FC Bayern News

Auf dem Pferd, vor dem Altar und beim Golfen: So verbringen die Bayern-Stars ihren Sommer-Urlaub

Omar Richards
Foto: Instagram/Omar Richards

Beim FC Bayern München laufen die Planungen für die neue Saison bereits auf Hochtouren. Während die Verantwortlichen am neuen Kader basteln, genießen die Spieler die letzten Tage ihres Sommer-Urlaubs. Wir zeigen euch wie die Bayern-Stars ihren fußballfreien Tage verbringen.



Am 4. Juli fällt der offizielle Startschuss für die Sommer-Vorbereitung beim FC Bayern. Die Nationalspieler, welche im Juni noch im Einsatz waren, erhalten ein paar Tage Sonderurlaub und werden am 8. bzw. 12. Juli an der Säbener Straße zurückerwartet.

Mit Blick auf die sozialen Medien wird deutlich, dass die Bayern-Stars derzeit ihre letzten Urlaubstage genießen und auf der ganzen Welt unterwegs sind.

Linksverteidiger Omar Richards, der jamaikanische Wurzeln hat, ist derzeit auf Heimaturlaub in der Karibik und präsentiert sich sehr aktiv. Der 24-Jährige war bereits im Hochseilgarten unterwegs, auf dem Quad und mit dem Pferd am Strand.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von OTR (@omar.richards)

Robert Lewandowski war kurzzeitig in den USA, postet mittlerweile aber fast nur noch Poolfotos aus Mallorca, wo der 33-Jährige mit seiner Familie weilt. Ob der Stürmer gleich in Spanien bleibt oder nochmals die Rückreise nach München antreten wird, ist derzeit vollkommen offen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Robert Lewandowski (@_rl9)

Auch Thomas Müller hat ein paar Tage in der Sonne verbracht, befindet sich mittlerweile aber zurück in Bayern und verbringt dort viel Platz auf dem Golfplatz.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Thomas Müller (@esmuellert)

Joshua Kimmich hat die Sommerpause genutzt um seine langjährige Freundin Lina zu heiraten.

Kimmich-Kumpel Serge Gnabry war nicht nur zu Gast auf der Hochzeit seines FCB-Kollegen, sondern stattete auch seinem Ex-Mitspieler David Alaba einen Besuch in Wien ab. Der Österreicher feierte vergangene Woche seinen 30. Geburtstag mit einer 70er -und 80er-Jahre Motto-Party.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Serge Gnabry (@sergegnabry)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Gnabry und Alaba…..

Ja und ? Warum sollen sich Kumpels nicht treffen dürfen ? Bitte nicht mehr hinein interpretieren als es tatsächlich ist.

Ich habe schon vor Wochen gesagt, das der Österreicher gute Arbeit leistet. Siegt alles gleich aus.

Der Artikel ist jetzt aber echt Sommerloch