FC Bayern News

Nach verbesserten Barça-Angebot: Lewandowski hofft auf Wechselfreigabe

Robert Lewandowski
Foto: Getty Images

Der FC Barcelona hat im Werben um Robert Lewandowski übereinstimmenden Medienberichten zufolge ein verbessertes Angebot abgegeben. Demnach sind die Katalanen bereit bis zu 40 Millionen Euro für den Top-Torjäger zu bezahlen. Dem Vernehmen nach ist die Ablöse deutlich zu niedrig für die Bayern. Lewandowski hofft dennoch auf eine Wechselfreigabe im Sommer.



Laut der „BILD“ hat Barcelona sein erstes Angebot von 32 auf 35 Millionen Euro aufgestockt. Weitere Medien in Spanien und Polen berichten zudem, dass diese Summe durch Bonuszahlungen auf bis zu 40 Millionen Euro ansteigen kann.

Die Verantwortlichen in München sollen alles andere als beeindruckt davon sein. Nach „BILD“-Informationen sind die Bayern erst ab einer Summe von 50 Millionen Euro gesprächsbereit. Zudem muss diese in Form einer Einmalzahlung fließen.

Lewandowski hält Barça-Angebot für fairen Preis

Wie der Transfer-Insider Jason Burt vom britischen „Telegraph“ berichtet, hofft Lewandowski dennoch, dass das jüngste Angebot des FC Barcelona von den Bayern angenommen wird. Der Pole ist der Meinung, dass die Ablöse ein fairer Preis für ihn sei, vor allem mit Blick auf die Tatsache, dass dieser 2014 ablösefrei zu den Bayern wechselte und welchen Anteil er an den zahlreichen Erfolgen in den vergangenen Jahren hatte.

Die Verantwortlichen an der Säbener Straße beschäftigen sich eigenen Aussagen zufolge aber nicht nach wie vor nicht mit einem Verkauf, wie Sportvorstand Hasan Salihamidzic gegenüber „Sky“ betont hat: „Am 12. Juli ist sein erster Arbeitstag, da erwarte ich ihn. Ich beschäftige mich jetzt aber nicht damit, denn wir haben andere Sachen zu tun gehabt. Ich glaube, dass es jetzt auch ein wenig ruhiger geworden ist. Wir haben noch einiges zu tun.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
49 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Weg mit Ihm und das Geld in Ronaldo refinanzieren

Meine Omma ist dieses Jahr auch ablösefrei.

Meine auch, hat jetzt sogar die Portugiesische Staatsangehörigkeit, heißt jetzt Christine Ronalda

Last edited 11 Tage zuvor by FussballMax

🤣 🤩

👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼👍🏼

Der eine auf dem Höhepunkt seiner Karriere, der andere hatte diesen vor 3-5 Jahren.
Einen tut die beiden die Neigung zum Vertragszicken und selbstbewusstes Auftreten bei Gehaltsforderungen.

Abgesehen davon ist selbst der intensiver anlaufende RL dem Trainer zu passiv im Pressing – Ronaldos Pressing Einsatz unter Rangnick hat man ja gesehen – oder auch nicht….

Inhaltlich ist Deine Idee nix.

Sorry, habe gerade die goldene Lösung gefunden.
50 Mio Cash von PSG sofort überwiesen + 25 Mio von Lewy cash sofort überwiesen und schon kann er gehen. PSG kann Lewy dann ein Jahresgehalt von 50 Mio zahlen und schon kann er dort mit Messi + Mbappa + Marquinhos kicken.
Win Win Situation.
Die Genussscheine aus Barcelona bringen uns rein gar nichts.
Die haben ihre Kohle für Coutinho + Dembele ausgegeben und Knapsen aktuell um jeden Cent.

Der FC Bayern ist kein Kirmesverein.

Lewy sollte den Ball flach halten – ein faires Angeot auch im Hinblick auf seine Verdienste um den Verein – ich lache – dafür hat er ein m.E. unverschämtes Gehalt bekommen. Dann hätte er eben keinen Vetrag bis 2023 unterschreiben sollen. Sein Problem ist daß er gar nicht mehr die Zeit hat bis 2023 zu warten um zu wechseln, denn dann ist er 35 und er bekommt dann auf keinen Fall einen 3 Jahres Vertrag mehr – und wenn er sich verletzt dann sieht es nochmal anders aus. Bayern sitzt hier definitiv am längeren Hebel und hat Leverage und Barcelona hat sich ja im Gegensatz zu Liverpool auch nicht gerade super verhalten ( von wegen er soll streiken etc.). Grundsätzlich befürworte ich den Spruch Reisende soll man nicht aufhalten – aber in diesem Fall müssen wirklich die Bedingungen für den FCB stimmen… daher glaube ich min. 40 Mio Ablöse sofort ohne Raten und leicht errreichbare Bonuszahlunge von 5 – 8 Mio. Man wird unter 50 Mio erzielen, weil Barcelona sagen will, daß sie keine 50 Mio gezahlt haben.

Du verstehst das mit dem verdienten Spieler nicht ganz.
Sane zb. bekommt ja auch 20 Mio ist aber kein verdienter Spieler.
Siehst du den Unterschied?

Na ja erstens bekommt Lewy mehr als Sane – kolportiert werden 24 Mio, zweitens hat Lewy seine Verträge selbst ausgehandelt. Niemand hat ihn gezwungen für weniger als gewünscht zu unterzeichnen. In einem stimme ich mit Dir überein – Sane wurde damals und ist heute überbezahlt, aber dies hat nichts mit der Situation mit Lewy zu tun m.E.

Barca soll 5 drsufpacken und LEWI auch 5 dann passt das ja !!! 👍🤑👌

Grüdsätzlich gehe ich da bei Allem mit bis auf die Höhe der Ablöse.
Wenn ein 33 jähriger CR7 für 117 Mio von Real nach Turin verkauft wird dann ist Lewy definitiv nicht unter 80 Mio zu haben.
Bei dem miserablen Angebot von Barca hätte ich denen Zirksee, Gnabry oder Sane angeboten.
Dass man solche Angebote für Lewy diskutiert zeigt dass man in München definitiv nicht versteht wie hohe Ablösesummen generiert werden.
Alaba, Tolisso, Boateng, Gnabry und Sane da kommt absolut Nichts rein.

Naja, Ronaldo und Lewy sollte man nicht vergleichen.
Ronaldo ist doch nochmal eine ganze Nummer größer, in jeder Hinsicht (zumindest war er das zum damaligen Zeitpunkt)… Ronaldo und natürlich auch Messi haben über ein Jahrzehnt den Fußball in Europa dominiert (zumindest in den Einzelauszeichnungen und individuellen Rekorden). Die sind Untouchable! Wer ist in dem Vergleich schon Lewandowski? 80 MIO ist der nie und nimmer Wert, schau mal den Marktwert an (liegt bei 45 MIO –> https://www.transfermarkt.de/robert-lewandowski/profil/spieler/38253

Ich würde ab 45 zusagen. Bonuszahlungen ? Welchen Blumentopf werden die gewinnen können ? Zu unsicher.Und da Lewi fest entschlossen ist, knack dein Sparschwein und lege selbst die Differenz zum Angebot von Barcelona ….

Torschützenkönig, Weltfußballer, Balon dor… Alles was er individuell erreichen kann, sollte man als Bonus bezahlen lassen

Das Angebot ist ein Witz!
50 Mio ist absolut fair. Lewa kann ja 25 Mio davon selbst bestreiten und sich den Betrag vom CFB in Raten wieder rückerstatten lassen. 😝

Jaaa, dann hat er pünktlich zum Renteneintrittsalter vllt sein ausgelegtes Geld wieder….🤣🤣

Lewy hat 238 Tore für den FCB erzielt. Die Lücke die er reißen wird, wird schon eher eine Grube werden. Und alle die jetzt hier gegen Lewy hetzen werden sich wundern, wie tief die Grube sein wird. Alle Stürmer die Lewy ansatzweise ersetzen könnten, hat man nicht bekommen, wird man nicht bekommen.

Er wird auch nicht 1 zu 1 ersetzbar sein. Muss es m.M.n. auch nicht. Sie können ihn im kollektiv ersetzen.
Ob Nu Lewa 35 Tore schießt oder nun Coman, Sane, Mane, Gnabry, Musiala und Müller sich die Aufteilen, interessiert doch keinen.
Bayern wird dennoch ohne Lewi funktionieren, wie Real ohne Ronaldo. Benzema ist erst so stark geworden, weil Ronaldo nicht mehr da ist. Es ist ein anderes Spiel geworden uns daß wird es bei Bayern auch.

Das hat man damals als Gerd Müller ging als Bayern Fan auch gehofft, und gehofft, und erst als Roland Wohlfarth geholt wurde, war die Meisterschaft wieder drin. Aber na gut, wir Alten mit unserer Erfahrung haben ja keine Ahnung. Natürlich wird das Bayern-Spiel funktionieren, aber man muss sich dann halt mal 2-3 Jahre mit einem Champions League Platz zufrieden geben, ist ja nicht so schlecht.

Gerd ging 1978, und 79/80 und 80/81 wurdenwir Meister.
Ohne Wohlfahrt. Du hast ja mal null Plan…

So schaut’s mal aus! Ich sage nur Breitnigge… 😉

Könnte auch 1979 gewesen sein…🤔

Und genau DAS wird passieren UND : Es wird ausnahmsweise auch weiterhin mit 11 Mann gespielt. Ein anderer macht vielleicht 15 Tore weniger. Na und? Dann gewinnt man das Spiel mal mit einem Tor weniger 🤷🏼‍♂️

Und wie viele davon 11 Meter?
Außerdem in der Champions League, in den wichtigsten Spielen war er blass.

Ohne seine Mitspieler wäre er nichts. Ja hat viele Tore gemacht aber hat mehr versemmelt der braucht 4 bis 5 direkte Schüsse aufs Tor um eine Bude zu machen. Ausserdem müssen wir langsam mal umbauen im Verein sonst sind wir International nicht mehr Konkurrenz fähig. Und in wichtigen Spielen war Lewi immer schlecht. Also weg für 40 bis 50 Millionen.

Wenn sich Lewandowski mal nicht so weit aus dem Fenster gelehnt hätte und er anders auf die Klubführung eingegangen wäre, wäre es vielleicht wie bei Mane und Liverpool gelaufen.
Wenn man sich so verhält wie er, dann sind die Erfolge aus der Vergangenheit vergessen.

Aber wenn er unbedingt wechseln möchte, dann kann er den Rest der ablöse ja selbst bezahlen.

Lewandowski Wechsel,
Ich verstehe Lewy nicht, angebliche Wertschätzung fehlt?????.Wieviel Tore hat er in den letzten beiden Jahren geschossen? Wieviel Titel geholt? Und jetzt lässt er den Stinkstiefel raushängen. Entweder 50 Mio von Barca oder 1 Jahr auf der Bank versauern? Die Leistungskurve zeigt in 1 Jahr bestimmt nicht weiter nach oben.

Richtig!!! Und nur so!! Die Masche Bonuszahlungen geht gar nicht von einem Pleiteclub!!!

ein Jahr auf der Tribüne bringt ihn sicher zum Nachdenken.

Er denkt wohl er hat die ganzen Titel alleine gewonnen.
Aber er hat der Mannschaft extrem viel zu verdanken, darüber sollte er mal nachdenken.

Wenn die Geldmaßstäbe von Herrn Lewandowski schlagartig so niedrig geworden sind, dass er das Barca Angebot für einen fairen Preis hält, müsste er ein zukünftiges Gehalt bei Bayern von 15 Millionen Euro ebenfalls für fair halten.
Er ist charakterlich für mich die größte Enttäuschung in über 40 Jahren Mitgliedschaft.

40 Mio fix plus Bonus
Ansonsten halt Nein
Wenn Ronaldo garantiert sein aktuelles Nivou noch 2 Jahre halten kann und wenn sein Gehalt unter 20 Mio liegt, dann wäre das eine Möglichkeit, wenn man nur 10 Mio für ihn ausgeben müsste ansonsten Ekitike holen aber wenn man am bestenn beide holt und Ekitike noch 2 Jahr ausleiht nach Frankreich wäre das vielleicht ganz cool, es ist schon ein bisschen schade das man Lukaku nicht per Leihe holen konnte…

Last edited 11 Tage zuvor by Bro

Wer soll denn garantieren, dass Ronaldo sein aktuelles Niveau noch 2 Jahre hält? Das Patentamt oder die Deutsche Bank??? So ein Unsinn!

Bonuszahlung vom Pleiteclub? Geht garnicht!! Das Angebot ist eine Frechheit!!!!

Ich will Lewandowski 2 Spiele mindestens auf der Bank schmollend sehen😉😂😂😂😂🤔.
Barcelona und Lewandowski dürfen nicht damit davon kommen.

was soll der ganze Schmarrn?
Nachdem Brazzo ja den Tausch mit Lukaku nicht hinkriegt, gilt 100 Mio. oder Tribüne.
Wer angeblich 700 Mio. hat kann sie auch ausgeben.

Ich hoffe ja darauf, dass Bayern stur bleibt und damit dann so richtig auf die Fresse fällt, weil Lewi dann nur noch Ärger macht und man keine Ablöse mehr für ihn kriegt.

Quark, macht er Ärger landet er auf der Tribüne und Trainiert in der 2ten Trainingsgruppe mit Wechselverweigerer Gnabry.
Hast du schon mal was von Berthold gehört, den hat Hoeneß viel länger rasiert.
Wenn er bleiben muss wird der ganz schnell ruhiger, vor allem wenn der Verein ihm mal die Grenzen aufzeigt.

bist wohl ein Sechigzer

Lewa sagt, das ist ein fairer Preis, und das sagt ein Pole. 🤣🤣🤣😂😂😂

Pleitelona mit Verbesserten Angebot das ich nicht 😅😅😅😅 Lache.. 35Mille plus 5 mille Boni.. Die haben doch nicht Alle Glocken am Turm.. Nichts da ab 50 Mille.. Basta..

Was macht Deine Firma?

45 bis 50 Mio und dann weg !
Wenn Ronaldo noch 33/34 wäre dann zum überlegen!
Aber er ist eine Super Diva , alles auf ihn zugeschnitten , nicht Mannschaftsdienlich , kein Pressing, zu teuer !
Unruhe hoch drei ! Reicht mit Lewandovski jetzt !
Und dazu 3 Jahre älter als Nagelsmann , der würde sich da nix sagen lassen wie er zu spielen hat ! Absolutes Hirngespinst !
Alptraum !!!
So blöd schätz ich die Bayern Führung nicht ein , was ihnen die Schmier Presse vorgibt .
Lächerlich

Jetzt denkt er schon laut bei Finanztransaktionen mit und findet diese und jene Summe angemessen bzw. ungerecht, wie wär’s, wenn er einfach bleibt und seinen Vertrag erfüllt, dann gäbe es keine weitere Diskussion. Unglaublich

Wenn Barca in unbedingt haben will bittet 45 Mil. fix u. Oli gibt seine Eier auf die brauchen er eh nicht mehr dem steht keiner
mehr.Hahahahaha.:-)

Super 3 Mio raufgepackt! Super die Boni kommen eh nie, weil pleite!!

Wie bitte? Was hat der ablösefreie Transfer zu den Bayern bitte mit Barcelona zu tun? Wieso sollten ausgerechnet sie als Begünstigte aus Lewas Transfer 2014 gehen? Keinen Cent sollte man denen entgegenkommen. Sockelablöse 50 Millionen, können von mir aus gerne Barca und Lewa zusammen zahlen. Da sieht er mal die „Wertschätzung“ seines zünftigen Arbeitgebers, na ja. Was ein lausiger Charakter das dann am Ende noch geworden ist.