Transfers

Spanier berichten: Barça ist nicht bereit 50 Mio. Euro für Lewandowski zu zahlen

Robert Lewandowski
Foto: IMAGO

In den vergangenen Tagen kursierten zahlreiche Meldungen, wonach der FC Barcelona an einem neuen Angebot für Robert Lewandowski arbeiten würde. Dem Vernehmen nach sind die Katalanen bereit bis zu 50 Millionen Euro für den FIFA-Weltfußballer zu bezahlen. Spanischen Medienberichten zufolge ist Barça jedoch nicht gewillt so tief für den 33-jährigen Polen in die Tasche zu greifen.



Die „BILD“ und „SPORT1“ haben vergangene Woche übereinstimmend berichtet, wonach Barcelona an einem neuen Lewandowski-Angebot in Höhe von 50 Millionen Euro arbeiten würde. In Spanien will man davon aber nichts wissen. Laut der katalanischen Sportzeitung „Mundo Deportivo“ handelt es sich bei der kolportierten Ablöse zwar um die finanzielle Schmerzgrenze der Bayern, um sich mit Barça an den Verhandlungstisch zu setzen, die Katalanen hingegen sind nicht bereit diese Summe aufzurufen.

Lewandowski hat sich festgelegt: Barça oder nix

Nach Informationen von „Mundo Deportivo“ schwebt Barcelona eine Ablöse „etwas über 30 Millionen Euro vor“. Lewandowski hat FCB-intern zuletzt nochmals deutlich gemacht, dass er an seiner Entscheidung festhält und den Klub im Sommer unbedingt in Richtung Camp Nou verlassen möchte. Einen Wechsel zu Paris Saint-Germain oder dem FC Chelsea schließt der Pole kategorisch aus, auch wenn die beiden Vereine finanziell deutlich besser aufgestellt sind als Barcelona.

Die Blaugrana hingegen hofft nach wie vor, dass die Bayern-Bosse Lewandowski im Sommer eine Wechselfreigabe erteilen. Demnach würde Barça-Coach Xavi Hernandez den Stürmer am liebsten noch vor der am 16. Juli verpflichten, bevor Barcelona sich auf den Weg in die USA macht und die Sommer-Vorbereitung startet.

„Unsere Haltung ist in dieser Angelegenheit klar“

Während man in Spanien davon ausgeht, dass die Verpflichtung Sadio Mané die Bayern zum Umdenken bringen könnte, hat Sportvorstand Hasan Salihamidzic diese Woche nochmals betont, dass sich am Standpunkt der Münchner nichts verändert hat: „Unsere Haltung ist in dieser Angelegenheit klar: Robert hat Vertrag bis zum Sommer 2023. Ich rechne da­mit, dass wir Robert am 12. Juli an der Säbener Straße zum Training sehen´“, betonte dieser gegenüber der „Sport BILD“.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
106 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dann müssen sie sich wohl in der 40 Mio Stürmer Kiste umsehen. Habe die Ehre!

Habe die Masern 🙂

Das heißt „habe die Madeln“

Da musst vorsichtig sein es könnte lebenslange Quarantäne bedeuten.

Dann bleibt Robert eben noch ein Jahr. Klassisches Eigentor!

Man braucht ja auch einen Ersatz

lukas nmecha 🙂

Am Ende werden Robert und sein Berater etwas dumm dastehen. Barca kann nicht zahlen, woanders möchte Robert nicht hin, Bayern findet er im Moment auch nicht sexy.
Was bleibt? Entweder er hört auf mit Fussball oder er kriecht bei Bayern wieder zu Kreuze und spielt die nächste Saison noch.

Lewa wird garantiert nicht zu kreuze ziehn, der wird für Bayern keinen Ball mehr spielen. Der wird mit Barcelona trainieren dort in der 2 Mannschaft für ein Jahr und Bayern schau blöd in die Röhre. So schaut’s aus…

Ach ja, kann er ja gerne versuchen 😂

Last edited 7 Tage zuvor by Pearly

Stimmt, was für ein Eigentor. Bayern darf ihm weiterhin 25 Millionen bezahlen, was für eine Niederlage für Lewa.

Wenn Levi sich quer stellt und nicht mehr für Bayern spielen will, sitzt der fcb doch am längeren hebel. Bei arbeitsverweigerung kann der Verein das Gehalt kürzen, dann steht Levi blöde da und sein Marktwert sinkt.
Wer will dann noch einen 35jährigen ?

Und zur Strafe, darf er keine Elfmeter mehr schiessen.
Andere können das auch.
Die Platzhirschzeit ist dann auch vorbei.

Da freue ich mich sehr das er keine Elfmeter mehr schießen darf so wie er die Schießen sind keine Elfmeter für mich nur rumgehampel.Der wird richtig kotzen de Kasper der hat sich richtig zum Affen gemacht. So ferhält sich kein Fiefawetfußballer. Na da freue ich mich schon.Noch mehr freue ich mich auf den Balon dieses Jahr würd es es 100%nicht.Für mich ist er kein Weltfußballer er ist ein guter Fußballer mehr nicht.

Soll er doch die 10 Mio aus eigener Tasche zahlen wenn es sein Herzenswunsch ist. Ich frage mich immer, warum die Leute denken, dass wir unsere Spieler herschenlen müssen.

Ist doch einfach. Entweder Barcelona zahlt genug um Bayern zufriedenzustellen, Lewandowski zahlt selbst genug drauf oder er ist nächste Saison in München.

Last edited 9 Tage zuvor by Kurokyuu

Genauso sieht es aus!!
Klassisches Eigentor von dem und Zahavi!
Auf nen Abgang auf Pump über mehrere Jahre, wie es bei Barca ja letzte Zeit üblich war, wird sich Bayern net einlassen.
Dann auf die Bank mit dem und dann kann er sich einen letzten großen Vertrag im letzten Moment von der Backe putzen.
So kann man sich a sei Denkmal kaputt machen….siehe Alaba…..
Dem Zahavi wird sicher Mal keiner nachtrauern……

Schon traurig wie Bayern mit seinen Spielern umgeht. Man könnte sich ein Beispiel an Liverpool nehmen. Man hat Mané auch ziehen lassen, obwohl Klopp ihn gerne behalten hätte. Aber aus Dankbarkeit, weil er schon so viel für den Verein geleitet hat, hat man seinen Wechselwunsch ohne große Gegenwehr erfüllt. Und von den Liverpool Fans sind nichts als nette Worte, Lob und Dank gekommen. Auf der anderen Seite hat man dann Bayern, die – sobald ein Spieler weg will – die beleidigte Leberwurst spielen.
„Er will mehr Geld, deswegen geht er.“ hat bei Alaba noch als Ausrede funktioniert. Bei Lewy ist das jetzt offensichtlich nicht der Fall, bin also gespannt was sie sich da einfallen lassen. So viel wie Lewandowski für Bayern geleistet hat, hätter er aber auf jeden Falls was besseres verdient als das. Einfach nur peinlich.

Überleg Mal, wie der Abgang von Thiago gelaufen ist und dann reden wir weiter…..!!!
Man sollte net Äpfel mit Birnen vergleichen…..

sehr gut! RICHTIG!

Man sollte aber auch beachten, wie Mane sich in der Öffentlichkeit verhalten hat und Lewandowski.
Ich denke das Bayern eher bereit gewesen wäre Lewandowski gehen zu lassen hätte dieser intern vernünftige Argumente vorgebracht und keine Schlammschlacht in der Öffentlichkeit begonnen.

Und wie sich Lewandowski bei Dortmund rausschleichen wollte. Unterste Schublade.

Er hat eine Zusage für einen Wechseln bekommen die dann von BVB nicht eingehalten wurde. Die unterste Schublade hat der BVB geöffnet.

Mane musste nicht in die Öffentlichkeit weil Liverpool ihm berechtigterweise erlaubt hat zu wechseln. Lewa würde auch nicht in die Öffentlichkeit wenn Bayern ihm verdienterweise erlaubt hätte zu wechseln.

was habt ihr immer alle mit „verdient“?
Der wurde für seine Arbeit gut bezahlt.
Und was er als Stürmer ohne die RICHTIGEN Leute kann zeigt er in der polnischen Nationalmannschaft.

Ich glaube es geht nicht darum das er weg will!…ich kann mich an die letzte Vertragsverlängerung erinnern…da hatte sein Berater das selbe abgezogen wie jetzt auch…Monate lang nur Theater!!!…ich sage nur man sieht sich immer zweimal im Leben…es geht bestimmt nicht gegen Lewandowski…es geht gegen seinen Berater…jetzt kannst du gerne behaupten was du möchtest, doch denke noch einmal darüber nach bevor du so etwas schreibst.

Was möchte denn seine schöne Frau?

Du hast den Unterschied echt nicht verstanden oder? Mane ist gegangen weil er über Jahre keine seinen Leistungen entsprechende Anerkennung vom Club erhalten hat. Bei Lewandovski war es komplett anders. Er wurde Jahrelang auf Händen getragen, hat das meiste Geld verdient und hat immer dir entsprechende Anerkennung durch den FC Bayern erhalten. Also erst Nachdenken dann reden.

Es ist doch so, Vertrag ist Vertrag und wenn einer weg will, kann er sich ja raus kaufen oder raus kaufen Lassen. Und wenn der Betrag nicht stimmt, muss man da bleiben wo man unterschrieben hat, ganz einfach. Er hat ja auch schließlich bei seiner letzten Verlängerung die“ mehr Millionen “ bis 2023 ausgehandelt und nicht bis 2022.
Wenn er unbedingt weg will kann er ja auch aus eigener Tasche ein Jahresgehalt auf die Ablösesumme legen und gut ist. Es geht ihm ja nicht ums Geld.😉😃

Last edited 9 Tage zuvor by Marco Hübel

Peinlich ist nur Lewandowski und sein Berater. Die Art und Weise zeigt ihren Charakter(unterste Schublade). Ab auf die Tribüne und dort einJahr sitzen lassen.

Ich finde es richtig das Bayern hart bleibt
Robert ist nun mal einer der besten Stürmer den es gibt und dazu fast nie verletzt. Gut er ist schon etwas älter, aber guckt euch doch mal an was sonst so abgeht z.B Haland dauernd verletzt wenn das bei dem so weitergeht hat Lewi in seinem Alter noch mehr Spiele vor sich als Haland je spielen wird.Barca ist verschuldet das die Heide wackelt , Bayern soll die Tapasfresser ruhig bluten lassen

Mit Nunez hat man auch einen Ersatz bekommen. Hätten sie keinen Ersatz gehabt, hätten sie ihn wahrscheinlich auch net gehen gelassen. Und bei Lewy, wenn du mir einen bezahlbaren (!) Stürmer sagen kannst, der dir mindestens 30 tore in der Buli und mindestens 8 Tore in der CL garantiert, dann würde man Lewy gehen lassen. Nur ist Lewy einer der besten Stürmer der Welt. UND man kann nicht sagen, dass Bayern ihn schlecht behandelt hat. Er ist Topverdiener vor Müller oder Neuer. Er wurde nie in Frage gestellt, selbst nach den K.o Spielen in der CL, wo er unterperformt hat. Ist dritter Kapitän der Manschaft. Und wer sich noch erinnern kann, nach der WM 2018 wollte er auch unbedingt weg, da hat er auch genug Theater gemacht. Aber selbst da, hat Bayern auf ihm weiter gesetzt und was ist passiert? Er wurde CL Sieger und sogar Weltfussballer!!
Wer Bayern vorwirft, dass sie nicht fair gegenüber Lewy ist/war, der will es einfach net wahr haben

Dankbarkeit sieht Herr Lewandowski jeden 1. auf seinem Konzoauszug….und ein „schlauer“ Reporter hat es ganz richtig formuliert: Hätte Robert Lewandowski das Ganze etwas anders moderiert, hätte der Verein sicherlich auch Gespräche zugelassen…aber dieser von ihm gewählte Weg über die Medien und die Öffentlichkeit war halt fast schon eine Art der „Erpressung“!! Das da der Verein “ zumacht“ ist ja wohl auch kein Wunder. Trotzdem, wäre es meiner Meinung nach das Beste ihn jetzt gehen zu lassen!!

Was schreibst du für ein Müll
Lewa hat alles falsch gemacht mit seinem vorpreschen in deroeffwntlichkeit etc. deswegen hatte klare Kante
Wäre er intern auf die Verantwortlichen zu gegangen sehe es vielleicht ander aus
Jeder kennt den Berater Raffzahn
Folglich muss man auch mal harte Kante fahren er hat den vertag damals mit viel Kohle unterschrieben jetzt muss er sich halt an seinen Vertrag halten basta
Oder die pleitegeier aus Barca bezahlen 50-60 mille
Lewa wird sich umschauen sollte er nach Barcelona wechseln dann nächstes Jahr

Deine Theorie ist an den Haaren herbeigezogen und blauäugig.
Wenn man ein bisschen tiefer in das Thema rein schaut, dann wird unter dem Strich der Lewi bei Barca auf 3 Jahre mehr verdienen als bei Bayern in 2 Jahren. Von dem her passt das schon mit Geldgeil.
Zum anderen hat der Lewi jegliche Wertschätzung mit seinem Schmierentheater verloren.
Er tritt die Fans mit Füßen.
Er tritt das Denkmal vom Bomber mit den Füßen.
Er zeigt keinen Respekt Gegenüber dem Verein, der ihn Übrigens zu dem gemacht hat was er statistisch gesehen überhaupt ist.
Und mit Verein, damit meine ich alle, inklusive Fans und seinen Mitspielern. Ohne die geilen Pässe, das vom Trainer strategische Aufstellen der Spieler um Lewi in Szene zu setzen…. Ohne alles das wäre Lewi nur ein Durchschnittsspieler. In wichtigen spielen ist Lewi eh meist untergegangen….
Der soll sich erst einmal in Demut üben bevor er überhaupt noch einen Ton von sich gibt.
Wir werden sehen wie es bei Barca laufen wird. Dort wird er nur ein Schatten und Fehleinkauf sein.

Warum soll er nun von uns Wertschätzung bekommen wenn er selbst auf uns Pfeifft…
Wie man in den Wald schreit…..
Manes Abgang mit Lewi zu vergleichen….
Das ist schon so, wie einen Opel mit einem BMW zu vergleichen….

Habe fertig……

Last edited 9 Tage zuvor by Robbery

Nonsens, absoluter Nonsens! Unterm Strich geht es um persönlichen Ruhm und Kohle oder Kohle und Ruhm. Im Profifussball dienen Emotionen nur dazu die Fans am ball zu halten, weil irgendjemand muss die Choose auch bezahlen.

Der Unterschied zu Mané ist aber dass dieser immer zu Liverpool gestanden ist und er dann schon vor dieser Saison signalisiert hat dass er einen Wechsel möchte. Leider gibt es seit 5Jahren jedes Jahr Theater um Lewandowsky immer möchte er weg aber keiner braucht ihn wirklich oder andere „Stars“ sind bei den Großen Vereinen. Messi war in Barcelona also keine Chance bei Real Madrid war Ronaldo da also kein Platz. Der Englische Fussball zu hart für Lewy also möchte er nicht dort hin. Er ist ein großer Stürmer ohne Frage aber von ihm kamm nie ein Bekenntnis zum FC Bayern jetz ist die Chance für ihn da zu wechseln aber die Bayern vergessen nicht wie hart sie mit ihm verhandeln mussten was sie ihm alles gegeben haben. Jetz lassen sie es ihn spüren und sein Erpressen um zu wechseln war der letzte Punkt damit Bayern auf stur stellt. Es lief nicht nach Plan diese Saison jetz will ich weg. Mané hat seinen Wunsch früh genug schon zu Beginn der letzten Saison geäußert um fair dem FC Liverpool zu sein, Lewy machte dass nicht und ich glaube S Hon dass der FCB ihm immer signalisiert hat wir wollen verlängern. Ihn stört aber dieses nur um ein Jahr. Ich würde ihn auch nicht verschenken oder unter 45Millionen ziehen lassen. Bayern stetz hier klare Grenzen für alle Spieler. Also entweder er zahlt für sich selbst mit die Ablöse oder er muss bleiben wie damals in Do..

So ein Unsinn….
die Transfers sind überhaupt nicht zu vergleichen.
Klopp hat nicht mehr mit Mane geplant.
Außerdem hat sich Mane nicht wie ein arrogantes Arschloch aufgeführt, sondern intern sein Ding gemacht.
Lewa hat sich eingebildet, daß er den Bayern sagen kann wo’s lang geht.
Macht er schon seit Jahren so.
Hätte ja nicht bis 2023 unterschreiben brauchen.

Peinlich ist einzig und allein dein Getexte.

Und was hat Bayern für Lewy getan??? Nix anscheinend. Außer das sie für ihn eine Mannschaft gebaut haben, das er die Vorlagen bekommt. Ein Spieler kann kein Spiel allein gewinnen, auch nicht wenn er Robert Lewandowski heißt. Und im übrigen wurde der gute Mann fürstlich bezahlt. Und Mané hat auch nicht so schlecht über seinen Verein gesprochen, wie Lewy. Das die Bayern auch anders können, hat man gesehen als Thiago trotz laufenden Vertrag zu Liverpool ging. Respekt und Wertschätzung ist keine Einbahnstraße

Ja der ALABA ist wirklich schlecht ausgestiegen – Meister, CL gewonnen und das beim wirklich größten Verein REAL !!! (nicht Bayern !!) er bereut sicher den Wechsel HOHOHO !!! – oh mein gott die bayern fans glauben wirklich sie haben den besten , größten club der Welt – LOL

Wenn man ein Statement net rafft, dann einfach Klappe halten…..ist besser…..

… Der im übrigen in der vergangenen Saison Champions League Sieger geworden ist.. in welcher Runde seid ihr noch gleich rausgeflogen !?🤔🤫
Und warum ihr unbedingt Mané kaufen musstet, versteht wahrscheinlich auch nur euer Sportdirektor (der sich warum noch gleich so nennen darf !?🤷🏻‍♂️) Vll weil er es schafft, einen verdienten Spieler nach dem anderen „vom Hof zu jagen“ ? Der nächste wird jetzt voraussichtlich Gnabry sein… auch wenn euer Herr Sportdirektor denkt, dass man die Beziehung zu den eigenen Spielern stärkt, indem man für ihre Position, neue, teuer verpflichtet 😅🤷🏻‍♂️

Ja wenn Barca nur 32 Mio € bezahlen will, dann muss Lewandowski eben aus seinem Erspartem die restlichen 18 Mio. € drauflegen – ist doch easy.
Und 50 Mio. sind eh immer noch zu wenig.
Barcelona hat für andere Spieler weit mehr ausgegeben: Griezmann, Dembele, Coutinho.

Eine Alternative wäre es ihn im 1:1 Tausch gegen de Jong freizugeben,
Bayern könnte sich dann überlegen Goretzka oder Kimmich zu verkaufen – dafür bekämen sie dann wahrscheinlich ordentlich Kohle

Nürnberg ist bekannt für Lebkuchen, aber du scheinst darauf zu stehen Pilze zu rauchen.
Träume weiter solchen Blödsinn, da wird der Club eher Meister………. also nie

Tja, dann bleibt Lewandowski eben in München, ganze einfach!

Wird halt weiterhin 25 Millionen verdienen, sehr traurig wird er nicht sein, nichtmal wenn ihn Bayern auf die Tribüne setzen würde.

Gewaltige Risse tun sich in Bild von FCBarcelona auf, die unaufhaltsam ihre Selbstzerstörung vorantreiben 🤔😱😛😛😛😛😛🙉🙊🙈

Perfektes Statement 👍👍👍 Klasse Formulierung 👏👏

Auch wenn Lewy, unbestritten, einer der besten 9er auf der Welt ist und in den letzten Jahren einiges zu den Erfolgen der Bayern beigetragen hat…sein Verhalten in den letzten Wochen war und ist unter aller „Sau“!!! Das daran festzumachen vom Verein nicht genug wertgeschätzt bzw. respektiert zu werden ist mehr als eine fadenscheinige Ausrede und sowas von linkisch, das man es bald nicht mehr hören kann. Ich glaube, das ein Großteil der Fans trotz der sportlichen Leistungen eines Lewandowski ihn nicht mehr bei Bayern sehen will. Dies kann man deutlich an den Kommentaren der letzten Wochen festmachen. Da sollten die Verantwortlichen vielleicht auch mal hinschauen, bevor man einen Spieler mit Krampf hält der einfach nur keinen Bock mehr auf den Verein hat und den die Fans offensichtlich auch nicht mehr wollen….

Wort für Wort absolut richtig!
und wenn Herr Lewandowski weg will, dann hat er doch die Möglichkeit, selbst in die Tasche zu greifen, drauf zu legen. Es gibt sicher keine Zukunft für ihn beim FC Bayern – ER MUSS WEG!

Wow…. Gibt wenige, welche es besser zum Ausdruck gebracht hätten… 👍Klasse👏

Dann muss der arme Robert wohl in München bleiben…

Bei 25m Gehalt ist er gar nicht so arm wie ihr versucht darzustellen. Egal was passiert, Lewas Leben bleibt ein Traum. Ihr tut so als ob sein er depressiv werden sollte wenn er nicht wechseln darf.

Gewagtes Szenario: Lewy bleibt und weil ihm nächstes Jahr mit dann 35 keiner mehr einen 3 Jahres Vertrag mit entsprechender Wertschätzung mehr gibt, verlängert er womöglich sogar noch mal um 1 Jahr. Ist ja gar nicht so lange her, da war ja Real Madrid sein absoluter Traumverein und das Kapitel Bayern beendet…

Man stelle sich ansatzweise vor, welche Durchschlagkraft die Münchner Offensive Lewandowski, Mane, Coman, Müller, Gnabry, Sane und Musiala hat. Da wünscht man sich Barcelona als Gruppengegner in der CL – oder noch lieber in der K.O. Runde 😉

…ja aber: wie löchrig und nicht CL-Sieg tauglich die Abwehr von Bayern ist…🤣😂😅😁

Dein Gehirn ist da wohl viel löchriger, zuviel Drogen geraucht

Ein Lewandowski der gezwungen wird zu bleiben wird vielleicht mental nicht mehr in der Lage sein 100% seiner Leistung abzurufen.

Wenn Sie jetzt umfallen und sagen wir holen das Geld das Mane gekostet hat rein dann sind die drei Hainer,Kahn und brazzo unglaubwürdig. Und ausserdem muss Mane erstmal 35 Tore schießen .Lewandowski ist nicht gleichwertig zu ersetzen.

Muss ich Dich leider enttäuschen….
Neues System welches nicht zwingend immer auf den Miztelstürmer zugeschnitten ist.
Vorbei dass man Bayern leichter ausrechnen konnte.
Das wäre dann so hoffe ich endlich vorbei.
Und wenn 3 Spieler in Zukunft 40 Buden machen ists auch egal.
Der Vorteil….. Ein Egomane weniger.

schlimm

Tja….. Das würde ich mal als klassisches Eigentor betrachten.
Na ja lieber Piranha….. DRECK IM SCHACHTERL UND DOLLAR ZEICHEN IN WEITE FERNE GERÜCKT…. 😂😂😂
Lewy und sein Piranha…. War vorab klar, dass dieser dubiose Glanzverein, welcher meines Erachtens wahrscheinlich mit viel krimineller Energie geführte Verein es aufgrund seiner exhorbitanten Verbindlichkeiten nicht auf die Reihe bringen wird.
Umso besser für die Zukunft von Lewy….. Ein Jahr Tribüne, oder Bayern 2, würde brachialen Schaden für seine Karriere bedeuten. Nach seinem Auftritt vollkommen gerechtfertigt. Was mich allerdings zudem noch mehr freut, ist die Delle in Don Piranhas Imagewelt, welche letztendlich hoffentlich ein paar Spieler wie zum Bsp. Nkunku zum umdenken bewegen sollte….. Wäre schön, wenn sich das neue Gedankengut…… Wer braucht denn schon einen Zahavi durchsetzen könnte….
Zudem trägt dieses inszenierte Drama von den beiden Pinocchios zur Belustigung aller bei.
Auch ein Real wird das Szenario verfolgen und hoffentlich die Dienste von Zahavi nochmals Neu für sich bewerten und auf den Prüfstand stellen. Dann lieber Piranha….. Ist Dein Image erst ruiniert, kannst Dich bewegen ungeniert….
Und Dir lieber Lewy wünsche ich gutes Sitzfleisch für 12 Monate Tribüne, oder viel Spaß bei der Erkundung des schönen Bayerns… Lewy mit Bayern 2 on Tour….. Ehrlich….. Das hätte was und wäre für viele Fans in den Regionen wie Rosenheim doch mal ein besonderes Ereignis….
Nur sehen wollen Dich die wenigsten an der Säbener….. Glaube bei nahezu 90%der Fans hast Du jeglichen Kredit mit Deinem Affentheater verspielt.

Ich möchte ihn auch nicht mehr im roten Trikot sehen.Leider wird das Nagelmann &co anders sehen und ihn aufstellen.Sein verhalten dem Verein und den Fans gegenüber muss nur die Tribüne heißen,und nach einem Jahr kann er dan in die USA oder Dubai .Auch wenn man viel Geld in denn Sand setzt aber irgendjemand mus mal den Spielern und Beratern die grenzen aufzeigen.

Weil er in der Öffentlichkeit seinen Wechselwunsch geäußert und seine Meinung gesagt hat? Ich dachte in Deutschland gibts Meinungfreiheit

Ich würde es als geistig verwirrt betrachten. Er selbst und sein schmieriger Berater, haben das Arbeitspapier selbst erstellt und er selbst hat es samt neuer Brille unterschrieben.
Also Sorry…. Die Story…. Deutschland und…….. Kannst Du Dir sonst wo hinstecken.
In meinen Augen sind die beiden ein schmieriges, mieses, dreckiges und falsches Pack.
Mehr auch nicht.
Du glaubst doch nicht im Ernst, dass Dir einer die Mitleids Tour abnimmt.
Solchen Menschen mit einem derart schmutzigen Charakter muss man die Stirn bieten und diese so richtig durch den Dreck ziehen und Gleiches mit Gleichem vergelten.
Erst dann werden diese zur Besinnung kommen.
Vorher versuchen sie mit ihren dreckigen Spielchen, einem nur an der Nase herumzuführen.
Wie gesagt 50 Mio auf den Tisch des Hauses und dann bitte ganz schnell den Abfug machen. Was denkt ihr eigentlich was ihr seit…. Im Grunde genommen nichts als nur billige und armselige Söldner, welche nur auf ihren Vorteil bedacht sind. Land gewinnen und vom Acker machen,, Adios, Servus, Goodbye und habe de Ehre…..

Ach… Während eines bestehenden Arbeitsverhältnisses öffentlich zu sagen man ist mit seinem Arbeitgeber fertig und will auf keinen Fall mehr dort arbeiten ist für dich also ein Wechselwunsch? Interessant. Machst du das auch in deinem Job? Findet dein Chef sicherlich prima oder?

Da bringt Barcelona dem Lewy aber wenig Wertschätzung entgegen. Wenn sie nicht mal bereit sind 50 Mio zu zahlen, dann wollen sie ihn auch nicht. Wo ist da die Wertschätzung? Wo?

Wertschätzung kann man auf andere Weise zeigen außer mit Geld. Warum denkt ihr alle nur an Geld, echt traurig

Die sollten erst mal ihre hohen Schulden abzählen, bevor sie Lewi holen. Wo bleibt da die UEFA, aber das sind die gleichen Lauschen am Werk, Saubande

Grenzt schon an fehlender Wertschätzung was Barca da betreibt!

Meiner Meinung nach entwickelt sich der Barca-Traum von Lewandowski immer mehr zu seinem persönlichen Albtraum und Eigentor des Jahres.
Wenn sich das als Wahrheit herausstellen sollte, scheint es in Barcelona fast gar keine der von ihm in München so vehement geforderte Achtung und Wertschätzung für den Polen zu geben. Für diese müsste er zwischen zehn und zwanzig Millionen selbst löhnen Aber das würde ihn umgerechnet zwischen etwa 3 und 7 Mio kosten. PRO JAHR !!!
Und ich nehme einfach mal an das dies für ein geldgeilen Fußball-Söldner wie Lewandowski präsentiert hat, alles andere lustig wäre.

Ein „Geldgeiler Fußball-Söldner“ würde nach China oder nach Paris, London gehen. Lewa ist aber bereit einen Teil seiner Ablöse zu bezahlen. Passt nicht so ganz zu Ihrer Argumentation, aber Hauptsache die verletzten Bayernfans stimmen Ihnen zu.

Cris.
Richtig und genau zu lesen wäre von Vorteil.
Ich habe geschrieben es wäre für einen geldgeilen Fußballsöldner wie Lewandowski alles andere als lustig, wenn er ein Teil seiner Barca-Ablöse selbst zahlen müsse.
Denn damit hat sicherlich weder er noch sein Manager gerechnet, das Barca nicht bereit oder wahrscheinlich nicht solvent genug ist, die geforderte Summe zu zahlen. Eine Achtung bzw. Wertschätzung kann ich keinesfalls darin sehen das jemand dem zukünftigen Arbeitgeber Geld zahlen soll damit der ihn überhaupt beschäftigt.
Ich wäre wirklich auf ihre Reaktion gespannt gewesen wenn das damals Bayern von Lewa beim Wechsel vom BVB das gleiche gefordert hätte. Denn auch damals wollte er unbedingt wechseln. Aber Bayern ist solvent , Barca ist insolvent. Ich hoffe Sie kennen den Unterschied.

Aber Hauptsache die Anti-Bayern-Koalition stimmt Ihnen zu.

OK 45 Millionen plus Boni sind auch ok 🤑

Zu dem Beitrag Bayern spielt die beleidigte Leberwurst muß ich sagen. Richtig gut! Ich bin Eintracht Fan, Sorry. Aber als ich damals die beleidigten Bayernspieler gesehen habe als wir gegen die Pokalsieger geworden sind. Nicht mal dem Sieger Respekt gezollt. Einfach nur schwach. Sie denken halt immer sie sind die Größten!🤷‍♂️

Was schreibst du denn da???

Die Frankfurter Spieler sind beim Abpfiff alle in ihre Fankurve gelaufen, einige Fans haben den Platz gestürmt und die Polizei hat darauf mit einer Hundertschaft sofort die Kurve mit den Eintachtspielern abgeriegelt. Schau es dir nochmals als Gedächtnisstütze auf YouTube an ab 1:45 h.
Willst hier wohl „Stimmung“ machen…

Dann verschwinde doch einfach auf die Eintracht Plattform, falls es eine gibt.
Hier einfach seinen Müll und Dreck abladen is nicht.
Solche Partisanen habe ich gestrichen.
Mach Dich vom Acker stinke aber bitte nicht.
Haben fertig….

Es doch lachhaft wenn Barca jetzt aus dem Transferkarussel aussteigt weil die Ablöse steigt…
Aber gut für uns.
Ich hoffe immer noch trotz allem Ärger das er bleibt.
Denn was sagte schon Adenauer?
Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern???
Wäre auch wichtig das Lewa bleibt denn der BVB hat meiner Meinung nach mit geneldeten 31 Millionen plus 6 Millionen möglicher Boni wieder einen Supercoup gelandet.
Kann unser Management nicht verstehen das sie ihn nicht geholt haben.

Gar nicht gut für euch. Ihr werdet einen unmotivierten Spieler im Kader haben der 25m im Jahr kostet. Bravo!

Er guter Spieler mit Ehrgeiz ist immer motiviert 🤗

30 Mio vergiss … 40 Mio plus Bonuszahlung ok… Aber vielleicht kann Lewy die fehlenden Mios beisteuern.. er hat ja genug

Ganz ehrlich, dann für 40-50 Mio nach Chelsea oder PSG … der Typ braucht kein Bayern Trikot mehr anziehen….

Im Sinne des Financial Fairplay zahlt PSG dann 100 Millionen…

Lachhaft das ganze nur noch. Zahavi hat von Anfang an mit gezielten Karten gespielt, auch Barca vorgegaukelt sie könnten Lewandowski für Lau Betrag bekommem, und Bayern würde nach genügend Theaterdonner schon nachgeben.
Eben eine grosse Falscheinschätzung aller Beteiligten, ausser dem FC Bayern der nun mal hier voll das Heft des Handelns in Händen hat.
Wer nicht das zahlt was nötig wäre sollte sich ganz schnell mal vom Acker machen, der Rest ist eh nur noch Lächerlich was Barca da für ein Bild abgibt.
Wenn Lewandowski weg will muss auch er halt Zugeständnisse machen, diese in Form von anderen Transferinteressenten wie Chelsea oder Paris.
Die Bayern werden nicht nachgeben wenn die Kasse nicht stimmt, Barca hat immer noch gerafft das es längst um die Wertschätzung in form von Höhe der Transfersumme handelt.
Und Bayern sagt halt uns ist er soviel Wert, ansonsten bleibt er. Dumm gelaufen für Barca, Zahavi und Lewandowski.

Also ich würde auch 10 mio plus Depay für lewandowski nehmen

Alles was du jetzt liest ist schwachsinn

Tja, da die heutigen Fußballsöldner ihre Wahrnehmung der „Wertschätzung“ ausschl. in Euro messen, sollte sich „Weltfußballer“ Robert L. ernsthaft fragen, ob ihm die Katalanen wirklich den von ihm eingeforderten Respekt zollen, wenn er ihnen nur um die 30 Mio wert ist.

Würde das was du sagst stimmen würde Lewa nach China oder nach Paris, London gehen. Lewa ist sogar bereit einen Teil seiner Ablöse zu bezahlen. Wird wohl doch nicht am Geld liegen wie Ihr euch einredet.

Mir gefallts wenn er bleibt, aber viele hier im Forum wollen dann fa kein Bayern Spiel mehr ansehen.
Schade, ihr verpasst den traumsturm levandowski, Gnabry und Mane.
Zünd für Levy ist es auch besser, dann hat er wenigstens seine 25 Mio Gehalt sicher.
Und wenn er so fit bleibt findet er auch nächstes Jahr noch einen interessanten Verein, da kostet er ja auch nichts mehr.

Barca schwebt eine Ablöse von etwa 30 Mio vor.

Mir schwebt ein Benzinpreis von 1,20 vor

Genauso unrealistisch.

Super Statement…
Mir schweben 0,99,9 für den Diesel vor, was 2021 noch realistisch war….Spaß bei Seite…
Beide Pinocchios auf die äußerst schmerzende Strafbank.
50 Mio, oder Tribüne, oder Bayern 2.
Sonstiger Spielraum für die beiden Zocker…. 0,0….
Erst wenns richtig weh tut, werden sie es verinnerlichen.
Diese dreckige Brut… Ohne Worte schmierig, dreckig und abartig.

Einfach traurig. Real Madrid hat CR auch ziehen lassen! Den besten Spieler ihrer Vereinshistorie! Ohne einen einzigen Mucks.

Real Madrid ist halt nochmal zwei Nummern größer als der FC Bayern! Die würden sich never ever so klein machen und CR an sich anketten! Im Gegenteil: sie haben gesagt „nagut dann geh doch, wir sind Real Madrid!“

In dieser Position befindet sich halt Bayern noch Lichtjahre nicht. Selbst Pep Guardiola sagte vor ein paar Tagen dass er niemals Spieler in seinem Team möchte die nicht mehr Teil dessen sein möchten! Genau der richtige Ansatz! City und Real haben halt das Selbstbewusstsein um große Spieler auch ziehen zu lassen: weil der Club größer als jeder Spieler ist!

Man kann das gut mit der Freundin vergleichen die Schluss machen will und der Freund akzeptiert es eben und zeigt Selbstbewusstsein oder will die Trennung nicht akzeptieren und rennt ihr hinterher. Wer ist hier der coolere? 😉

LG

Jeder ist ersetzbar. Das rumgeheule kann man doch nicht mehr hören. Hat paar gute Jahre gespielt, aber der beste Stürmer der Welt war er noch nie. Ist kein Ronaldo, ist kein Messi und erst recht nicht so talentiert wie der König von Frankreich. Was erlauben sich Lewandowski. Manchmal spielen wie Flasche leer. Sollen Sie ihn ein Jahr auf die Tribüne setzen. Ich heule dem nicht hinterher.

Tja wie es aussieht wird sich wohl jetzt auch noch Peter Zwegat einschalten um eine Finanzierung realisierbar zu machen 🙈😂🤣

Um die UCL zu gewinnen wäre ein Sturmduo Lewandowski und Mane eher zielführend. Die Zusatzeinnahmen und die Anerkennung, die dann der FC Bayern erhalten würde, wären sicherlich mehr wert als die 40 Millionen von Barca. Sollte jedoch bei Gnabry ein Angebot von 70 – 80 Millionen eingehen, darf man ruhig einwilligen. Der Focus sollte jedoch nicht nur bei der Gestaltung der Offensive liegen, sondern auch die Abwehr nicht vernachlässigen. Ohne eine sichere Devensive holt man den Titel in der Königsklasse nicht.

Den FC Barcelona wird man demnächst öfter im TV sehen und zwar bei Pleiten Pech und Pannen 😂🤣🙈 schon klar den aktuellen Weltfußballer am liebsten für ein Trinkgeld mit Ratenzahlung verpflichten……. die denken wohl das Sie in der Schralaffenlandliga spielen 😬

Ich sehe schon Carmen Geis auf der Tribüne im Camp Nou……. Rooooooobert……. Roooooobert 😂😂😂🤣

Rober levandovski hat vertrag bis sommer nächste jahr er ist profi und in seine Interesse ist nicht schlecht spielen weil diese jahr ist Weltmeisterschaft in katar und er braucht spielpraxsis und jetzt ist so wen kommt in einem wichtiges Spiel ein elfmeter und levandovski schießt und mach kein Tor dan ist sofort verdächtig er hat elfmeter verschossen weil er wollte wechseln zum barselona und das ihm ist dann nicht egal und werde Bayern meine Meinung dieses Jahr auf jeden Fall Meisterschaft und pokal gewonnen für den champions league wird sehr schwer weil siti hat jetzt ein haland das werden wir noch sehen

Sehr gut gemacht FC Bayern! Er wollte wieder mal gehen, nur sein Wunschverein zollt ihm zu wenig Wertschätzung! Barca will nicht so viel Geld ausgeben. Bayern will ihm keinen 3 Jahresvertrag geben. Die Optionen werden weniger für Meister Lewandowski. Er wird jetzt merken, dass er, obwohl 33 und in Hochform, in der untergehenden Sonne steht. Das ist nicht schlimm, weil sich im Profisport die Halbwertzeit mit steigenden Alter immer ungünstig für den Sportler entwickelt. Selbst Brady ist mit Ü40 langsamer geworden. Also Levy, lass deine letzten 2 guten Jahre mit Pauken und Trompeten beim FCB ausklingen, gut bezahlt, und hol den verdammten Henkelpot! ich freu mich, dass er da bleibt! Wird ne megascharfe Saison.

RL 9 vermisst Wertschätzung der soll mal seine kto Auszüge checken

Die Toten Hosen haben einfach Recht. Ende

Ein Jahr noch dann bekommt eben Bayern nix mehr
Ablösefrei zu barca

Ja und…..
Karriere und WM im Arsch…..
Gutes Modell für Lewy

Wenn Lewy dem FC Barcelona so viel Geld nicht wert ist, dann sollte das dem Spieler zu denken geben. Zudem hat sich das Thema dann ja wohl hoffentlich erledigt.

Er hat einen Vertrag Basta ! Sonst einfach verklagen und gut ist wo kommen wir hin, wenn jeder nach Lust und Laune macht was er will….