem jungen Talent“.

Für Sane wird es sicher schwer, Spielzeit zu bekommen.
Das könnte ihm die WM kosten.
Und ganz ehrlich hat er da auch nichts zu suchen.
Pep hat schon gewusst, warum er ihn unbedingt los haben wollte.
Ich hoffe aber dass er nochmal einen passenden Verein findet. Denke aber 2. Liga wäre passender.

Was ist das denn für ein sinnloser Kommentar ?
Auch ein durchwachsener Sane , wäre überall in der Liga gesetzt.
Ich hoffe der Transfer macht ihn Druck um seine Leistungen von Oktober bis Februar wieder anzuknüpfen.
Ein Sane bei 100 Prozent ist absolut überall gesetzt.

Ich hab nichts gegen Sane, aber ich befürchte er ist einfach etwas überschätzt. Auch bei Flick konnte er alles andere als überzeugen.
Vielleicht kann er ja nicht mit dem Druck umgehen und ein kleinerer Verein wäre besser für ihn.
Er wirkt jedenfalls nicht so al wäre er da glücklich

Pep hat gewusst warum er ihn verscherbelt hat.
Der ist eine verzogene Diva.
Möchte dass man ihm permanent Puder in seinen Allerwertesten bläst…. Hansi Flick zeigt ihm gerade mit der Bank den richtigen Weg. JN muss und wird da so hoffe ich rigoros durchgreifen.
Lieber ein Talent mit Lust, Engagement und Feuer, als so eine lustlose beleidigte Diva…

Genau, vielleicht ja zu Darmstadt 98.
Was Schlechtes geraucht ?

Gutes Statement…
Mit dieser Leistung hat Sane keine Berechtigung für die Stammelf.
Seine Leistungen rechtfertigen ihm gerade mal, dass er bei Vereinen wie Mainz, Augsburg, Bochum, oder Wolfsburg zum Stammpersonal gehört.
Glaube dass da auch das weibliche Gegenstück dahinter/daheim eine gewichtige Rolle spielt.
Ganz ehrlich….. Ich kann ihn mit seiner Lustlosigkeit und null Bock Körpersprache schon gar nicht mehr sehen. Bei Gnabry dreht es mir auf Grund seiner Wertschätzung Scheiße, Zockerei und Hinhalterumgeeiere den Magen um.
Wenn er nen Funken Charakter hätte, würde er sich vom Acker machen.
Daher sehe ich letztendlich nur einen gangbaren Weg.
Lewy (falls er nicht gehen sollte), Sane und Gnabry…. Tribüne….. Kein Spielbetrieb, oder Bayern 2……
Hoffe die beiden (OK/HS) ziehen das Ding gnadenlos durch und setzen hier mal ein schmerzvolles Zeichen. WM, Wertschätzung und Marktwert im Arsch. Sehe jetzt schon den Piranha in seinem Ruderboot sitzen.
Dann die Gesichter von Sane und Gnabry dazu….. Einfach Herrlich dieses Szenario. Ganz ehrlich….. Mehr haben sie sich auch ned verdient.
Dann wird auch wieder Ruhe einkehren, so dass OK und HS die Sau einfangen können , welche bewußt jeden Tag durchs Dorf getrieben wurde.
Auch hier meine ehrliche Meinung dazu.
OK und HS haben mit ihren Auftritten selbst erheblich dazu beigetragen.
Kann nur besser werden.

Vielleicht wacht der endlich mal auf. Fußball spielen kann er ja. Man müsste ihn mal dran erinnern.

Selbst für den HSV zu schlecht.

vielleicht schickt sie erstmal einer zum Friseur 😉😁 – Spaß beiseite…
Beide auf die Bank, Leistung ist ja eh Fehlanzeige

Gnabry auf die Tribüne!!! Damit er sich bewegt! Gehen oder verlängern

Natürlich wird man versuchen Gnabry und Lewandowski abzugeben, ist doch klar. Kahn/Salihamidzic haben jetzt rund 50 Mio verballert ( Corona mimimi), dann muss jetzt auch mal was reinkommen, außer den 12 Mio für Roca.
Von daher werden die beiden gehen, Laimer wird wohl nicht zu verhindern sein ( nochmal 20 Mio )und dann kommt noch eine halbgare Lösung für die 9, die man natürlich „halb Europa“ abgejagt hat. Keine Ahnung wer, ist auch egal, denn man kann Lewandowski nicht ersetzen.
Insgesamt ist das alles eher unerfreulicher Aktionismus ohne strategische Struktur

Für die Flügel hast du jetzt Sane, Gnabry, Coman und Mane! Für die 10 Müller und Musiala! Besser geht es kaum! Einen neuen Mittelstürmer brauchst du wahrlich nicht verpflichten. Zirkzee kann sich bei diesen Mitspielern bestens entwickeln. Und Choupo ist auch noch da!

Wer nicht verlängert muss verkauft werden.Die Zeiten sollten einem das gelernt haben.

Leroy Sane sollte man unbedingt behalten! Er ist Weltklasse und wird bei uns die nächste Saison explodieren und permanent Leistung bringen.
Davon bin ich fest überzeugt.

Mit Sane, Mane und Coman haben wir dann einen Super-Sturm.
Und vielleicht bleibt auch Lewa.
Aber auch ohne ihn werden die 3 Erstgenannten ein Feuerwerk entfachen.

Nach den Transfers der letzten Tage (Mazraoui, Gravenberch, Mane und vielleicht auch noch Laimer) bin ich für die kommende Saison wieder sehr positiv gestimmt.

Offensiv sind wir in der Liga konkurrenzlos.
Wenn sich dann noch endlich die Defensive stabilisiert, dann dürfte die elfte Deutsche Meisterschaft in Folge machbar sein.

Er ist und bleibt stets das ewige Talent

Das Schlimme daran ist, dass es dem Hollywoodstar und Partykönig, Herr Von Sahne, absolut nichts ausmacht, nicht zu spielen. Ich hoffe, die Bayern werden es nicht bereuen, ihn in dieser Saison nicht verschenkt zu haben. Aber er könnte ja zum Schuhputzer von Mane aufsteigen

🤣 Bei der geht’s in jedem Beitrag auch nur um den Herr von Sahne. Aber auch Du wirst noch überzeugt werden 😉 einfach mal weng locker bleiben.

Sane und Gnabry drohte auch ohne Mane die Bank, wenn sie so weiter machen wie in den letzten sechs Monaten. Gnabry scheint sein Vetragspoker doch etwas zu hemmen und Sane kommt einem vor wie ein kleines Kind, das wieder gerade mal keine Lust hat.

Was ich mal in den Raum werfen würde ist eine Musiala-Leihe. Zwei Jahre zu Leverkusen oder Frankfurt als (vermutlich) Stammspieler im OMF. Dem Jungen würde das sehr gut tun.

Damit wir uns nicht falsch verstehen: ich sehe in ihm einen DER Stars der Zukunft. Sein Talent ist riesig und charakterlich scheint er gut zu passen. Aber die Konkurrenz ist derzeit riesig. Am größten sind die Einsatzchancen derzeit wohl auf den Flügeln, wegen der Verletzungsanfälligkeit der anderen. Aber das ist nicht seine Paradeposition. Zentraler im Mittelfeld wird es dann schwierig. Müller spielt immer und das wird sich auch in den nächsten zwei Jahren vermutlich nicht ändern. Dabei wäre genau das die Position für Musiala. Etwas dahinter hat er dann Konkurrenzkampf mit Kimmich, Goretzka, Gravenberch und ggf. Laimer. Da sind die Einsatzzeiten auch begrenzt.

Musiala läuft derzeit Gefahr, ein größerer Verlierer durch den Mané-Transfer zu werden als Sane und Gnabry. Vor allem bei einem Lewandowski-Abgang sieht es für die beiden gar nicht so mies aus. Gnabry könnte nämlich auch als falsche 9 aufgestellt werden. Da er sich offenbar ja eine zentralere Rolle auf dem Platz wünscht, wäre das eine Gelegenheit. Ansonsten wird er vermutlich abgegeben. Sane kämpft auf den Flügeln dann „nur“ noch mit Conan und Mané um die Minuten. Und ohne Lewandowski könnte er auch durchaus aufblühen. Wenn Mané einschlägt und Sané an die Form der Hinrunde kommt, wirds auf ein Mal schwer für Coman in Sachen Stammplatz.

Sehr viel hätte, wenn und aber. Aus meiner Sicht ist aber in allen Fällen Musiala am schlechtesten gestellt. Leider.

In der abgelaufenen Saison war Sane in 45 Einsätzen an 29 Treffern direkt beteiligt. Gnabry kam ebenfalls 45-mal zum Einsatz und sammelte 27 Scorerpunktel. Coman hatte 32 spiele, 8 Tore, 6 Assists. Also wenn einer wackelt dann eigentlich Coman. Also wenn einer wackeln sollte dann doch Coman. Und auf Coman würde ich tatsächlich als erstes verzichten, er hat null Torgefahr, es kommen keine Flanken an. Nur weil er schnell laufen kann ist er noch lange nicht gut, und in 1 gegen 1 ist er auch nicht überragend.

Last edited 17 Tage zuvor by mr t

Nochmal: Respekt, Brazzo!
Nicht nur wegen des Transfers von Mane. Der ist bishersicherlich das Sahnehäubchen.
Aber auch die anderen Neuzugänge (Mazraoui, Gravenberch) sind vielversprechend.
Dazu Roca mit Gewinn nach Leeds transferiert.

Die aktuelle Transferperiode läuft wesentlich besser als die letzte.
Und ich hoffe, dass viele Brazzo-Basher– ich gehörte gelegentlich auch dazu– unseren Sportvorstand jetzt in einem anderen Licht sehen.

Bitte nicht vergessen……..
Sane war Einst Brazzos Königstransfer…..
Was ist daraus geworden….
Wieviel Kohle (Gehalt und Ablöse)…..
Sorry..

.. Gleicht einer GELDVERNICHTUNGSMASCHINE…ABER MANCHE SEHEN ES HALT EIN WENIG ANDERS

Ich bin kein Fan von Salihamidzic. Ich werde es aber auch nach dieser Transferphase nicht sein. Solange er sich nicht in der Kommunikation mit seinen Spielern, Trainern und den jeweiligen Beratern verbessert wird er dem Verein weiterhin viel schaden zufügen. Klar kann man genervt sein von dieser ewigen Diskussion über „mangelnde Wertschätzung „, ich für meinen Teil bin das zumindest. Es ist aber auch fakt das Kahn und Salihamidzic scheinbar den Draht zu vielen Spielern verloren haben und da innerhalb des Vereins viel zerbrochen ist unter ihrer Leitung. Da seien auch nochmal Flick, Gerland und Klose genannt. So viel Theater und unzufriedenheit hat unter Hoeneß und Rummenigge nie geherscht, da beide ein gespür für die Angestellten hatten und frühzeitig eingegriffen haben wenn sich unzufriedenheit entwickelte.
Die Kaderplanung war auch nicht immer gut, aber das war in einem akzeptabelen Rahmen. Viele Spieler die floppten mussten billig sein in Gehalt und Ablöse und sollten im besten fall sofort Stammspieler werden. Das ist schwierig. Und so blieben Richards, Saar,Roca und co halt nur Backup. Da von Flops zu sprechen ist nicht fair. Lernen sollte man aber daraus das man so viele Spieler ablösefrei verliert

Last edited 17 Tage zuvor by Kaiserfranz

Mit Sicherheit nicht!!! Geldvernichtungsmaschiene der Brazzo!!! Weg mit ihm!!!

Sane wird vermutlich auch wieder in eine Phase kommen in der er liefert, um dann wiederum wieder in ein neues Formtief zu fallen. Er ist bei allem Talent mit dem er gesegnet ist, auch ein total sensibler Spieler der immer den absoluten Wohlfühlfaktor braucht. Wenn es dieses viel zitierte „Bayerngen“ denn wirklich geben sollte, hat er es nicht. Er bringt leider nicht die nötige Mentalität mit um dauerhaft auf Weltklasseniveau zu liefern, die fussballerische Qualität schon

Klasse Statement….
Ich als F. C. Bayern hätte nahezu null Bock, dass ich dieser Diva ohne Winner Mentalität, noch zusätzlich Puder in den A………. blasen muss.
Liefert er….. ists OK
Liefert er nicht…. Is Time to say Goodbye…..
Ohne weiter zu reden und ohne weitere endlos Diskussionen, oder Ursachenforschung……
Kostet nur verdammt viel Kohle und vergiftet die Mannschaft und dessen Gefüge.

ich hoffe dass sie Mähne auf die Schnauze Fliegen der Kasper Verein und Fahns

Kann das jemand übersetzen?

Oups das liest sich wie Froschgequake, Fang lieber Fliegen

Würde es mal mit einem Deutsch Kurs versuchen.
Glaube, dass wahrscheinlich 99% der Leute hier ned verstehen, was Du da von Dir gibst.
Macht nix……. VHS Kurse sind günstig und bringen Dich irgendwann soweit, dass man Dich auch ein Stück weit versteht.

Weiterhin muss man immer noch im Hinterkopf behalten, dass Coman ohnehin maximal 60% der Spiele macht und den Rest der Saison verletzt ist. Bei der Belastung nächste Saison mit der Winter-WM wird er eher noch länger ausfallen, da Coman im Grunde nach jeder englischen Woche die berühmten muskulären Probleme hat. Lewandowski wird gehen, Gnabry wird bleiben. Und schon relativiert sich das mit dem Überangebot an leistungsfähigen Offensivkräften.