FC Bayern News

Kovac mit Spitze gegen die Bayern bei Wolfsburg-Vorstellung

Niko Kovac
Foto: IMAGO

Niko Kovac wurde am heutigen Montag beim VfL Wolfsburg als neuer Cheftrainer vorgestellt. Bei seiner ersten Pressekonferenz  als neuer Wölfe-Coach konnte sich der Ex-Bayern-Trainer eine Spitze gegen den deutschen Rekordmeister nicht verkneifen.



Titel zu gewinnen, sei „das Schönste“ sagte Niko Kovac bei seiner Antritts-Pressekonferenz beim VfL Wolfsburg. Der ehemalige FCB-Coach machte schnell deutlich, dass er mit den Wölfen wieder um die internationalen Plätze kämpfen möchte. Der Deutsch-Kroate zeigte sich bei seinem ersten öffentlichen Auftritt als Wolfsburg-Trainer motiviert und stichelte dabei auch gegen seinen Ex-Arbeitgeber.

„Man kann nur etwas erreichen, wenn man gemeinsam arbeitet“

Auf seinen Ex-Klub angesprochen, sagte Kovac: „Ich muss nicht über andere Klubs reden. Man kann nur etwas erreichen, wenn man gemeinsam arbeitet. Ich möchte hier auch das ‚gemeinsam‘ hervorheben. Die Vergangenheit ist vorbei und wir schauen nach vorne.“ Kovac wurde im November 2019 beim FC Bayern entlassen und durch den späteren Sextuple-Trainer Hansi Flick ersetzt.

Bis zum Januar diesen Jahres trainierte Kovac die AS Monaco, mit den Monegassen kam er auf einen Punkteschnitt von 1,95. Nun folgt der 50-Jährige auf Florian Kohfeldt, der mit den Wölfen in der vergangenen Saison das Minimalziel Klassenerhalt erreichte.

Bereits am 2. Spieltag kommt es zum Wiedersehen zwischen Kovac und den Bayern. Die Münchner bestreiten ihr erstes Heimspiel in der neuen Saison gegen die Niedersachsen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
41 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Man kann auch nur was erreichen, wenn man die eigenen Spieler in aller Öffentlichkeit nicht so vor den Bus schubst.

🤣 🤣

So kann man das sehen, wenn jemand nicht mit Spieler umgehen kann, dann muss er sich nicht wundern wenn es nicht rund läuft!

Und am Ende muss er noch zufrieden sein, dass die Bayern-Spieler so gierig auf Titel waren, ansonsten hätten die Kovac gegen die Wand laufen lassen.😂

Somit wird Wolfsburg also bald 2 Klassig werden. Weiss nicht was die mit dem wollen war wohl kein besserer Trainer zu haben.

Mal schauen wie lange das „Gemeinsam“ in Wolfsburg hält. Da kann sich Kovac ja mal bei seinen beiden Vorgängern erkundigen.

Last edited 15 Tage zuvor by smoka66

Luftpumpe

🤣

Er hat dich eine super Arbeit getan , nur die sogenannten Stars haben ihre (Arbeit ) eingestellt also ihr Hobby . Da es ihnen nicht gepasst hat was der Trainer wollte . Es ist doch scheißegal was für ein Trainer da steht ,wenn die Spieler nicht wollen dann fliegt der Trainer. Nico hat mit Bayern soviel geholt wie ein hoch gelobter Pep . Klar , Pep hat Mehr Titel,weil er länger da war. Aber Champions League hat er mit Bayern sich nicht geholt . Dennoch wurde er bejubelt.

An Kovać Stelle wäre ich nach Hansi‘ s Triumphen vor Scham im Erdboden versunken…

Hansi hat alles fertig übernommen und brauchte nur abernten !!! 😴

🤦‍♂️

🤣….der war gut

Dein Humor ist echt klasse. 🤣😂🤣
Machst Du das hauptberuflich oder ist das nur ein Hobby von Dir.
Egal wie, der war echt super. 👍👍👍

Lieber Nico: 

„first do the walk, then do the talk!“ 

Fange erst zu tun an, dann hast du auch die Kraft, über andere zu lästern, die erfolgreicher sind als du.

Ohne Kovac hat das Team „gemeinsam“ das Triple gewonnen. Vielleicht ist er nicht in der besten Position, um solch eine Aussage zu tätigen.

Er ist in keiner Position. Besser manchmal einfach mal ruhig sein

Er sagt das, was jedem schon klar ist.

Bayern hat mit Brazzo und Kahn 2 Leute installiert, die ein zu großes Ego haben.

Ja Ja, der Kovac. Hatte schon als Spieler nicht die Klasse für einen FC Bayern – und war der schlechteste Trainer seit Grinsi – Klinsi. Wie er immer mit hochgeschlagenem Polohemdkragen am Spielfeldrand gestanden ist – wie ein 3-Klässler auf dem Pausenhof. Lächerlich!
Werde nie die PK auf Sky vergessen, als er den Spielern die Intelligenz abgesprochen hat, seine taktischen Vorgaben zu kapieren – und wir reden hier von Weltmeistern und Championsleaguesiegern! Habe wirklich täglich gehofft, dass dieser Möchtegern endlich in die Wüste geschickt wird. Was dann nach dem 1:5 in Frankfurt auch passiert ist, dafür Danke ich der SGE heute noch.
Ist sowieso nur Bayerntrainer geworden, weil der Chauffeur vom Patron vom Tegernsee auch Kroate ist und dicke mit den Kovac – Brüdern ist. Darfst Du keinem erzählen sowas…
War dieselbe „geniale“ Idee von UH wie die Geschichte mit Brazzo.
Nico, Du wirst auch in Wolfsburg verkacken!

Bosnien ist nicht Kroatien;)

Was du nicht sagst….War auch nicht DARAUF bezogen.

Niko Kovac: „Man kann mit einem Auto nicht 200 km/h fahren, wenn es nur bis 100 km/h geht“.

Wer sowas in der Öffentlichkeit über seine Mannschaft sagt, der braucht sich nicht zu wundern wenn es dann schief geht. 😉👍

gemeinsam geht nur mit Thomas Müller auf dem Platz, nicht auf der Bank
Frage mich wen er bei Wolfsburg opfert

Kruse

Vor allem ist NK ein Trainer, der aus meiner Sicht keine Ahnung von modernem Fußball hat. Der ist der Typ Felix Magath, Kondition, Kondition, Kondition, Abwehr, Abwehr, Abwehr und keine Ahnung wie er die Stärken der Spieler positionsgerecht einsetzen soll. Alleine das er Müller damals aussortiert hat, war schon ein Zeichen seiner Planlosigkeit.
Mal ganz abgesehen von Müllers Leistungen, hat NK komplett unterschätzt welchen Einfluss Thomas in der Kabine hat. In München kannst du nicht mit Befehl und Gehorsam regieren.

Also ich bin auch kein Fan von ihm und weiß bis heute nicht, wie er an die Trainer stelle beim FCB gekommen ist.
Aber er hats sicher auch nicht leicht gehabt. So wie du schon richtig schreibtst hatte Mueller auch viel Einfluß in der Kabine.
Und den wird er auch genutzt haben, evt nicht gerade zum Wohl des Vereins.
Es gibt viele Beispiele, wo die Mannschaft gegen den Trainer spielte.
Aber wer weiß, vielleicht hätte er den Nachwuchs besser eingebunden oder gefördert, das sind ja nicht gerade die Stärken seiner Nachfolger.

Bevor man stichelt, sollte man erst Mal gucken, was man selbst erreicht hat …was ein Nachfolger erreicht hat….und wenn man dann immer noch der Meinung ist….
Gucken wir Mal, was der da hin kriegt …bin mir fast sicher das der das erste Jahr net übersteht…..

Gemeinsam , er und sein Spiegelbild ! Top

Ganz schön forsch für jemand, der schneller gefeuert wurde, als er sich umschauen konnte! Große Sprüche, nichts dahinter. Er wird auch in WOB scheitern.

Jörg Schmadke hat sich bisher noch mit nahezu allen Trainern die unter ihm gearbeitet haben zerstritten. Ich bin sehr gespannt wie lange das „gemeinsam „zwischen diesen beiden Alphatieren hält 😜

Last edited 15 Tage zuvor by Kaiserfranz

Nico Kovac ist mit der fast gleichen Mannschaft beim FCB gescheitert, mir der Hansi Flick
alle Titel geholt hat.
Aber Hansi Flick wußte was er an seinen Spielern hat z.B. Thomas Müller,während Kovac
wenig Vertrauen in die Spieler hatte und diese damit demotivierte.

Ich wünsche Ihm, dass er dazu gelernt hat und in Wolfsburg erfolgreich wirken wird1

Ich habe die Bayern App gelöscht,weil fast nur Anfeindungen und viel Blödsinn geschrieben wurde .Die Meinungen bei FCB INSIDE sind nicht anders .Mit welcher Ueberhaeblichkeit wird über Nico Kovac gesprochen!?Nur weil es bei den Bayern nicht gepasst hat.Unter Otto
Rehagel hat es auch nicht gepasst,oder Klinsi,usw.Die Meinung von Nico,dass die Spieler das System nicht verstehen,hat durch aus mit etwas mit der Intelligenz zu tun.Sie können ja so tun ,als ob sie es Verstanden haben.Unter Nagesmann
gab es auch solche Aussagen.Unterm Strich ist nur der Erfolg entscheident.

Niko Kovac war kein schlechter ,Trainer. Er hatte nur das Problem Thomas Müller. Das hat er. denkbar schlecht gelöst. Wer sich gegen den Leader stellt hat schon verloren. Das hat Flick begriffen.

Die Vergangenheit ist für Kovac wohl doch nicht vorbei… der Stachel sitzt tief. Selbstreflektion würde ihm gut tun.

Kovac war mit Klinsmann der bisher schlechteste Trainer bei den Bayern. Was seiner Überheblichkeit aber nicht geschadet hat. Schaun ma mal wie lange seine Trainerstation diesmal andauert…

Die Aussage fliegt ihm schneller um die Ohren als ER denkt!!!!

Diese Sticheleien sollte er sich sparen. Es ist doch offensichtlich, dass es 2019 an ihm lag.
Der Hansi hat mit der gleichen Mannschaft 6 Titel geholt. Also Niko, finde den Fehler…..

Last edited 14 Tage zuvor by Dipwork

Kovac, bitte halt die Klappe!!

Wahnsinn. Hier glauben einige sie wären bessere Trainer als Kovac.
Wahrscheinlich haben sie in einem Managerspiel einmal gewonnen.
Schaut euch in Spiegel an, dort seht ihr die Realität.
Keiner der hier einen Menschen so verächtlich macht, wird je in seine Position kommen.

Ein Flick könnte sich eine Spitze gegen Brazzo erlauben, aber ein Kovac hat nicht ansatzweise das Recht, irgendjemanden zu kritisieren.

Nico, fang doch erst einmal damit an eine Saison als Trainer zu überstehen.

Er darf nur nicht sagen, das die Frankfurt Fans die besten sind 😂😂😂😂😂😂