FC Bayern News

Bericht: Sasa Kalajdzic ist weiterhin ein Thema beim FC Bayern!

Sasa Kalajdzic
Foto: IMAGO

In den vergangenen Tagen machten vermehrt Meldungen die Runde, wonach die Bayern Abstand von einer Verpflichtung von Sasa Kalajdzic genommen hätten. Wie die „BILD“ nun jedoch berichtet, ist der Österreicher nach wie vor ein Thema an der Säbener Straße.



Mehrere deutschen Medien, darunter der „kicker“ und „SPORT1“ hatten vergangene Woche berichtet, dass die Bayern kein Interesse mehr an dem 24-jährigen Stürmer hätten. Demnach sollen die Bayern-Bosse Zweifel haben, ob Kalajdzic in der Lage wäre die Nachfolge von Robert Lewandowski beim deutschen Rekordmeister anzutreten.

Nach Informationen der „BILD“ gibt es derzeit zwar keine Gespräche zwischen den Münchnern und der Spielerseite, die Bayern haben Kalajdzic aber nicht vollständig abgeschrieben. Die Verantwortlichen an der Isar sind jedoch nicht allzu sehr begeistert, dass die Personalie so breit in der Öffentlichkeit diskutiert wurde und wollten zuletzt für etwas mehr Ruhe sorgen.

Kalajdzic möchte lieber zu den Bayern als nach England

Der ÖFB-Kicker ist vertraglich nur noch bis 2023 an den VfB Stuttgart gebunden und würde im Sommer gerne den nächsten Schritt in seiner Karriere wagen. Neben den Bayern wurde Kalajdzic zuletzt mit zahlreichen Vereinen aus der englischen Premier League in Verbindung gebracht. Vor allem West Ham United soll großes Interesse haben. Laut der „BILD“ würde der Stürmer aber „einen Wechsel nach München jedoch klar vorziehen.“

Während die Führungsriege an der Säbener Straße Zweifel hat, soll Julian Nagelsmann ein großer Fan des Stürmers sein. Der FCB-Coach würde Kalajdzic gerne nach München locken. Stuttgart ist durchaus gesprächsbereit. Die finanzielle Schmerzgrenze für den Österreicher liegt zwischen 20-25 Millionen Euro.

Neben Kalajdzic haben die Bayern mit Hugo Ekitike und dem Kanadier Jonathan David zwei weitere Kandidaten auf dem Radar. Die beiden Youngster würden jedoch zwischen 40-50 Millionen Euro kosten und wären damit deutlich teurer als Kalajdzic.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
61 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ein Spielertyp, der zwischen all den Leichtathleten und Dribblern noch fehlt. Holen. Testen. Und wenn’s nicht funktioniert für gutes Geld nach England verkaufen. Für mich eine Chance mit wenig Risiko. Machen!

Stimmt!!! Aber kennst ja den Vorstand……….

Jo, genau so!

Holt ihn endlich, macht Nägel mit Köpfen, der ist sogar Kopfball stark! Seine 20+ Tore wird der schon machen. Den Rest müssen die anderen machen. Zirkzee mit Stuttgart tauschen.

Ich bin überrascht das bisher Neymar noch nicht genannt wurde

Reicht schon, dass wir CR7 und Dembele als finaziell nicht stemmbare Enten hatten, oder?

das stimmt schon so mal faktisch nicht!
Das Geld dazu hätten Sie – Der FC Bayern ist weltweit Nummer 1 bei Trikotverkäufen
2021 wurde 3,25 Millionen FC Bayern Trikots verkauft!.
Das Ronaldo-Trikot würde bei Bayern einschlagen wie eine Bombe – ich denke allein 500.000 würden sich dieses Trikot kaufen (auch ich – ich würde mir sonst nie ein Trikto kaufen)
Dazu die Lewandowski Millionen und der neue Vermarktungswert für den FC Bayern – zudem weltweite Publicity
Pro Trikot hätte er FC Bayern ca 25 €uro mal 500.000 wäre 12,5 Millionen
Lewandwoski hat ca 23 bis 25 Mio €/Jahr
Ronaldo hat ca. 30 Mio. €/Jahr

Ich denke, könnte er bei Bayern spielen und besonders eben Champions-League läßt er sich auf 15 bis 20 Mio €. auch ein

Er wäre ein Garant mit ähnlich viel Toren/Assists wie Lewandowski

Da hast du Recht! Ulli hatte mal in einer launigen Stunde gesagt, ein grosser Fehler war es Beckham nicht zu holen, er war zwar zu alt um fussballerisch viel zu versprechen, aber mit Merchandising hätte er 50 Million Euro verdient. Die Kohle haben PSG und Mailand verdient. Ronaldo ist der gleiche Fall, ja holen, Merchandising wird ihn sogar profitabel machen und fussballerisch, na ja eventuell nicht ganz so kribbelnd

Das Problem Ronaldo vermarktet sich selbst und kassiert da er in seinen Verträgen recht auf das eigene bild beansprucht und auch bei den trikotcerlaeufen kräftig absahnt

Erstens bekommen die Bayern keine 25€ pro Trikot. Am Ende liegt man bei 6-7% vom Verkaufspreis. Und der Vergleich Lewandowski und CR7 hinkt auch ein wenig. Lewandowski 23-25 Millionen stimmt. BRUTTO!!! Ronaldo 30 Millionen weiß ich nicht genau, aber bei ihm ist das NETTO. Hab ich jetzt schon so oft gelesen und es hat immer noch nicht jeder verstanden…..

Bin ich froh mal einen vernünftigen Kommentar zu dem Thema zu lesen, das glaubst du gar nicht…

Alles Finanzgräber und Schönwetterfußballer.

Der kann kein Kopfball

In Bezug auf einen Transfer als 9er für die Bayern:
Richarlison > Kalajdzic > David > Ekitike > Zirkzee

Gilt das auch noch, wenn man den Preis miteinbezieht?

Nein, war rein aufs Sportliche und als sofortige, aber auch finanziell realisierbare Verstärkung in der neuen Saison gesehen. Vom Preis-Leistungs-Verhältnis schneidet Kalajdzic natürlich am besten ab.

Richarlison ist mit 11 Toren/5 Vorlagen in 33 Spielen viel zu schwach für den FC Bayern – zumindest für die zu erwartende Ablösesumme.
Er hat einen Marktwert von 48 Mio. €uro und noch 2 Jahre Vertrag!
Da kommst Du auf eine Forderung vom FC Everton so zwischen 60 und 80 Mio. €uro

Dann würde ich eher noch Schick für 80 bis 100 Mio. von Leverkusen loseisen..

Alle anderen sind reale Optionen, wobei wiederum David (22J) vom OSC nicht mal so heraus sticht:
Er hat einen Marktwert von 45 Mio. € und noch 3 Jahre Vertrag! Billig wird der nicht.
Seine Bilanz 48 Spiel (das sind viel ! 19 Tore und keine einzige Vorlage!

Ehrlich gesagt wäre mir da Moussa Dembele von Olympique Lyon da schon lieber.
Hat noch 1 Jahr Vertrag, einen Marktwert von 20 Mio € – Seine Bilanz: In 35 Spielen 22 Tore und 5 Vorlagen – das liest sich auf jeden fall schon besser (stärker)
….da könnte man sich bei den zu erwartenden Lewandowski Millionen noch einen Ekitike oder einen Samba Diallo leisten (oder am besten Beide).

Trotzdem mir wäre CR7 am liebsten: in 39 Spielen 24 Tore und 3 Vorlagen – und das bei ManUnited.
Der macht bei Bayern auf jeden Fall über 30 Kisten!
Zudem ist er eine tadelloser Sportsmann, enorm ehrgeizig und würde richtig Aussehen erregen.

Ronaldo zum FC Bayern – das hätte Charme

Die würde er garantiert machen. Und er würde sich durch Vermarktung auch refanzieren. Das Problem eines Lewandowski Ersatz würde er aber auch nur um ein Jahr verschieben und er könnte das Manschaftsgefüge durcheinander bringen. Wäre daher zwiegespalten.

Was raucht ihr denn alle, dass ihr glaubt, Trikotverkäufe könnten auch nur ansatzweise ein 30 Millionen Euro Jahresnettogehalt amortisieren!?

so ist es!
enorme Strahlkraft und viel Freude im Stadion. Ich fände es auch super. Da wär der Serge auch noch sein Trikot los, gaaaanz schlechte Wertschätzung! 🙂

Premier League… schau dir mal die Scorerboards dort an, das ist nicht zu vergleichen… 15 Tore/Assists sind da echt nicht ohne, und die anderen Kandidaten haben nicht wesentlich mehr Scorer-Punkte, und das in der Ligue 1 bzw. Bundeliga

und CR7 verdient/will immer noch ein 30 Mio. Netto-Jahresgehalt, verstehe nicht wie den da noch ernsthaft Bayernanhänger auf dem Zettel haben können…

Und Schick hat gerade erst verlängert…

Kaladzic> David auf gar keinen Fall. Zumindest nicht aktuell. Als körperlich zwar, aber nicht von der Qualität.

David ist aber kein Stoßstürmer wie Bayern ihn braucht. Das Fallenlassen und Spiel mit Aufbauen wie Nagelsmann es immer von Lewy gefordert hat, hat Sasa super verinnerlicht und Standards von Kimmich sind zu stark, als dass man mit einem 1,80 Stürmer vorne spielen sollte. David wäre vom Spielstil eher ein Gnabry- als ein Lewy-Ersatz (und da ist es fraglich, ob nach dem Mane-Transfer an der Stelle Bedarf wäre)

Zirkzee und Omar Richards gegen Sosa und Kalajdzic tauschen, die Differenz ist mit der Hälfte der Lewandowski-Ablöse stemmbar.

Wäre absolut dafür!

Keine schlechte Idee.

Vor allem könnte Davies dann auch mal auf den offensiven Flügeln aushelfen, was einen Abgang (oder Tribünenbann) von Gnabry ohne weitere Transfers kompensieren könnte 🙂

Ja wäre eine gute Lösung

Richards will aber nicht wechseln und Zirkzee tendiert laut niederländischen Medien zu einem Ajax Wechsel.Kennt das Land und hat dort einige Freunde von der Niederlande U21 und kann dort Champions League spielen und Titel gewinnen.Wir haben es leider nicht wirklich in der Hand…

Ein weiteres Beispiel dafür, warum man einem Trainer nicht jeden Wunsch erfüllen sollte.

Seh ich genauso.Wäre regelmäßig Stuttgart Spiele verfolgt hat weiß,dass er außer Kopfbälle nichts kann.

Sabitzer nicht vergessen…. Allerdings verfügt Bayern ja ueber jede Menge „Flankengoetter“, die nichts lieber machen, als bis zur Grundlinie zu gehen und dann perfekt von Aussen zu flanken…. Hoch natuerlich, denn mit dem Fuss wird es bei Herrn K., zumal wenn es eng wird, schwierig…. Mitunter kann man sich schon fragen, was manche Leute eigentlich bei einem Spieler „sehen“, unabhängig vom kleinen Unterschied zum VfB…. Offenbar haben die Experten die Nationalmannschaft der Oesis nicht gesehen, verständlich, aber da haetten sie Herrn K. in Vollendung sehen koennen.

Holt Kalajdzic. Er wird sich bestimmt durchsetzen und wenn nicht, kann er ja weiter nach England verkauft werden.

Kalajdzic geht zum BVB der möchte spielen nicht die Ersatzbank polieren. Recht hat er…

Bitte nicht!Bis auf Kopfbälle wegen seiner Körpergröße kann er sehr wenig!Schaue seit 2 Jahren wegen meinem Vater viele Stuttgart Spiele und wenn er nicht perfekte Flanken auf den Kopf bekommt ist er extrem ungefährlich!

Schaust du auch öfters als nur bei den Chancen hin und hast Verständnis von Spielaufbau?

Patrick schick wäre die beste Lösung aber er
hat verlängert schade

..wäre trotzdem nur eine Frage des Geldes!
Auch wenn es dann richtig teuer werden würde…

Ganz meine Rede. Aber durch die Verlängerung unmöglich, selbst für Engländer und Scheichklubs, da er zumindest nächste sowieso noch bei Leverkusen bleiben will.

Der Junge kann Lewy die Koffer tragen. Mehr nicht. Was hier im Chat für unrealistische Erwartungen an Sasa gestellt werden. Der Bursche ist maximal für 10 Tore gut, und damit eher ein Thema für Augsburg, nur werden die nicht so blöd sein und diesen überteuerten Durchschnittsfußballer holen.

Du hast keine Ahnung von Fussball.
Er hat in Stuttgart 16 Tore gemacht.

Lewa weg. Zirkzee und Richards im Tausch für Sasa+x. Dann noch David holen und wir haben eine Top Offensive. Und hoffentlich mit Serge verlängern.

Der Nagel wollte schon Sabitzer unbedingt… Hier ist Zurückhaltung angezeigt!
Bei Laimer gehe ich mit. Aber zw. Kala und Ekitike würde ich immer Letzteren wählen!

Last edited 1 Monat zuvor by Olly66

Der nächste ist Salah. Wetten?

Ich bin von kalajdzic nicht überzeugt!
Verletzungsanfällig und Langsam,
Warum nicht Zirkzee eine Chance geben?
Alexander Isak ist auch ein guter und erst 22.

Weil Zirkzee so viel schneller ist?

Isaak wäre auch mein Favorit!

Ben Yedder hat sich in zwei Ligen bewiesen… Immer vorne dabei in Sachen Tore und Vorlagen.. Technisch stark und hat noch 3 bis 4 gute Jahre vor sich, bis evtl was Jugendliches nachkommt / sich anbietet…

Man hätte sich um Alario bemühen sollen. Der kennt die Liga trifft regelmäßig. Wäre für kleines Geld gekommen. Sogar als Joker gut.

Brrrr mich Fröstelt es, hatte Gedacht das Thema Kalaijdciz wäre längst durch.
Was in aller Welt spült den Spieler wieder vor die Tür der Bayern, da scheinen die angeblich so reichlichen Angebote aus ganz Europa doch nicht so üppig zu sein.
Also zu dem Spieler wurde alles schon Geschrieben, Endlosschleife brauch kein Mensch.

Kreuzbandriss,Innenmeniskusriss, Aussenmeniskusriss, Syndesmosebandriss.
Mehr Verletzungen mit 24 als Thomas Müller in seinem Leben haben wird.

Ich hab es mir Verkniffen nochmal zu Schreiben, aber mehr brauch man doch gar nicht mehr dazu zu sagen.
Ein Stürmer der vorne ins Getümmel soll, und offenbar einen Körper hat aus Marzipan.
Für 25 Mio aufwärts sollen ihn die Stuttgarter doch bitte schön selbst durch schleppen.

WAHNSINN!!!
Zirkzee soll verkauft werden und Kalajdzic geholt werden!!!
Das verstehe wer will!

Ich verstehe es auch nicht, wo da der Mehrwert sein soll ?
Aber manche meinen ja Wunderdinge von dem zu Erwarten, ich halte ihn einfach zu Leichtgewichtig und Verletzungsanfällig.

Na endlich ist der Name gefallen. Ich wünsche mir Jonathan David. Lewa weg Geld darein. Sarr und Sabitzer weg und den Stuttgarter als 2ten 9er holen. Es sind genug Spiele da.

Lewy für 50 Millionen verkaufen 20 Millionen drauflegen und Salah holen. Das wäre das beste was passieren könnte da die beiden sich in und auswendig kennen das wäre die beste Offensive der Welt

Tausch gegen zirkzee 🤙

Der FC Bayern spielt weiterhin Spielerlotto, beim letzten wo’s richtig gut geklappt hat, beim Lewandowski, und der war Ablösefrei….

Die Bayern haben aber auch gar nichts ausgelassen und alles in die Öffentlichkeit getragen. Und auch wenn er derzeit ein Zwischenhoch hat, sollte die Führungsriege eher an Brazzo zweifeln denn an Kalajdzic. Der ist jung, hat Potenzial.

Als Backup von Lewy gerade gut. Bin dafür.