Transfers

„Laimer oder nix“ – Nagelsmann drängt auf einen Transfer seines Wunschspielers

Konrad Laimer
Foto: IMAGO

Auch wenn die Bayern mit Ryan Gravenberch bereits einen neuen Mittelfeldspieler im Sommer verpflichtet haben, möchten sich die Münchner im Zentrum personell nochmals verstärken. Vor allem Julian Nagelsmann wünscht sich eine neue „Pressingmaschine“ und drängt auf eine Verpflichtung von Konrad Laimer.



Der FC Bayern wird schon seit geraumer Zeit mit einer Verpflichtung des 25-jährigen Österreichers in Verbindung gebracht. Laimer war bereits im Vorjahr ein Thema an der Säbener Straße, damals scheiterte der Deal jedoch am Veto von RB Leipzig. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge wollen die Münchner ihr Glück in diesem Sommer erneut versuchen. Vor allem Julian Nagelsmann hofft, dass die Bayern im zweiten Anlauf erfolgreicher sind.

Nagelsmann sieht in Laimer einen Schlüsselspieler

Wie die „BILD“ berichtet, drängt Nagelsmann FCB-intern mit aller Macht auf einen Laimer-Transfer. Demnach hat der 34-Jährige bei den Verantwortlichen des FC Bayern deutlich hinterlegt, dass er Laimer verpflichten möchte und diesen unbedingt für die neue Saison braucht. Grund: Nagelsmann sieht in dem ÖFB-Kicker einen Schlüsselspieler für sein System. Laimer ist lauf- und zweikampfstark und glänzt vor allem als Balleroberer. Zudem kennt der FCB-Coach den Spieler bereits bestens aus gemeinsamen Zeit in Leipzig.

Laimer will zum FC Bayern: Der Ablösepoker könnte bald beginnen

Die Ausgangslage für die Bayern ist durchaus vielversprechend. Laimer ist vertraglich nur noch bis 2023 an Leipzig gebunden. Damit können die Sachsen nur noch diesen Sommer eine Ablöse generieren, sonst droht RB ein ablösefreier Abschied in einem Jahr. Nach „SPORT1“-Informationen hat der Mittelfeldspieler eine Vertragsverlängerung beim Pokalsieger bereits abgelehnt und möchte eine neue sportliche Herausforderung antreten. Wie der TV-Sender berichtet, tendiert Laimer deutlich zu einem Bayern-Wechsel, auch wenn es durchaus interessante Anfragen aus dem Ausland gibt.

Gespräche zwischen den Bayern und Leipzig gab es bisher noch nicht, dies könnte sich aber bald ändern. Dem Vernehmen nach fordert RB 30 Millionen Euro für Laimer. Die Münchner hingegen sind nicht gewillt mehr als 20 Millionen Euro auszugeben.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das finde ich richtig gut! Laimer ist ne Maschine!

Last edited 1 Monat zuvor by Brazzo4Ever!

Seh ich auch so. Der Vergleich der hier schonmal gezogen wird mit Sabitzer hinkt gewaltig. Sabitzer ist ein komplett anderer Spielertyp. Laimer hat mit seinen Eigenschaften dann ein Alleinstellungsmerkmal im Münchner Mittelfeld. Wäre ein super Transfer. Ich würde mich nur nicht von RB über den Tisch ziehen lassen

Er ist eine Maschine, da gebe ich dir recht! Aber warum wurde dann Gravenberch geholt und was wird aus Goretzka und Kimmich, zumal Musiala auch schon gezeigt hat das er im defensiven Mittelfeld durchaus auch spielen kann?
Sabitzer steht auch noch bei Bayern unter Vertrag!

Letztes Jahr Sabitzer ,das war nix ,jetzt Laimer,haben wir nicht andere Baustellen wen ein Mittelfeldspieler notwendig ist, dan ein Spielstarker wie es Thiago war

Exakt, bitte keine Lepziger mehr!

Sehe ich auch so. Allerdings bin ich bereit mir einzugestehen, dass Nagelsmann mehr Ahnung davon hat, was die Mannschaft und sein System wirklich braucht. Wenn man ihn „günstig“ bekommen kann, sollte man dem Trainer den Wunsch erfüllen – aber bitte nur, wenn man Sabitzer dafür abgeben kann.

Erstens: *wenn
Zweitens: *dann
Drittens: Satzzeichen
Viertens: Nein, haben „wir“ nicht. Die Stabilisierung der Abwehr ist die größte Baustelle und mit weitestgehend offensiv-orientierten Mittelfeldspielern ist ein Abräumer vor der Abwehrreihe essentiell für eine erfolgsversprechende Spielweise. Jemand, den man reinwerfen kann um ein Spiel zu stabilisieren oder einen Vorsprung über die Zeit zu bringen (z.B. Javi Martinez) fehlt gänzlich!

Eher Alonso. Er und Thiago wurden nie ersetzt. Dann hat man auch Alaba ziehen lassen, er wäre ideal gewesen als 6er im JK abzusichern. Ballbesitzfussball ist Geschichte! Lieber 70-80m für deLigt als 6er, als 25m für nen weiteren Austrianer. Leipziger sind nicht Champions League / Bayern like! Bitte kein Laimer, Sabitzer und Sarr weg! Alternative zu deLigt bitte Brozcovic als klarer 6er. Lewa und Gnabry weg für gesamt 120m. Dann kann man dafür 2 neue holen auf internationalen Top Niveau (6er und 9er). Wenn deLigt zu teuer, Brozkovic und im Sturm bitte Abraham (Roma).

Für Lewa und Gnabry bekommt man keine 120M. Abraham ist nicht gut genug. De Ligt kein 6er.

Der Trainer wird schon wissen, was er für sein System braucht.

laimer wird doch nach sabitzer der nächste flop mit ansage.

Hast du den Spieler jemals spielen sehen oder einfach mal eine wilde Floskel von dir gegeben !?

Warum? Weil beide vom gleichen Verein kommen? Sind doch komplett andere Spielertypen

Schaust du auch ab und zu die Bundesliga an wenn du alle Spiele anschaust dann weißt du einfach das er eine Maschine ist. Den kannst du einfach nicht mit Sabitzer vergleichen.

22 Mio und gut ist. So einen Spielertypen haben wir aktuell nicht. So sehr ich Kimmich und Goretzka schätze, turnen sie oft zu weit vorne rum. Außerdem ist die Abhängigkeit von beiden zu groß. Goretzka war letzte Saison häufig verletzt und Kimmich in der entscheidenden Phase der Saison überspielt.

Normalerweise fällt Goretzka nie so lange aus, das hatte diese Saison einen speziellen Grund, der wohl nicht wieder vorkommen wird…

Und dass Kimmich überspielt war, lag auch daran, das Nagelsmann ihn kaum geschont hat. In meinen Augen hätte er Marc Roca gerne öfter mal die Chance geben können.

Ansonsten sehe ich Laimer auch als optimalen Ergänzungsspieler, allerdings sollte Bayern vor allem die Probleme in der Innenverteidigung und die Nachfolge für Lewandowski angehen.

absolut richtig!

Konrad Laimer ist kein schlechter Spieler. Aber ein Schlüsselspieler bei Bayern? Das würde bedeuten, dass er Stammspieler würde. Dann müssten Kimmich oder Goretzka auf die Bank. Das sehe ich nicht. Laimer ist ein Ergänzungsspieler, ein Backup für Kimmich. Er ist aber kein absoluter Topspieler.

Die höchste Priorität bei Bayern sollte aktuell ein defensiv und kommunikationsstarker Innenverteidiger haben sowie die Verpflichtung eines Nachfolgers für Lewandowski. Wenn das passiert, dann sehe ich die Verpflichtung von Laimer absolut positiv, er wäre der ideale Ergänzungsspieler. Aber auch ohne ihn hat Bayern mit Kimmich, Goretzka, Gravenberch, Musiala ausreichend gute Mittelfeldspieler. Und ich hoffe sehr, dass nicht die Verpflichtung eines Ergänzungsspielers wie Laimer aufgrund der Kosten dann die Verpflichtung eines starken Innenverteidigers oder Mittelstürmers verhindert.

Bin ich ganz bei dir 👍 wenn ich mir die Relation anschaue 22 Mio für Laimer, bei einem Jahr Rest Vertrag und 26 Mio für Thiago, ein Jahr vor Vertragsende… Wäre mir dass, auch unabhängig davon, zu viel Geld für einen Ergänzungsspieler

Nagelsmann wollte nicht wildern bei seinen Ex-Verein, aber was sind denn heute schon Versprechen wert.

LAIMER 30 MILLIONEN ?!
😂😂😂😂😂

Das hört sich ja an als könnte der FCB ohne Laimer nächste Saison gar nicht antreten.

Wofür Laimer? Wir haben doch schon Goretzka, Sabitzer, Kimmich, Wanner und Gravenberch!

Ronaldo, laimer, de Ligt. Das wäre ein Traum. Bin mir sicher an einem Ronaldo würde man sogar noch gut verdienen. Der bringt bestimmt ein paar Trikotverkäufe, in Asien ist er immer noch eine riesengroße Nummer. Außerdem bringt er bestimmt den ein oder anderen Sponsor (bei Messi und PSG waren es 10 neue Sponsoren).
Dann noch Lewandowski für 45 Mio verabschieden.
Dann wäre man in Abwehr und Mittelfeld vermutlich auf Jahre gut aufgestellt. Nur im Sturm müsste man die nächsten Jahre nachbessern

Last edited 1 Monat zuvor by Kaiserfranz

Hört sich blöd an, aber wenn Laimer kommen sollte, muss entweder Lewi oder Gnabry weg. Ich sehe sonst kaum Spielzeit für meinen Lieblingsspieler Musiala. Meiner Meinung nach müsste er noch vieeeeel mehr Einsatzzeiten bekommen, wenn nicht sogar gesetzt sein. Er hat immer Leistung gebracht. Wenn so viele Mittelfeldspielr kommen und auch Mane vorne mitmischt, wo soll dann Musiala spielen. Er ist über den Status Talent meiner Meinung nach schon weit drüber hinaus…

So kann man das Geld echt sinnlos verpulvern. Upamecano Sabitzer und jetzt Laimer. Nagelsmann soll mal begreifen das Bayern nicht Leipzig ist und diese Spieler international kein bisschen helfen.
Es gibt echt wichtigere Baustellen, wie die Innenverteidigung.

Laimer, de Ligt, Christiano Ronaldo. Wer hat soviel Geld, wer kann das bezahlen. ?

Nagelsmann hat auch auf Sabitzer bestanden und wie das gepasst hat haben wir alle ja gesehen.Dazu verstehe ich nicht wieso Laimer so teuer ist,Xaver Schlager,gleiche Nation,gleiches Alter und gleicher Marktwert dazu ähnlicher Spielertyp hat den Leipzigern nur 12Millionen gekostet und wir sollen jz 25Millionen für Laimer zahlen weil er eine gute Rückrunde gespielt hat?Wir sollten mal beginnen nicht nur in der Bundesliga zu scouten,wäre für Tielemanns und der würde wohl so um die 30-35Millionen laut englischen Medien kosten.Hat einen Marktwert von 55Millionen und ist ein absolutes Tier,könnte sowohl auf Kimmich und Goretzkas Position spielen.

Bei Laimer wollen die Bayern nicht mehr als 20 Millionen zahlen fordern aber von Barcelona für Lewandowski 50 Millionen obwohl der auch nur noch bis 23 Vertrag hat. Typisch Bayern, sehr sympathisch!!!

Weil Laimer auch auf einer Stufe mit Lewandowski steht 😂geh woanders Trollen 😘

Holt euch die 50 Millionen für Lewandowski ! Weg mit dem.Arbeitsrechtlich bestrafen.Und holt Laimer!!!

Bis zur WM warten 25 Pflichtspiele auf die Bayern. Da brauchen die gute Bank. Von daher macht es Sinn, neben kimmich, goretzka und gravenberg noch einen 6er dazu zu holen

Es ist da von Nagelsmann nicht von einem Ergänzungsspieler sondern von einer Säule seines Systems die Rede.
Also Kimmich oder Goretzka auf die Bank.
Da haben wir nächstes Jahr wieder eine Wertschätzung debatte 😏

Ich frage schlicht : wofür?
Es sei denn er will kimmich wieder zum RV machen, logisch ist es sonst nicht.
Wenn Laimer DER Schlüsselspieler sein soll, wie es suggeriert wird, frage ich mich in welchem System?
Kimmich und Goretzka sehe ich definitiv vor Laimer.

Kimmich und goretzka können definitiv mehr. Die brauchen eh ein bisschen Konkurrenz. Was ich mir vorstellen kann ist ein 4-3-3. Musiala sehe ich auf dauer in der offensive.